partner rupfen

Diskutiere partner rupfen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; wer hat pärchen , bei welchem das weibchen den partner rupft oder umgekehrt. was denkt ihr darüber?? lg. kleiner-kongo

  1. #1 kleiner-kongo, 12. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    wer hat pärchen , bei welchem das weibchen den partner rupft oder umgekehrt.
    was denkt ihr darüber??

    lg. kleiner-kongo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ralkwalka, 12. Juli 2008
    ralkwalka

    ralkwalka Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte für meinen rupfenden Hahn eine Henne geholt.
    Leider fing er sofort an, diese auch zu rupfen, immer 1x am Kopf gekrault, 1x Feder gerupft. Die Henne (die keine Rupferin war) hatte Panik, was da mit ihr passiert, wir haben sie dann dem Besitzer wieder zurückgegeben, das konnten wir ihr unmöglich zumuten!

    LG
    Siri
     
  4. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Kleiner Kongo,
    wir haben drei solche Pärchen hier -
    1,1 Kongos (Henne rupft dem Hahn den Kopf kahl ....)
    1,1 Timnehs, Henne rupft dem Hahn den Kopf kahl..... (Erich sagt immer "Mönchs-Timneh" .... neue Unterart!)
    2,0 Timnehs (heute angekommen) Hahn rupft Hahn den Kopf kahl..... (klar: Männer mit Glatze sind einfach attraktiver!):D
    LG
    Susanne
     
  5. #4 kleiner-kongo, 12. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo ihr's

    das thema habe ich selbstverständlich eröffnet, weil meine schöne ihren coco den hals total kahl gerupft hat, mich würde aber interessieren, warum macht sie das und warum lässt der coco sich das gefallen? er könnte ja weg gehen, aber nein er hält eine ganze weile still. ich weiss auch das partner rupfen garnicht so selten ist. seit jahren sind die beiden zusammen aber das die schöne den coco rupft, ist eigentlich relativ neu. deshalb mache ich mir gedanken warum sie das auf einmal macht. ich habe hier nichts verändert. habt ihr eine idee.

    liebe grüsse kleiner-kongo
     
  6. Langer

    Langer Guest


    Wie meinst Du das jetzt , um den Wärmehaushalt des Tieres und wie er diesen steuert in Bezug auf vermehrte Nahrungsaufnahme ?

    MFG Jens
     
  7. #6 kleiner-kongo, 13. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo langer,
    das das kraulen mit energie erzeugung zu tun hat ist mir klar, auch das der partnervogel merkt, wenn der andere krank ist, dann auch fester krault um mehr energie zu erzeugen. hier geht es aber um partner rupfen, was wohl nichts mit körperwärme oder vermehrte nahrungs aufnahme zu tun hat.
    es interessiert mich, warum machen die das und warum lässt der partner vogel sich das gefallen.

    lg. kleiner-kongo
     
  8. #7 Regina1983, 13. Juli 2008
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich denke dass sie das aus Liebe machen. Also wenn ich meine Nymphis so beobachte, die beiden richtig festen Paerchen rupfen sich beide, also die Hennen werden von den Haehnen am Kopf gerupft, so dass sie eine Glatze haben. Denke dass das bei den Grauen aehnlich ist. Ich wuerde das einfach ignorieren, das ist echt nichts schlimmes (ausser dass es etwas doof aussieht lol). Trennen wuerde ich die aber auf keinen Fall.

    LG
    Regina
     
  9. #8 kleiner-kongo, 13. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo regina,
    auf die idee, die beiden zu trennen würde ich mit sicherheit nicht kommen, immerhin sind die beiden schon sehr lange zusammen und sie lieben sich sehr, nichts macht der eine ohne den anderen. das wäre ja tierquälerei.
    aber das das rupfen so garkeinen grund hat, kann ich nicht glauben. ich weiss ich kann es ignorieren, tu ich aber nicht, es macht mir einfach etwas sorgen.

    lg. kleiner-kongo
     
  10. Langer

    Langer Guest

    Du hast meine Fragestellung nich verstanden.

    Was der " Auslöser " dafür is weiß ich nicht ( Hatte solch einen Fall noch nich bei mir ),---------------die Funktion der federn ( Wärmehaushalt ) wäre wohl ein anders Thema, oder doch nich-------------hat doch sicherlich auc damit zu tun.

    MFG Jens
     
  11. #10 kleiner-kongo, 13. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo langer,
    vieleicht hatte ich deine fragestellung wirklich nicht verstanden, aber du hast recht. natürlich haben die federn mit dem wärmehaushalt zu tun, in dem zusammenhang auch kein anderes thema, sondern zugehörig. das heisst dann aber auch, das gerupfte vögel ihren wärmehaushalt nicht mehr steuern können. coco ist ein sehr guter esser, ich habe das aber noch nie mit wärmesteuerung in verbindung gebracht. kannst du mehr darüber sagen?

    lg. kleiner-kongo
     
  12. Langer

    Langer Guest

    Ja kann ich, leider darf ich hier keien Link setzen ( dürfte aber allgemeingültig sein )------------schick Dir das mal per PN.

