Papageizimmer von Lui und Dörte

Diskutiere Papageizimmer von Lui und Dörte im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ...macht Lui auch solches spielen oder ist sie die erste? bei mir fangen manchmal die hahne an mit befreundeten hahnen gehen sie rum und suchen...

  1. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...macht Lui auch solches spielen oder ist sie die erste?
    bei mir fangen manchmal die hahne an mit befreundeten hahnen gehen sie rum und suchen wo man sich "verstecken" =bruten...kann oder machen locher...manchmal ist die henne die erste und der hahn, weniger mutig, schaut zu...

    vielleicht spielt das alter die rolle wer den weg zeit...
    z.b.Molly (20) ist viel weiter in ihrer brutreife als ihr partner, Flash (15)..
    Pierrot, 20, hat zuerst angefangen...Pablo (7-8), sein freund, folgt ihm...Manchmal ist Pierrot und Sammy der WHK (13) in der gleichen hohle (mein exkuchenschrank)...dann ist Pablo in der nahe aber geht nicht rein. Nelly, die frau von Pablo schaut aus distanz zu.

    Auch andere schauen zu...
    Letztens gehen Pablo und Nelly auf lochausschau...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi celine, I think it's always nice when you write from your parrots, you can then project the Ehlen all so beautiful, I had read the so beautiful pictures in your mind,:zustimm:
    unser Lui ist 5,5 Jahre jung und er hat es noch nie gemacht,er sucht ihre nähe hat aber doch noch angst weil dörte doch noch ein hansdampf in allen gassen ist , er dagegen ist sehr sehr sehr ruhig:~ Lg Vicki
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Vicki,

    ich denke auch, dass Dörte in dem Eckchen nur schon mal Probesitzen übt :).
     
  5. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich
    wünsche Euch
    ein frohes Weihnachts-
    fest, ein paar Tage
    Gemütlichkeit mit viel Zeit
    zum Ausruhen und Genießen,
    zum Kräfte sammeln
    für ein neues Jahr. Ein
    Jahr ohne Seelenschmerzen und
    ohne Kopfweh, ein Jahr ohne Sorgen,
    mit so viel Erfolg, wie man braucht,
    um zufrieden zu sein, und nur so viel
    Stress, wie Ihr vertragt, um gesund zu bleiben,
    mit so wenig Ärger wie möglich und
    so viel Freude wie nötig, um 365 Tage lang rundum
    glücklich zu sein. Diesen Weihnachtsbaum der guten
    Wünsche überreiche ich Euch mit vielen herzlichen Grüßen:+party:
    Danke für die vielen guten und hilfreichen Tipps , LG von der ganzen Familie und ganz besonders von Lui und Dörte
     
  6. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    auch unsere zwei Lieblinge haben ein Geschenk bekommen da ja Dörte am 24.12 . 3 Jahre geworden ist und Weihnachten war haben wir uns mal von McGraupi (Debby) etwas tolles basteln lassen
    und was soll ich sagen die zwei haben ein rießen Spaß damit. Ein großes Dankeschön an McGraupi das sie unsere bzw.die wünsche unserer Grauen super umgesetzt hat.

    [video=youtube;C6Rh5xI1L9E]http://www.youtube.com/watch?v=C6Rh5xI1L9E&feature=player_detailpage[/video]



    Den Anhang 330419 betrachten
    Den Anhang 330420 betrachten
    Den Anhang 330421 betrachten
    Den Anhang 330422 betrachten
    Den Anhang 330423 betrachten
     
  7. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich hoffe die Bilder sind für alle sichtbar:roll:

    [video=youtube;oI1YssoBOm0]http://www.youtube.com/watch?v=oI1YssoBOm0&feature=player_detailpage[/video]
     
  8. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    Wunderschöne Videoschnipsel, liebe Vicki. Die 5 Bilder von heute morgen sind leider prompt nicht sichtbar. :(
     
