papageienworte

Diskutiere papageienworte im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hab gesucht aber nicht unter dem thema gefunden... hab schon viel gelesen was eure papageien so sagen und eigentlich bin ich es so gewohnt das...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hab gesucht aber nicht unter dem thema gefunden...

    hab schon viel gelesen was eure papageien so sagen und eigentlich bin ich es so gewohnt das ich meistens meinen nur mit einem ohr zuhore..oder gar nicht...ich lass sie einfach quatschen, antworte oder nicht...
    NUR, wenn ich am spulbecken stehe und tonnen von geschirr wasche, trifft mich ab und zu etwas neues das mich total uberrascht...dann vergesse ich es wieder...:)


    Also heute morgen sprach Babette wie das orakel von Delph...
    "t'es drole, toi pas"...=du bist komisch (lustig) du bist nicht...



    woher kommt das? ich sage du bist komisch (im sinne lustig) oder noch du bist nicht komisch...davon hat sie sich etwas selbst gebastelt.

    Pierrot sagt das schon seit seiner kindheit...''du bist komisch ...oder du bist nicht komisch..."
    Pierrot und Babette leben nicht im gleichen zimmer)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Meine setzten die Worte gezielt situationsbedingt ein..

    - Sobalt ich den Wasserhan laufen lief, kam immer ein Düschele hochdeutsch duschen
    - Wenn ich meine Jacke anzog hies es immer, Papa geht jetzt weg..
    - Wenn ich mich aufregte, brauchte ich nicht mehr zu fluchen, die merkten das und fingen mich zu imitieren, die Fluchwörter schreibe ich jetzt nicht auf ;)
    - wenn ich genossen habe, kam automatisch ein Gesundheit und das passende Schnäuzgeräusch dazu
    - oder sie flogen mich an, kopf runter und sie meinten chräbele = kratzen, streicheln..

    zu deiner Frage habe ich leider keine Antwort.
     
  4. #3 Marion L., 2. Juli 2016
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Ja klar, Celine
    Pedro kann aus ca 5 Kinderliedern immer wieder neue eigene Liederkreationen basteln. Mit der richtigen Melodie. Da geht dann "Hänschen klein" mit dem "Regen Regen tropf tropf tropf" zum "Kuckuck und dem Esel" und der krönende Abschluß seines eignen komponierten Liedchens lautet meistens "Deutschland schießt ein Tor..(lautstark) ..und ein dickes "PUPS-Geräusch" (ebenso laut).
    Dann kichert er sich selber aus und ist zufrieden.
    Wenn ihn etwas beschäftigt, setzt er auch unterschiedliche Begriffe zusammen und fragt mich dann gezielt. War mit meiner Henne bei einer neuen Ärztin, um mir eine 2.Meinung einzuholen. Dann kam der Tag, wo mein Mädelchen in Vollnarkose untersucht wurde und ich hatte Pedro in der AV. Da die Püppi noch sehr benommen und ruhebedürftig war, blieb sie im VZ. Gegen Nachmittag kam dann seine Frage: "Püppi kommt? Gleich? Heute? Nich machen?" Konnte man doch gut nachvollziehen, was er von mir wissen wollte, oder?

    Es beschäftigte ihn eben der Gedanke, ob sein Mädelchen in Kürze wieder bei ihm sein würde oder eben "nich?". Er kann das hervorragend und er schwatzt eben nicht "Dummes Zeug" vor sich hin. Er denkt, er fragt, er kommuniziert.

    MfG
    Marion L.
     
  5. #4 Blacky04, 2. Juli 2016
    Blacky04

    Blacky04 Guest

    Hab mir wohl unterbewußt angewöhnt, immer wenn ich zu meinen Grauen komme, "Na ihr Zwei" zu sagen.

    Seit neuestem begrüßen Cherry und Pepper mich ebenfalls mit "Na ihr Zwei".

    Hab ich einen neben mir herlaufen? :D
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Kanada, Québec
    :)

    das ist super..
    Marion,
    du hast schon seit einiger zeit meine attention drauf gezogen das die vogel ein ziel mit ihren worten haben...
    Zwar wusste ich es, habe mich aber nicht richtig darauf konzentriert...meistens dachte ich es ware fur aufmerksamkeit...

    jetzt bin ICH mehr aufmerksam und ...ja sie benutzen worte und satze, wie Fabian schreibt, sehr oft zielstrebend ...obwohl, das morgenquatschen einfach eine selbstbeschaftigung sein kann...wenigstens hier...

