Papageientraining WDR 02.10. 18:05

Diskutiere Papageientraining WDR 02.10. 18:05 im Tiere in den Medien Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo,der link geht nicht....meintest du diesen link....?? http://www.tukan-world.de/images/schaukler.WMV

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rena

    Rena Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scorpi

    Scorpi Guest

  4. Scorpi

    Scorpi Guest

    Will damit sagen

    was hier schon mal angemerkt wurde ------Der Halter sollte trainiert werden

    ihnen die Möglichkeiten zu geben -wie ein Vogel zu leben ...

    Ein Vogel ist auch kein Hund -----und mit dem gehe ich immerhin an die frische Luft -----gassi .

    http://www.tukan-world.de/images/araswassieallestun.WMV

    Kürzt die Nägel stärkt das Imunsystem --
     
  5. Scorpi

    Scorpi Guest

    Kürzt die Nägel

    stärkt die Imunabwehr

    http://www.tukan-world.de/images/araswassieallestun.wmv

    Bin ja gespannt wann es die ersten Anzeigen im Netz zu lesen gibt -etwa so :

     
  6. Scorpi

    Scorpi Guest

    Cocco der Ara mit dem Gefiederschaden

    20 Jahre lang war Schmuckstück eines Hotelelentrees --daher auch sein Gefieder-Leberschaden .....Er kann gar nichts --Er ist weder zahm - kommt nicht zu mir oder anderen -Nicht auf einen Stock -Nicht auf Zuruf Nicht auf die Hand -----aber er fliegt mit den Anderen und kehrt mit Ihnen heim
     
  7. Scorpi

    Scorpi Guest

    Crissi wenn dir daran gelegen ist

    filme ich dir Handaufzuchten und ihr Gefiederzustand -weil sie in Innen und Aussenvolieren mit Partnern leben .....

    Auch gibt es aufgrund des Importstopps vermehrt Weichfresser die ab Ei grossgezogen werden -Noch nie war ein Vogel dabei -der die Gefiederpflege von den Eltern erlernen musste ------
     
  8. Rena

    Rena Guest

    das sind doch beweise und es gibt sicherlich noch mehr,das es keines training (seminare) braucht.:)

    robina kurz nach ihren einzug bei mir...sie suchte den weg zur terasse selbst um im regen sein zu können.

    http://www.youtube.com/watch?v=NJpmFORBRas
     
  9. Scorpi

    Scorpi Guest

    Ist natürlich sehr schwer

    Besonders Max der ehemalige Stubenvogel aus Luxenburg -Halmahera ist sehr aggressiv gegenüber Menschen --macht das Filmen schwer -

    aber er darf so bleiben --Futterklappen und Schleusen erlauben einen stressfreien Umgang und mit seiner Partnerin geht er bestens um
     
  10. Scorpi

    Scorpi Guest

    Schon passiert

    Hartlaubturako frei -sucht einen Weg zurück in die Voliere

    völliger Wildvogel -werde filmen
     
  11. Scorpi

    Scorpi Guest

    Ich habe ihn wieder

    Ein wenig beobachten -wo er rein will -störend waren Pfaue und Kraniche aufm Dach ---

    aber ohne training zeigt der Vogel deutlichst was er will ---einfach nur zurück in seine vertraute Umgebung

    Nun dauert es noch ca 30 minuten -bis das der Film hochgeladen ist ------

    http://www.tukan-world.de/images/hartlaubturako.wmv
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Tja, wir haben wohl ein Definitionsproblem...

    Papageientraining in dem Sinne, wie es hier verstanden werden soll, basiert auf Angewandter Verhaltensanalyse (applied behaviour analysis). Folglich sind auch die verwendeten Begriffe so zu verstehen, wie sie in der angewandten Verhaltensanalyse verwendet werden (und nicht so, wie jeder meint). Es ist so wie in jedem Fachgebiet, man muss sich die fachspezifische Terminologie aneignen, denn sie ist mitunter sehr abweichend von der Umgangssprache.

