Partnervogel ist da, brauche Ratschläge!!!

Diskutiere Partnervogel ist da, brauche Ratschläge!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen :0- , da hier ja etliche Profi's sind, wäre ich für jeden Ratschlag froh, den Ihr mir geben könnt. Seit gestern abend hat...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Zusammen :0- ,
    da hier ja etliche Profi's sind, wäre ich für jeden Ratschlag froh, den Ihr mir geben könnt.
    Seit gestern abend hat unser Julius eine Partnerin! Julius ist 8 Monate und Lilly ist knapp 4 Monate. Die Kleine ist ziemlich begeistert von Julius und sucht Kontakt, allerdings haben wir den Eindruck, dass er ziemliche Angst vor ihr hat. Gestern abend war es auch schon recht spät und wir haben uns getraut die zwei zusammen in einen Käfig zu setzen. Das ist auch der große Käfig von Julius, den wir vorher umgebaut hatten, damit es für ihn auch nicht zu vertraut ist. Die Kleine hat sofort Besitz von der Schaukel genommen (seinem Lieblingsplatz) und Julius bewegte sich ständig im Käfig im großen Bogen um sie. Diese Prozedur haben wir uns etwa 1 1/2 Stunden angesehen und haben dann den Käfig abgedeckt, damit endlich etwas Ruhe einkehren konnte. Schließlich war unsere neue Mitbewohnerin auch schon ziemlich müde und braucht in dem Alter ja auch noch mehr Ruhezeiten. Heute vor der Arbeit hatte ich Julius kurz rausgenommen und ihn auf meine Hand gesetzt. Als ich ihn dann vor den Käfig gehalten habe, wollte Lilly sofort mit dem Schnabel Kontakt aufnehmen und Julius reagierte mit leichtem Schnabelhacken. Wahrscheinlich habe ich einen Fehler gemacht, weil er bei mir auf der Hand saß. Sicherheitshalber habe ich ihn jetzt bis ich wieder zuhause bin in einen eigenen Käfig gesetzt. Die Käfige stehen jetzt ganz dicht nebeneinander und ich habe die Hoffnung, dass sie sich schon mal etwas aneinander gewöhnen können.
    Was mach ich jetzt, wenn ich zuhause bin? :?
    - Julius in den Käfig zurücksetzen und abwarten?
    - Beide aus dem Käfig lassen oder nur einen und wenn wen?
    - Beide im Käfig nebeneinander lassen?
    Das ich mich als Bezugsperson für Julius jetzt stark zurückziehen muss, ist mir klar und das möchte ich auch, denn er soll ja glücklich leben und nicht fehlgeprägt! Sofern wir das bei zwei Handaufzuchten überhaupt noch beeinflussen können.
    Bin schon ganz gespannt auf heute nachmittag und froh über jeden Ratschlag!
    Schließlich möchten wir Lilly ja auch nicht überfordern. Eine neue Umgebung und ein neuer Grauer ist ja schon heftig für so einen kleinen Vogel!
    Liebe Grüße
    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hi,
    nur nicht soviel hin und her!!!
    wenn meine einen neuen partner bekamen hatte ich urlaub.
    :trost:
    viel glück.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Kati,

    da Lilly die Schaukel von Julius beschlagnahmt hat, würde ich erstmal eine 2. Schaukel bestellen;)
    Du kannst sie erstmal nebeneinander in getrennten Käfigen halten und zusammen im Freiflug sich beschnuppern lassen. Geh nicht bei Kleinigkeiten dazwischen. Ein bisschen Schnabelhacken kommt immer mal vor und ist nicht dramatisch.
    Ich weiß jetzt nicht, wie groß der gemeinsame Käfig für die Beiden ist, aber wenn sie sich halbwegs aneinander gewöhnt haben, kannst du sie auch zusammen lassen (dann aber unbedingt für Julius eine Schaukel parat haben).

    Mein Grisu hat auch gleich Cocos Schaukel in Beschlag genommen, nur haben sich meine 2 von Anfang an verstanden und daher haben sie sich die Schaukel zuerst sogar geteilt und beide drauf geschlafen:)
    [​IMG]
    Selbst, als die 2. Schaukel dann endlich da war, schliefen sie teilweise noch zusammen.
    [​IMG]
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
    Die zweite Schaukel werde ich gleich auf dem Heimweg schon mal besorgen und zwar so groß, dass auch zwei darin Platz haben werden, wenn es dann mal soweit ist!
    Ansonsten werden wir einfach mal die Ruhe bewahren, Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut und wir wollten auch nicht beim ersten Treffen schon zusammenziehen. ;)
    Wir sind auf jeden Fall sehr froh, dass wir Euch hier haben, denn manchmal reagiert man einfach viel zu besorgt und macht damit alles noch schwieriger für die Grauen.
    Einen schönen Tag noch
    Kati
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Julius!
    Frage , wie groß ist den dein Käfig?
    Wo du Beide planst unterzubringen?
    Leider habe ich die Erfahrung gemacht das bei zu engen Platzverhältnissen Graue aufeinander aggressiv oder ängstlich reagiern, nicht da sich sagen will dein Käfig ist zu klein, aber für ein Pärchen ist trotz Freiflug eine Volierengröße von 2m Länge, 2m Höhe und 1m breite ein muß!
     
  7. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sandra,
    der Käfig ist sogar noch größer, als die geforderten Mindestmaße. Wir denken daher, dass die Vögel sich auch aus dem Weg gehen können, wenn sie möchten. Nun ist es aber so, dass der neue Zuwachs Lilly gerne mehr Kontakt aufnehmen möchte. Allerdings ist der Hahn Julius da schon ziemlich zurückhaltend und geht ihr innerhalb des Käfigs aus dem Weg. Auch wenn er am Freßnapf sitzt und sie kommt, dann geht er und sieht ihr zu. Ab und an hat er auch schon versucht nach ihr zu schnappen, allerdings ohne Erfolg bzw. sie faucht ihn dann an. Ansonsten ist aber ziemliche Ruhe, einmal hat er sie in der Wohnung gejagt, aber wohl eher weil er eifersüchtig war, denn ich seine Bezugsperson habe mich erdreistet den Neuzugang zu kraulen und sie hatte zudem noch die letzte Weintraube im Schnabel. Heute waren sie tagsüber draussen in der Außenvoliere und wir hatten den Eindruck, dass sie sich zumindest mal unterhalten haben. Auch wird der Sicherheitsabstand immer kleiner. Lt. der Züchterin ist dieses Verhalten schon sehr positiv, da keine Agressivität von beiden Seiten besteht. Allerdings würde es bestimmt auch bald mal Ärger geben, weil die Rangordnung geklärt werden müßte. Daran darf ich gar nicht denken. Ich ziehe mich momentan stark zurück, was sehr schwer fällt, da Julius mich immer ruft. Allerdings möchten wir sein Bestes und hoffen sehr, dass die zwei sich im Laufe der Zeit noch anfreunden. Aber bis jetzt sieht es doch noch ganz gut aus, oder was meint Ihr? Wir haben ja hier schon so herzergreifende Lovestories gelesen und hatten daher wahrscheinlich auch die Messlatte etwas zu hoch gelegt.
    Allen noch einen schönen Abend
    Kati
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Partnervogel ist da, brauche Ratschläge!!!

Die Seite wird geladen...

Partnervogel ist da, brauche Ratschläge!!! - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  5. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...