Papgeien töten die Liebe.

Diskutiere Papgeien töten die Liebe. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Du kannst doch so eine bildhübsche Frau nicht einfach "gehen" lassen!!! Tanja

  1. Moses

    Moses Guest

    Du kannst doch so eine bildhübsche Frau nicht einfach "gehen" lassen!!!

    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Coco´s Boss, 7. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    @Cora W.
    Danke für Deine Worte und Versuche Erklärungen zu finden.
    Natürlich,schiebt man manchmal Gründe vor,die einem selber die Trennung ermöglichen.Wenn das aber so sein sollte(ich weiß es nicht) dann wäre ich froh,so gehandelt zu haben und so zu meinen Geiern zu stehen.Denn die lieben mich im laufe der Zeit immer mehr und nicht weniger...
    (etwas abgewandeltes Sprichwort)
    Der Papagei bleibt dir im Sturme treu,der Mensch nicht mal im Winde.....
    LG.
    Joe.
     
  4. #23 Coco´s Boss, 7. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Ach Inge,wäre es nur sooo einfach...

    Ja Inge wäre es sooo einfach...
    Sie zieht nach Düsseldorf und da ist alleine schon die räumliche Trennung.Das ist für mich erstmal ein tiefes schwarzes Loch.
    Freu Dich einfach und danke Gott das Dein "Menne" soo zu Dir und Deinen Geiern hält!.
    LG.
    Joe.
     
  5. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Joe

    Es tut mir leid, dass Eure Beziehung wegen Deiner Tierliebe scheitert.

    Ich denke alle hier im Forum wissen, wie schwierig die Gratwanderung zwischen den Tieren und einer Beziehung ist. Wir beschäftigen uns intensiv mit unseren gefiederten Freunden und haben eine innige und tiefe Beziehung mit den Tieren. Das ist auch für tollerante Partner/Partnerinnen nicht immer einfach zu verstehen.

    Mir scheint einfach ganz wichtig zu sein, dass Kompromisse gefunden werden und die gibt es, wenn beide wollen!!

    Ich wünsche Dir viel Kraft.
    Christine
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Joe!
    Es tut mir sehr Leid was passiert ist!
    Die frühere Freundin von meinen jetztigem lebensgefährten hat ihn auch wegen dem Graupapageie nach 7 Jahren verlassen.
    Ich habe das Glück,das mein Lebensgefährte genauso an den Grauen hängt wie ich und als ich zu ihm zog,wußte er schon längere Zeit was da auf ihm zukommt.
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute ,egal was ihr entscheidet.
     
  7. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hi Joe,
    das tut mir wirklich leid das das soweit kommen mußte.
    Ich könnte jetzt noch hier rumfilosofieren, aber das fände ich pietätlos.
    Ich habe mir den Threat schon heute nachmittag durchgelesen und mir gedanken gemacht.....
    Ich kann deine frau verstehen, aber dich genausogut....gibt es da wirklich keine Chance auf einen Kompromiß?????
    Alles Gute
    Olly
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Joe :0-

    Das tut mir sehr leid für Dich :(

    Es ist wirklich nicht fair wenn man sich zwischen dem geliebten Partner und den geliebten Tieren entscheiden soll.
    Solch eine Entscheidung vom geliebten Partner zu verlangen,
    ist auch ziemlich heftig, finde ich 8(

    Soviele gemeinsame Jahre kann man natürlich nicht einfach so abtun, da sind zuviele gemeinsame Erinnerungen, man ging ja quasi durch "dick und dünn". Das wird schon noch einige Wochen oder Monate dauern, bis Du das überwunden hast, aber Du wirst es schaffen, ganz gewiss.

    Wer weiss, vielleicht entsteht dadurch die Möglichkeit für Dich, eines Tages eine ganz neue Beziehung einzugehen, natürlich erst wenn Du die Trennung mal überwunden hast. (Vielleicht sogar mit einer Papageienfreundin).

    Zum Glück war ich noch nie in so einer Situation, aber ich glaube fast, ich würde mich für meine Tiere entscheiden. Was bin ich froh, dass mein Mann unsere Geierlein sehr lieb hat, denn mich gibt's nur mit Geier oder garnicht.

