Papageinhaltung: was man nicht wissen will ...

Diskutiere Papageinhaltung: was man nicht wissen will ... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Dagegen... ...im Vogelzimmer , wo es 24h-Freiflug gibt, sieht es so aus... Da gibt es nicht "Stellen, wo die Tapete fehlt", sondern...

  1. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Dagegen...


    ...im Vogelzimmer , wo es 24h-Freiflug gibt, sieht es so aus...

    Da gibt es nicht "Stellen, wo die Tapete fehlt", sondern "Stellen, wo die Tapete noch dran ist" - is `n großer Unterschied! :p :D

    Außerdem...

    ...kenn ich auch! :k
    (siehe Bild 2 und 3)


    Grüßle

    Ursula
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Utena
    Ich habe nie gesagt dat ich seit über 40 Jahre Agas halte. Ich lebe mit ihnen. Ich hatte doch keine Wahl. Ich wurde als Kleinkind in die Gartenvoli von meinem Vater eingesperrt, damit ich nicht weglaufen konnte. Und da haben die Agas und ich zusammen gespielt. Seitdem bin ich eben infiziert.
    Zu den Schäden an den Türen. Also meine knabbern nur oben rum, und dat sieht doch keiner. Mit den Tapeten ist es eine andere Sache, meine Bücher habe ich unter Verschluss, aber da muss man durch, wenn man sich für Krummschnäbel entscheidet.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. Motte

    Motte Guest

    Och ja, da kann ich auch ein Lied von singen. Dolle farbige Tapete ausgesucht (wie dumm) und meine Geier haben innerhabl einer halben Stunde ein ansehnliches Loch von dreissig cm Durchmesser reingefressen. Hab brav übertapeziert und Vorischtmaßnahmen getroffen. Trotzden, irgendwo fehlt immer ein Stück Tapete.

    Holzbilderrahmen? Aber klar, im Wellistyle :beifall:
    Meine Wohnzimmerschränke sind nun ziemlich komplett mit Büchern gefüllt. Ausserhalb der Schränke halten meiner Pieper die Teile für eine Menüerweiterung. Und meine Nymphenhenne ist da ein echter Spezie. Keine Bruthöle? Na warte Melle, dann suche ich eben nach den kleinsten Ritzen zwischen Schrank und Tapete und knabbere dort bis der Schnabel glüht.

    Abends schön mit ner Tasse Tee zum Sofa, Barfuss und zack! Erstmal in en frisches Nymphenhäufchen gelatscht, von den Geiern die sofort in meinem Essen landen sobald sie es sehen mal ganz abgesehehn.

    Ich hatte ein wunderschönes Blumentischen aus Holz, hat mein Opa selbst gemacht. Es war nur blöderweise schön weiches Holz. Ein Blick ins Wohnzimmer zeigte eine gewisse Nymphendame die stolz auf ihren "Verschönerungen" saß und mir einen anerkennenden Blick zuwarf "Ein tolles Nagespielzeug hast Du mir dahin gestellt, RESPEKT"

    Nicht nur Großgeier finden Fenster und Türisolierungen toll, nein nein, auch die kleinen pulen gern mal daran rum.

    Mein Vater ist zum Frühstücken da und weil doll gemütlich ist futtern wir im Wohnzimmer. Da segelt leise ein kleines spinnenartiges Flaumfederchen auf sein Marmeladebrötchen. Meine Beteuerungen" dat is noch gut, ich mach nur eben die Feder runter (puhl)" Kamen nicht sonderlich gut an :D Na ja, bleibt mehr für mich *G*

    Trotz allem sind das meine Schätze und ohne sie würde ich, plem plem werden. Ich wusste vorher worauf ich mich einlasse und das ich erstmal kein eigenes Vogelzimmer habe. Die Leute die nicht wissen was auf sie zukommen, lesen hoffentlich dieses Thema
     
  5. scar

    scar Guest

    Endlich wird das mal gesagt!
    Ich habe dasselbe Problem mit meinem vogel "fideldi".

    Jaja, es ist schon schwer mit den Tierchen. Aber wenss malwieder soweit ist, nehm ich ne Valium und weiter gehts. Man kann das Tier ja schliesslich nicht einfach einsperren.

    Habe mal vorher- nacher bilder angehängt.
     

    Anhänge:

  6. Motte

    Motte Guest

    Na das ist doch mal wirklich ein nennenstwerter Schaden :D Da lohnt sich auch ne Valium.
     
