Papageienzimmer für unserer Mohren

Diskutiere Papageienzimmer für unserer Mohren im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Wir haben uns jetzt auch entschieden das unsere beiden ein eigenes Papageienzimmer bekommen, Grundfläche 25qm2 stehen dafür zur...

  1. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    Wir haben uns jetzt auch entschieden das unsere beiden ein eigenes Papageienzimmer bekommen, Grundfläche 25qm2 stehen dafür zur Verfügung,in dem Zimmer wohnte unsere Tochter die jetzt ausgezogen ist,seit dem steht es leer.
    Wir hatten anfangs bedenken,weil unsere beiden momentan in einer grossen Voliere im Wohnzimmer stehen und so auch an unserem Familienleben teilnehmen,und ihnen das dann,wenn sie im neuen Zimmer sind,etwas fehlen könnte.
    Das Papageienzimmer befindet sich im 1. Stock und wenn wir zuhause sind wird diese Tür sowieso offen stehen das beide selbst entscheiden können wo sie sich aufhalten wollen,also relativieren sich unsere bedenken.
    Wir haben hier auch schon viel über Halter gelesen die ein Papageienzimmer haben,trotzdem habe ich noch ein paar Fragen.
    Das Zimmer hat die Maße 6,50mtr X 4mtr Laminatfussboden,(Fussleisten werden entfernt),die Decke ist vertäfelt
    gestrichen wird es mit Latexfarbe natürlich wollen wir uns so gut es geht kreativ auszutoben.

    Die Fenster sollen mit Volierenelementen gesichert werden damit es auch gelüftet werden kann.

    Bei der Beleuchtung sind wir uns nicht ganz sicher,in der mitte des Raumes wollen wir eine Leuchtstoffröhre 1200mm 36w von Arcadia anbringen,wir denken es wird nicht ganz ausreichen,das Zimmer hat zwar ein grosses Fenster,aber im hinteren Teil des Raumes kommt wenig Licht deswegen wollten wir dort noch eine Lampe anbringen,zu unserer Frage muss es da unbedingt eine Vogellampe sein,oder können wir um die Lichtverhältnisse zu verbessern eine andere Lampe ohne Vorschaltgerät etc. anbringen ?
    Stromkabel wird in Kabelschächten verlegt.
    Etwas bedenken haben wir auch bei der vertäfelten Decke die bereits mehrmals gestrichen wurde,aber dort wo sie ran kommen könnten wollen wir Plexiglas anschrauben um ein anknabbern zu verhindern,ganz abreissen wollten wir die Decke nicht.
    Für die Futternäpfe wollten wir den Drehteller nehmen der in der Voliere verbaut ist der soll an die Wand geschraubt werden.

    Für Rat-und Verbesserungsvorschläge vor allen von denen die bereits ein Papageienzimmer haben wären wir Euch sehr dankbar,es gibt doch so viel an das zu denken ist:~

    P.S. Wenn ich so in dem Zimmer stehe ist es eigentlich ganz schön gross für zwei kleine Mohren.

    Lg
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benny-Lucca, 10. Januar 2012
    Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Stefan,

    wir haben auch ein Vogelzimmer mit Holzvertäfelter Decke OHNE Plexiglas.
    Siehe: http://www.udert.blogspot.com/
    Wenn Du da spezielle Fragen hast, bitte gerne.
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Stefan,

    freut mich, dass ihr nun die Möglichkeit habt, euren Süßen ein Vogelzimmer herzurichten :zustimm:.

    Ich selbst will unser Geierzimmer auch nicht mehr missen und auch unsere Papageien fühlen sich sehr wohl darin.
    Unser Vogelzimmer ist ebenfalls im Dachgeschoß, während unsere Hauptwohnräume (z.B. Wohnzimmer usw) im Erdgeschoss sind. Bei uns klappt es auch problemlos und die damalige Umsiedlung nach oben (vorher waren sie in einer Voliere im Wohnzimmer) haben sie super gut weggesteckt.
    Im Erdgeschoss haben wir einen fahrbaren Kletterbaum, der beim Freiflug unten ihre Lieblingsanlaufstelle ist und der sich echt bewährt hat.
    Ich würde an eurer Stelle wohl einen billigen PVC auf den Laminatboden verlegen, damit das Laminat nicht so unter dem Schmutz leidet. PVC lässt sich halt einfach abwischen und verträgt auch mal richtige Nässe beim sauberschrubben ;).