    Bitte sei lieb zu Deinen Papageien, Du kannst die Tiere echt nicht dafür verantwortlich machen (s. Überschrift), was passiert ist, auch wenn's wirklich traurig ist :(

    Ich wünsche Dir sehr viel Kraft und dass auch für Dich die Sonne bald wieder scheinen mag
     
  9. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Joe,

    10 Jahre - eine lange Zeit. Da passiert viel und manches gibt den Rutsch in verschiedene Richtungen. Tut mir leid für dich!

    Pe
     
  10. #29 Coco´s Boss, 8. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Danke Petra.
    Das stimmt wohl.
    Aber noch bin ich nicht tot und ich häng mich auch nicht auf!Hallo....
    Vielleicht,wenn Sie ne Geierfreie Woche in den eigenen 4 Wänden hat, werden wir zu ner WE-Beziehung kommen? Who Knows.
    Ansonsten?
    2 Wohnungen incl. Makler sind geplatzt, und alles läuft noch im Status:"Modus wiewenndie"
    Als ob nichts passiert wäre...
    Aber das "Schwert des Damokles" hängt über mir!
    Irgendwie fühle ich mich leicht.
    Hoffentlich kommt der "Kater" nicht hinterher...
    LG.
    Joe.
     
  11. Putzigeier

    Putzigeier Guest

    Bin ein bißchen mit dir traurig,daß die lange Beziehung so in die Binsen geht.
    Tut mit leid für dich.
    Aber daß dein Frauchi gleich nach ? ziehen will( hab mir zwar beim Lesen Düsseldorf gemerkt,weiß aber jetzt nicht mehr, ob`s das war)???????
    Klar raubt einem der Dreck manchmal den letzten Nerv, aber da sich Kinder, Hunde und Vögel in die Verursachung reinteilen,kann ich keinem die Schuld geben.
    Gefreut hat mich, daß es noch mehr Menschen gibt,die nicht Sklave ihres Haushaltes sind.
    Besuch kommt sowieso immer in dem Moment,wo gerade ein Sturm durch die Hütte fegt,also meistens unpassend.Und außerdem,wer uns kennt,der weiß auch von meinem Leitspruch:
    Bei uns kann man nicht vom Fußboden essen, dafür haben wir saubere Teller.Und ( LEIDER ) ist es mir noch nie passiert,daß mir jemand Arbeit "weggenommen" hat....
    Ich drück dir die Daumen,daß es nicht so schlimm kommt,wie es sich im Moment anbahnt!!!!!!!:0-
     
  12. saborme

    saborme Guest

    Überzeugen und Kompromiss?

    Hi Joe,

    vielleicht könnt Ihr ja einen Kompromiss finden? Irgendwie zumindest? Ich kenne das Problem mit Japanischer Lebensweise. Da muß alles Blitzeblank sein....uff - wir Europäer sind halt kleine Schweinchen :D

    Eigenes Zimmer für die Geier?

    Das sollte einer Erbin einer Stahldynastie doch nicht so schwer fallen hier was beizusteuern?
     
  13. #32 Coco´s Boss, 9. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Tja Saborme.
    Soo einfach ist das nicht.
    Seit dem Sie vor 11 1/2 Jahren nach Deutschland gekommen ist,ist es Ihr stolz,von eigenem Geld zu leben.Sie lehnt jegliche Finanzielle Unterstützung durch Ihre Familie ab,Punkt.
    Ausserdem würde ich auch kein Geld von Ihr wollen.
    Und die Geier haben in meinem Haus ein eigenes4x5m Zimmer.Nur es ist nicht, trotz Doppelverglasung,schalldicht.Und wenn es Abends ab 20:00 h draussen so ruhig ist,hört man die Geier .Deswegen kommt Morgen Mittag eine Firma zu mir nach Hause um zu sehen,wie man das Geierzimmer Schalldicht machen kann.
    Mal sehen...
    LG.
    Joe.
     
  14. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Joe,

    na, da scheinst Du ja ein paar "Nachtaktive" zu haben. Schreien und kreischen Deine dann richtig - oder meinst Du schon die doch eigentlich sehr schön anzuhörenden Pfeiftöne? Das ist ja eher schön und ich höre das einfach nur total gerne, das geht mir auch niemals auf die Nerven.

    Meine beiden Racker sind abends mucksmäuschen still. Solbald es einigermaßen dunkel ist, hört man von denen keinen Ton mehr - auch morgens nicht. Da haben wir wohl echt Glück gehabt. :), denn das war von Anfang an so, wir mußten denen das noch nicht einmal "anerziehen".

