Partner für Maximilianpapagei mit PDD?

Diskutiere Partner für Maximilianpapagei mit PDD? im Für Vögel mit Krankheiten wie PBFD und Polyoma Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo, Weil mein Maximilianpapagei Lotte PDD hat muss sie getrennt von den anderen Papageien in einem Käfig leben, hat aber Sichtkontakt zu...

  1. #1 Finkensittich, 16. Juli 2012
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Hallo,

    Weil mein Maximilianpapagei Lotte PDD hat muss sie getrennt von den anderen Papageien in einem Käfig leben, hat aber Sichtkontakt zu ihnen.
    Meine Eltern wollten das Risiko nicht eingehen dass die anderen sich auch noch anstecken.
    Weil wir aber nicht den ganzen Tag Zeit haben uns mit ihr zu beschäftigen ist jetzt die Frage, sollten wir ihr einen anderen Papagei der auch PDD hat als Partner kaufen?
    Und wenn ja, wo bekommen wir so einen Vogel her?
    Oder sollten wir es lieber nicht machen, weil wir nicht wissen wie lange unser Vogel überhaupt noch lebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 16. Juli 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ist denn bei Deinem Vogel PDD ausgebrochen also eine Drüsenmagenerweiterung nachgewiesen? Wurde das Bornavirus nachgewiesen? Wie sieht ihre Ernährung aus? Habt Ihr mal mit Eurem vogelkundigen Tierarzt darüber gesprochen?
     
  4. #3 Finkensittich, 16. Juli 2012
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Der Bornavirus wurde nachgewiesen.
    Wir waren ja bei einem vkTA.
    Der hat auch die anderen beiden untersucht, die waren aber ganz gesund.
    Wir wollten die Ernährung eigentlich auf Pellets umstellen, aber das hat sie nicht angenommen.
    Sie bekommt Körnerfutter (aus Ricos Futterkiste) und Obst. Viel Obst.
     
  5. #4 Alfred Klein, 16. Juli 2012
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Also ich würde das mit dem Bornavirus nicht überbewerten. Ich hatte einen akuten PDD-Fall an dem der Vogel gestorben ist. Ich habe den Rest der Truppe nicht auf Borna untersuchen lassen weil es damals noch gar keinen gesicherten Hinweis auf Borna gab, das war 2005. Lange Rede gar kein Sinn: Ob der Rest meines Bestandes Borna hat weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall sind alle top gesund. Es steht zu vermuten daß Borna nicht so ansteckend ist wie man denkt. Und ob ein Virusträger tatsächlich an PDD erkrankt ist sowieso eine ganz andere Frage. Sicher ist das nämlich keineswegs.
    Mein vk TA hatte auch PDD im Bestand und dem gehts wie mir. Nachdem die akuten Fälle verstorben sind, und das ist wie bei mir schon etliche Jahre her, ist kein weiterer Vogel mehr an PDD erkrankt. Eine Infektion sagt also noch lange nicht aus daß der Vogel überhaupt jemals davon krank wird.
    Also ich persönlich würde mir da keinen großen Kopf drum machen.
    Warum wolltet ihr denn auf Pellets umstellen? Die können wenn PDD tatsächlich ausbrechen sollte auch nichts mehr helfen. So wie ihr jetzt füttert mit viel Obst ist das doch optimal, nach meiner persönlichen Ansicht besser als die Pellets mit der vielen Chemie.
     
  6. #5 charly18blue, 17. Juli 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich gebe Alfred da absolut recht, nur weil der Virus nachgewiesen wurde hat Dein Vogel noch lange kein PDD, es sei denn eine Röntgenaufnahme hat einen erweiterten Drüsenmagen ergeben, Lotte zeigt ZNS Anzeichen. PDD äußert sich unterschiedlich. Wenn Du Interesse hast kann ich Dir gerne was dazu schreiben, aber später. Muß jetzt zur Arbeit.
     
  7. #6 Finkensittich, 17. Juli 2012
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Das heißt ich kann Lotte wieder zu den anderen setzen ohne ein (zu großes) Risiko einzugehen?
    Dann ist sie allerdings immernoch das dritte Rad am Wagen, auch wenn sich Charly selten auch mal um sie kümmert.
     
  8. #7 charly18blue, 17. Juli 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Habt Ihr dazu mal Euren TA befragt? Ich will mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und hier schreiben ich würde es so oder so machen. Ich denke das letzte Wort ob ein weiterer bornainfizierter Vogel mit Lotte vergesellschaftet werden sollte oder nicht, ob die Kleine zu den anderen kann oder nicht, sollte der Tierarzt haben.

    Genau diese Erfahrung habe ich ebenfalls gemacht.
     
  9. #8 Finkensittich, 17. Juli 2012
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Er hat gesagt er weiß es selber nicht genau.
    Wir sollen selber entscheiden ob wir es tun.
    Das hilft nicht wirkllich viel weiter.
     
  10. #9 charly18blue, 17. Juli 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Tja ich kann Euch die Entscheidung da nicht abnehmen, aber vielleicht wollt Ihr ja mal noch andere vk TÄ dazu anrufen? Wenn Interesse besteht, kann ich Euch zwei wirklich gute TÄ nennen, die sich mit dieser Erkrankung sehr gut auskennen. Einfach per PN bei mir melden.
     
  11. #10 charly18blue, 18. Juli 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wollte Dir eben eine PN schicken, Dein Postfach ist aber voll.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Finkensittich, 19. Juli 2012
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Jetzt ist wieder ein bisschen Platz frei.
     
  14. #12 Finkensittich, 26. Juli 2012
    Finkensittich

    Finkensittich † 04.01.2015

    Dabei seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    890XX Ulm
    Wir setzen Lotte wahrscheinlich wieder zu den anderen Vögeln.
    Allerdings so dass wir eine Art Trennwand in den Käfig einbauen wenn sie ihre Ruhe haben will.
     
Thema:

Partner für Maximilianpapagei mit PDD?

Die Seite wird geladen...

Partner für Maximilianpapagei mit PDD? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...