papageikauf ohne papiere

Diskutiere papageikauf ohne papiere im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Bei der Zentralen Ringstelle in Langen oder bei der AZ (Artenschutzvereinigung) oder dem BNA (Bundesartenschutz). AZ und BNA Ringe über deren...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Bei der Zentralen Ringstelle in Langen oder bei der AZ (Artenschutzvereinigung) oder dem BNA (Bundesartenschutz).

    AZ und BNA Ringe über deren Herkunft bekommst Du nur Auskunft wenn Du dort Mitglied bist bzw. ein Mitglied kennst.

    Die Zentrale Ringstelle kann über AZ und BNA Ringe keine Auskunft geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 muldentaladler, 27. Mai 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Ich bin zwar nicht Divana, kann aber folgendes sagen:
    Wenn es ein geschlossener Ring ist und die Vögel nicht aus dem Ausland kommen, muss auf dem Ring BNA stehen. Dort kannst Du dich erkundigen (Bundesverband für fachgerechten Natur- und Artenschutz e.V.).
    Sollte auch noch AZ oder VZE daraufstehen, ist es einfach, den Züchter ausfindig zu machen.
    Hier im Forum sind viele Mitglied der AZ, die Zugang zu den Züchternummern haben und sicher helfen werden.

    Erhard
     
  4. #23 muldentaladler, 27. Mai 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    War wieder einer schneller:zwinker:

    Erhard
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Stimmt nicht ganz, der ZZF vergibt auch geschlossene Ringe. ;)
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Und um es noch einmal zu sagen: Der Käfig ist -wie geahnt- in etwa halb so groß, wie er sein sollte. Auch, wenn sie nur phasenweise darin eingesperrt sind: Sie können sich nicht ausreichend aus dem Weg gehen. So etwas endet oft in Verhaltensstörungen, vor allem Rupfen,
     
  7. #26 fridolin100, 27. Mai 2009
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Hallo Neli
    bin auch noch recht neu hier im Forum und find es klasse,daß man hier doch Hilfe auf verschiedene Fragen bekommt.Habe selbst erst seit ca.6 Monaten einen Grauen aus dem Tierheim,die haben es nicht fertiggebracht den Besitzer oder Züchter rauszufinden,trotz Ring.Mein Tierarzt hat dies innerhalb kurzer Zeit hingekriegt.Allerdings ist der Züchter inzwischen geschieden und seine Ex gibt keinerlei Auskunft.Also zurück auf Los.Ich weiß wenigstens das er Cocco heißt (hat er uns selbst verraten) und 3 Jahre alt ist.War am Anfang auch verstört superängstlich (ist noch nicht mal in seinem Käfig auf den Boden,saß immernur auf seiner Stange) Jetzt taut er langsam auf pfeift und quasselt auch neuen Blödsinn den ihm mein Mann beibringt und zankt sich mit unseren Edelpapas.
    Wir suchen jetzt ein Mädchen für Ihn (DNA hab ich beim TA machen lassen) damit er auch nicht so allein ist,die Edelpapageien sind zwar da,es wird auch inzwischen gespielt und in fremden Käfigen Futter geklaut aber trotzdem.Befasse Dich viel mit den Beiden und habe vorallem vieeeel Geduld . Viel Spaß noch Gruß Trude
    P.S.Mach Druck beim Händler wegen der Papiere
     
  8. #27 selinamulle, 27. Mai 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    @Fridolin,

    wenn der Vogel geschlossen beringt ist müsste das doch bei Euch ausreichend sein...

    LG
    Sabine
     
  9. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Danke Erhard, dass du so schnell den Züchter zumindest des einen Grauen herausgefunden hast! :zustimm:
     
  10. Visconti

    Visconti Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemeinde Schiffdorf
    Ähhh....
    Nur ganz kurz, da schon auf dem Weg zur Arbeit: dauert das Züchten nicht eh noch und ist absolut zweitrangig? Oder sind 2 Jährige, von denen nicht mal bekannt ist, ob sie überhaupt fest verpaart sind, schon so scharf auf Nachwuchs? Evtl. sind es sogar Geschwister? Und wenn keine Papiere und DNA-Nachweise vorliegen, sind sie vielleicht sogar gleichgeschlechtlich?
    Vor ner Zuchtgenehmigung fände ich TA-Besuch ( bei einem vogelkundigen Vet !!! ) und größere Voli sowie Papiere und Anmeldung entschieden wichtiger!
    Bei meiner ZG war der Amtsvet vor Ort und mit so ner Minivoli hätt ich Mecker bekommen, und eine ZG wäre gar nicht erst in Betracht gekommen.
    Ups..ich muss los...
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Öhm...habe ich was verpaßt?:idee:
    Ist denn überhaupt schon geklärt um was für einen Ring es sich handelt.

