Partner für Penny?!?

Diskutiere Partner für Penny?!? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen! Wer kann mir nochmal einen Tipp geben, wo ich noch nach einem passendem Partner für meine Penny schauen kann:? Bisher wohnten...

  1. Penelope21

    Penelope21 Guest

    Guten Morgen!

    Wer kann mir nochmal einen Tipp geben,
    wo ich noch nach einem passendem Partner für meine Penny schauen kann:?
    Bisher wohnten die passenden Hähne (die auch für einen realistischen Preis abgegeben werden sollten) immer leider sooooooo weit weg, dass Sie für uns nicht in Frage kammen:traurig:
    Also wir kommen aus Schleswig - Holstein, da muß es doch irgendwo
    (auch in den Nachbarbundesländern) einen Grauen für unsere Penny geben...

    Bin dankbar für jeden Tipp!!!
    Gruß
    Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Choijoomi2000, 16. Februar 2006
    Choijoomi2000

    Choijoomi2000 Guest

    Vielleicht sehe ich das jetzt falsch, aber wir haben Ruby aus Kassel geholt und Lilly aus Leipzig. Wir wären aber für den passenden Vogel auch bis nach Hamburg gefahren... Was spielt die Wohnortnähe für eine Rolle, falls Du die Möglichkeit für einen Partnervogel hast? :? Wir kommen Raum München übrigens...

    Lg

    Selina
     
  4. #3 Tierfreak, 16. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Daniela,

    hier in den Vogelforen gibt es Kleinanzeigen, wo Du nachschauen könntest.

    Weitere Kleinanzeigen findest Du hier :

    www.haustier-anzeiger.de

    www.dhd24.com

    www.avis-verlag.de

    www.quoka.de

    www.regional.info-serve3.de


    Meist kann man in die Suche Graupapagei eingeben und dann erscheinen die Anzeigen, wo nur Graue abgegeben werden.

    Falls Du einen Graupapagei weiter weg findest, kannst Du auch versuchen hier im Forum nach einer Mitfahrgelegenheit suchen. Schau mal hier www.vogelforen.de/forumdisplay.php?f=154 .

    Viel Glück bei der Partnersuche für Deine Penny :D !
     
  5. Kirsten63

    Kirsten63 Guest

    Hmmm.....wir sind auch vom Ruhrgebiet bis nach Hamburg gefahren für die Grauen.Jeweils 260 km hin und 260 km zurück.Wir wären zur Not auch noch weiter gefahren.
    Nun denn....es muss jeder selber wissen wie weit er fahren möchte.


    Viel Glück bei der Suche


    Gruss
     
  6. fisch

    fisch Guest

    750km hin und 750km zurück :zwinker:

    Wenn es was in der Umgebung gibt, ist es schön. Nur sollte man sich nicht darauf verlassen und muss zur Not auch etwas weitere Wege in Kauf nehmen.
    Die Geiers sollen ja zufrieden alt werden und da sollte es nicht auf ein paar km mehr oder weniger ankommen :trost:
     
  7. Penelope21

    Penelope21 Guest

    Sorry, aber den Spritpreisen heutzutage kann ich keine 900 km hin und 900 km
    zurück fahren!
    Ich sag mal 250 km ein Tour ist noch ok aber ich habe leider nicht soviel Geld
    zur Verfügung um so lange Touren zu fahren, ist leider so würde mir das auch anders wünschen!:traurig:
    Gruß
    Daniela
     
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Also 900 hin und 900 zurück finde ich allerdings auch ein bisschen viel.

    Liebe Daniela, ich bin mir sicher , daß du auch in deiner Nähe früher oder später einen kleinen grauen Wichtel für deine Süße finden wirst.

    Manchmal dauert so eine Suche halt etwas länger.
    Auch wir haben ein halbes Jahr gesuch, bis wir eine Henne gefunden haben.
    Für die mußten wir allerdings auch 300km hin und 300 zurück fahren.

    So wie es aussieht brauchst du ja einen Hahn.
    Hähne kann man noch öfter bekommen.

    Hast du denn mal hier im Kleinanzeiger geschaut?
    Oder bei heißen Draht.
    Da stehen doch auch immer so viele drin.
    Ich bin mir aber auch ganz sicher, daß du in Hamburg fündig wirst.
    Hamburg ist doch eine große Stadt.
    Da gibt es doch bestimmt auch einen Kleinanzeiger.

    Du könntest auch selber eine Anzeige schalten.
    Habe ich damals auch gemacht.