    Ja und wow, konnen die laut sein bei dammerung wenn die sich unter sich stimulieren...einfach djungeltone mit erstaunender lautstarke die da aus dem 1 pfundkorper rauskommen kann...bei mir die von innen mit den von draussen... wie viel dezibel da drinn ist weiss ich nicht. Bleibe aber nicht in der nahe:D

    Bin gespannt wie das wird wenn sie den sommer permanent draussen leben...hoffe nur die nachbarn meckern nicht...
    (aber, ich hab bin ja auch schon zwei mal mitten in der nacht auf huhnerrettung von den racoons ruber gegangen...:D )


    so, eigentlich wollte ich mit dem thema die uberraschungsworte oder satze die eure papageien die ihr erlebt lesen aber alles andere ist auch wirklich erstaunend und informationsreich...man lernt nie aus...
    schonen quatschigen samstag...:zwinker:
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    ich habe in den der voli einen alten drahtkafig stehen der als tisch dient...stelle den transporter drauf.

    Gestern uberraschung.......abends, als ich die babette ins taxi tat, ...kam doch der meo angeflogen, schaute ins taxi und sagte : "was ist denn da los?" (qu'est-ce qu'íl y a la?") und fing am transporter zu knabbern...musste ihn wegjagen da er sogar hinter mir flog...ich traue ihm nicht...ist ein grosser macho.

    :0-
     
  8. #7 sunwind07, 31. Juli 2016
    sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster
    Solche Geschichten lese ich zu gerne :zwinker:

    Heute hat Sammy hier auch so einiges vom Stapel gelassen, dass ich nur stauen konnte.

    Scheinbar war es heute Inge etwas langweilig und so kam sie zu mir mit der eindeutigen Aufforderung sie zu bespaßen. Schweinebummel an meinen Händen, killlekille am Bauch, weglaufen und wiederkommen.............das ging so eine Weile, bis sie wohl dachte, och, Sammy könnte ich ja auch mal ärgern :D

    Gesagt, getan. Auf dem Türrahmen zwickte sie dem Ahnungslosen frech in die Beine. Sammy, noch im Ruhemodus, sagte darauf hin zu ihr mit zuckersüßer, lieblicher Stimme: "Naaa?? Nu ist gut, nää?"
    Für Inge war es nicht gut, jedenfalls nicht gut genug. Und so machte sie weiter. Daraufhin Sammy mit abwehrendem Füßchen schon etwas vehementer "Inge, Mensch!! Hör auf damit!"

    Inge dachte ja gar nicht daran. Das mag auch daran liegen, dass sie vom sprechen nicht viel hält und es sehr wahrscheinlich auch nicht versteht. Sie spricht, wenn überhaupt mal, gepresst wie Donald Duck und nur wenn die Sterne günstig stehen bei Ostwind. Mit anderen Worten: fast nie!

    Tja, Sammy war jetzt so richtig genervt von den dreisten Attacken, schmiss sich in Positur und schnauzte: "INGE, NEIN!! Jetzt ist Schluss! MAMA IST DA!!" :D

    Hat auch nicht geholfen. Schließlich hat er sein Heil in der Flucht gesucht.

    Sammy übt häufig das, was er sprechen kann. Dann ergibt es keinen Sinn und ist nur eine Aneinanderreihung von Sätzen oder Worten. Aber in entsprechenden Situationen ist das, was er sagt immer sinnhaft. Hier passte aber auch noch die Betonung bzw. die Emotion zu dem Gesagten.

