Papageienmischling

Diskutiere Papageienmischling im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also leider wollte die Suchfunktion nicht wirklich rausrücken und Google auch nicht. Ich habe jetzt ein Kongo-Timneh Paar gesehen die auch...

  1. #1 Simonloesch, 29. April 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Also leider wollte die Suchfunktion nicht wirklich rausrücken und Google auch nicht.
    Ich habe jetzt ein Kongo-Timneh Paar gesehen die auch Nachwuchs hatten aber ich verstehe nicht, können Amazone und Graupapagei oder Ara und Kakadu nicht auch miteinander Kinder zeugen ?
    Ja sie sprechen nicht die gleiche Sprache aber wenn sie Jahre zusammen leben lernen sie dann nicht auch von einander?
    Ich denke nicht das all die vögel die bei uns in den volieren sitzen auch so in der Natur vorkommen ,oder doch?
    Wenn mir jemand Antwort gibt wieso das nicht so ist das sich unterschiedliche Arten paaren, würde mir sehr geholfen oder wenn mich halt jemand vom Gegenteil überzeugen kann da fänd ich Bilder ganz klasse.

    (ich habe das nicht vor generell will ich nicht züchten und nimals unterschiedliche Arten aber es interressiert mich nunmal.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichfreund, 29. April 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ara+Kakadu und Graupapagei+Amazone - um nur bei Deinen Beispielen zu bleiben - sind genetisch viel zu weit voneinander entfernt um Nachkommen zeugen zu können. Sollte es doch in dem einen oder anderen Fall klappen, dann sterben die Embryonen bereits im Ei ab oder die Nachkommen sind nicht lebensfähig. Und wenn das doch der Fall sein sollte, dann sind sie bestimmt nicht fortpflanzungsfähig.

    Ein Kreuzungsversuch zwischen Nymphensittich und Kakadu soll erfolgreich gewesen sein, aber ich finde derlei Versuche aus etischen Gesichtspunkten nicht okay.
     
  4. #3 Simonloesch, 29. April 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    okeii ja, ich finde sowas auch nicht okay aber ich wollte wissen warum es nicht geht ...
    aber warum gerade bei Kakadu und Nymph ...?
     
  5. #4 Moni, 29. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
    Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Weil Kakadus und Nymphensittiche näher verwandt sind als Amazonen und Graupapageien, immerhin leben sie auf dem selben Kontinent und haben vermutlich "jüngere" gemeinsame Vorfahren. Amazonen und Graupapageien leben auf verschiedenen Kontinenten und sind genetisch so weit voneinander entfernt, dass sie keine Nachkommen zeugen können.

    Die Biologen unter uns mögen mich korrigieren ;): Kakadu und Nymphensittich gehören der selben Gattung an, Aras, Amazonen und Graupapageien jeweils unterschiedlichen Gattungen. Asfaik sind Hybride zwischen verschiedenen Gattungen nicht möglich...?
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Und sie "sprechen" auch total unterschiedliche Sprachen. Ich habe ein solches Pärchen, Amazonenhenne und Graupapageienhahn. Die beiden leben seit 12 Jahren von klein auf zusammen und verhalten sich im "täglichen Leben" wie ein richtiges Pärchen mit gegenseitigem Kraulen, nebeneinander schlafen, einer kann nicht ohne den anderen... Aber wenn die Amazonenhenne den Grauen "auf amazonisch" zum Treten auffordert mit Gesten und Gegacker, sitzt der Graue teilnahmslos daneben. Und wenn der Graue in typischer Grauenmanier balzt, lässt das die Amazone kalt. Will sagen, die beiden Arten haben total unterschiedliche Gestik und Lautäußerungen beim Balzen, sodass sie eigentlich nicht wissen, was der andere will...
    Auch mein Amazonenhahn "gockelt" extrem anders als es die beiden Grauhähne machen.
    (Bei mir leben 2,1 Graue und 1,1 Amazonen, aber es hat sich bis heute kein artgleiches Pärchen gefunden... )
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ja, das ist ein super Beispiel! Die unterschiedlichen "Sprachen" haben sich ja auch über die lange Zeit der Artbildung entwickelt. Wer in das Thema tiefer einsteigen will, dem sei Charles Darwin als Lektüre empfohlen ;).
     
