Partnertausch oder Verwechslung beim Kauf!?

Diskutiere Partnertausch oder Verwechslung beim Kauf!? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Lieben, vor 2 Wochen haben wir unser 1. PK-Pärchen (Kiwi und Wiki) in einer Zoohandlung gekauft. Die beiden haben sch auch immer...

  1. Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo ihr Lieben,

    vor 2 Wochen haben wir unser 1. PK-Pärchen (Kiwi und Wiki) in einer Zoohandlung gekauft. Die beiden haben sch auch immer super verstanden, gekuschelt, sich gegeseitig geputzt und so... :freude:
    Vor 2 Tagen haben wir dann noch das 2. Pärchen (Blacky und Jacky) von dort geholt. Am Freitag war auch alles super, sie haben sich sofort verstanden,rumgepiept, gegessen, getrunken. :beifall:
    Gestern Nachmittag gingen aber dann auf einmal die Probleme los. Kiwi sitzt nur noch be Blacky, die zwei kuscheln und putzen sich.
    Auch Jacky und Wiki sitzen zusammen, nur nicht gaaanz so verliebt wie die anderen beiden.
    Auf jeden Fall dreht Kiwi total am Rad, wenn Jacky oder Wiki "ihr" oder Blacky zu nah kommen. Zwischendurch hab sie auch nach den beiden gehackt!!!8o
    Als wir sie dann rausgelassen haben, war aber alles ok, sie haben gemeinsam die Gegend erkundet, auf den Stangen und dem Schrank gesessen und alles war harmonisch.
    Im Käfig dann wieder nicht mehr, obwohl wir alles umdekoriert haben und nichts mehr so ist wie vorher ist Kiwi total am rumzicken. :traurig:
    Kann es vielleicht sein, dass beim 1. Kauf die eigentlichen Pärchen auseinander gerissen wurden und sie sich jetzt wieder finden?
    Ich bin wirklich verwirrt!
    Habt ihr solche Erfahrungen auch schon gemacht oder ist vielleicht alles halb so wild?
    Wir haben ja echt viel gelesen, aber irgendwie macht man sich ja schon Gedanken, wenn dann auf einmal sowas passiert!
    Danke schonmal für eure Antworten

    Grüßle
    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 watzmann279, 24. Februar 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;) Hallo Tanja,
    direkt kann ich dir nicht sagen ob sie vertauscht wurden, aber wenn sie sich umorientiert haben und beide Pärchen sich gut verstehen ist es kein Problem dann paßt es so, beobachte es ein wenig weiter wenn beide Paare kuscheln und zusammen sitzten auf längere Zeit dann brauchst du dir keine Gedanken machen:D
    mir ist so was änliches passiert
    ich hatte erst ein Paar, habe dann noch ein zweites dazugenommen und sofort am nächsten Tag, war der Partnertauch perfekt wenigstens bei einem Paar, die beiden anderen waren anfangs nicht so von einander angetan, ich wollte sie dann neu verpaaren lassen, kaum waren sie außer haus haben Sie sich zusammengetan das war auch sehr seltsam, nach 6 wochen habe ich Sie wieder zurückgenommen denn sie wollten doch keinen anderen Partner, keine Ahnung aber jetzt sind sie alle glücklich
    Beste Grüße Ingrid
     
  4. Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo Ingrd,

    erstmal danke für deine schnelle Antwort! :)
    Es kam mir halt nur komisch vor, weil alle 4 in der Zoohandlung waren. Ich mag den Gedanken ja garncht weiter denken, was vielleicht passiert wäre, wenn wir die anderen beiden nicht gekauft hätten!? (kein glücklich harmonierendes Pärchen, weil es der falsche Partner war!? 8o )
    Ich hoffe natürlich, dass sie jetzt alle 4 glücklich und zufrieden werden.:bier:
    Nur Kiwi macht mir halt mit ihrem zickigen und teils aggressiven Verhalten etwas Sorgen! :traurig:
    Mal sehen was die nächsten Tage noch so bringen! :+klugsche

