Papageizimmer von Lui und Dörte

Diskutiere Papageizimmer von Lui und Dörte im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Vicki, ich bin eben auf deinen Thread gestoßen und bin ganz begeistert von eurer IV mit dem Ausgang zur AV!! :zustimm::beifall: Das ist...

  1. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Liebe Vicki,

    ich bin eben auf deinen Thread gestoßen und bin ganz begeistert von eurer IV mit dem Ausgang zur AV!! :zustimm::beifall: Das ist wirklich toll geworden. So wie es scheint, ist euer Hahn genau so ein Angsthäschen wie unser Gizmo. Jede Veränderung wird gleich quittiert und man muss sehr behutsam mit Neuem sein. Besonders mit einer Pflanze wäre ich vorsichtig aus zweierlei Gründen a) Angst, wenn sie zu groß ist und b) die Erde ist bester Nährboden für Aspergillen und würde ich im VZ darauf verzichten. Gerade wenn beide Mäuse schon belastet sind. Vielleicht könntet ihr euch ja für Substrat entscheiden, aber vorher nochmal erkundigen, ob der für die Gräulinge i. O. ist, falls sie mal auf die Idee kommen, daran herumzuknabbern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Nina,
    ja unser Hahn ist wie dein Gizmo nur das unser Lui nicht Rupft sondern sich die Federn abbeißt aber hee du hast es doch super gemacht mit dein Gizmo ich habe deine Geschicht auch aufmerksam verfolgt und freue mich sehr das ihr nicht aufgegeben habt Hut ab:zustimm: .Es werden nur die Blätter zugänlich sein da der Topf in einer Edelstahlbox stehen wird und die zwei nicht an das Substrat rankommen.LG Vicki
     
  4. pdanijel

    pdanijel Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    der fargesia muriale wird ihnen sicher schmecken wirst schon sehen. es wird aber sicher noch einige zeit daueren bis sie ihn fressen.

    ja meinen beiden gehts recht gut. die jacko hat wieder ab und an mal wieder ein paar brustfedern abgebissen, schade eigentlich weil die federn waren schon so schön zugewachsen, dass ich beide vom federkleid nicht mehr unterscheiden konnte. leider konnte ich trotz videoüberwachung rund um die uhr nicht rausfinden woran das liegt da nie was ungewöhnliches vorgefallen ist. ich vermute schon wirklich dass sie die technik der gefiederpflege einfach nicht so genau nimmt, da federn immer beim gemeinsamen putzen abgebissen werden.

    lg
    Daniel
     
  5. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Daniel,
    ist auch beim Lui so, bis jetzt läßt er seine Federn nicht ganz in Ruhe, aber er Mausert wie verrügt und das juckt bestimmt ganz schön wir duschen ihn auch öfters aber da ist auch hin und wieder eine abgebissene Feder dabei .Er will auch nicht mehr ins VZ oder in die AV, Lui ist sehr viel in seiner geliebten IV die ist leider nur 4 m² klein. Dörte liebt es überall zusein ,ich lass ihn aber in Ruhe wir haben Zeit .Beim Inhalieren kommt er aber sehr gerne zu mir .LG Vicki
     
  6. #65 drudini, 15. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2013
    drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo ,
    Ich brauch bitte einen Rat.Meine Dörte verliert sein März viele Federn erst dachte ich es ist die Mauser es dauerte mir aber zulange und es wurden von Tag zu Tag immer mehr ,also sind wir zum VkTa gefahren, da wurde dann die Aspergillose (leicht)festgestellt,wir behandelten die zwei darauf hin aber leider verliert sie immer noch sehr viele und hat mitlerweile schon kahle stellen also sind wir wieder zum VkTa und es wurde auf verdacht PBFD getest aber gott sei dank auch nix auch sind Federn und Haut untersucht wurden alles i.o.,Die Federn gehen sehr leicht raus ,die Ärzte vermuten nun es könnte die Pubertät sein:traurig:??????kann das sein ich bin so Ratlos,:nene: sie ist 2,5 Jahre LG Vicki
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    kannst du ein foto von einer grosseren ausgefallenen feder machen? oder mehrerer? die ganze feder aber speziel das ende bei dem korper.

    eine frage hatte ich noch...hat der ta in die kehle geschaut ? hat er etwas uber die choanas gesagt (die kleinen spitzen dinger die in der kehle sind)? wie sehen die aus?
     