    Verhalten ist das, was wir beobachten, sehen, hören können, das was der Vogel gerade tut. Verhalten wird ausgelöst durch bestimmte Ereignisse im Umfeld. Verhalten wird immer häufiger gezeigt, wenn die Konsequenz des Verhaltens positiv ist. Das Verhalten wird somit verstärkt. Folgt auf ein Verhalten nichts oder eine negative Konsequenz, wird das Verhalten immer seltener wiederholt und schließlich ganz abgelegt.

    Training bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als dafür zu sorgen, dass einem erwünschten Verhalten eine Konsequenz folgt, die das Tier als positiv wahrnimmt und die verstärkend wirkt, das Verhalten zu wiederholen.

    Was wir mit dem Training anfangen, ob wir damit Vertrauen aufbauen oder es für Enrichment einsetzen oder den Vogel erziehen oder ihm kleine Kunststücke beibringen oder, oder, oder.... das liegt bei jedem selber!

    P.S. Ich denke, ich werde mich hier zurückziehen und das Feld den Selbstbeweihräucher-Monologschreibern überlassen, ohne sie auch noch durch ein "ach wie schööön" für ihre Verfehlung des Themas zu verstärken.
    Wer sich für Papageientraining interessiert, weiß inzwischen, wohin er sich wenden kann.
     
  13. Scorpi

    Scorpi Guest

    Das ist ja bald schon direkte Werbung

    Ich will nur aufzeigen -all das was Trainingsalernative aufgezeigt werden soll

    dient nur einer Nicht-Artgerechten Haltung und begünstigt gerade diese :

    Ich kann zumindest all meine Aussagen belegen -----

    und es ist nicht Themenfremd nur weil ich mich gegen diese Methoden ausspreche -----und Alternativen -artgerechte Alternativen dazu aufzeige .


    http://www.tukan-world.de/images/edel.wmv

    im Film zu sehen Gefiederzustand Edelpapageien Handaufzucht -----
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Zum Glück sind Links in andere Foren wieder erlaubt :D:D:D:D
     
  15. #174 Cooky Hamburg, 8. Oktober 2009
    Cooky Hamburg

    Cooky Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22459 Hamburg
    Irgendwie schon ziemlich verrückt... So lange die Kritiker vom "Training ohne Zwang" nicht verstehen wollen, dass es in der Wohnzimmerhaltung nun mal anders nicht geht und sicher auch nicht den Platz haben alle in Deutschland lebenden Papageien aus der Wohnzimmerhaltung aufzunehmen, macht es hier irgendwie keinen Sinn mehr etwas zu schreiben. Ich glaube, wenn wir hier mal abstimmen würden, ob es Sinn macht oder nicht, dann wäre das Ergebnis sehr eindeutig und sorry Scorpi, ist nicht böse gemeint, aber wie wäre es, wenn Du einen Kommentar in einem Feld schreiben würdest und nicht alles in kleine Stücke hier reinstellst. Das bleibt dann irgendwie übersichtlicher....
     
  16. Scorpi

    Scorpi Guest

    Cooki

    es darf doch nicht daran scheitern ---ihnen mal einen grösseren Ast zu geben -oder mal einen Kübel mit Erde zu reichen --auch wenn sie in der Stube leben müssen --Ein steriles Leben -macht keine Abwehrkräfte mobil und keinen Vogel glücklich ...

    Kann ich aber selbiges auch nicht leisten -dann stellt sich natürlich die Frage --wem hat der Vogel -und wie zu dienen .
     
  17. Scorpi

    Scorpi Guest

    @Moni

    Das sind keine links in ein anderes Forum .

    Es ist der Ftp Server und seine Adresse ---Ist nicht anders möglich ,es sei denn ich schicke alles noch einmal zu You Tube -aber auch da kann man nachvollziehen .
     