    Grüßle
    Tanja
     
  5. #4 watzmann279, 24. Februar 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Tanja, ja warte mal etwas ab, weil die kleinen müßen sich auch erst mal an die neue Umgebung gewöhnen, es kann ja schon sein
    das sie sich schon gekannt haben wenn sie aus der selben Zoohandlung stammen, eventuell waren sie ja doch schon etwas zusammen, man kann es halt hinterher immer etwas schlecht nachvollziehen od. auch beweisen, mach dir jetzt mal keinen Kopf, es wird schon klappen.
    ich denke es wird schon AGAS haben einen eigenen Kopf, das wirst du schon noch merken;)
    ich habe meine nun schon so ca 4 Jahre und es ist immer wieder was anderes:D einfach intressant u. liebenswert
    Beste Grüße Ingrid
     
  6. Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Liebe Ingrid,

    danke für deine aufmunternden Worte! :trost:
    Dann werde ich mal schön weiter beobachten und hoffen, dass es nur eine Phase der Eingewöhnung ist, dass Kiwi so bissig/zickig :+schimpf ist.
    Falls sich noch was ergibt, wo ich mir nicht sicher bin, werd ich wieder schreiben und hoffen, dass ich wieder so schnell eine gute Antwort bekomme! :)
     
  7. #6 Michelle81, 9. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    neue Voli bauen

    Hallo,

    wir sind grad dabei eine Voli für unsere Süßen zu bauen :)
    Geplant sind folgende Maße: HxBxT 2 x 2,4 x 0,7

    Nun haben wir bisher 4 PK und wie bereits geschildert, haben 2 der 4 die Partner getauscht. Warum auch immer.... :?

    Auf jeden Fall konnte ich in der letzten Zeit beobachten, dass Jacky und Wiki zwar kuscheln und so, aber nicht so intensiv wie Kiwi und Blacky. Ausserdem kommt es immer wieder zu kleineren Streitigkeiten zwischen Jacky und Kiwi, wobei ich irgendwie den Eindruck habe, dass es dabei um Blacky geht!? :schimpf:
    Wiki sitzt dann immer alleine und hält sich da raus.

    Meine Frage ist nun, ob die neue Voli groß genug ist, um evtl Jacky und Wiki neu zu verpaaren.
    Oder soll ich doch lieber noch damit warten?

    Grad Wiki tut mir halt so leid, weil er immer wieder Probleme beim Fliegen hat (siehe auch anderer Thread) und dann auch noch anscheinend keine richtige Partnerin hat.... :nene:

    Ich freue mich schon auf eure Antworten
     
  8. #7 watzmann279, 9. März 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    ;)Hallo Tanja, wegen der Größe der voli kann ich dir nicht so recht weiterhelfen, aber da wirst du schon noch einige Antworten bekommen:)
    Mit dem neu Verpaaren würde ich noch einwenig warten, aber ich denke auch hier werden noch einige antworten kommen, warte noch ein wenig
    Beste Grüße Ingrid
     
  9. #8 Michelle81, 9. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo Ingrid,

    danke schonmal das du genatwortet hast! :)
    Ich hoffe doch sehr, dass noch einige antworten werden! *daumendrück*
    Möchte ja, dass es den Kleinen bei uns gut geht! :prima:
     
  10. #9 watzmann279, 9. März 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Tanja, ich denke schon, das sich noch einige melden, aber momentan ist keiner hier im Forum, die sind scheinbar alle anderweitig beschäftigt;)
    Beste Grüße Ingrid
     
  11. AB2008

    AB2008 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,

    also wenn die neue Voli 240cm breit, 200 cm hoch und 70 cm tief ist kannst Du ohne Bedenken auch nach der evnt. Neuverpaarung 6 Agas drin halten :zustimm:
     
  12. #11 Michelle81, 9. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo Anja!
    Na da bin ich aber froh, dass die Voli dann noch groß genug ist... Freifug bekommen sie aber trotzdem noch jeden Tag.... Wir fühlen uns ja auch nicht wohl, wenn wir den lieben langen Tag nur in der Wohnung hocken!
     
  13. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    die Voligröße reicht auf jeden Fall für 6-8 Agas.

    Ich rate aber noch mit einem zusätzlichen Paar zu warten, bis klar ist wie die 4 sich nun endgültich entscheiden.

    Und wenn Du doch zum neu Verpaaren musst, hats du ja Deine 6er Rasselbande.

