Papageienzimmer oder doch besser Voliere??

Diskutiere Papageienzimmer oder doch besser Voliere?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen! So, nach langer Zeit hab` ich mal wieder ein Problem wegen meinen süßen Grauen, Rico und Mona! Da meine Tochter nun ausgezogen ist,...

  1. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Hallöchen!
    So, nach langer Zeit hab` ich mal wieder ein Problem wegen meinen süßen Grauen, Rico und Mona!
    Da meine Tochter nun ausgezogen ist, und ich endlich ein Papageienzimmer bauen kann, bin ich jetzt nicht mehr so sicher ob es wirklich besser für meine beiden ist. Das Zimmer ist so ca. 20qm groß, also genug Freiflug und jede menge Klettermöglichkeiten. Aber es ist auf der oberen Etage!!!!!! Momentan stehen sie noch in ihrer großen Voliere in unserem offenen Wohnraum und bekommen das ganze Familienleben mit. Wenn ich sie erst mal nach oben quartiert habe, sind sie mit sich alleine. Dazu kommt, daß beide noch kein Paar sind. Sie kommunizieren sehr viel miteinander, aber das ist es auch schon. Aber da habe ich noch Hoffnung, daß das noch was wird.

    Was meint ihr, besser gr. Voliere oder Papageienzimmer??????

    liebe grüße
    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 20. Juli 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Petra,

    bei uns war es damals ähnlich wie bei Euch :zwinker: .

    Unsere Papageien hausten zuerst im Erdgeschoß in einer großen Voliere im Wohnzimmer und später sind sie dann ins eigene Vogelzimmer ins Dachgeschoß umgezogen.

    Ich persönlich würde diesen Schritt jederzeit wieder tut und hab es nie bereut.

    Klar, man hat die Vögel nicht mehr ständig im Blickfeld, aber es gibt ja auch noch Freiflug und den genießen unsere Banausen nach wie vor im Erdgeschoß, daher sehen sie ja ihr altes Reich trotzdem jeden Tag und toben dort wie gewohnt auf dem Kletterbaum.

    Zusätzlich können sie sich nun rund um die Uhr im Vogelzimmer nach herzenslust austoben und ich finde es auch von vorteil, wenn sie nicht ständig von uns Menschen umzingelt sind, da das meist dem Sozialverhalten und dem Paarverhalten wirklich zu Gute kommt, da der Mensch nicht mehr ständiger Mittelpunkt der Vögel ist :zwinker: .

    Ich persönlich hatte aber damals auch angst, dass die Umstellung ihnen schwer fallen könnte und daher haben wir sie langsam ans Vogelzimmer gewöhnt.

    Wie haben dazu erst mal die Voliere im Wohnzimmer stehen lassen und sie zunächst nur stundenweise allein ins Vogelzimmer gesetzt.
    Die ersten paar Minuten habe ich dort mit ihnen gespielt, bevor ich raus bin.

    Jeden Tag durften sie dann etwas länger oben bleiben und nach ein paar Tagen, als sie sich schon recht gut dort zurechtgefunden haben, haben sie ihre erst Nacht dort verbracht, aber mit einem kleinen Nachtlicht, damit sie sich zur Not orientieren konnten, falls mal was war.

    Vormittags hatten sie wie gewohnt ihren Freiflug im Erdgeschoß und daher hatten sie ja nach wie vor Kontakt zu uns.
    Als das auch gut funktioniert hat, haben wir die Voliere abgebaut und für Notfälle auf den Speicher verfrachtet und da liegt sie noch heute.

    Ich hoffe, ich konnte Dir so ein wenig weiterhelfen :zwinker: .
     
  4. #3 Rotkruemmel2, 20. Juli 2007
    Rotkruemmel2

    Rotkruemmel2 Mitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76707
    Hallo Petra,

    das Problem habe ich auch,
    meine Tochter sieht nächste Woche aus und das
    Zimmer im Dachgeschoss steht dann leer.
    Wir sind uns auch nicht sicher ob wir das Zimmer
    einrichten sollen.
    Möchte die 2 doch um mich rum haben.
    Schwere Entscheidung!!!!!!!

    Gruß Angel,Nicky und Nicko
     
  5. Aura

    Aura Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sempach CH
    Bei uns war es dasselbe!
    Seit die beiden oben in ihrem Papageienzimmer leben haben sie definitiv weniger Anschluss an die menschliche Sozialisation im Erdgeschoss! :)

    Allerdings brauchen sie dies auch nicht unbedingt, weil sie einander haben!

    Zwischenzeitlich habe ich immer wieder einen der beiden mit nach unten genommen, damit sie nicht vergessen, dass unten auch noch Lebensraum ist, aber das gefällt ihnen überhaubt nicht mehr und sie wollen immer wieder ganz schnell nach oben.

    Ich würde diesen Schritt immer wieder tun - dass man Abstriche machen muss im "Kuschelfaktor" der Grauen ist klar - und ich finde auch vollkommen legitim! Hauptsache ist doch, dass die beiden sich wohl fühlen, oder? :zwinker:

    Gruss, Aura
     
  6. Holger33

    Holger33 Guest

    Hallo

    Ich glaub das beides gut ist....Ich persönlich hab mich für eine Zimmervoliere entschieden.

    LG
    Holger
     
  7. pet6

    pet6 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52146 Würselen
    Hallo,

    danke für die Antworten!
    Ich versuche sie auch ganz langsam an das Zimmer zu gewöhnen, obwohl es ja noch nicht fertig ist. Im Papageienzimmer steht zur Zeit ein Papageienkäfig, in dem sie nachts schlafen, so ist ihnen der Raum nicht fremd. Ich hatte aber vor die Voliere im Erdgeschoss abzubauen und in das Zimmer zu stellen. Daran wollte ich dann Äste befestigen die durch das ganze Zimmer führen. Die Voliere sollte auch der Essplazt bleiben.
    Heute kam mir der Gedanke die Voliere doch unten stehen zu lassen, in der sie dann gewisse Zeiten verbringen können.
    Kommen Euere Papas denn auch nicht mehr raus an die frische Luft?
    Meine fahre ich immer bei schönem Wetter raus in den Garten........wenn ich die Voliere nach oben bringe habe ich keine Möglichkeit mehr sie nach draußen zu bringen.
    Wie macht Ihr das mit der "frischen Luft"!

    Ich bin noch hin und her gerissen..........!!!!!!

    Gruß
    Petra
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Papageienzimmer oder doch besser Voliere??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienzimmer bauen

Die Seite wird geladen...

Papageienzimmer oder doch besser Voliere?? - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...