  7. sbari

    sbari Guest

    8o 8o

    weihnachten für reinigungsfirma
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.203
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    CH / am Bodensee
    man darf auch nicht die lieben Bisse der Geier vergessen, habe gerade gestern wieder einen "eingefangen" 0l
     

    Anhänge:

  9. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Oh Karin das sieht ja schlimm aus,hat schrecklich weh getan !
    So schlimm hat mich noch keiner gebissen,gute Besserung :0-
     
  10. K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Aber sie haben auch ihre Vorteile....ersparen dir die Putzfrau und nehmen für dich die Gardinen ab. :D :zustimm:
     

    Anhänge:

  11. #90 Bianca Durek, 6. Oktober 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Mit solchen Beispielen kann ich auch dienen. Es gehört einfach dazu wenn man freifliegende Papageien im Haus hält. Aber es sind alles Dinge die sich ersetzen lassen.


    [​IMG]



    So sieht ein Küchenschrank aus der von der Rückseite her durchgängig gemacht wurde.
     
  12. #91 Bianca Durek, 6. Oktober 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    und so nur eines von vielen Büchern
     
  13. #92 Bianca Durek, 6. Oktober 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    und so werden Gardinen mit Knopflöchern versehen
     
  14. #93 Bianca Durek, 6. Oktober 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    in diesem Regal standen einmal die Kochbücher :freude:
     
  15. #94 Bianca Durek, 6. Oktober 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    sieht doch gut aus diese Schranktüre
     
  16. #95 Bianca Durek, 6. Oktober 2004
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]


    oder eine von vielen angenagten Türen
     
  17. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel

    ha, soll doch niemand sagen, Bocuse wäre nur für Federlosengeschmack
    :D :freude: :D
    Deine Geier wissen auch was schmeckt.

    Liebe Grüße
     
  18. ChristineF

    ChristineF Guest

    eines der wichtigsten Geräte in einem Haushalt mit Vögeln :zustimm: findet unsere kleine Krümel:
     

    Anhänge:

  19. #98 Mari & Rico, 21. Oktober 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben :D

    Die ganze Zeit habe ich schon den Vergleich im Kopf.. Papas = Kinder.. und ich bin wirklich dankbar, daß Bea mal diesen Vergleich hier aufgeführt hat.
    Der einzige Haken an der Sache ist..wenn jemand ein Kind bekommt, MUSS er sich der Verantwortung stellen, wenn es allerdings NUR!! um Tiere geht, ist es mit der Moral der Leute nicht weit her... Wenn etwas unbequem ist, wird es abgegeben. Das tatsächliche problem, denk ich mal, ist die Einstellung mancher leute ihren Tieren gegenüber.

    Jeder, der Kinder hat, kennt bemalte Tapeten, die Scherben von gutem Geschirr, Kleckereien, viel Wäsche ;) , und auch Momente, wo man die lieben Kleinen auf den Mond schiessen möchte.
    Bei Kindern gehört es komischerweise dazu..sie können es ja auch nicht besser, und müssen alles lernen. Aber ist es nicht so, daß die Vögel auch nichts dazu können?

    Es ist nur schade, daß es offensichtlich so vielen Menschen an Verantwortungsbewusstsein mangelt.

    Aber ein Wort noch zu den "Grenzen"... Ich finde, die muss es auch geben. Es gibt halt (meine Meinung) auch Möglichkeiten, nicht alles seinem Schicksal zu überlassen ;)
    Und gerade bei Papageien, die so schlau und gelehrig sind.Man trainiert ihnen ja auch an, sich von Gefahrenquellen fern zu halten - ich würd es mir nie verzeihen, wenn sich unsere Geier mal auf dem Herd o.ä. niederlassen. Da will man sie ja auch schützen, und verwendet viel Zeit damit, ihnen soetwas beizubringen. Ich denke, daß geht auch bei verbotenen Sitzplätzen ect..

    Heisst ja nicht, daß das jeder machen muss.Aber die Möglichkeit gibt es ja auch noch (z.B. clickern)

    Auf jeden Fall find ich diesen Beitrag seehr gut gestaltet.Vielleicht rüttelt es den ein oder anderen ja doch noch wach :zustimm:

    Liebe Grüße aus Wuppertal

    Mari
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 Steffi & Stefan, 21. Oktober 2004
    Steffi & Stefan

    Steffi & Stefan Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mari,

    für alle die, die sich Papas oder Nymphis zulegen wollen ist das ein warnendes Beispiel! Ich habe bewußt nicht "abschreckendes" geschrieben, da es jedem selbst überlassen sein sollte ob und was man sich für ein Tier ins Leben holt.
    Jeder der sich darüber Gedanken macht, solch ein Tier zu kaufen, muss sich auch auf die negativen Seiten vorbereiten!!!