    Geschlossener AZ oder BNA Ring oder doch aus Langen???
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Nein Heike, verpasst hast du eigentlich nichts.
    Neli hat mir die Ringnummer per PN gesendet und ich bat Erhard, den Züchter herauszufinden, da es geschlossene AZ-Ringe sind.:zwinker: Erhard hat superschnell reagiert.:zustimm:
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    OK:zwinker: Dachte schon meine Sehschwierigkeiten ufern jetzt aus. :D:~
     
  14. neli

    neli neli

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hallo erhard,
    herzlichen dank das du mir so schnell den züchter von hamlet und ophelia gefunden hast, allerdings konnte ich keine tel nr von ihm raus finden. warscheinlich wohnt er da nicht mehr oder er ist bei telekom nicht registriert.
    dafür habe ich aber gestern die papiere ( Herkunftsnachweis) vom zo und co , erhalten.
    Heute habe ich ein termin in der Tierklinik Gießen ( vogelkunde arzt) um feststellen zu lassen ob die tiere in ordnung sind, weil ein TA wo ich vorgestern war , sagte das die grauen eine pilz erkrankung hätten , weil die haut sehr rau ist.
    ich trau der geschichte net so ganz aber um sicher zu gehn lieber zum Facharzt besuch , bevor irgendwelche spritzen oder medikamente gegeben wird.
    noch mals herzlichen dank neli
     
  15. #34 muldentaladler, 29. Mai 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hamlet und Ophelia finde ich sehr gut:zwinker:

    Geschlossener Ring und Papiere, da ist doch alles ok.

    Übrigens, wenn die Ringnummern noch gut lesbar sind, dann stimmt das Alter 2 Jahre bestimmt.

    Die BNA Ringe aus Alu haben nämlich die unangenehme Eigenschaft, dass man schon mit 5 Jahren kaum noch etwas entziffern kann.

    Wünsche guten Befund in Gießen.

    Erhard
     
  16. neli

    neli neli

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hallo erhard,
    habe gestern mit dem zo und co betz ( karlsruhe) gesprochen, da kommen die grauen her, er hatte die zwei seit 2.5 jahren.
    Er sagt das wenn die züchter die ringe kaufen , kaufen sie die in 10 er pack, es ist durchaus möglich das die grauen erst später geboren sind und den gekauften ring in 03 bekommen haben. Nach seiner meinung sind die grauen höchsten 4 jahre ( pupertät, geschlechtsreife) mittendrinn sind.
    wie regels du mit der luftfeuchtigkeit in dem zimmer für die grauen , wie ich gelesen und mir empfohlen worden ist soll die luftfeuchtigkeit min 60% und die raumtemparatur min 19 sein.
    viele grüsse neli
     
  17. #36 muldentaladler, 29. Mai 2009
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Naja, wenn der Händler der Meinung ist, dass es so etwas gibt, muss er ja Fälle kennen. Ansonsten sind das Spinnereien.

    Ringe dürfen nur in dem Jahr verwendet werden, in dem die Vögel geschlüpft sind. Überzählige Ringe muss man unbrauchbar machen. Früher mussten die sogar zurückgeschickt werden.
    Jeder Züchter hat ein Nachweisbuch zu führen und die Vögel bei der Behörde melden. Auch vernichtete Ringe sind dort einzutragen.
    Verstöße dürften zum Entzug der Zuchtgenehmigung führen.

    Bitte beachte auch, dass die Jahreszahl quer auf dem Ring steht und winzig klein ist. Auffälliger ist die fortlaufende Zahl 001-00x oder jetzt auch 0001-000x, je nachdem wie viele Ringe ich pro Jahr kaufe.

    Was die Haltung anbetrifft, gibt es hier im Grauenforum viele gute Hinweise.
    Ich kann damit nicht dienen, bei mir leben alle Papageien ganzjährig im Freien.

