Papageienharness

Diskutiere Papageienharness im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi, Leute Seit heute habe ich so ein Ding. Gleich mal ausprobiert. Mit einem Teilerfolg, aber immerhin. Jedenfalls war das Anlegen gar nicht so...

  1. #1 Alfred Klein, 26. Mai 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hi, Leute
    Seit heute habe ich so ein Ding.
    Gleich mal ausprobiert. Mit einem Teilerfolg, aber immerhin.
    Jedenfalls war das Anlegen gar nicht so einfach. Versuch mal einer, mit einer Hand den Vogel ruhig zu halten, mit der zweiten den Schnabel abzuwehren und mit den beiden restlichen das Geschirr anzulegen ;)
    Zuletzt haben wir uns dann geeinigt, daß ich der stärkere bin und der Klügere nachgibt.
    Dann gings raus. Freddy wollte als Erstes mal durchstarten. Das konnte ich ja verhindern. Danach kam er von der Schulter auf die Hand. Da ist es viieeeel sicherer, da er nicht mehr so ganz frei sitzt. Wir haben dann mal den Garten kurz erkundet. Nur einige Minuten lang, dann sofort wieder ins Haus.
    Schnell den Harness ausgezogen, wobei er eifrig half, so angenehm ist das Ding nun auch wieder nicht, meint er jedenfalls.
    Ja, danach mußte er beruhigt und getröstet werden, war doch viel Aufregung.
    Wir werden das auf jeden Fall wieder versuchen. Wenn die Angst vorbei ist, wird es ihm viel Freude machen, da bin ich ganz sicher.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    papageienharness?

    Hallo ist das so ein Geschirr, dass man um die Flügelherum; Hals;Flügel:Vogelhinterteil; anbringt?
    habe so was auch mal bekommen und nur einmal probiert, meine haben da wie einen Tanz aufgeführt und sichnicht wohl gefühlt. Habe es dann sein lassen.
    Welche Meinung haben da die anderen Leser dazu?
     
  4. Doris

    Doris Guest

    Hi,

    Solange sich der Vogel das Ding anlegen lässt, sehe ich kein Problem darin. Bei meinen Geiern klappt es damit garantiert nicht, so wie ich sie kenne würden sie mir durchdrehen,... (vor allem Johnny,- der "Hosenscheisser" ;))

    Ich kenne aber auch Leute, die ihre Vögel volkommen an die Leine gewöhnen konnten. z.B. bei einer Bekannten von mir, die zwei Timneh-Graupapageien damit alle paar Tage mit nach draussen nimmt (-> die beiden sind davon wirklich total begeistert!). Sie sind es aber, soweit ich weiss, seit "Baby-Tagen" daran gewöhnt und haben das Ding schon sehr früh kennengelernt.

    Also Alfred, nicht aufgeben. Die erste Reaktion hört sich ja eigentlich gar nicht soo schlecht an (meine Geier hätten mich bestimmt zerfleischt, wenn ich ihnen mit dem Ding zu nahe gekommen wäre :D). Nur wenn es halt wirklich *zuviel* wird heisst es "Aus und Schluss". Aber das merkt man bestimmt ohne weiteres, die Vögel zeigen es schon wenn ihnen etwas absolut nicht passt.
     
  5. #4 Alfred Klein, 28. Juni 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Das wars mit dem Teil.
    Gestern hat Freddy beim Gassigehen :) einen Verschluß zerbissen. Heißt also, er mag das nicht. Sind siebzig Taler beim Teufel. :s
    Das ist eine reine Charaktersache.
    Freddy ist ein wirklich sehr empfindsamer Vogel und ist sehr ängstlich. Er will nicht raus, er hat Angst.
    Naja, also ging ich mit Charlie gassi. Für ihn brauche ich keine Leine, da er wegen der Rupferei nicht mehr so sehr flugfähig ist. Erstaunt stellte ich fest, daß Charlie keine Angst vor dem Draußen hat. Ihm macht es Spaß. Er schaut neugierig in der Gegend rum und stört sich kaum an vorbeifahrenden Autos.
    Solch gravierende Charakterunterschiede erstaunen mich immer wieder. Der eine ist empfindlich und der andere ein Rabauke.
    Hätte ich eigentlich nicht gedacht, daß es so extrem ist. Die sind wirklich so unterschiedlich wie Menschen beispielsweise nur sein können.
    So stark habe ich das noch bei keinem anderen Vogel erlebt.
     
  6. #5 Karinetti, 5. Juli 2001
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Info

    Hallo zusammen!

    Im Graupapageien-Forum unter "Papageien-Geschirr" läuft zur Zeit auch gerade eine Diskussion zum Thema "Papageien-Harnes". Wollte ich euch nur mal kurz sagen, damit ihr informiert seid, falls es euch interessiert.

    Liebe Grüße,
    Jillie ;)
     
Thema:

Papageienharness

Die Seite wird geladen...

Papageienharness - Ähnliche Themen

  1. Papageienharness bei ebay

    Papageienharness bei ebay: Hier mal wieder ein Brustgeschirr für Papas, einem HUndegeschirr ähnlich und in Deutschland in der Lister für tierschutzwidriges Zubehör. Habe den...