Parasiten - wer kennt sich aus?

Diskutiere Parasiten - wer kennt sich aus? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Taube hat folgende Parasiten im Kot: Capillaria (gering) und Kokzydien (gemäßigt). Der Tierarzt wird mir ein Medikament ("Wurmkur") geben,...

  1. Rosie

    Rosie Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20357 Hamburg
    Meine Taube hat folgende Parasiten im Kot: Capillaria (gering) und Kokzydien (gemäßigt). Der Tierarzt wird mir ein Medikament ("Wurmkur") geben, dass sie dann über das Futter aufnehmen wird. Alternativ wurde eine Spritze angeboten.
    Ist das relativ normal, dass Vögel, die draussen fliegen diese Parasiten haben?
    Können die sich das dann nicht immer wieder draussen holen? - Dann müsste ja regelmäßig der Kot ins Labor geschickt werden...
    Und was ist eigentlich mit den äußeren Parasiten wie Milben und Co ( K.A. ob die Taube welche hat - zu sehen ist jedenfalls nichts) Kann man da vorsorglich etwas tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 15. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    gegen die Haarwürmer (Capillaria) wird das Wurmmittel helfen, aber gegen die Kokzidien wird normalerweise ein anderes Medikament gegeben.

    Normal ist das nicht, aber sie können sich eher mal was holen durch infizierte Wildvögel bzw. deren Aussscheidungen.

    Ich würde halt regelmäßig Kotuntersuchungen machen lassen.

    Vorsorglich würde ich keinem Tier Sachen wie Wurmkuren oder Milbenmittel geben, da die Medikamente den Organismus belasten.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja es üblich, dass wildlebende bzw freilebende Vögel Parasiten haben. Problematisch wird es nur für JUnge oder abwehrgeschwächte Tiere.
    Vögel die in Gefangenschaft gehalten werden, sind allerdings einem viel höherem Infektionsdruck ausgesetzt. Sie kommen ja immer wieder mit infektiösen Kot in Kontakt
    (zB über Kot im Wasser oder Kot im Futterschälchen-an den Sitzstangen usw...)
    Deshalb sollten regelmäßig Sammelkotproben untersucht werden und bei BEDARF behandelt werden- NICHT AUF VERDACHT.

    alles Gute Luzy
     
Thema:

Parasiten - wer kennt sich aus?

Die Seite wird geladen...

Parasiten - wer kennt sich aus? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  3. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  4. Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?

    Welche Parasiten können auf den Menschen überspringen?: Liebe Vogelfreunde, ich besitze keine Vögel, sondern schreibe einen Roman, in dem jemand vorkommt, der welche besitzt. Da habe ich nun ein paar...
  5. Wer kennt diesen Vogel

    Wer kennt diesen Vogel: Hallo, ich habe in meinem Garten in der nähe von München diesen Vogel gesehen. Kann mir jemand sagen, was das für einer ist. Ich hab schon das...