Pappe

Diskutiere Pappe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Habe schon von vielen von euch gehört, dass sie ihren Geiern alte Kartons etc. zum Knabern geben. Das machen wir auch und unsere zwei lieben es...

  1. Lexi

    Lexi Guest

    Habe schon von vielen von euch gehört, dass sie ihren Geiern alte Kartons etc. zum Knabern geben. Das machen wir auch und unsere zwei lieben es einfach, alles aus Papier zu zerstören. Aber seit einiger Zeit fangen sie an, die Pappstücke in ihren Wasserpott zu schmeißen, dort wird er eingeweicht und dann stundenlang immer wieder durchgekaut, neu eingedippt, wieder durchgekaut u.s.w.... Auch wenn sie eigentlich baden sollen, wird da seit neuestem eher ein Pappmachee-Fest draus. Können dabei nicht auch schädliche Stoffe austreten? Ich meine, das ist ja nciht immer Umweltpapier, also chlorfrei gebleicht und auch sonst weiß ich nicht, was da so alles drin ist. Was meint ihr denn dazu? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 crowlover, 11. Mai 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    mhhh... gute frage - würde keinesfalls zeitungen geben (wegen der druckerschwärze). bei pappe wüsste ich im moment eigentlich keine einwände.

    ganz schön clever deine geier - muss man erstmal drauf kommen *fg*

    crow
     
  4. Linus

    Linus Guest

    Macht Linus auch mit Leidenschaft :D. Man hat ja auch nichts weiter zu tun, als ständig das Trinkwasser zu erneuern :s Aber ich denke nicht, dass da was passiert, solange es nicht diese Fotokartons sind. Wir haben auch Meerschweinchen die Kartons zum Fressen gern mögen. Die Meerschweinchen haben ein recht kompliziertes Verdauungsystem und auch da gab es bisher keine Probleme ;)
     
  5. #4 Thomas/Simone, 11. Mai 2004
    Thomas/Simone

    Thomas/Simone Guest

    :D
    Das sind echte Bierbrauer, meine zwei schmeißen auch gern diverse Kerne in Ihren Wasserkelch, Hopfen, Malz, Gerste, auch mal Pappe kann man ja nie wissen, vieleicht wird es ja ein Starkbier, :D ja mal im ernst, es gibt wirklich viele Arten, die diverse Samen oder anderweitige Dinge ins Wasser legen und Quellen lassen, sei es von Natur aus oder irgendwie anders, aber länger als 2 Tage nicht Quellen lassen wegen Schimmelbildung, also durchaus normal. ;)
     
  6. Lexi

    Lexi Guest

    ganz schön clever deine geier - muss man erstmal drauf kommen *fg*

    crow[/QUOTE]

    Jaja....die kommen auf alles Mögliche, womit man nicht rechnet. Das Allgemeinwissen wird in jeden Falls aufmöbliert mit denen.
    Am schönsten ist es noch, wenn sie statt Wasser Fruchtsäfte bekommen. Dann ist hinterher kein einziger Tropfen mehr im Napf, weil in in nullkommanichts alles aufsaugen und drau rumkatschen...
    Da ihnen das so viel Spaß macht und ich an der Verdauung auch nichts seltsames bemerke, gehe ich davon aus, dass der Großteils der Pappe auch nicht mitgeschluckt wird. Bis jemand hier etwas Gegenteiliges erzählt, werde ich also weiterhin alte Klorollen sammeln ;)
    Danke schon mal für die Antworten.
     
  7. #6 Helmut Smily, 11. Mai 2004
    Helmut Smily

    Helmut Smily Guest

    Hallo

    Meiner hatte eine Zeit wo er nur mehr Fruchtsäfte trank. Wasser mied er wie der Teufel das Weihwasser. Es dauerter eine Weile dem verwöhnten PapaGEI den Fruchtsaft wieder abzugewöhnen.
    Angeblich sind Fruchtsäfte für den Papa schädlich.

    Beste Grüße
    Helmut
     
  8. Lexi

    Lexi Guest

    :? Schädlich?? Da lutschen die den ganzen TAg Früchte aus, aber Saft dürfen sie nicht? Warum denn??? Oder ist das eine längere Erklärung für einen neuen thread?
     
  9. #8 crowlover, 11. Mai 2004
    crowlover

    crowlover Guest

    natürlich sollte der saft nicht unbeding mit zusatzstoffen (wie zucker, irgendwelche e-stoffe etc.) sein...

    aber im allgemeinen ist doch gegen 100%iger saft / oder frischgepressten nichts einzuwenden - oder??? :bahnhof:

    crow
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Helmut Smily, 12. Mai 2004
    Helmut Smily

    Helmut Smily Guest

    Der Saft, den er mochte, war so ein 1+6=7 fach verdünnbarer.
    Zutaten: Zucker, Wasser, schwarzer Tee, Glucosesirup, Zitronensaft, Konservierungsmittel E202, E211, Aromen.

    Ursprünglich ließen wir Coco nur kosten. Leider artete es sehr schnell aus das Er uns nur noch dieses Zeugs trinken wollte und Wasser einfach verweigerte. Inzwischen gibt es nur mehr Wasser, Obst, Gemüse und Körner (+ Kuchen, Kekse und etwas Huhn in kleinen Mengen).
    Ach ich habe die Mon Cheri Kirsche zu Silvester vergessen.

    Beste Grüße
    Helmut
     
  12. Lexi

    Lexi Guest

    Eieiei! Na das ist dann wohl wirklich nicht das dollste...
     
Thema:

Pappe

Die Seite wird geladen...

Pappe - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Pappe?

    Wieviel Pappe?: Hallo! Eigentlich sind ja die meisten Agas verrückt nach Nagen, aber bei manchen ist es eben noch extremer ausgeprägt als bei anderen...Ich habe...