  8. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo papugi,
    ja in der Kehle ist alles i.o. ich sende dir morgen das Bild heute waren es nur 7 Federn,LG Vicki
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Rupfen tut sie aber nicht, oder?
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    leider sehr moglich das ja...
    man sieht selten wenn ein vogel sich rupft
     
  11. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Nina33 und pupugi
    nein Rupfen tut sie nicht,die federn fallen auch beim Fliegen raus heute waren es 5 ich hab mal 2 Bilder gemacht Den Anhang DSCF2017.jpg betrachten Den Anhang DSCF2018.jpg betrachten ,jetzt hab ich noch eine Frage ,ich hab heute bei einen meiner Hunde einen Floh gesehen bin gleich mir was beim TA gegen die Flöhe hollen gegangen ,kann ich auch bei denn Papagein im zimmer damit spühen die hunde sind auch oft mit im Papazimmer das mittel ist frei von Pestiziden ist für die umgebung das mittel heißt Flee :tm 3 in 1 flöhe-milben-allergene Danke Lg Vicki
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Vicki,

    so auf den ersten Blick sehen die Federn für mich gut aus - kein frisches Blut in den Kielen, also wahrscheinlich nicht gewaltsam rausgezupft, sondern auf natürlichem Wege verloren. Schaue Dir aber nochmal die grauen Federn an, die sehen am Ende etwas stumpf aus, sodass sie auch abgebissen worden sein könnten. Das kann ich auf dem Bild schlecht sehen.

    Wegen des Mittels gegen Flöhe für deinen Hund, wäre ich als Laie sehr vorsichtig und würde dazu einen vk TA befragen und natürlich auch nur dann sprühen, wenn die Vögel nicht im Zimmer sind.

    Spontan würde ich eher zu Baktazol greifen, was auch gegen Flöhe, Milben und Co hilft. Siehe hier

    Vielleicht sind ja auch tatsächlich Flöhe der Übeltäter, die bei Dörte Juckreiz verursachen und sie eben doch ein wenig nachhilft, dass die Federn fliegen, bei denen die schon locker sitzen.
     
  13. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Nina33,
    Danke für deine Antwort,das Mittel hab ich von einem VKTA ,ich würde auch nur sprühen wenn die nicht in denn Räumen sind ,Ich hoffe von ganzen Herzen das es der Grund ist ,was ich mir aber nicht vorstellen kann.lg vicki
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Nina,
    das blut in den kielen ist nur bei wachsenden federn. Dann ist auch ein tropfen blut irgendwo sichtbar.
    Wenn ausgewachsene feder gezogen werden ist kein blut. Die meisten feder sind schon die reifen die gezogen werden da federn mit blut im kiel sehr sensibel sind= tut weh..


    Drudini,
    auch wenn du in abwesenheit deiner vogel spruhst, nehmen sie es auf...hoffentlich weiss der Ta wovon er spricht.
    Um ungeziefer zu toten gebraucht es immer einen pesticide.
     
  15. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Vicki,

    ich benutze Baktazol immer nach der Generalreinigung unseres Vogelzimmers, wenn die Vögel natürlich nicht im VZ sind, dann lüfte ich gut durch und die Vögel können wieder rein. Das Desinfektionsmittel ist speziell für die Tierhaltung geeignet, also keine Angst, es passiert nichts, wenn Du nicht direkt die Graupis damit besprühst und auch nicht eine ganze Flasche verbrauchst;)
     