    Unsere haben tagsüber ihre "5-Minuten" und fliegen kreischend ihre Runden - aber sie schreien jetzt nicht stundenlang oder so. Sie pfeifen ihre Liedchen und quatschen vor sich hin

    Aber das hilft Dir natürlich auch nicht weiter.:( Wenn man an einer Beziehung festhalten will, muß halt jeder Kompromisse eingehen - Vielleicht ist ja so eine räumliche Trennung auch ganz gut!! Womöglich rettet das Eure Beziehung sogar. Jeder hat seinen Freiraum und am Wochenende trifft man sich dann und hat ein paar schöne Tage - es gibt viele Beziehungen, die auf diese Weise einwandfrei funktionieren - vielleicht ist es ein Versuch wert.

    Nun hast Du von vielen hier schon ein paar Tipps bekommen - vielleicht ist ja was brauchbares dabei. Ihr werdet den für Euch besten Kompromiss sicher finden..
     
  15. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,

    es sollen ja tiere schon als scheidungsgrund angegeben worden sein...
    ich persönlich denke:wenn eine beziehung scheidert nur wegen einem tier,liegen die ursachen anderer natur...mensch ist nicht gleich tier und tier nicht gleich mensch.
    die vernunft als solches wäre hier gefragt....wäre das nicht "RÄTSELSLÖSUNG"
    liebe grüße rena:0-
     
  16. Lexi

    Lexi Guest

    Mir tut es auch leid, dass du im Moment solche Probleme hast, aber kann es nicht sein, dass du falsche Prioritäten setzt?
    Wenn das zwischen euch wirklich nur an den Tieren liegt, dann wäre meine Entscheidung klar. Ist zwar hart, aber eine 11jährige Beziehung zu einem Menschen hätte bei mir ganz klar Vorrang zu einer 2 jährigen mit einem Grautier.
    Mir scheint aber, dass da wohl noch anderes ist...
    Hoffentlich könnt ihr euch doch noch zusammenraufen.
    Wieso denn einen schalldichten Raum? Ich dachte das Problem wäre der Dreck?
    Kann man den beiden nicht auf Dauer (durch Rituale, Belohnung etc ) beibringen Ruhe zu geben, sobald man abends alles abdunkelt?
    Kann es nicht auch sein, dass die Grauen bei dir ein so tolles Leben führen, dass deine Lebensgefährtin eifersüchtig ist?
    Also das will einfach nicht in meinen Kopf, dass man sich nach so langer Zeit einfach sang- und klanglos trennt. Wenn ihr wenigstens mal gestritten hättet, aber so....

    0l
     
  17. #36 Coco´s Boss, 10. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Renni
    Teils Teils.
    Manchmal Babbeln sie,manchmal kommen aber auch die schrillen iäää Schreie.Oder einer dreht sich an den Kuhglocken und schreit immer Lauter kroah,kroaaahh ,kroaaaahhh.
    Einfach Lebensfreude.
    @Rena.
    Kompromiss habe ich heute gemacht.
    @all.Habe heute in Auftrag gegeben.
    Das Geierzimmer wird absolut Schalldicht nach aussen und innen gemacht.
    Flur-Türe so ähnlich wie so eine Polstertüre beim Arzt mit automatisch ausfahrenden Dichtungen beim schliessen der Türe..
    Türe und Fenster zum Garten(Volierenseite) werden mit 10mm dicken Scheiben Abstand 24mm,Gasgefüllt und vollisolierten Rahmen und Dichtmaterial erneuert.Fenster und Türe kann man weiter auf Kippe stellen.
    Balkontüre und Fenster sind dick und schwer wie Tresortüren.
    Dieses ist das beste was man als Privatman bekommen kann.Sonderausführungen für Regierungsgebäude (wahrscheinlich damit die Schreie der Gefolterten nicht nach aussen dringen)gibt es zwar,sind aber noch 10x so teuer.
    Lieferzeit 4 Wochen.
    Alles dann in einem Tag eingebaut...
    Am 10 November hört man nichts mehr von den Geiern zu den gesetzlichen Ruhezeiten!!!
    dann kann er mich mal, der Herr Nachbahr!!!:k

    Preis??
    Na, so 2-3 Aras....
    Alles wegen eines bekloppten Nachbarn!!!
    Aber ein Prozess wäre vielleicht auch nicht billiger gewesen.
    Und so kann ich auch mal was länger weg sein wenn die Geier des Sonntags Nachmittags um halb Drei schon mal anfagen zu Schreien und der Nachbar sitzt auf dem Balkon.
    LG.
    Joe.