  18. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Hi;
    Ich denke auch , das es hier noch wenig Sinn macht etwas zuschreiben. Wer trainieren will solls machen, da jeder User ( mich mit eingeschlossen ) seine Pieper trainiert----------sind wir nun bekanntlich alle Trainer.
    Probleme in dem maße wie es in den Foren stellenweise zu lesen giebt werden bald der Verganagenheit angehören.
    Auch sollten Fragen nach ungleichen Partnern ( Kakadu mit Amazone oder ähnlich ) schnell beantwortet sein. Da man hier gewünschtes Verhalten positiv verstärken kann.

    Ich wünsche Euch allen einen angenehmen Feierabend, in Zukunft nur noch Streßfreiheit für Pieper und Halter---------------also, in diesem Sinne...........MFG Jens


    Der hier unten ist auch trainiert, er weiß das sein Jagterlebniß bei dem Kornbauern bei uns im Dorf immer positiv endet. Dort findet er die dicksten und fettesten Mäuse.

    [​IMG]
     
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Jetzt reicht's aber mal!
    Als ob es IRGENDWAS mit Papageientraining zu tun hätte, wenn Vögel keine frischen Äste bekommen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Scorpi

    Scorpi Guest

    Aber natürlich Dagmar

    haben frische Aeste eine ganze Menge mit Papageientraining zu tun .

    Sie machen nämlich ein Beschäftigungstraining überflüssig !!!

    Du scheinst sehr wenig verstanden zu haben .
     
  22. Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Warum sagst du das denn nicht gleich, du meinst sowas hier ?
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Aber was hat das nun mit dem Training zu tun, dass eine schließt das andere doch nicht aus.
    Sicher wäre es mir auch lieber eine AV zu haben aber da ich sie nun mal nicht habe, muss ich mir was anderes einfallen lassen.
    Der Freisitz und Voliere wird so oft wie möglich umgestaltet, mit neuen Zweigen, Äste und teilweise halbe Weidenbäume. Mein Nachbar der Hausmeister versorgt uns regelmäßig mit Äste von Obstbäumen, Hagebutten (je nach Jahreszeit) usw.
    Von Bekannten holen wir bzw. sie bringen uns die Weiden usw.
    Schreddermaterial haben die so reichlich, dass sie selbst die Holzvoliere in Ruhe lassen.
    Bei Spaziergängen werden Kräuter, Gräser usw. gesammelt, die Sachen werden nur grob auf Schmutz (Vogelkot) untersucht und dann kommt es so rein ohne zu waschen und wenn da ne Blattlaus dran ist, hat die Laus halt Pech gehabt.

    LG
    Ralf
     
Thema: Papageientraining WDR 02.10. 18:05
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

Papageientraining WDR 02.10. 18:05 - Ähnliche Themen

  1. Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim

    Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim: Schwäbisch Haller Vogelschau am 18.+19.11.17 in Untermünkheim Hallo Züchterkameraden, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Vogelschau...
  2. HanseBird Hamburg 17.+18. Juni 2017

    HanseBird Hamburg 17.+18. Juni 2017: An diesem Wochenende veranstaltet der NABU Hamburgwieder auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe die HanseBird. Von je 10 bis 18 Uhr stellen sich...
  3. Suche Nymphenhenne ab 18 Jahre aus Umgebung

    Suche Nymphenhenne ab 18 Jahre aus Umgebung: Hallo. Mein Nymphen Hahn trauert sehr. Sein Weibchen, 20 Jahre, verstarb vor 3 Tagen. Nun suche ich eine Henne. Winter Innenvoliere, Sommer...
  4. HanseBird vom NABU Hamburg am 18.+19. Juni 2016

    HanseBird vom NABU Hamburg am 18.+19. Juni 2016: An diesem Wochenende findet in Hamburg auf der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe die HanseBird statt. Von je 10 bis 18 Uhr gibt es ungefähr alles,...
  5. Welli Kollege für ältere Welli Henne u 18 jährige Nymphensittich Henne!

    Welli Kollege für ältere Welli Henne u 18 jährige Nymphensittich Henne!: Hi! Ich habe vor ca. 2 Monaten eine sehr entzückende u zutrauliche 18 jährige Nymphensittich Dame u eine Welli Dame (Alter nicht genau bekannt) zu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.