Partner/in für älteren Wellensittich

Diskutiere Partner/in für älteren Wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo erstmal! :D Ich habe eine Frage. Bin ein wenig verwirrt und durcheinander, da ich jetzt schon ganz viele Foren nach diesem Thema durch...

  1. Griza

    Griza Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal! :D

    Ich habe eine Frage. Bin ein wenig verwirrt und durcheinander, da ich jetzt schon ganz viele Foren nach diesem Thema durch sucht habe und immer andere Antworten kamen. Nun stell ich mal selber meine Frage.
    Ich habe einen männlichen Wellensittich zu Hause, der ist ca. 6 Jahre alt. Genaues Alter können wir nicht sagen, da wir ihn übernommen haben. Er lebt schon immer alleine, ist sehr zutraulich, fliegt viel und ist verspielt.
    Haben jetzt überlegt ihm einen jungen Partner oder Partnerin zu holen, habe aber gehört das die älteren von den jüngeren oft genervt sind. Unser ist aber selber noch sehr aktiv und lebendig, daher würde das ja vielleicht gut gehen?
    Oder sollte ich ihm doch lieber einen älteren Partner holen? Ich persönlich würde lieber einen jungen dazu haben. Aber wenn die sich nicht verstehen oder ich meinem damit keinen Gefallen tue dann natürlich nicht.

    Könnt ihr mir Erfahrungsberichte oder hilfreiche Tipps geben?

    Würde mich sehr freuen!

    LG
    Griza :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Plaudagei

    Plaudagei Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22143 Hamburg
    Willkommen!

    Hey Griza,

    willkommen in unserem Forum! :bier:
    Vielleicht könntest du mal in das Thema "wellensittich Baby Weibchen und 6jahre altes Mänchen ! brauche hilfe !"gucken! Ich denke, dass gibt dir Antworten zu deinen Fragen!!!:prima::prima:

    Viel Spaß,Glück und Grüße wünscht dir noch weiterhin
    Plaudagei
     
  4. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kurz und knapp: Erwachsene Wellensittiche können mit Babies und Jungtieren nichts anfangen und sind in der Tat recht schnell genervt. Sobald der Jungvogel die Jungmauser hinter sich hat ist er auch erwachsen und damit auf jeden Fall nicht mehr nervig.

    Aber nicht jede Verpaarung endet in der großen Liebe - es kann durchaus sein, dass die Tiere nebeneinander her leben, aber auch nicht mehr. Das ist zwar die Ausnahme, aber man sollte drauf hinweisen :)

    Ich denke, wenn Du nicht gerade einen "nestjungen" Wellensittich holst, sondern ein Tier z.B. aus dem Abgabeforum hier nimmst, wird das gutgehen :)
     
  5. Griza

    Griza Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    es ist soweit

    Hallo!
    Jetzt ging alles ganz schnell, habe heute einen zweiten Vogel dazugeholt. Er ist 3 oder 4 Jahre alt. Sie kennen sich jetzt anderthalb Stunden und zicken sich gerade an. Aber das ist sicher normal. Der Neue versucht immer wieder Annäherungsversuche aber der heimische lässt es noch nicht recht zu. Er muss sich sicher erst daran gewöhnen wieder einen Kollegen zu haben. Bin mal gespannt wie es wird. :)
    Danke für eure Antworten.
    LG
    Griza
     
  6. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Griza,

    ich wäre interessiert an einem Erfahrungsaustausch. Ich habe vor 9 Wochen einen Jungvogel zu einem Altvogel dazugesetzt. Allerdings war mein Altvogel nie alleine.
    Sie haben sich nie angezickt, aber mein Altvogel hat den Neuling mehrere Wochen so gut wie komplett ignoriert. (Komischerweise wurde er mir gegenüber in der Zeit aber immer zutraulicher). Ich hatte das Gefühl, dass er in der Zeit auch noch wegen des zuvor verstorbenen Partners getrauert hat.

    Jetzt sind sie seit ca. 9 Wochen zusammen und ab und an schnäbeln sie jetzt (was mich sehr freut).
    Gib den beiden Zeit. Dein Älterer muss sich erst an den neuen gefiederten Zuwachs gewöhnen.

