Partner für Rotbugara - aber wen?

Diskutiere Partner für Rotbugara - aber wen? im Aras Forum im Bereich Papageien; :0- Erstmal Hallo an alle. ich bin neu hier und komm direkt mit einer Frage an :~ aber halt, zuerst mal die "Vorgeschichte" Ich hatte 4 Jahre...

  1. thARA

    thARA Guest

    :0-
    Erstmal Hallo an alle. ich bin neu hier und komm direkt mit einer Frage an :~
    aber halt, zuerst mal die "Vorgeschichte"
    Ich hatte 4 Jahre lang einen Graupapagei.
    Der ist jetzt vor ca. einem Monat an einem Lebertumor gestorben. :(
    Ihn habe ich allein gehalten, ich hatte damals das Geld für einen zweiten gar nicht, und er war aber trotzdem immer sehr glücklich bei mir.
    Ich habe mich auch immer mit ihm beschäftigt, es war immer einer zu Hause usw.
    Jetzt habe ich seit kurzem Wilma eine Rotbugara-Dame.
    Ihr möchte ich auf jeden Fall einen Partner dazukaufen wobei ich zwar noch bi ca. März ziemlich sparen müsste, aber ich will es auf jeden Fall, schon aus dem Grund weil Wilma ihr ganzes bisheriges Leben (naja, also seit Anfang Juni 2002) mit ihren 2 Geschwistern zusammen verbracht hat.
    Und genau JETZT beginnt mein kleines Problemchen:
    Ich hatte mir eigentlich überlegt , eine Amazone zu kaufen, aus 2 Gründen:
    1.Einen zweiten Rotbugara kann ich mir nicht leisten (außer ich will noch Ewigkeiten sparen 0l )
    2. Sie sind auch nicht so leicht zu bekommen wie Amazonen. also zumindest nicht, wenn man nicht die Möglichkeit hat, quer durch Deutschland zu Privatleuten zu fahren.
    Und ich hab sie noch nie in einer Zoohandlung gesehen.

    Aaaaaaber:
    geht das überhaupt???
    Kann ich zwei Vögel von unterschiedlicher Art (allerding beide aus Südamerika) zusammensetzen. Ich habe gelesen, dass Rotbugaras in Freiheit oft zusammen mit Venezuela-Amazonen gesehen werden. Wäre das also von nutzen??
    :?
    Bin also ziemlich ratlos.
    Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrungen mit der Haltung von verschiedenen Arten.
    WÄRE SUPERNETT WENN MIR EINER HELFEN KANN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Danke schonmal,
    Anna

    PS: Das ist Wilma in groß:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 4. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Anna

    Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit nichts werden mit einer Amazone.
    Habe selber eine solche Konstellation, der Umstände wegen, habe die Vögel aufgenommen.
    Meine Aras sind Gelbbrust, dazu noch ein Kakadu und eine Amazone.
    Die Amazone hat in diesem Schwarm das absolute Sagen. Die verdrischt alle anderen, die Aras fürchten sie. Es gibt normalerweise keinen Streit, sollte ein anderer Papagei der Amazone in irgendeiner Form quer kommen dann vermöbelt sie ihn.
    Aras sind eigentlich trotz ihres beeindruckenden Aussehens sehr friedliche und relativ ängstliche Vögel.
    Deshalb wäre ein zweiter Ara nach meiner Meinung schon sehr sinnvoll. Hinzu kommt daß die Amazone und der Ara vollkommen unterschiedliche Verhaltensweisen haben. Ihre "Sprache", also nicht nur die Lautäußerungen sondern auch ihre Bewegungen, die Körpersprache, sind absolut unterschiedlich und sie werden sich nie richtig verstehen.
    Da Du sicherlich nicht zu den Reichen im Land gehörst eventuell noch ein Hinweis:
    Es muß nicht unbedingt ein Rotbugara sein. Manchmal kann man einen ungewollten Vogel günstig bekommen. Das wäre sicherlich nicht die optimale Lösung, jedoch besser als ein völlig artfremder Vogel.

    So, und jetzt werden die anderen mich alle verprügeln wollen weil ich so etwas gepostet habe. :~

    Ich sehe die Dinge halt so wie sie momentan sind und versuche nur die bestmögliche Lösung zu finden. Zufrieden bin ich damit auch nicht, es ist ein Vorschlag, weiter nichts.
     
  4. #3 Coco´s Boss, 4. November 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hi Alfred

    Ich finde Deine Lösungsvorschläge immer gut.
    Wer soll Dich denn für sowas Angreifen?