    :0-
     
  18. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hi Joe,

    also mich beschleicht so langsam das Gefühl, daß Du eigentlich 2 1/2 Probleme "am Hals" hast:

    - 1 x mit Deinen Nachbarn, wegen des Lärms
    - 2 x mit Deiner Freundin, 1 x wg. Dreck und 1 x auch wg. Lärm.
    :?

    Wegen des Lärms hast Du ja nun Vorkehrungen getroffen, womit 1 1/2 Probeleme evtl. gelöst sind.

    Nun gehts nur noch um den Dreck - tja, das wird wohl ein Problem bleiben, denn den wegzubekommen, da beiße ich mir auch die Zähne dran aus - da muß man wohl einfach mit leben - und ich hab mich auch dran gewöhnt. Mein Mann hilft mir beim putzen schon sehr und somit bleibt gott sei dank nicht alles an mir hängen.

    Da ist in Eurem Fall wohl echt eine 2.-Wohnung das Beste. Wie bereits erwähnt MUSS die Beziehung da ja nicht drunter leiden.

    Ist schon schwierig. Wegen der Geier meine Beziehung aufs Spiel setzen, die ja eigentlich in Ordnung zu sein scheint - das könnte ich mir einerseits nicht vorstellen, andererseits, die Tiere deshalb abzugeben ist auch irgendwie nicht vorstellbar - böse Falle!! Ich möchte diese Entscheidung echt nicht treffen wollen!!
     
  19. #38 Coco´s Boss, 10. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    @Lexi.
    Nein da kommt alles zusammen.
    Der Nachbar der sich in seiner Sonntäglichen Ruche gestört fühlt ,wenn die Geier mal um 14:45h anfangen zu Piepen.
    Die Geier fangen Abends nach der Ruhezeit so spätestens um 20:00h anzu Babbeln und zu Schreien und das hört man bis in den Garten.Ist eben so.
    Dann muß ich sie rauf in die Wohnung hohlen.
    Da sind wir aber gerade beim Essen.Da wollen die Geier natürlich dran teilhaben und landen natürlich auf dem Abendbrot Tisch.
    Hab denen da einen eigenen Teller hingestellt....
    Federstaub und kleinste Teile werden aufgewirbelt,usw.

    Das ist ein Teil der Kontrovärse.
    Beim fernsehen kann man nichts mehr verstehen...
    Dann kommt dazu, das ich nicht mehr von Freitags abends bis Sonntags Abends spontan in einem Wochenend Urlaub starten will.
    Das ich beim Sonntäglichen spaziergang eine kleine Säge in der Tasche habe,wenn ich mal eine tolle "Sitzstange "sehe.Das ich im Supermarkt nur noch nach Obst und Früchten für die Geier sehe.
    Der Nachbar(ein Andere,nicht der Blödmann)fällt seinen apfelbaum,da muß ich doch hin...
    Usw.
    Kommt eben alles zusammen...
    Schwer zu verstehen für einen normalen Menschen,der auch noch von den Biestern gebissen wird,wenn er sie mal Streicheln will.
    LG.
    Joe.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bell

    Bell Guest

    Brüll ! Und ich dachte schon ich sei allein so "bescheuert" :D

    Sag mal - wie sieht es denn aus mit der Transportkiste und dem Kescher im Auto ? Für den Fall, daß mal irgendwo ein heimatloses Vögelchen rumsitzt, daß eine neue Herberge braucht ? :)

    liebe Grüße

    Karin
     
  22. #40 Coco´s Boss, 10. Oktober 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Manno Karin.Sehr gute Iddee.
    Da bin ich noch nicht drauf gekommen.
    Da werde ich doch ein kleines Eckchen im Kofferraum für freimachen können.
    denn wie heißt es doch soo schön. "Unverhofft kommt oft."
    Karin,sei eine Liebe,und stoß mit uns an.Bitte überwinde dein Ego....
    Liebe Grüße
    Joe.
     
Thema:

Papgeien töten die Liebe.

Die Seite wird geladen...

Papgeien töten die Liebe. - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  3. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  4. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  5. baby schläft am liebsten mit hängendem kopf

    baby schläft am liebsten mit hängendem kopf: ... Und wieder habe ich erfolgreich Nachwuchs im Nest. jeder keine Vogel ist ja anders... diesmal habe ich wieder einen der besonderen Art. der...