papageienworte

Diskutiere papageienworte im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Das ist ja super+suss.... der samy muss wohl eine mathematikerseele haben 1+1 schlaf+ tschuss bitte + tschuss :D

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ist ja super+suss....
    der samy muss wohl eine mathematikerseele haben 1+1
    schlaf+ tschuss
    bitte + tschuss :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Sind die Grauen nicht toll?
    Vor paar Tagen. Pedro sitzt im Schaukelring und singt. Plötzlich Stille. Ich drehe mich um, schaue. Er schaut mich an und sagt. "Guckst du?" und läßt sich vornüber fallen. Hängt dann an einer Kralle und nimmt Riesenschwung mit offenen Flügeln, damit er schön dreht.
    Wie im Zirkus eine richtige Vorführung. Natürlich mußte ich nun viel TAMTAM drum machen und juchzen und ihn dicke loben......
    MfG
    Marion L.
     
  4. Mike66

    Mike66 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Nun, dann will ich auch zwei, drei Anekdoten zum besten geben.:D

    Unser Charly begrüßt u verabschiedet uns nicht nur ( Guten Morgen, gute Nacht, Tschüss Dicker ) sondern er begrüßt seine Mutti abends nach der Arbeit mit den Worten " ach, ist das schön " was sie selbst sehr regelmäßig beim Eintreffen sagt.
    Kommt unser Sohn nach Hause, so muss er gestern wie heute zuerst Hände waschen, was Charly ihm auch jetzt noch regelmäßig sagt ( Max! Händewaschen ! ).
    Gehe ich zum Fußball u suche derweil meine Sachen dafür zusammen, sing der Graue "Arminia, Arminia, schöne Tore" im Stile des eigentlichen Vereinsliedes ( A,A, wie schön sind deine Tore :dance:). Dabei bin ich gleichwohl darüber fasziniert, das Charly den Zeitpunkt variabel erkennt u noch nicht einmal den obligatorischen Schal sehen muss, sondern irgendeine andere Anregung wahrzunehmen scheint.
    Intelligent ist untertrieben.:zwinker:
    VG/:)
     
  5. #24 Moni Erithacus, 23. Oktober 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bielefeld
    Unsere hören auch besonders gut,es ist schon lustig wenn die Nachbaren(ordentliche Entfernung)auf der Terasse sitzen und sich unterhalten und unsere Graue antworten dann zwischendurch:ja,nein oder das Enkelkind wird gerufen lautstark:Marvin!nicht in die Blumen den Sand!:D oder noch besser die lachen mit,wenn gelacht wird:D
     
  6. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Oh, das kenne ich Moni,
    Nachbarn haben ein Riesentrampolin mit Schutznetz drumrum. Der kleine Nachkömmling (alle anderen Kinder dort lernen und arbeiten schon), darf nicht unbeobachtet da raufkraxeln. So kommt dann regelmäßig: "Jan-Luca, nicht raufgehen!".

    Da meine Racker aus der erhöhten Sitz/Schaukelposition ihrer Anlage viel besser Einsicht nehmen können, als die Nachbarin selber: Jan-Luca (hoffe der Name schreibt sich so?) betritt den Garten, Vogelköpfe rucken an und man belauert den Zustand da drüben. Bewegt der Knirps sich in Richtung Trampolin kommt es im Doppelton: "Nich raufgehen!!!!". Da hat die Mutter noch nicht mal bemerkt, dass der Kleine aus der WZ-Tür in den Garten gegangen ist... Tralala.....
    Gute Babysitter ! (Jan-Luca haben sie noch nie gesagt)!
    MfG
    Marion L.
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    was ist denn WZ? (world zoo??)
    Celine
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.953
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Groß-Gerau
    Gestern beim zappen bei der Pannenshow hängengeblieben.
    Ich lach bei sowas nicht, obwohl ich es teils lustig finde.
    Meine Grauen haben oft herzhaft gelacht - und jedesmal im genau richtigen Moment.
     