    Ich finde auch das ein "kleiner Ara" (vielleicht ein ungeliebter Abgabe Vogel)
    sehr gut passen würde.
    Leider sind die auch nicht sehr oft zu finden.Da heisst es geduldig sein und lange suchen!
    Aber was sind ein paar Monate im Leben eines Papas??
    Wenn schon Papas,dann eben "Richtige zusammen"(oder fast richtige)
    Sie werden es mit Dankbarkeit zeigen.
    Aber bitte keine Ama mit nem Rotbug!
    LG.
    Joe.
     
  5. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Na hat Pe´s Wilma ein neues Zuhause gefunden? Schön das Du Dir direkt über einen Partner gedanken machst. Auch ich würde Dir empfehlen einen zweiten Ara dazu zu setzen. Im Idealfall natürlich einen Rotbugarahahn. Ich wusste gar nicht das die so selten sind.
     
  6. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    In Freiheit nicht:D , da gibt es ihn recht oft nur gehalten wird er nicht so häufig.
    Hallo Anna,
    ich werde in dem Anzeigenteil der Papageien nachschauen welche diese Woche rauskommt. Wenn gewünscht;) Knuddelgrüße auch an Wilma.
     
  7. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo anna

    ich glaube, dass die züchterin von der ich diesjahr meine 2 grauen genommen habe, auch rotbugs hat.
    ich würde dir die mail-addresse schicken, doch die hatten vor einigen wochen einen grösseren "computer-unfall" und ich weiss nun nicht, ob sie noch stimmt.
    wenn du interresse (vielleicht nächstes jahr halt dann) an einem weiteren jungen rotbugara hast, dann versuche ich kontakt mit ihr aufzunehmen. (telefonnummer hab ich, will die aber hier nicht reinstellen)

    vielleicht schreibst du mir kurz.
     
  8. thARA

    thARA Guest

    Danke erstmal.....

    .......dass ihr so hilfsbereit seid und ich direkt Antworten bekommen habe.
    Na, die Amazone werde ich mir dann wohl aus dem Kopf schlagen. Wusste echt nicht, dass die so agressiv sind.
    (Bin halt mehr auf Graupapageien spezialisiert ;) )
    Also werd cih eben doch nach einer kleinen Ara-Art schauen.
    Ich kenn außer den Rotbugs aber nur den Goldnacken, gibt´s da noch mehr?

    @zora-cora
    danke, das wäre echt klasse. Du kannst mir ja auch mal die Telefonnummer geben (wenn das geht) falls die e-mail Adresse nicht funktioniert. Ich müsste mich natürlich - wie immer - erst nach einem preislichen Rahmen erkundigen, aber fragen kostet ja nichts.
    Kannst mir ja eine pn schicken.

    @Petra
    Danke auch an dich, ich schau hier im Umkreis auch schon öfters nach, finde aber immer Amazonen, Graue und Kakadus.

    Bis bald,
    Anna
     
  9. thARA

    thARA Guest

    Hmmmmmmmmmmm........

    ........ich war gerade auf der Homepage von "Tiere in not Langenberg" und da war der Rotbugara Felix.
    Aaaaaaber:
    Der ist 30 Jahre alt und Wilma ja noch nicht mal ein halbes!
    Geht sowas??
    Oder ist da der Altersunterschied viel zu groß?
    Mit 30 ist Felix ja schon fast ein Papageienopa.
    Wer weiß Rat???
    :?

    Tschüss (hoffe auf Hilfe) :0-
     
  10. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Anna,
    leider haben die zwar einen Rotbug drin stehen, aber sie geben Sie nicht ab. Leider. Eine Forenuserin wollte ihn gerne haben ,da sie für ihren älteren Rotbug eine Partnerin suchte. Man versuchte eher ihren Rotbug zu übernehmen.
    Vielleicht meldet Zerfi sich noch. Er hat ein unterschiedlich altes Pärchen oder du suchst ihn unter den Benutzern raus und mailst ihn an.
     
  11. Zerfi

    Zerfi Guest

    Hallo Zusammen,

    sorry, aber ich komme leider erst jetzt zum Schreiben, die allseits geliebte Arbeit läßt mir leider kaum noch zeit an diesem tollen Forum aktiv teilzunehmen. Aber dank Pe´s Mail bin ich informiert worden.
    Also ich stimme den übrigen Teilnehmern vollkommen zu, dass eine Amazone sicher nicht der richtige Partner für deinen Rotbug ist. Ich denke auch, Du solltest dir einen Zwergara als Partner suchen.
    Ich selber habe letztes Jahr lange nach einem Partner für meine damals ca 2 Jahre alte Henne gesucht, wirklich kein leichtes Unterfangen. Bin dann Dank Pe an eine Adresse gekommen. Dort hatte jemand einen ca 7 Jahre alten Hahn zu verkaufen. Ich hab ihn mir angesehen und sofort zugeschlagen. Und ich muß sagen, die beiden sind nach einer kurzen Eingewöhnungszeit ein Herz und eine Seele. Vertragen sich prima, kuscheln usw. Jetzt haben sie erstmal eine schöne große Bruthöhle bekommen ( von www.kroes-nisthoehlen.de...kann ich nur jedem empfehlen) und ich hoffe im Frühjahr auf Nachwuchs;-)
    Aber es muß für deine Kleine nicht unbedingt ein Rotbugara sein. Der Vorbezitzer von Henry ( der Hahn), hatte ihn zusammen mit einem Paar Hahn´s Zwergaras, und da gab es keine Probleme. Und die Hahn´s Zwergaras bekommst du deutlich öfters und billiger als die seltenen Rotbugs. Also ich würde dir raten, dich nach einem Hahn Zwergara umzusehen, wenn du nicht so lange auf einen Rotbug warten willst und der finazielle Aspekt auch eine Rolle spielt.
    Ich hoffe Dir damit ein wenig geholfen zu haben. Mail mich einfach für weitere Rückfragen an....

