Partner ist da, aber.....

Diskutiere Partner ist da, aber..... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, mein Welli hat jetzt einen Partner bekommen. Dieser ist aber nicht 4 Wochen alt, wie ich erst sagte, sondern wohl um die 8 Wochen. War...

  1. Phil

    Phil Guest

    Hallo,

    mein Welli hat jetzt einen Partner bekommen. Dieser ist aber nicht 4 Wochen alt, wie ich erst sagte, sondern wohl um die 8 Wochen. War wohl ein Mißverständnis. Hmm!

    Ich habe den neuen welli, einen rezessiven Schecken in sonnengelb mit einem nur ganz kleinen grünen Stück auf dem Rücken erst in einem extra Käfig getan und nach eienm Tag, habe ihn dazu gesetzt. Es soll ein Hahn sein.
    Ja und dann ist unsere Sophie immer hinter ihm hergehupft, ob sie ihn ärgern wollte oder ob sie einfach Kontakt suchte...
    Jetzt sind sie beide oben auf der Drehstange und der Nymphi sitzt auch dabei. Ich hatte ja schon Angst,dass der Nymphie die Außenseiterrolle übernehmen muß, aber Sophie hat weiterhin auch mit dem Nymphi geschnäbelt.

    Morgen fahre ich mit dem Nymphie zum Züchter und dort wartet eine Henne auf ihn. Hoffe es klappt. Dann sind 2 neue vögel in der Voliere..... Werde erst mal warten, bevor ich sie raus laße.

    Nun denn. Der neue Welli heißt übrigens Yellow. Das war das erste was mir einfiel, als ich ihn sah.
    Wenn ich ne Digital- Camara hätte, würde ich ein paar Photos einscanen, aber leider bin ich nicht so weit.

    Habt Ihr noch ein paar Tips, wie die Zusammenführung von den 2 Neuen gut ablaufen wird??

    Ja, mal sehen, was ich morgen Abend berichten kann.

    Liebe Grüße
    Tina mit nun 3 Kumpels( Phil, Sophie, Yellow), bald 4!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Tina!

    Bei Wellensittichen ist die Vergesellschaftung in der Regel ganz einfach, weil Wellis so gesellig sind. Ich halte es bei meinen auch so, daß ich, wenn ich nicht gerade Quarantäne einhalten muß, die Neuen gleich zu den Alteingesessenen dazusetze. Das hat bei mir noch nie Probleme gegeben.

    Da Sophie und der Nymph ja nun mal beide fehlgeprägt sind, kann es aber eventuell Probleme geben. Wenn es zu Streit kommen sollte, dann würde ich für jeden neuen Vogel einen neuen Käfig neben den alten stellen, damit sowohl Sophie als auch Phil die völlig ungewohnten neuen arteigenen Artgenossen beäugen können. Dann würde ich mit gemeinsamem Freiflug starten und abwarten, bis alle von selbst im selben Käfig landen.

    Liebe Grüße
    Meike
     
Thema:

Partner ist da, aber.....

Die Seite wird geladen...

Partner ist da, aber..... - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...