    Bei Kindern ist es doch genauso!!!
    Du musst dir im klaren sein, dass nichts mehr so ist wie vorher! Kinder brauchen Zeit, Geduld, Konsequenz, Liebe, und GELD!!!
    Du kannst ein Engelchen daheim haben, das immer brav das Kinderzimmer aufräumt, das nie zuspät nach hause kommt, immer gute Noten hat,das bis 18 keinen Freund hat und sich das Taschengeld durch Babysitten aufbessert!
    Du kannst aber auch einen Teufel haben, der alles kaputt macht, nie zufrieden ist, Geld aus dem Geldbeutel klaut, nie pünktlich ist, nächtelang mit 13 um die Häuser zieht, einen Kerl nach dem Anderen nach hause bringt und dann noch meint, dass 200 € Taschengeld zu wenig sind!!!

    Ich sage nicht, welches der Kinder ich war, aber aus mir ist ein verantwortungsbewußter Mensch geworden! Die andere Seite hat mit 20 geheiratet und hat 3 Monate später ihrem Mann rausgeschmissen, weil sie denkt, sie hat was verpasst!!!
    Aber das gehört hier nicht her!!!

    Es kommt auf die Erziehung an! Ein Papa liebt es Holz oder Zeitungen anzuknabbern! So ist eben sein Wesen! Dass da mal ein bisschen Holz dabei ist, dass für den Papa nicht bestimmt ist, kann der Papa nicht riechen! Das muss man ihm beibringen!

    Mein Ara ist erst seit 8 Wochen bei uns und da ist noch nix angeknabbert worden, aber erst heute morgen habe ich gesehen, dass meine 2 Nymphis an meinem Sideboard rumgeknabbert haben! Das hat mich etwas geärgert, da das gute Teil gerade mal 1 Jahr alt ist und sehr teuer war!!! Aber so ist das Leben und ich kann versichern, dass ich da in Zukunft sehr genau aufpasse!!!
     
  22. Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hi Steffi.

    Da hast Du wirklich schöne Beispiele aufgeführt (davon abgesehen, daß ich auch seeehr früh geheiratet habe :D :D :D )
    Aber egal welches der Kinder man hat, setzt man an gewissen Punkten Grenzen. ;)
    Ich will aber jetzt mal nicht weiter drauf eingehn, sonst kommen wir vom eigentlichen Thema zu weit weg 8o
    Aber es ist schon richtig, daß man vorher die Augen auf machen sollte. Und ich finde dieses Forum einzigartig! Wenn ich nur an diese tollen GU-Tierratgeber denke, die man in jeder Zoohandlung bekommt, kann man wirklich dankbar sein, daß es solch ein Forum gibt.(grösse des Käfigs für 2!!! Papageien wird dort mit 50x100x100 angegeben z.B...ect)
    Mehr Informationen und Meinungen als hier wird man wohl so schnell nicht finden. :+klugsche
     
Thema: Papageinhaltung: was man nicht wissen will ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelzucht ordner themen

    ,
  2. graues Sofa defekt

    ,
  3. kaputt stuhl gemacht

    ,
  4. vogelspielzeug selber bauen
Die Seite wird geladen...

Papageinhaltung: was man nicht wissen will ... - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?

    Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?: Bitte nimmt mich ernst! Ich habe ne frage haben sich Agarponidrn(Unzertrennliche) gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben oder...
  3. Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:

    Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:: Habe eine 20 Quadratmeter große Bitumendachpappen - Dachfläche. Davon wird das Regenwasser in eine Tonne geleitet. Die Tonne hat einen Überlauf...
  4. Geschlechtsbestimmung bei Vögeln

    Geschlechtsbestimmung bei Vögeln: Hallo, ich bin neu hier und sage einmal "nett" Hallo ;-) Ich bin, wie der Name schon sagt, ein Vogelfreund und interessiere mich für...
  5. Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR

    Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR: Hallo, es lief vor kurzem eine Super Sendung über Papageien. Die Sendung hieß Planet Wissen zu Gast war Matthias Reinscchmidt Zoodirektor im...