    Schreib mir doch ab und an den Werdegang, ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße
    Maya
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das "Problem" bei der Vergesellschaftung von Alt- und Jungtieren besteht ja hauptsächlich in den ersten Wochen und Monaten, in denen das Jungtier noch nicht geschlechtsreif ist.
    Das Alttier weiß in dieser Zeit oft einfach noch nicht so genau, woran es ist ("Ist der da nun Männlein oder Weiblein?").

    Außerdem sind Jungtiere dadurch, dass sie noch alles ausprobieren wollen und natürlich Anschluss suchen, besonders aufdringlich was gerade einen älteren und vielleicht auch ruhigeren Welli schon nervt. Manche ignorieren ihren neuen Partner dann, verteilen auch schonmal Schnabelhiebe oder wirken im Extremfall in der ersten Zeit sogar verstört. Einen seht aktiven Altvogel stört das alles natürlich weniger und wenn ein Jungtier in einen Schwarm integriert wird, ist das natürlich auch viel weniger problematisch.

    Kurz und knapp: DAS Patentrezept zur Vergesellschaftung gibt es natürlich nicht, aber im Idealfall sucht man schon nach Tieren im gleichen Alter. Gerade, wenn man einem einzelnen Welli einen neuen Partner geben willl.
     
  8. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hm, als ich Keisha-May, 9 bis 11 Wochen ((war in der ersten Maiwoche "knapp 7 Wochen" alt gewesen) zu Twitch, 2 1/2 Jahre setzte, wurde sie sofort gefüttert.

    Ob das daran lag, dass Twitch den Mai über allein gewesen war, oder dass sie noch so jung war (Schnabel war noch etwas schwarz) kann ich nicht sagen.

    Ich würde aber in dieser Hinsicht darauf tippen, dass manchmal zumindest, der Jungvogel beim Altvogel den Beschützer-(= Fütter-)instinkt weckt und sich daraus dann später eine Paarbindung ergibt.

    Ist zumindest bei meinen so gewesen.
     
  9. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich denke auch, ein Patentrezept gibt es nicht, da es sicher auch Fälle gibt, in denen sich zwei gleichaltrige Wellis nicht wirklich grün werden.
    Aber prinzipiell stimmt es meiner Meinung nach schon, dass man besser einigermaßen gleichaltrige zusammensetzt.
    So überlege ich mir immer noch, mir noch einen älteren und einen Jungwelli dazuzunehmen.

    Die Frage ist nur, woher ich einen 8-9 Jahre alten Welli herbekomme.
    Ich hatte mich nach dem Tod meines zweiten Altvogels damit beschäftigt und im Tierheim weiß man meist nicht, wie alt die Abgabewellis sind.

    LG
    Maya
     
  10. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Maya,

    schau doch mal in den diversen Vermittlungsforen nach. Dort habe ich mit Hilfe einer netten Frau aus unserem Forum vor drei Wochen einen Hahn gefunden, der in jeder Hinsicht super zu meiner verwitweten Hanni passt.

    Viel Erfolg bei der Suche. :zustimm:

    Liebe Grüsse
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sittichfreund, 16. Oktober 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das Gewöhnen kannst Du ihm erleichtern, wenn Du den Käfig umbaust, auch wenn Du anfänglich nur den Käfig umstellst, die Umgebung sieht für den alten Welli dann doch wieder ganz anders aus, sodaß sich beide erst daran gewöhnen müssen. Der "Alteingesessene" wird dann nicht so auf sein Heimrecht pochen, da er ja u.U. auch einen anderen Platz schön findet.
    Einen Versuch ist es wert.

    Das lag sicher daran, daß Dein Twitch ein Männchen ist.
    Werden Jungwellis abgesetzt, dann werden gerne ältere Männchen in die Box gesetzt, welche die Jungen in Zweifelsfalle noch etwas füttern und ihnen auch das "Wellensittichsein" beibringen.
     
  13. wellyfan

    wellyfan Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Abgabeforum

    Hallo,

    ich habe jetzt nicht direkt einen Kommentar zu den beiden. Aber kann mir vielleicht einer einen Link zu dem Abgabeforum senden. Ich hätte nämlich auch 2 Hennen im Angebot.

    Gruß
    wellyfan
     
Thema: Partner/in für älteren Wellensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. älteren Wellensittich alleine übernommen

    ,
  2. älteren Wellensittich übernommen

    ,
  3. jungwelli u.älterer welli

Die Seite wird geladen...

Partner/in für älteren Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...