  16. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo ,
    hab noch mal eine Feder die ist gestern beim Fliegen rausgefallen,, Den Anhang DSCF2019.jpg betrachten
    Das Flee hab ich nicht genommen,Wegen dem Rupfen ich weiß nicht ob man das untern Mikroskop sehen kann aber wir haben von verschiedenen Tagen Federn in die Klinik geschickt und es war immer alles i.o.LG Vicki
     
  17. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
  18. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    jetzt hab ich doch denn traurigen beweis Dörte Rupft sich,hab gestern eine Feder mit Blut im Kiel gefunden.ABER WARUM:nene:
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    tut mir leid fur das rupfen aber es ist nicht so schlimm wie ein todesurteil...:))

    Wichtig ist auf die ganze situationobjektiv zu schauen ...

    irgend etwas stressiert ihn...ich kenne den vogel und seine ganze situation nicht obwohl du vielleicht schon etwas daruber geschrieben hast..

    so einige insigths....wann hat es angefangen? und was ist vorher geschehen? frisst er gut in der voliere? ist da etwas das ihn stressieren konnte?
    wenn moglich muss man schnell etwas versuchen um den prozess aufzuhalten...

    ex was ich schnell versuchen wurde: millpertuis, rescue ..und beruhigende nahrungssupplemente wie calcium und komplex B...
    Viel sich vollfressen wie z.b mit warmer aufzuchtspatee beruhigt auch...

    Kopf hoch ,nicht traurig sein, aktion ist notig
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo papugi,
    es hat im März angefangen ,wo wir dachten es ist die Mauser,dann waren wir im April als es immer mehr wurden beim VkTa und es wurde die Aspergillose festgestellt,aber es hörte nicht auf,danach sollten wir auf anraten vom Arzt einen Test auf PBFD und die Leberwerte wurden auch kont.alles gut.Wie ich schon oben geschrieben habe ,hätte ich es nie gedacht bis zu diesem Tag als ich die Feder sah aber gut jetzt weiß ich was los ist aber du hast recht es war sehr stressig die zwei haben ja ihr Papazimmer bekommen alles neu ,dann das Inhalieren und 3 mal zum Arzt (seit März) immer alles blöt wenn ich es richtig überlege haben die zwei neee menge erlebt .....KEIN WUNDER...Ich habe mir NEKTON-BIO besorgt, als Desinfektionsmittel habe ich F10 jetzt ,ab jetzt würd es viel Ruhiger ,LG Vicki
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich wurde mal den vogel gut beobachten, speziel wenn du neues ins zimmer tust....wenn du stress bemerkst, dann das neue raus...wurde wirklich iihm ruhe lassen vorlaufig...aber millpertuis in aufzuchtsbrei kann nicht schaden...eins beruhigt, das andere hilft beim wachstum der feder
     
Thema: Papageizimmer von Lui und Dörte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn papagei positiv getestet wurde

    ,
  2. phyllostachys halm angeknabbert

Die Seite wird geladen...

Papageizimmer von Lui und Dörte - Ähnliche Themen

  1. Lissy & Lui Brut?

    Lissy & Lui Brut?: Hallo Leute, nochmal ICH. :~ Aber mir brennt da noch was auf den Nägeln. Lissy benutzt phasenweise den Nistkasten. Hält sich dann...
  2. Lissy & Lui Endlich Edelstahl

    Lissy & Lui Endlich Edelstahl: Hallo Ihr Lieben, endlich ist es soweit: Lissy & Lui wohnen in Edelstahl. :freude: Nach jahrelangen Kompromisslösungen und schlechtem...
  3. Dörte und Lui sollen Nachbarn bekommen

    Dörte und Lui sollen Nachbarn bekommen: Hallo , nachdem wir uns vorgenommen haben das unsere Papas nicht alleine bleiben sollen, haben wir uns umgeschaut nach noch einen paar Papas(nur...
  4. Lissi und Lui

    Lissi und Lui: Hallo, ich bin neu hier und wollte mich/uns kurz vorstellen. Meine Grauen Lissi und Lui sind beide schon weit über 40 Jahre alt und leben seit...