  9. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    ach man,versuch es noch mal, danke dir svenson65 0l
     
  10. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo
    der nächste versuch mit den Bildern bin gespannt ob sie jetzt sichtbar sind:traurig:
    Lg Vicki

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  11. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo
    ich bin total mit meinen Nerven am Ende,aber kurz zur Vorgeschichte wir haben im letztem Jahr große Probleme mit Dörte gehabt da sie von Januar bis Dezember gemausert hatte ,waren wir sehr oft in der Klinik es wurden auch sehr viele Test mit ihr gemacht unter anderen auch PBFD der war Negativ im Juni,jetzt meinten die Ärzte wir warten ab und machen im 01.2014 noch mal einen Test mit ihr (weil sie Rötliche Federn bekommen hatte) .Jetzt waren wir in Feb.2014 in der Klinik weil es ihr nicht so gut ging also haben wir gleich diesen PBFD Test mit gemacht (Blut und federn), am Mo.kam der Anruf aus der Klinik ;Frau R... also Dörte ist leider Positiv getestet ABER so gering das , dass Labor davon ausgegeht das ,dass Blut von ihr vielleicht Konterminiert wurde ,weil vor 4 Stunden wurde ein anderer Papagei Positiv getestet und bei ihre Henne kaum bis ganz geringe Auffähligkeiten nach gewiesen wurden .Jetzt sollen wir in 4 Wochen noch mal kommen und noch mal Testen .ACH man die Arme kleine Maus,könnt ihr mir einen Rat BITTE geben, was soll ich machen und soll ich NOCH mal Testen? muss ich von einen Positiven Ergebniss ausgehen oder kann ich doch noch hoffen?Ich kann nicht mehr Essen ,Schlafen bin nur noch bei Google unterwegs aber so richtig kann ich nix finden ob es schon mal so einen Fall gab.
    einen sehr Traurigen Gruß Vicki
     
  12. #111 Tierfreak, 5. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Vicki,

    lass dich auch hier nochmal tröstend in den Arm nehmen :trost:.

    Eigentlich ist es gar nicht möglich eine Blutprobe einfach so zu kontaminieren, nur weil ein anderer Vogel in den Räumlichkeiten eine ähnliche Untersuchung hatte und dabei positiv getestet wurde.
    Der Einstich erfolgt eh normal mit sterilen Einwegkanülen. Jede Blutprobe dann bei der Blutabnahme in ein steriles separates Röhrchen gefüllt und durch den selbstschließenden
    Gummipfropfen dieser Röhrchen wird die Blutprobe automatisch luftdicht verschlossen, sodass das Blut gar nicht mit der Umgebungsluft und anderweitigen Stoffen in Berührung kommt. So kenne ich es zumindest aus der Humanmedizin ;).
    Oder wurde das Blut abgenommen, indem eine offenes Röhrchen unter die eingestochene Kanüle gehalten wurde, was ich auch schon bei Vögeln gesehen haben ?
    Aber auch hier dürften die Röhrchen sicher umgehend geschlossen werden und nicht stundenlang offen rumstehen.

    Aus meiner Sicht ist daher davon auszugehen, dass deine Dörte tatsächlich PBFD hat, auch wenn nur sehr wenig vom Virus nachgewiesen werden konnte.
    Lass aber bitte trotzdem nicht den Kopf hängen, die beiden sind ja ansonsten putzmunter und können auch trotz dieser Diagnose alt werden.
    Deine Haltung ist ja schon sehr gut, sodass dir nur noch bleibt, das Immunsystem zu unterstützen. Mehr kannst du nicht tun.
    Das wird schon alles werden. Klar ist das erst mal ein riesen Schock, aber bald wird sich wieder der Alltag einstellen und ihr auch kaum noch dran denken :trost:.
     
  13. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Vicky,
    das tut mir so leid!
    Also das mit dem anderen Papagei und der Kontaminierung, kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen.