    Kommen Deine 4 aber ich etwa 6 Wochen gut klar, dann würde ich mir ein drittes Paar nicht aus einer Zoohandlung holen. Da weißt Du ja wieder nicht ob es wirklich ein Paar ist und auch wirklich gegengeschlechtlich ist.

    Ich habe auch erst nach dem DNA-Test sicherheit gehabt.

    Viel Spass wünsche ich Dir mit Deiner Bande. Die Hackerei :+schimpf hört sicher auch bald wieder auf, wenn sie sich erst mal eingelebt haben.
    Kleiner Tip! Hänge mehr Wasserschalen und Futterschalen in den Käfig. Dann brauchen sie nicht ums Futter zu raufen.

    Wie groß ist denn der Käfig in dem sie jetzt leben?
     
  14. #13 Michelle81, 10. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo Christine,

    erstmal danke für deine Antwort!!! :)

    Ja, das nächste Mal kaufen wir wenn dann definitiv bei einem Züchter! Ich hab schon überlegt, ob ich nicht versuche den Züchter von unseren 4 rauszufinden um zu erfragen, ob dies wirklich Pärchen sind!?

    Wie ist das mit dem DNA-Test, muss man den Armen dann wirklich jeweils ne Feder rausziehen? Tut das nicht weh??? :(

    Oh und ich hoffe, dass das mit der Hackerei bald aufhört, das macht mir manchmal richtig Angst...:nene:

    Also momentan haben wir je eine große und eine kleine Schale pro Essen und Trinken! Aber in die neue Voli kommen dann mehr... :idee:

    *schäm* ich trau mich ja garnicht zu sagen wie groß der Käfig jetzt ist, aber die in der Zoohandlung meinten der ist gut für die Kleinen (HxBxT: 1,5x0,67x0,67) :(
    Deshalb bauen wir ja jetzt eine große Voli!!! Und sie kommen ja auch jeden Tag raus zum Fliegen, wenn sie denn dann wollen!
     
  15. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Michelle,
    tut mir leid das ich jetzt erst Antworte.

    Das mit den Federn rupfen für den Test ist nicht schlimm. Du musst nur fix zupfen. Bitte keine Flügelfedern. Aus dem Schwanz also.

    Die Federn sofort gut einpacken und kennzeichnen ( damit Du später weißt zu welchem Piep sie gehört)
    Deine Voli ist leider nicht so toll für Deine Bande. Besser wäre sie breiter wie hoch. Ich hatte zuerst auch so eine, habe aber dann schnell eine andere gebaut. Agas sind halt keine Hubschrauber.:D

    Ist nicht böse gemeint. Aber es wird dann ja auch schwierig Spielzeuge reizuhängen. Ich muss sagen meine 4rerbande ist gerne in der Voli. Haben viel Spielzeug drin und sind so super beschäftigt. Freiflug haben meine viel aber sie fühlen sich superwohl in ihrer Abenteuervoli.
    Jetzt kommt noch ein Spielturm rein. Bin mal gespannt ob sie gerne darin rumklettern.
    Eine Tageslichtlampe für die Agas möchte ich Dir auch ans Herz legen. Ist wegen der UV- Strahlen für die Agas sehr gesund. Günstige Lampen gibt es bei Futterkonzept.

    Das mit Deinem kranken Aga tut mir leid. Bin mal gespannt was der Doc am Freitag sagt.
    Hat er vielleicht was gefressen was er nicht darf? Aber ich kann mir das auch nicht erklären. Wirkt auf mich so seltsam, sein Verhalten. Ich drücke Dir alles was ich kann:trost: das es nichts schlimmes ist.

    Ich würde ihn erst mal nicht mehr fliegen lassen bis feststeht was er hat. Müssen eben mal alle solange drin bleiben.
    Vielleicht hat er sich ja doch beim ersten Sturz im Kopf verletzt?8o Und er braucht vielleicht nur ein-zwei Wochen Ruhe:traurig:

    Mit der DNA Bestimmung würde ich nun auch nicht mehr warten. Da Du den Kleinen ja oft genug in der Hand hast kannst Du die Gelegenheit ja nutzen.

    Kannst Du Ihn vielleicht getrennt von den Anderen setzen, damit er mehr Ruhe hat. Oder Paarweise trennen?