  8. #7 Simonloesch, 30. April 2011
    Simonloesch

    Simonloesch Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    Sehr interressant die Lektüre werde ich mir mal im Internet bestellen.
     
  9. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Charles Darwin:D " Die Entstehung der Arten" Stichwort Mensch und Affe
     
  10. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Diese Aussage, liebe Moni, ist falsch. Du kennst sicher die Vorschriften des DKB bezüglich Mischlingszucht welche strikt verbietet Arten innerhalb einer Gattung als Mischlinge auszustellen.


    In diesem Fall hier ist Sybille´s Erklärung fabelhaft. Arten mit sehr verschiedenen Lebensgewohnheiten wie Ernährung, Balz oder anderes werden nie miteinander Junge haben, auch wenn sie lebenslang zusammen sind.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    @Simonloesch, um es ganz einfach zu halten, Papageien sind nicht wie Hunde, was die "Mischlinge" angeht.

    Hunde stammen alle vom Wolf ab und sind alle untereinander kreuzbar.

    Papageien haben vielleicht einen gemeinsamen Vorfahren, aber das alles ist schon viiieeel länger her als die Sache mit dem Wolf und dem Hund.


    Verschiedene Aras zum Beispiel können sich untereinander kreuzen, zum Beispiel ein Ararauna und ein hellroter Ara.

    Nymphensittiche sind sozusagen kleine Kakadus.
    Es gab wohl mal einen Nachkommen aus einem Rosakakdu und einem Nymphensittich, den "Galatiel" (Nymphensittich heißt auf Englisch Cockatiel und Rosakakdu heißt Galah, also nannte man den Mischling "Galatiel).

    Amazonen und Graupapageien sind aber genetisch zu unterschiedlich, die Chromosomen, auf denen die Erbanlagen gespeichert sind, passen nicht zueinander und können sich nicht mischen.

    Manchmal gibt es Arten bei denen auch der Nachwuchs Nachkommen zeugen kann, obwohl es dann ein Mischling ist.
    Oft ist es aber so dass die Nachkommen keine weitern Nachkommen mehr zeugen können.
     
  13. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Bsp. : Ara arauna + Hya

    der eine :eigentliche Aras , der andere Anadorhynchusart

    Der Hya ist kein Ara .

    Das heißt , alles was bspweise ara in der Art zu stehen hat ----------kann sich ohne weiteres vermehren , und darüber hinaus Nachkommen zeugen ( siehe Hybrieden )

    Desweiteren lassen sich Esel und Pferd / sowie auch GB und Hya klar morphologisch voneinander abgrenzen .
    Kreuzen/ vermehren können sich diese auch , danach ist aber der Bart ab ---------------dann kommt nichts mehr ( unfruchtbarkeit ) .

    Vieleicht ließt Docktore ja das Thema und bringt sich hier mit ein . Der weiß einiges mehr .

    MFG Jens
     
Thema: Papageienmischling
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amazonen mischlinge

    ,
  2. kreuzubg von papageiarten

    ,
  3. mischlinge amazonen

    ,
  4. blaustirnamazon graupapagei Mischling,
  5. papageienmischlinge möglich?,
  6. rosa Kakadu und graupapagei kreuzen,
  7. kreuzungen bei grosssittichen,
  8. mischlings papageien,
  9. ara kreuzungen,
  10. kakadu kreuzung,
  11. kakadu Mischling,
  12. welche aras kreuzen,
  13. graupapagei kakadu mischling,
  14. papagei mischling,
  15. papageien kreuzen,
  16. papagei kreuzung,
  17. papageien kreuzungen,
  18. Amazonen kreuzen,
  19. papageienarten kreuzen