    Du wirst sicher einen Hahn finden nur mußt du auch ein klein wenig Geduld haben.
    Manchmal geht es halt nicht von heute auf morgen.
    Laß dir Zeit und suche ganz in Ruhe.
     
  9. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    @Penelope21

    Entschuldige wenn ich das so direkt sage, aber wenn das schon ein Problem darstellt, dann sollte man überlegen, ob man auch genug für die Vögel hat. Es kann immer mal ein unvorhergesehener Tierarztbesuch dazu kommen der, wenns dumm läuft, auch 500-1000 Euro kosten kann. Selbst wenn Dein Auto auf 100 km 14 Liter Super Plus brauchen würde (mal absichtlich richtig übel gerechnet) sind das bei 1800 km 330 Euro. Wenns ein Diesel mit 7l ist sind es 150 Euro. Natürlich nur Sprit, Fahrzeugabnutzung aussen vorgelassen.
    Wenn ich Chance habe einen Vogel zu bekommen, dann ist es mir auch 1800km im Auto und 330 Euro wert!
    Papageien sind nicht einfach und nicht günstig. Pro Papagei kann man pro Tag 1-2 Euro für Fressen (Obst, Gemüse und Premium Körnerfutter ist auch teuer), Tierarzt, Spielzeug etc. rechnen, wenn man Sie gut halten will. Darüber sollte man auch immer nachdenken, denn die Anschaffung, sprich das erste Invest, ist meist der kleinste Anteil.

    Gruss

    Kai
     
  10. Penelope21

    Penelope21 Guest

    @Kai, dass weiß ich wohl das Papageien viel Geld kosten. habe ja bereits seit 4 Jahren einen. (Meine Ausgaben in den letzten 8 Wochen ca. 90 € Spielzeug und Futter).
    Und ich bin wohlaus in der Lage das alles zu bezahlen und selbst einen nötige Tierarztrechnung in Höhe von 500€ bis 1000€ ist mir nicht zu viel wenn es sein muß.
    Da ich aber meinen Tieren (2 Hunde, bisher einen Papagei und mehrere Kleintiere (Kanninchen, Merrscheinchen) nur das beste bieten möchte und sie dieses auch bekommen, wollte ich halt nicht unbedingt z.B. 900 km fahren.
    Wobei wir das für unseren ersten Hund auch getan haben um ihn aus allerschlechtesten Haltungsbedingungen zu retten!
    Für unsere Graue haben wir damals 1500 DM bezahlt plus 700,00 DM für die Voliere.
    Da ich gerade eine neue Voliere gekauft habe (auch ein paar Hunderteuro!)
    ist unser Sparkonto zur Zeit leider ein wenig erschöpt.
    Klar, kann ich auch noch ein paar Monate sparen und dann auch weite Wege fahren, der Graue muss ja auch noch bezahlt werden.
    Aber wenn es schneller geht und in der Umgebung ist, ist es meiner Meinung nach besser da Penny dann eventuell schneller einer Partner bekommt.


    Gruß
    daniela
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich denke, jeder schaut sich erst mal in seiner Nähe um, wenn er einen Vogel sucht.
    Ist bei mir nicht anders und ist auch absolut ok :zwinker:!

    Wie schon gesagt, kannst Du auch hier im Forum nach einer Mitfahrgelegenheit suchen, oder es gibt auch evtl. die Möglichkeit, sich beidseitig entgegenzufahren. Fragen kostet ja nix.
    Der eine oder andere ist dazu auch bereit, wenn dafür sein Vogel ein gutes neues Zuhause bekommt.
     
  13. Penelope21

    Penelope21 Guest

    Hallo Manuela,
    habe auch schon bei uns in die üblichen Zeitungen geguckt.
    Hatte auch Glück und bisher zwei Anzeigen entdeckt.
    Voller Freude habe ich dort auch angerufen, laut Anzeige heißt es ja oft hauptsache der Vogel kommt in gute Hände, ja ich habe eine große Zimmer voliere, einen Grauen als Partner (wohl das wichtigste),natürlich Freiflug und ganz viel Liebe, die Leute können auch geren kommen und schauen wo der Graue hinkommen würde.
    Aber die wollen ja teilweise noch so viel Geld haben......
    das ist echt manchmal unverschämt.

    Aber wir suchen fleißig weiter und werden auch einen Partner finden,
    da bin ich mir sicher.

    Ein schönes Wochenende!
    Gruß
    Daniela
     
Thema:

Partner für Penny?!?

Die Seite wird geladen...

Partner für Penny?!? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...