Partnerin für Tango

Diskutiere Partnerin für Tango im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi zusammen, ich habe mir neulich endlich ne partnerin für meinen 5jährigen welli geholt. Sie sitzen auch friedlich zusammen und täglich kann ich...

  1. Sub_Zero

    Sub_Zero Guest

    Hi zusammen,
    ich habe mir neulich endlich ne partnerin für meinen 5jährigen welli geholt. Sie sitzen auch friedlich zusammen und täglich kann ich auch annäherungsversuche von meinem vogel beobachten. Aber sie beißt ihn dann immer und nun wollte ich euch fragen, ob das so anhalten wird oder ob sich das bald ändern wird???
    Ansonsten ist sie sehr aktiv, singt herum, frisst und macht schon zaghafte ansätze, auf meinem finger zu kommen.
    Wann könnte ich die beiden denn mal fliegen lassen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Sub_Zero,

    erstmal herzlich willkommen in den Vogelforen :bier:

    Nun ja, es ist halt ne Henne! :D :+schimpf
    Hennen sind ab und an oder öfters eben mal zickig und jagen den andern weg. Wie sehr, das hängt auch vom Charakter der Henne ab.
    Du wirst sehen, dass sie es ab und an auch mal zulassen wird, dass er sich nähert und sie krault und füttert oder umgekehrt.
    Außerdem müssen die beiden sich erst mal noch kennen lernen, wenn sie erst seit kurzem bei dir ist.
    Dein Hähnchen muss auch ihr gegenüber vielleicht erst den richtigen "Ton" treffen!

    Das ist schön :prima:

    Wie lange ist die Kleine denn bei dir? Es hört sich an als sei sie schon etwas länger bei dir und konnte sich schon in ihrem neuen Reich etwas umschauen. Ich habe immer so nach ein paar Tagen/ einer Woche die Käfigtüren aufgemacht.
    Du musst nur schauen, dass Landeplätze vorhanden sind. Und natürlich Gardinen vorziehen (weil sie vielelicht das Fenster als solches nicht erkennt) und alles wellisicher machen.
    Trotzdem wird es am Anfang schwierig sein, bis sie herausgefunden hat, wo sie landen kann. Vielleicht landet sie dann irgendwo völlig außer Puste, aber dann musst du sie machen lassen (außer sie bringt sich in Gefahr). Die schafft das schon, wenn der Partner irgendwo auf nem sicheren Ast sitzt ;)
    Da dein Hahn wohl schon länger bei dir ist, wird er ihr alles zeigen können. So war das bei mir immer, die Alten haben den Jungen gezeigt wos lang geht, wo die Landeplätze sind, wie man wieder in den Käfig zurückkommt usw. Letzteres könnte ein Problem werden. Deshalb: Nie außerhalb des Käfigs füttern (zumindest am Anfang). Sie sollen wissen, dass es nur im Käfig Futter gibt.
    So kannst du auch nichtzahme Vögel wieder dazu bewegen in den Käfig zu gehen.

    Vielleicht weißt du das ja alles schon, dann entschuldige ;)
     
  4. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Habe ausversehen doppelt gepostet.

    War zu ungeduldig und habe zweimal auf Antworten geklickt! :~ Und das geht?hmmm?

    Aber Modis ihr könnt das bitte löschen :)
     
  5. Sub_Zero

    Sub_Zero Guest

    Na ja so lange ist sie auch noch nicht hier, ne knappe woche. Ich woltte auch nur mal so anfragen und ne 2. meinung einholen.
    Landeplätze sind auf jeden fall genug vorhanden und außerhalb des käfigs wird sowieso noch nicht gefüttert.
    Dann bedanke ich mich für die antwort.
    Nach der ersten flugstunde erzähl ich natürlich wies war
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Sub_Zero, und herzlich Willkommen hier bei uns im Welliforum :bier:

    Ist dein *Alt* Vogel freiflug gewohnt? dann würde ich sagen gleich raus lassen, er wird die kleine Dame schon zeigen wo alles ist ;)

    Voraussetzung ist das genugend Landeplätze vorhanden sind und alles *Welli* sicher ist ;)
     
  7. Sub_Zero

    Sub_Zero Guest

    Ja klar ist er freiflug gewöhnt, danke für den tipp:)
     
  8. Sub_Zero

    Sub_Zero Guest

    Hi Leute, ich hab jetzt mal die Käfigtüren weit aufgerissen und biete der kleinen den Freiflug an. Meiner ist schon draußen und sie kann ihn auch sehen traut sich aber nicht.Ich hab jetzt ein bisschen hirse, worauf sie richtig versessen ist, von außen an den käfig gehangen um sie zu locken, aber sie kommt einfach nicht.
    Habt ihr vielleicht noch ein paar andere tipps?
     
  9. Gill

    Gill Guest

    Einfach Geduld haben. Irgendwann traut sie sich schon raus.;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. pibubepe

    pibubepe ohne Wellies...

    Dabei seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Genau, einfach Geduld haben.
    Unser Pitti hat fast 3 Tage regungslos auf dem Käfigfboden gesessen und sich nicht raus getraut...heute ist er der Erste wenn ich früh die Türen aufmache...
    Nur nichts überstürzen...das wird :)
     
  12. Sub_Zero

    Sub_Zero Guest

    Also das spielchen mit der hirse funktioniert immer noch nicht. Sie war also immer noch nicht draußen und langsam gehen mir auch die ideen aus. Sie zu locken klappt mit nichts, aber sie soll doch jetzt auch mal die schwingen ausbreiten.

    Habt ihr nochn paar tipps????:? :? :? :?
     
Thema:

Partnerin für Tango

Die Seite wird geladen...

Partnerin für Tango - Ähnliche Themen

  1. Suche Partnerin für Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung 3 Jahre alt.

    Suche Partnerin für Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung 3 Jahre alt.: Mein Rosenköpfchen wurde aus dem Maul einer Katze gerettet. Sehr zutraulich, sitzt sogar auf Schulter lässt sich aber nicht anfassen.Er braucht...
  2. Singsittichhahn (12J) sucht Partnerin/ Abgabe oder Aufnahme

    Singsittichhahn (12J) sucht Partnerin/ Abgabe oder Aufnahme: Hallo, die Henne unseres Singsittichs Siggi ist leider vor kurzem verstorben. Siggi sucht nun idealerweise einen guten Platz bei einer Henne, da...
  3. Berlin: Rosenköpfchen (m), ca 15 Jahre, sucht Zuhause bei Partnerin

    Berlin: Rosenköpfchen (m), ca 15 Jahre, sucht Zuhause bei Partnerin: Hallo, ich bekam letzens einen Hilferuf zur Vermittlung zweier übrig gebliebener Vögel aus einer gemischten Kleinschwarmhaltung. Die letzen Jahre...
  4. Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche)

    Coco verstorben, Partnerin für Cannelle (Grünwangenrotschwanzsittiche): Hallo im Forum, wir hatten uns schon lange nicht mehr gemeldet… (Coco und Cannelle hatte sich 2008 hier im Forum vorgestellt, doch ihre...
  5. Vielfarbensittich männlich sucht Zuhause mit Partnerin

    Vielfarbensittich männlich sucht Zuhause mit Partnerin: Der Süße kam als Abgabevogel mit Flügelbruch in die Tierarztpraxis. Zum Glück ist der Bruch sehr gut verheilt: Er fliegt wieder. Keine weiteren...