    Unser Decke ist zwar nicht vertäfelt, aber die Raufaser daran sollten unsere Pieper auch möglichst in Ruhe lassen, daher haben wir mit Abflussrohren, Petflaschen und Plexiglas oder Kunstoffplatten Barrieren gebaut, die sie an ein rankommen zu hindert. Schau mal hier, dort findest du Bilder von unserem Vogelzimmer und auch von dem "Deckenschutz", der sich bei uns echt gut bewährt hat.
    Ein paar allgemeine Infos dazu findest du im Infoblatt-Beleuchtung, mit den Daten dort kannst du dir die nötige Beleuchtung evtl. entsprechend hochrechnen :zwinker:.
     
  5. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So die ersten Schritte wurden heute gemacht,Tapeten abgerissen verspachtelt,Gitter fürs Fenster bestellt,Tür wurde geändert,nur bei der Beleuchtung hängt es bei mir etwas,leider finde ich keine passende Halterung für die Röhren von Arcadia,für die grösse des Zimmers bräuchte ich ca 4 Röhren je 36 Watt,bei der jetzigen Lampe die ich in der Voliere habe hängt ein monstrum von EVG dran,das möchte ich aber umgehen,ich hatte mir so etwas in der Art vorgestellt Den Anhang PNG_B11222771218.jpg betrachten wo ich dann geignete Röhren einsetzen kann.Natürlich installiere ich die Lampe direkt unter die Decke.
    Wenn ich das richtig verstehe muss ich darauf achten das diese Lampen bereits ein EVG integriert haben,oder ?

    Mal abgesehen davon das Dein Zimmer klasse ist,wie hast Du es bei Dir mit der Beleuchtung geregelt Manuela ?

    Lg
    Stefan
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Stefan, habe gerade nicht ganz so viel Zeit, daher nur auf die Schnelle:

    Bei T8 Röhren-Lampen musst du drauf achten, dass ein EVG mir eingebaut ist, damit das Licht für die Vögel nicht flackert.
    Lampen für T5 Röhren haben generell schon automatisch ein EVG intergriert, weshalb man bei deisen nicht extra drauf achten muss :zwinker:.

    Hier findest du noch einige Links zu geeigneten Leuchtmitteln.
    Wegen der Lampe an sich würde ich auch mal in den Baumärkten vor Ort schauen, dort bekommt man ebenfalls oft günstige Lampen mit eingebauten EVG.
    Habe im Internet z.B. gerade noch auf die Schnelle diese Doppelleuchte gefunden. Den dazu passenden Reflektor und ein Bild der kompletten Lampe mit diesem findest du hier. Diesen Reflektor kann man selbst auf der Innenseite mit Spiegelfolie bekleben, damit er noch mehr Wirkung erziehlt. Gibt aber sicher noch viele andere Angebote im Netz ;).
    Anstatt der doch recht teuren Arcardia Röhren würde ich dir die Narva Bio vital dazu empfehlen, die wirklich sehr gut für Vögel geeignet ist und welche UVA und UVB-Anteil bietet.
     
  7. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Uff,die Vorarbeiten sind nun erledigt,habe mich für 2 x 2 T5 Röhren 46 Watt entschieden,für die grösse des Raumes müsste das genügen.Kreativ hat sich meine Frau ausgetobt,demnächst werde ich mal Bilder hochladen.
    Sind richtig stolz auf unser Projekt,leider hat der Volierenbauer von dem ich das Fensterelement beziehe noch nicht geliefert.