  9. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster
    Wohnzimmer :D
     
  10. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Dankeschön Regina, fürs Auflösen.
    Das WOHNZIMMER geht bei Nachbars nach vorne hin, per Klapptüre, raus. Die benutzen ihren Hauseingang selten, da er hinter dem Haus reingeht. Wenn der Kleine unbeobachtet ist, flutscht er vorne raus. Diese Familie schaut wenig nach dem Zwerg. Wir haben ihn auch schonmal vom Kopfübersprung in das 1,60m tiefe Poolbecken abgehalten. Daraufhin haben sie nun im 2.Jahr kein Wasser mehr da drinnen. Hineingefallen ist er trotzdem schon und hat sich seine kleine Rübe eingesemmelt.
    Jedenfalls unbeobachtet aufs Trampolin kam er bisher nicht. Nun ist aber die Außensaison meiner Racker vorbei, da schaut jetzt Keiner mehr.....
    MfG
    Marion L.
     
  11. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Stuttgart
    das finde ich nun interessant.
    Papageien haben ja ein anderes Sehverhalten als wir Menschen.
    So viel ich weiss haben Menschen eine Bildrate von ungefähr 30 Bildern in der Sekunde,
    Papageien dagegen das 3-4 fache. (oder verwechseln ich hier was?)
    Irgendwo habe ich mal gelesen, daß Papageien ein Fernsehprogramm verlangsamt wahrnehmen, oder täusche ich mich da?

    VG Alexandra
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.953
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, die sehen das als Diashow. Können aber nichtsdestotrotz Gegenstände und Lebewesen erkennen
     
  13. #32 vögelchen3011, 25. Oktober 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    4
    So vor ca. 25 Jahren habe ich einmal einen Beitrag im Fernsehen gesehen, dass Papageien so ähnlich sehen, wie es heute " Wärmebildkameras wiedergeben"....

    Vor einigen Tagen als ich eine Doku im Fernsehen gesehen habe, da war ein Greifvogel im Anflug........die Ernie (Kakadu) saß in der Nähe des Fernseher , gleich ging alles auf Alarm, Haube hoch, Schwungfedern ausgebreitet und lautes Geschrei.
    Lg
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.953
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das ist falsch. Sie sehen Farben grundsätzlich so wie wir, nehmen aber eine zusätzliche Farbe (UVA) war (und tragen auch entsprechende artspezifische Muster im Gefieder), sehen schärfer und können rasche Bewegungen sehr viel besser auflösen.
    Aber im infraroten und Wärmebereich sehen sie ebensowenig, wie wir.
     
  15. Hanne

    Hanne Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    39291 Möckern
    Hängt das mit der "Diashow" nicht auch mit der Art des Fernsehers zusammen? Mein TV-Gerät hat ein 200hz-Pannel .Ich hab gedacht ,damit können die Vögel auch ein flüssiges Bild sehen .
    LG
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    5.953
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ja, wenn es echte 200hz sind, ist es für sie flüssig. Mein Fernseher kann theoretisch auch 200Hz, aber ich habe es noch nicht geschafft, ihn auch dazu u bringen
     
  17. Hanne

    Hanne Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    39291 Möckern
    Na da bin ich ja beruhigt , denn er hat echte 200hz ,ohne Bildverbesserungsprogramme oder ähnliches . Das war für mich ein entscheidendes Kriterium beim Kauf .
     
  18. Mike66

    Mike66 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Um noch einmal zum Thema zurückzukommen...:kehren:
    Immer wenn Charly etwas macht von dem er weiß das wir es nicht mögen, schimpft er mit den Worten : " böse" oder "lass das sein".
    Dabei lacht er sich gerne kaputt was bei uns den außergewöhnlichen Eindruck vermittelt, als wolle er uns "verxxschen"....:beifall:
    VG/:)
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Kanada, Québec
    Mike,
    ich kann mir gut vorstellen wie er das gelernt hat...:D

    Celine
     
  20. grauenfan

    grauenfan Mitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    57583 Westerwald
    Das gleiche Verhalten legt unsere Coco auch an den Tag. Wenn Coco sagt: "Coco - Neiiin" , dann wissen wir, dass sie wieder etwas anstellt (z.B.:CD-Regal sortieren). Pepe hingegen zeigt Ungedei durch lautes schreien an. Macht Pepe einen Haufen, wird dieser mit Uppps kommentiert.
    Wir wissen das jetzt zu deuten und können entsprechend reagieren.
     
  21. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.649
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hehe...wir freuen uns das sie soo intelligent sind...aber...
    eigentlich sind sie dumm denn sie verplappern sich selbst befor sie etwas anstellen...:D
     
Thema: papageienworte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kuckuck als whatsappton