    Trotzdem würde ich in 3 Monaten noch einmal testen lassen. Ich bräuchte da eine 100% Gewissheit.
    Hattest du beim Kauf deiner Grauen damals testen lassen?

    Du achtest ja sehr auf gesunde Ernährung, so dass die beiden ein gutes Immunsystem haben müssten. Die Krankheit muss ja nicht ausbrechen.

    Liebe Vicky ich drücke die Daumen, dass alles nicht so schlimm wird wie es im Moment für dich zu sein scheint. Fühl dich gedrückt!
     
  14. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Manu und Uschi,
    ich danke euch für eure Antworten und die lieben Worte,also geh ich davon aus das Dörte diese DUMMEN Krankheit hat:heul:
    Liebe Uschi ja wir haben sie schon 3 mal (als wir die zwei bekommen hatten vor mehr als zwei Jahren und dann im letzten Jahr naja und jetzt ) getestet und da war 2 mal negativ und jetzt 1 mal positiv,wir haben sie in 2 Labore machen lassen (einmal Freiberg und 2 mal in Leipzig).
     
  15. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Vicky,
    solche szenarios sind schon ofter in laboren vorgekommen... das nur vor wenigen jahren...vielleicht haben sich die methoden jetzt verbessert; das weiss ich nicht.
    Gerade fur PBFD waren die resultate fur den selben vogel verschieden. Meine freundin hatte ihre goffinhenne vor 2 jahren getestet...kam positiv raus...dann negativ...der vogel hat aber nicht das leiseste symptom.

    Ja, tu musst so tun als ob der vogel positiv ware ...aber warte ab, dann in 3 monaten testen...


    "Dass Labor davon ausgegeht das ,dass Blut von ihr vielleicht Kontaminiert wurde ,weil vor 4 Stunden wurde ein anderer Papagei Positiv getestet..." der virus von pBFD ist so klein...mmmhh vielleicht konnte er sich doch irgendwo durchschleichen..

    auch in den laboren konnen fehler passieren.

    Bleib ruhig denn du kannst sowieso nichts machen...ernahre sie gut .
    Ich drucke die daumen das es ein fehlresultat war.


    p.s.
    ich habe so eine studie vor paar jahren von jemanden bekommen uber PBFD in vogelaustellungen-borsen ... glaube nicht das ich habe sie noch...
    Aber damals waren die resultate so skandalos positiv das, wenn ich sie veroffentlicht hatte, hatte man mich gesteinigt...


    Kafige, Haare, kleidung der besucher testeten positiv fur PBFD...so gefahrlich ist die ubertragbeiheit (?) des vrirus.
    Er ist wahnsinnig klein und resistent.
     
  16. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Celine,
    die Studie hätte mich sehr interessiert,schade das du sie nicht mehr hast.Ich danke dir sehr das du mir von deiner Freundin geschrieben hast, hat mir Mut gemacht.Also sind ja diese Test nur eine Richtliene ?:?
    Jetzt muss ich euch noch was Süßes erzählen ,wir haben gestern mit unserem Kind darüber gesprochen und es sind viele Tränen gelaufen doch dann sagte ich zu Ihr, bleib erst mal ganz ruhig ,da lieber 10 Jahre ein glückliches Papaleben mit einem Partner als 50 Jahre in einem kleinen Käfig ohne Partner ,also sagte meine Tochter zu mir (sie will ja Tierärztin werden)ich werde alles lernen über diese Krankheit und werde vielleicht ein gegenmittel Erfinden , wie ihr seht wir geben nicht auf auch diesen Kampf werden wir kämpfen.
    Was uns ja noch Mut macht , das sie dieses Jahr ganz normal mausert , es kommen auch keine roten Federn nach,auch sonst ist sie Top-Fit .:dance:
    Mit kämpferischen Gruß Vicki
     
  17. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Vicki,
    das ist eine tolle Einstellung von dir! Einen lieben Gruß an deine süße Tochter, wir brauchen immer gute, vogelkundige Tierärzte!
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Guten morgen Vicki,
    so ist gut...Es gibt keine versicherung das der resultat ein falscher positiv ist, aber...ehrlich, ich weiss von so vielen falschen resultaten das man erstmal das negative zur seite schieben sollte ...abwarten ...was kommt, das kommt.