    Unsere beiden haben heute das erste mal das Zimmer begutachtet,wirken ein wenig verloren in dem grossen Zimmer,es hängt zwar schon etwas Spielzeug und Äste,aber das reicht bei weitem nicht.
    Trotzdem haben sie es sich als erstes am Fentsterplatz gemütlich gemacht,so das sie direkt auf die Strasse sehen können,ich hab' weiter gewerkelt und Madame und Monsieur haben sich etwas gesonnt,die Sonne schien gerade direkt ins Zimmer.Erstaunlich,nicht mal als die Bohrmaschine anging haben sie reiss aus genommen.

    Zum abend hin,als sie wieder in Ihre Voliere sollten,musste ich mit all erdenklichen Tricks arbeiten um sie wieder rein zu bekommen,ich denke das Zimmer hat es Ihnen angetan,konnten sie gar nicht verstehen warum sie das "Paradies" wieder verlassen müssen. Der Blick ging immer wieder in den 1. Stock,man könnte es ja nochmal versuchen hoch zu fliegen,merke ich bestimmt nicht wenn ein Vogel in der Voliere fehlt:zwinker:

    Ich denke es war trotz einiger bedenken die richtige Entscheidung das Zimmer für die beiden frei zu geben.
    Mal sehen,wir denken bei der grösse vom Zimmer ist auch Platz für ein zweites Pageienpaar,aber das will gut überlegt werden,erstmal einen Schritt nach dem anderen.

    Lg
    Stefan
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Stefan,

    freut mich, dass euer Zimmer anscheint gleich so guten Anklang bei euren Flugmonstern findet :zustimm:.
    Über ein paar Bilder würde ich mich sehr freuen, wenn sie mal richtig eingezogen sind :zwinker:.
    Bei der Zimmergröße wäre das sicher klein Problem. Bedenkt aber bitte, dass es dann möglichst kein weiteres Mohrenkopfpaar sein sollte, da Mohren untereinander auf Dauer meist nicht gruppentauglich sind und es unter ihnen ganz schön Zoff geben kann, wenn man sie über ein Paar hinaus in einer Gruppe zusammen hält. Möchte das nur sicherheitshalber erwähnen ;).
     
  9. orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Manuela,

    Werde morgen mal ein paar Bilder machen,das sie das Zimmer gleich so gut annehmen hätte ich nicht vermutet,sie haben sich den ganzen Tag dort aufgehalten.
    Restarbeiten sind auch erledigt,heute übernachten sie gleich oben,haben uns noch eine Nachtlampe besorgt,so das sie sich im Fall der Fälle wenigstens etwas orientieren können.
    Das sich zwei Mohrenkopfpaare auf Dauer nicht verstehen hab' ich auch gelesen,ist ja auch noch nicht soweit,bis dahin fliesst aber auch noch viel Wasser die Trave runter.

    LG
    Stefan
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 orchid, 16. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2012
    orchid

    orchid Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hier wie versprochen die Bilder,leider hat der Lieferant von dem ich das Element für das Fenster beziehe noch nicht geliefert.
    Das Zimmer ist zwar noch nicht komplett eingerichtet,aber unsere beiden haben auch so viel Spass,morgen geht's in den Wald nochmal frische Äste holen.
    Auf dem 4.Bild sitzt mein Hahn und hat den besten Blick nach draussen:D

    Lg
    Stefan
     

    Anhänge:

  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Stefan,

    das schaut doch echt super aus, Kompliment :beifall:.

    Kein Wunder, dass deine Süßen sich gleich in ihrem neuen Vogelzimmer wohl fühlen. Ist wirklich toll geworden :zustimm:.
     
Thema: Papageienzimmer für unserer Mohren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beleuchtung im papageienzimmer

    ,
  2. vogellampe

Die Seite wird geladen...

Papageienzimmer für unserer Mohren - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Spielplatz für Papageienzimmer

    Spielplatz für Papageienzimmer: Hallo, Ich habe eine neues Papageien Zimmer gebaut. Die alte Voliere habe ich abgebaut. Die Baumaterialien möchte ich für einen sehr großen...
  5. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...