    Grüße
    Erhard
     
  18. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo neli,

    dann antworte ich dir mal.

    Für Aussenvolieren und auch Wohnungshaltung gibt im allgemeinen, daß es Temperatur von 15 Grad nicht unterschritten werden sollte.

    Die Luftfeuchtigkeit kannst du mit Luftbefeuchtern regeln. z.B. Venta
    Bitte beachte jedoch, ab einer Luftfeuchtigkeit von 60% fängt eine Schimmelbildung in der Wohnung an und dies sollte zum Wohle von euch und den Tieren vermieden werden.

    Gruß

    Boracay

    und viel Glück bei der Untersuchung
     
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Neli,

    Boracay hat dir im Prinzip schon das Wesentliche geschrieben. Richtig ist, dass für die Grauen 60% optimal sind. Richtig ist aber auch, dass man da besonders acht geben muss wegen der Schimmelbildung... Man muss das richtige Maß herausfinden, auch die Lüftung und die Temperatur spielen bei der Schimmelbildung eine Rolle...
    Bei der Raumtemperatur kommt es darauf an, was die Grauen gewöhnt sind. Um so mehr man im Winter heizt, um so trockener ist dann die Luft.
    Ich halte es im Winter bei den Vögeln immer so bei 17-19°C. Meine vertragen es auch kühler, so um die 15°C hatte ich schon, aber da geht es dann mit dem Schimmel los, d.h. ich muss die Heizung schon aufdrehen, wenn ich den Luftwäscher immer laufen habe.
    Gute Erfahrungen in Bezug auf Luftfeuchte habe ich mit dem Luftwäscher von Venta gemacht. Ich besitze den Venta LW44, also den größten, da mein Vogelzimmer ca. 35m² hat.

    Was hat die Untersuchung in Gießen ergeben? Hat man Aspergillose festgestellt (wegen des Gefiederproblems)?

    Wegen der Ringe: Wenn beide dieselbe Züchternummer und dasselbe Beringungsjahr haben, könnte es durchaus sein, dass sie Geschwister sind.
    Die eine Nummer, die du mir schriebst, hat ja die 014 dabei. Wie sieht diese eine Nummer beim anderen Grauen aus? Eventuell 013 oder 015? :zwinker:
    Das, was der Verkäufer dir erzählt hat, ist sicherlich an den Haaren herbeigezogen, würde ich meinen. Ich glaube schon, dass das Beringungsjahr mit dem Schlupfjahr überein stimmt. Händler machen die Papageien gerne etwas jünger, weil sich jüngere besser verkaufen lassen...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. neli

    neli neli

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Borocay
    vielen dank für die info
    meine grauen haben heute die diagnose Aspergillose bekommen, außer die lunge ist kein organ befallen, das reicht ja auch schon-
    das medikament imaverol soll ich inhallieren lassen.
    die ärztin hat von beiden röntgen aufnahmen gemacht und da hat sie es erkannt.
    Aber die beiden grauen machen eigentlich keine kranken eindruck , sie fliegen , fressen spielen..........
    werde damit morgen anfangen.
    die grauen hab ich erst 16.12.08 bekommen, mit dem vertrauen das es mänchen und wei bchen ist, es stellte sich zu 99% das beide mänchen sind. darauf hin hab ich DNA test machen lassen ergebnis in 2 wochen weil pfingsten ist. Bei dem kauf waren angeblich die grauen 2 jahre alt , tja mein fehler............... ich hätte die gleich zum arzt fahren sollen.
    zum Arzt bin ich eigentlich nur wegen der angeschwollene schnabelmundwinkel hin, und dann kommt sowas raus. Na ganz Toll................. jetzt wart ich erstmal auf den DNA test und dann seh ich weiter.
    viele grüße neli
     
  22. neli

    neli neli

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hallo sybille die andere ring nr ist 013 und der andere 014 bedeutet das das die geschwister sind?
    vielleicht können die Ärzte das auch bei der DNA test feststellen oh je oh je oh je , die füttern sich gegenseitig ist das normal , auch wenn sie geschwister sind oder beide mänlich sind? ich muß mich die nächsten 2 wochen echt mich zwingen den händler net zusammen zu scheißen, aber eins ist sicher wenn die beiden geschwister oder mänlich sind das kann er sich auf was gefasst machen.
    gruß neli
     
Thema:

papageikauf ohne papiere