    Inzwischen, konzentriere dich darauf ihr immunsystem so viel wie moglich zu starken...und vorsich..iund fur alle falle..nichts auf andere papas zu verschleppen.

    p.s
    das mir am nachsten falsche positive ist fast die tur nebenan...Renee mit ihren 3 papas; ein illigerhahn, ein schwarzohr mit der goffinhenne verpaart...ein komisches trio seit langen jahren...Ich war sehr oft zum kaffeetrinken und habe sie uberzeugt ihre vogel zu testen. Die g-henne, Dewi, kam positiv...ihr gefieder ist absolut toll. Da kann man ehrlich nur sch... sagen denn man ist total verunsichert...und trotzdem scheint alles so zweifelhaft.

    Dann, nach einiger zeit, noch mal wegen mir da, ich ja auch angst hatte irgend etwas nach hause zu schleppen, erneuter test...dieses mal negativ.
    Da Renee nicht mehr geld ausgeben wollte fur andere tests, ist es so geblieben.

    Die vogel sind, 2 jahre spater immer noch topfit ..

    Das ist nur ein beispiel es gibt noch mehr dramatische.

    also, meanwhile, enjoy leben und liebe.:))

    schonen tag

    p.s. ich werde mal stobern fur die studie, verspreche aber nichts...:))
     
  19. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Vicky,
    wie geht es Dörte?
    Kommt ihr gut klar?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. drudini

    drudini Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo liebe Uschi,
    Danke der Nachfrage:zwinker: ja Dörte und Lui geht es sehr gut ,doch leider ist bei mir im privaten Bereich sehr viel Sress:+kotz:, dadurch kann ich leider nicht ganz so oft hier lesen und schreiben.
    Ich hoffe ,bei dir und deinen kleinen Kücken ist alles gut!
    LG Vicki
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo Vicki,
    tut mir leid, habe die "studie" gesucht aber leider nicht gefunden...

    C'est bon pour le moral........
    kommt doch einfach hier zu uns auf das forum und lass fur paar minuten den stress hinter dir...:)) muss ja nicht ernst sein, schonen quatsch erzahlen konnen wir auch...das wird dir vielleicht fur ein paar minuten die gedanken andern...(so mache ich das...so eine art "abhauen")) )
    du wirst hier bestimmt hier ein paar gute freunde treffen:))
     
Thema: Papageizimmer von Lui und Dörte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn papagei positiv getestet wurde

    ,
  2. phyllostachys halm angeknabbert

Die Seite wird geladen...

Papageizimmer von Lui und Dörte - Ähnliche Themen

  1. Lissy & Lui Brut?

    Lissy & Lui Brut?: Hallo Leute, nochmal ICH. :~ Aber mir brennt da noch was auf den Nägeln. Lissy benutzt phasenweise den Nistkasten. Hält sich dann...
  2. Lissy & Lui Endlich Edelstahl

    Lissy & Lui Endlich Edelstahl: Hallo Ihr Lieben, endlich ist es soweit: Lissy & Lui wohnen in Edelstahl. :freude: Nach jahrelangen Kompromisslösungen und schlechtem...
  3. Dörte und Lui sollen Nachbarn bekommen

    Dörte und Lui sollen Nachbarn bekommen: Hallo , nachdem wir uns vorgenommen haben das unsere Papas nicht alleine bleiben sollen, haben wir uns umgeschaut nach noch einen paar Papas(nur...
  4. Lissi und Lui

    Lissi und Lui: Hallo, ich bin neu hier und wollte mich/uns kurz vorstellen. Meine Grauen Lissi und Lui sind beide schon weit über 40 Jahre alt und leben seit...