    MFG Jens
     
  13. gülnic

    gülnic Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mersin / Türkei
    Hallo Langer,
    Möchte Dir ja keine Umstaende bereiten aber mich interessiert das Thema auch sehr...möchte auch den link haben.. und :blume: danke.
    Viele Grüsse
    Nicole
     
  14. #13 kleiner-kongo, 13. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo nicole

    hast eine pin.

    lg. kleiner-kongo
     
  15. #14 vicky.ranzinger, 15. Juli 2008
    vicky.ranzinger

    vicky.ranzinger Guest

    hallo.
    Ich habe auch ein Pärchen Timneh, beide von 2007. Sie sind jetzt seit fast einem Jahr zusammen. Am Anfang waren es meine "Schmuser". Dann fing er an, aus Eifersucht zu zwicken, wurde immer unberechenbarer. Er hat nicht wirklich zugebissen, aber gezwickt hat es schon ganz schön. Also akzeptierte ich es und ging nicht mehr in die Voliere. Doch seit einiger Zeit geht es uns wie Dir. Plötzlich waren seine Schwanzfeder ganz kurz und ausgefranst. Dann sah ich, daß die Federn am Kopf immer weniger wurden und nun ist der Hinterkopf fast kahl. Es wachsen zwar wieder neue Kiele, aber... Ein Bekannter von uns, der auch Papageien (verschiedene) seit vielen, vielen Jahren züchtet, meinte, es wäre ungefährlich und meistens liegt es ganz einfach, daran, daß der eine "geil" ist und den anderen animieren möchte. Der ist es aber nicht und denkt, es handelt sich um "normale" Zärtlichkeiten. Er sitzt nämlich auch einfach nur da und hält ihr schön brav den Kopf hin. Hast Du schon was rausgefunden? Kann es auch eine Mangelerscheinung sein? Hat es was mit einer Krankheit seinerseits zu tun? Oder ist sie einfach nur weiter entwickelt als er (schließlich sind beide erst knapp über 1 Jahr alt)?
    liebe Grüße, Vicky
     
  16. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Vicky!

    Hier stellst du schon wieder Fragen, während du in deinem anderen Tread einige Antworten bekommen hast, aber keine an dich gerichtete Fragen beantwortet hast.
    Warum? Hat dir nicht gefallen, was man dir geantwortet hat?

    Herzliche Grüße Cosima
     
  17. #16 kleiner-kongo, 15. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    partner-rupfen

    nachdem ich einige links betreffs des themas bekommen habe, es sich aber ausschliesslich um die beschreibung des hyazint-aras gehandelt hat, bei denen es ganz normal zu sein scheint, habe ich selber mal gegoogelt und eine sehr interessante seite gefunden. da mein coco krank ist, habe ich angenommen es könnte damit zusammen hängen, ein bisschen ist es ja auch wohl so. des links nach werde ich mal schauen, ob es noch verbesserungs möglichkeiten in der haltung gibt, sprich noch mehr abwechslung. an der ernährung kann es nicht liegen, ich glaube da habe ich mir nichts vor zuwerfen.
    den link würde ich gerne reinsetzen, aber das mit schau hier, habe ich noch nicht raus, also per pin, falls interesse besteht.
    ich danke euch dafür das es bis hier ein sachliches thema geblieben ist und kein hau drauf thema.
    auch für die links bedanke ich mich.

    ganz liebe grüsse kleiner- kongo Irmgard
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Irmgard,

    setze den Link (falls er nicht in ein anderes Forum führt) in deine Antwort und ich verdecke ihn für dich.:zwinker:
     
  19. #18 kleiner-kongo, 15. Juli 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo sybille,


    ein forum konnte ich hierbei nicht entdecken.

    lg. kleiner-kongo
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 kleiner-kongo, 15. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    wow, das ging aber schnell,

    danke.

    lg. kleiner-kongo
     
  22. Langer

    Langer Guest

    Hallo Irmgard,

    es ging eigentlich nur um die Funktion des Federkleidesund dessen Wärmeisolierung :~
    Ein gerupfter Vogel ist hiervon zweifelsohne betroffen , daher auch die Aussage das er mehr Nahrung zu sich nehmen muß um seine Körpertemperatur/ Stoffwechsel aufrecht zu erhalten .
    Welches sich ,so denke ich, sich nich unbedingt " prickelnd" auf den Vogel auswirkt.
    Der Vogelorganismus arbeitet eh schon um ein vielfaches höher wie der der Säugetiere,----------bei einem gerupften Vogel stellt sich dies dann noch anders da.

    MFG Jens
     
Thema:

partner rupfen

Die Seite wird geladen...

partner rupfen - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...