    Gruß Zerfi
     

    Anhänge:

  12. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Sorry OT - aber nur ganz kurz

    Hallo Zerfi,
    was für eine Größe /Form hast du denn genommen?
     
  13. Zerfi

    Zerfi Guest

    Hallo Pe,
    meinst du für das Bild?...das ist 240 x 320...wieso?
     
  14. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Sorry, ich meinte den Nistkasten. :D
     
  15. Zerfi

    Zerfi Guest

    lach...alles klar...ist ein naturstamm, höhe 80 cm, innendurchmesser 34cm, einflugloch 12 cm...ein echt großes teil. noch zeigen sie kein interesse dran...aber das wird hoffentlich noch werden;-)
     
  16. #15 Ajnar, 6. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2002
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Thara,

    habe hier dies gefunden, vielleicht eine kleine Hilfe. Schau einfach einmal: Total schön und Superphotos.
    http://www.zahnarzt-stuttgart.com/gucki/body_index.html
    *************************************
    Vielleicht können sie Dir bei Deiner Suche weiterhelfen?
    :~
    Ich sehe gerade. Es gibt dort auch eine Wilma. Ist das denn Deine?

    Wünsche Dir viel Glück dabei und alles Gute



    Schade, gell, die kennst Du ja schon (kicher), aber so wird wenigstens diese wunderbare Seite einmal genannt.
     
  17. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Pe,

    jetzt hier noch einmal in aller Öffentlichkeit. Das ist wirklich eine Superseite. Und die Aras sind sehr, sehr süß und wunderschön.

    Da habe ich also direkt, sozusagen instinktiv, die "richtige" Seite gefunden. Nur leider nicht für thARA.

    Hallo Thara,

    wenn mir also noch etwas sinnvolles unterkommt, poste ich nochmals.


    :0-
     
  18. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Anna,

    Schau mal

    Das habe ich gerade gefunden. Leider wollen sie sehr viel Geld. Vielleicht kann man ja noch etwas machen, oder du nimmst eine Naturbrut. Wäre vielleicht eh gut. Ratenzahlung???
    Ich schau weiter

    @ Anjar,
    Danke:)
     
  19. thARA

    thARA Guest

    Haaaaaaaallo erst mal an alle.

    @Petra
    Habe sofort nachgeschaut aber ich glaub ich stell mich ein bissl blöd an:
    Bei dem Rotbug stand doch gar kein Preis???
    Ratenzahlung? Weiß nicht ob sich das realisieren lässt. bekomme 50Euro Taschengeld im Monat.
    Achso, ich hab mal auf dieser Seite nachgeschaut, die mir empfohlen wurde. :p Irgendwas mit zahnarzt wars glaub ich.
    Soooooooo ein zufall aber auch, dass es da auch eine Wilma gibt!
    :p :p :p

    @Ajnar
    War nicht persönlich gemeint, danke trotzdem

    @Zerfi
    Ja, das mit der Amazone hab ich inzwischen geschnallt.
    Ich schau mich jetzt nur noch nach zwergaras um.

    @ALLE
    Noch mal ganz vielen Dank, dass ihr so hilfsbereit
    seid!!!!!!!!


    Tschüssl :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
  22. Janett

    Janett Guest

    Hallo Anna!

    Schau mal in www.papageien.org/markt.de 2.seite habe ich gesehen rotbugara zu verkaufen. Da ist auch telefonnum. kanst du nachfragen.

    Viel gruß alle.

    Janett.
     
Thema: Partner für Rotbugara - aber wen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotbugara

    ,
  2. zwergara kaufen

    ,
  3. Rotbugara und andere Papageien

    ,
  4. Gelbbrustara und rotbugara ,
  5. rotbugaras,
  6. gelbbrustara und rotbugara zusammen halten,
  7. rotbugaras und graupapageien zusammen halten
Die Seite wird geladen...

Partner für Rotbugara - aber wen? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...