Partner für Peppi, aber wie?

Diskutiere Partner für Peppi, aber wie? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, morgen soll mein Geier einen neuen Käfig bekommen. Da er da drin sicherlich so alleine ist soll er nächste Woche auch noch einen Partner...

  1. The Dave

    The Dave Guest

    Hi,

    morgen soll mein Geier einen neuen Käfig bekommen. Da er da drin sicherlich so alleine ist soll er nächste Woche auch noch einen Partner bekommen. Aber wie stell ich das an?

    Ich hab hier schon viel gelesen von "mit zum Züchter nehmen und aussuchen lassen. Leider hat aber mein Züchter momentan (bis Frühjahr 02) keine Nympfies mehr. Also bleibt mir nur noch die Zoohandlung. Jetzt wollte ich euch mal fragen wie ihr das macht. Nehmt ihr den Käfig (inkl. Geier :)) mit und haltet ihr den Kafig an die Foliere und schaut zu wem er als erstes hinstürzt? Oder habt ihr noch andere Tips?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sittich

    sittich Guest

    tierheim!

    Hallo Peppi,
    warum gehst du nicht in ein Tierheim bei dir in der Nähe? Hier in Köln (Dellbrück) kann man dort sogar seinen Vogel hinbringen und er kann dann selbst seine/n Zukünftigen/n aussuchen.
    Dann hast du auch noch ein gutes Werk getan!
    Und noch was. Ich hab nämlich grade ein ähnliches "Problem". Eigentlich wollte ich das mit dem Tierheim machen, habe dann aber über einen Bekannten erfahren, dass seine Freundin ihren Nymphie hergeben würde, wenns ihm bei meinem gefällt. Nymphensittiche brauchen wohl recht viel Zeit, bis sie sich für einen Partner entscheiden. Ich dachte auch, die stürzen gleich aufeinander los. Hab mich jetzt aber erstmal zur Geduld gezwungen und warte 3 bis 4 Wochen, wie sich das bei meinen beiden jetzt weiterentwickelt. Wenns dann nix wird, werde ich vielleicht beide ins Tierheim bringen zwecks Partnervermittlung.
    Gruß, Heike:D
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo TD,

    ja, Tierheim ist eine gute Idee, manchmal darf man den "alten" Vogel mitnehmen, daß er sich einen raussuchen kann. Mit kurz mal hinhalten wird es aber nicht getan sein, das kann schon eine Weile dauern, bis zu mehreren Tagen! Dazu muß dein vogel in die voliere zu den anderen gesetzt werden un man beobachtet dann, wer ihn krault oder umgekehrt, oder mit wem er schnäbelt usw. (Das ist sicher die für den Vogel optimale Lösung)
    Wenn du einen vom Tierheim holst (was sicher ein feiner Zug ist !!!!), solltest du dich vergewissern, daß er vom TA durchgecheckt wurde, oder wenn nicht, geh mit ihm zu einem TA!

    Wenn du ins Zogeschäft gehst, solltest du drauf achte, daß der Nymphie jung ist, dann geht das Verpaaren leichter. am besten ist natürlich ein gegengeschlechtlicher Partner. Wenn du deinen zum Aussuchen lasse nicht im Zoogesch. lassen kannst, mußt du eben auf verdacht kaufen, meißtens gehts gut, manchmal allerdings nicht. Dann isses natürlich blöd für den Neuen, wenn sie sich überhapt nicht vertragen und er wieder zurück ins Geschäft muß :( ! Das sollte man eigentlich vermeiden. Also nicht gleich die flinte ins korn werfen, wenn es nicht Liebe auf den ersten blick ist, das kann Dauern, manchmal Monate lang!
     
  5. The Dave

    The Dave Guest

    Erstmal danke für eure Antworten.

    Die Sache mit dem Tierheim hab ich mir auch schon überlegt, aber Niente. Ich war:

    - in unserem (Dorf-) Tierheim: keine Nympfies da
    - im Städtischem Tierheim: keine Nympfies da
    - noch einem Städtischem TH: nur ältere Vögel ab 8 Jahre da.

    Mein Peppi ist jetzt ca. 7 Monate und in einer Verparung mit einem Vogel ab 8 Jahre sehe ich keinen Sinn.

    Ich werde wohl doch auf "verdacht" kaufen müssen. Gibt es da vieleicht noch etwas was ich beachten müßte? Ich meine, vertragen sich z.B. Geperlte (wie meiner) mit Natur- oder Weißen Nympfies oder gibts da auch Probleme? In der Zoohandlung wo ich den Partner kaufen möchte wurde mir auch zugesichert das alle Nympfies direkt vom Züchter kommen und alle Handaufzucht sind. Die Tiere sehen auch sehr gepflegt und zahm aus.
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hi TD,

    also ich würde nur drauf achten, daß sie gegengeschlechtlich sind (wird aber in dem Alter schwierig sein) und das sie gesund sind. Achja, du solltest nicht unbedingt einen nehmen, der sichtbar mit einem anderen im Zoogeschäft verpaart ist (wenn sie sehr eng nebeneinander sitzen, oder schnäbeln oder kraulen. Das wäre für beide Getrennte eine Qual und er würde bestimmt nach seinem Partner rufen!

    Viel Glück euch beiden!
     
  7. Micha_S-O

    Micha_S-O Guest

    Warum keinen Nymphie vom "Sperrmüll" ?

    Hallihallo,

    probiere es doch mal über www.alles.de
    Letztens erst hat jemand hier dazu ein paar Zeilen geschrieben.
    Es ging darum, daß unter einer Rubrik "Sperrmüll" wohl etliche arme Tröpfe auf ein schnelles Zuhause warten.
    Ich hab dann die URL angesurft und tatsächlich:
    Es gab unzählige Vögel, die verscherbelt wurden und werden :(
    Probiere es doch einfach einmal dort.
    Allerdings würde ich mir zuvor im klaren sein, daß Du dort sicher keinen Vogel mehr zurückbringen willst, geschweige kannst.

    Ich habe vor ein paar Tagen einen kl. Eintrag zum Thema Partnersuche gemacht (kenn leider das genaue Thema nicht mehr).
    Ich denke, daß sich auch 2 Nymphen, die nicht von Anfang an vor Liebe umfallen, im Laufe der Zeit miteinander arrangieren und so zusammenwachsen.
    Aber zurückgeben würde ich niemals ein Tier.
    Wenn ein Tier mal meine Türschwelle überschritten hat, muß es bei mir nicht mehr zurück-ist aber meine persönliche Meinung, muß jeder für sich ausmachen.

    Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg bei der Partnersuche :)

    Viele, nicht böse gemeinte Grüße,


    Micha
     
  8. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    hihi

    Anmerkung :

    "Sperrmüll gibts nicht bei "Alles"

    Ist eine eigene Domain www.sperrmuell.de

    Der Jemand letztens war ich :D ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Sperrmüll

    Hi Rainer
    Klick mal auf Deinen Link Sperrmüll
    da kommst Du automatisch erstmal zu "alles":?
     
  11. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hi bedosi,

    stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen :) ! Dann nehm ich eben alles zurück! :D
     
Thema:

Partner für Peppi, aber wie?

Die Seite wird geladen...

Partner für Peppi, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Nicht der richtige Partner

    Nicht der richtige Partner: Unser Graupapagei Frodo ist 10 Jahre alt und lebt mit einem 2 jährigem Partner Lemmi zusammen. Sie verstehen sich gut aber Frodo scheint sich nun...
  2. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  5. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...