    Wie sieht es mit Zimmerpflanzen aus? Alles schon weg was giftig ist?

    Ich wünsch Dir und besonders dem Kleinen alles Gute und das er wieder schnell gesund wird?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    aber Du wolltest ja eine große Voli bauen. Die wird ja dann super für die Bande. Bin mal gespannt wie die wird.

    Du wirst sehen wie toll es für die Süßen wird wenn die neue Voli erst mal fertig ist.
     
  18. #16 Michelle81, 13. März 2008
    Michelle81

    Michelle81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71573 Allmersbach im Tal
    Hallo Christine,

    erstmal danke für die lange Antwort *grins*

    Oh man, mir tun die Kleinen jetzt schon wahnsinnig leid, wenn ich ihnen eine Feder rauszupfen muss :traurig:
    Wie teuer ist denn so ein DNA-Test??? :idee:

    Das die Voli dann doch nicht so gut ist, wie man uns gesagt hat, hab ich erfahren als ich hier im Forum und auch die Vogelbücher genauer gelesen habe.
    Wir haben uns ja vorher schon erkundigt, nur über die größe der Voli nicht, da wir echt dachten, die Verkäufer müssen das ja schon wissen....
    Aber gut, wie du ja schon geschrieben hast, ist die neue und große Voli ja schon in Arbeit und wir hoffen, dass wir sie bald fertig bekommen. Vielleicht ja schon dieses WE!? :dance:


    :prima: Die Tageslichtlampen haben wir letztes WE schon gekauft und die werden dann über der neuen Voli angebracht, so ist zumindest mal unser Plan. Wenn wir sie über der Voli in der Decke befestigen, müsste das doch gut sein, oder? Wir wollen noch Reflektoren dazuholen, weil wir gelesen haben, dass die das Ganze noch optimieren, stimmt das? Oder ist das nicht wirklich hilfreich?
    Es sind übrigens 2 Röhren von um die 70-75 cm Länge.

    Ja, das mit Wiki ist ... ich mag garnicht drüber nachdenken, was es alles sein könnte.... :traurig:
    Aber ich hoffe der Doc kann morgen was dazu sagen....
    Nee, eigentlich kann er nichts falsches gefressen haben *grübel*
    Wir haben sicherheitshalber alle Pflanzen aus dem Wohnzimmer entfdernt und auch sonst steht und liegt da nix mehr rum, was gefährlich sein könnte. :nene:

    Als wir nach dem Sturz "damals" beim Doc waren, hat der gesagt, es könnte ne Gehinrerschütterung sein. Haben die Klenen ja dann auch erstmal nicht mehr rausgelassen.
    Seine Alternative war vielleicht auch ein Tumor... 8o
    Aber jetzt hab ich ja noch einiges an Beobachtungen aufgeschrieben, die wir zu dem Zeitpunkt noch nicht hatten, das hilft vielleicht um genaueres sagen zu können.
    Ja, das hab ich dann gestern auch gesagt, dass sie jetzt erstmal drin bleiben müssen.
    Wiki geht zwar nur selten mit raus, aber wenn dann ist es meist halt nicht so gut für ihn... Entweder geht er halt nach kurzer Zeit von selbst wieder rein oder wir müssen ihn reinsetzen. Zum Glück klappt das immer reibungslos. Ich glaub das hat er schon verstanden, dass wir ihm nur helfen wollen, denn wegfliegen bzw flüchten tut er dann ja zum Glück nicht... :)

    Hmm, momentan ist eine Trennung noch nicht möglich, da wir nur die eine Voli haben, aber je nachdem was der Doc sagt, müssen wir vielleicht in die neue eine Trennwand oder sowas einbauen!? :?

    Ich werd euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten!!
    Und danke nochmal!!!! :)
     
Thema: Partnertausch oder Verwechslung beim Kauf!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. partnertausch verwechslung

Die Seite wird geladen...

Partnertausch oder Verwechslung beim Kauf!? - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  4. Kauf von Trauerschwänen

    Kauf von Trauerschwänen: Guten abend zusammen :) Ich hätte da mal ne frage. Ist es prinzipiell möglich einen Einzelnen Trauerschwan zu kaufen? Also ich weiß die Tiere...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...