    Wie auch immer, ich habe mich amüsiert :D
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Kanada, Québec
    ich lach mich krumm...:D .der hat ordnung in seinen ideen..er benutzt die drohung der hochsten autoritat im haus...:beifall:
    Celine
     
  10. #9 grauenfan, 1. August 2016
    grauenfan

    grauenfan Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57583 Westerwald
    Freitag beim Tierarzt
    Coco wurde geröngt, Blutabgezapft, etc. also das volle Programm. Dann setzte der TA Coco in die Transportbox, darauf fragte Coco: Fertig???? In der Praxis brach lautes Gelächter aus, welches dann zur Folge hatte das Coco sagte: Sei mal still - Psssst (Coco mag nämlich keine lauten Geräusche- diesen Spruch bekommt Pepe bestimmt 15 mal am Tag zu hören - er flüstert dann die nächsten 10 Minuten). :freude:
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    Uwe, das ist der top!
    total a propos wirklich uberraschend...
    Das ist bestimmt nicht nur so ein quatschen.
    Noch gut das er nicht gesagt hat : FERTG?!!
    :D
    schonen tag wunsche ich
    Celine
     
  12. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Cherry &. Pepper rufen mittlerweile auch den Namen vom Möppel: Baaluuhu

    <-----
     
  13. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Kanada, Québec
    nix verstehe...: wer was ist moppel...:idee:
     
  14. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Also folgendes, liebe Celine....
    Bernd hat einen Hund. Hunderasse "Mops" deshalb.... Möppel.....
    Dieser Hund heißt "Balu" und nun rufen die Grauen den Hund mit seinem langezogenen Namen..... Hihihi---
    Köstlich ist das.

    Meine graue- 3-er-Truppe hat ja nun Nr. 4 bekommen. Ein gerupftes Hühnchen. Deshalb die Frage von Pedro:"Wer bist duuuuuuu????" . Besser hätte gepaßt:"WAS bist du?", aber es war so auch schon toll und zum Lachen.

    MlG
    Marion L.
     
  15. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Stuttgart
    Meine Grauen erhalten für besondere Verdienste anstatt Leckerlies ausgiebige Belobungen (für Urkunden reicht es noch nicht :) )
    Meistens sag ich ganz überschwänglich: "Prima" oder "das hast du aber toll gemacht"

    folgendes hat sich vor Kurzem bei uns zu Hause erstmals zugetragen.

    Mein Mann hat wie immer abends den Boden der Voliere gesäubert, dabei sitzt Lucy oftmals oben auf den Sitzstangen und schaut ihm dabei zu,
    oder hilft ihm dabei den Sand von rechts nach links zu verteilen.
    An diesem Abend saß Lucy mit in Ihrer Voliere folgte meinem Mann beim Säubern quer durchs Zimmer, und als er fertig war sagte sie erstmals in
    ganz klaren Worten: Das hast du aber TOLL gemacht.

    Wir mussten beide so lachen und natürlich hat Lucy auch hierfür ein großes Lob bekommen.

    VG Alexandra
     
  16. #15 Nina33, 3. August 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2016
    Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Oh jaaa...da kann ich auch einiges zu beitragen :)

    Meine Beiden kommentieren auch alles und jeden. Wenn ich sauber mache, heißt es von Gizmo: "Nina macht sauber" oder "Nina muss saugen!!" Morgens werde ich mit einem "guten Morgen" oder "Hallo" oder "Kuckuck" begrüßt und abends heißt es "schlafen gehen" und "hab dich lieb". Da mein Männe im Schichtdienst arbeitet, heißt es eigentlich immer, wenn er das Zimmer verlässt "Papa muss zur Arbeit", natürlich immer und jeden Tag. Wenn es nach meinen Vögeln geht, muss mein armer Mann ständig arbeiten...ist auch notwendig ist, um die "verfressene" Bande satt zu kriegen :D :D :D Außerdem haben sie den Whatsapp Ton 1A drauf, sowie die Mikrowelle, pfeifen wie ein Playboy und miauen wie Katzen oder bellen wie Hunde :) Da kommt noch viel mehr und ich bin immer wieder erstaunt, was sie so alles aufschnappen. Da lernen die Grauen von den Grünen und andersrum!
     
  17. eddi40

    eddi40 Mitglied

    Dabei seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    79427Eschbach
    Lustig das zu lesen , meine leider erst verstorbene Jakobine konnte auch so einiges Situationsabhängig sprechen: Ich nahm den Schlüssel in die Hand und schon kam, Papa geht jetzt arbeiten, Guten Morgen oder Guten Tag , Papa geht heia machen...uvm...Gismo hat einiges von Ihr gelernt. Aber er ist noch begabter. Die Grauen behausen bei uns einen Wintergarten (der eigens für die Geier gebaut wurde ) . Wenn ich den sauber mache :kehren: , hab ich ein paar Mal danach gesagt, so Gismo...der Wintergarten ist jetzt wieder sauber. Nun...wenn ich fertig bin kommt ohne was zu sagen " So...Gismo...der Wintergarten ist jetzt sauber" gell. Oder wenn Kira mal wieder abdreht und rumkreischt, "Kira...nicht so laut bitte...." Bring ich frisches Wasser: " oh...lecker Wasser.." Gibt man Ihm ein Banane, " hmmm...lecker Banane" Dann hatte er sich mal verletzt am Schnabel. Ist abgestürzt und ein kleines Stück war abgebrochen. Hab dann zu ihm bei der täglichen Beobachtung gesagt, Gismo...was macht der Schnabel, alles Gut ? Kommt nun Originalgetreu aber klar..nicht situationsbezogen, denn der Schnabel ist mittlerweile wieder ok :-) Ich kann jetzt nicht alles aufzählen. Das würde den Rahmen sprengen. Bei ca. 50 zusammenhängenden situationsbezogenen Sätzen habe ich aufgehört zu zählen. Was auch famos ist, er pfeift bei Pink Floyd einige Strophen mit. (Echoes, Wish you where here)...da sag mir einer die Graupis sind nicht intelligent :-)
     
  18. Blacky04

    Blacky04 Guest

    Und nen expliziet guten Musikgeschmack hat er auch. :zustimm: :freude:
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Kanada, Québec
    guten morgen,
    wenn es bei euch regnet wie hier tut ein kleiner sonnenstrahl gut...
    heute ist gute laune mit viel quatschen drauf ...nix besonders nur singen und neue kombinationen...
    singen tut hier jeder...babette die opera, meo wie ein betrunkener sein youpi ya ya ya youpi ye...
    gaston hat immer eine uberraschung in seinem repertoire...

    heute beim kaffetrinken hore ih neue satze von babette....also aus ...
    Comment a va? (wie gehts?)
    und ca va bien? (gehts gut ? ) ist geworden..

    comment ca va bien ? (wie gehts gut ?)
    gute Frage :0-


    also wie gehts es euch gut heute? :D
    Schonen samstag
    Celine
     
  20. #19 Thomas Geisel, 8. Oktober 2016
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    9
    Es wird Herbst aber heute morgen war mal kurz die Sonne da. Das hab ich gleich ausgenutzt und meine Amazone auf den Balkon gestellt und geduscht . Schön mit warmem Wasser und dann zum

    Trocknen gleich ins warme Zimmer. Im Winter geht halt duschen nur in der Wohnung . Aber draußen machts ihr mehr Spaß
     
  21. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster
    Sonne und Wasser passen prima zueinander :jaaa:

    Da ich ja ein bekennender Badewannen-Junkie bin, passen Inge und ich auch gut zusammen :D. Von Beginn an muss ich beim Baden mit dem Einseifen warten, bis sie genug geplanscht hat und pitschnass ist. Sammy schaut dann immer von der Badtür aus zu. Aber letztens die Sensation!!! Nach einem kräftigen Platscher ins Nass und meinen Worten "Inge, hast du nicht langsam mal genug" die Überraschung: Es war Sammy [​IMG]. Hat ja auch nur zwei Jahre gedauert, bis er sich das traute. Und er ging dabei gleich in die Vollen :zustimm: :D

    Apropos Sammy, der kombiniert gerade zu gern alles mit "tschüss". Da gibt es dann Wortschöpfungen wie "schlaftschüss" oder bittetschüss (statt bitteschön).
    Aber die Krönung war, als er seinem gerade gemachten Kackhäufchen hinterher sah und es mit "tschüss" verabschiedete [​IMG] [​IMG]

    Inge, die ja nicht so gerne spricht, hat plötzlich Spass an dem Satz "Mama ist daaaa". Das höre ich mir momentan gefühlte 300 mal täglich an [​IMG]
     
Thema: papageienworte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kuckuck als whatsappton