Passender Käfig für 2 Wellis!

Diskutiere Passender Käfig für 2 Wellis! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also ich finde die Website von villakigivaro top. Wirkt auch nicht als wenn er nicht wüsste was er tut.

  1. #21 Blackskillz, 28. April 2010
    Blackskillz

    Blackskillz Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde die Website von villakigivaro top.
    Wirkt auch nicht als wenn er nicht wüsste was er tut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    @ villakigivaro

    Erstens habe ich Dich nicht verurteilt, sondern nur Fragen gestellt - schließlich hast DU ja zuerst von "mit beiden Händen gleichzeitig im Käfig und intentiver Vorarbeit" geschrieben. Da wird man doch wohl mal nachfragen dürfen ohne das Du direkt an die Decke gehen mußt....schließlich ist man ja kein Hellseher - außerdem hast DU ja direkt empfindlich auf Le Perruches Beitrag reagiert. Also immer locker bleiben.....:trost:

    Aber Du hast recht.....es geht hier ja um Käfige........;)
     
  4. #23 villakigivaro, 28. April 2010
    villakigivaro

    villakigivaro We love Wellis

    Dabei seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40547 Düsseldorf
    Hallo???

    Du hast da was von "extrem gezähmt" und "nicht natürlich aufwachsen" und "nur für die Käufer" usw. gepostet - sorry, aber die Wortwahl finde ich schon sehr angriffslustig! Denjenigen möchte ich mal sehen, der sich da nicht leicht beleidigt fühlen würde. Wie man so schön sagt: "Der Ton macht die Musik", das gilt auch beim Schreiben - und ich bleibe dabei: bei deiner Wortwahl geht es Richtung Unterstellungen.
    Du kennst uns, unsere Zucht, unsere Vögel gar nicht und könntest einfach etwas höflicher sein.
     
  5. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    das "extrem gezähmt und nicht natürlich aufwachsen" bezog sich auf Dein "intensive Vorarbeit".......und was den Ton angeht: ICH hatte lediglich Fragen gestellt.......Du hattest schon angezickt auf "Le Perruche" reagiert.....aber lass es jetzt gut sein. Schließlich hast Du ja ausführlich erklärt, wie ihr das macht.....und sorry dafür, daß ich kein bequemer "ja- und amensager" bin, sondern gerne mal etwas hinterfrage, ist eigentlich nie bös gemeint.....aber außerdem gehdet ja hier um Käfige.....;)
     
  6. #25 Blackskillz, 29. April 2010
    Blackskillz

    Blackskillz Mitglied

    Dabei seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Bei der ganzen Diskussion hier stellt sich mir hier folgende Frage:
    In wie weit ist es denn überhaupt ein Problem für den Vogel, wenn er vom Kükenalter an viel Kontakt mit der Hand hat? Ich meine villakigivaro hat nirgends geschrieben das die Küken schlecht behandelt werden. Es geht um viel viel Aufmerksamkeit und Zuwendung. Das kann doch kein Verbrechen sein, denn ich denke das wird hier jeder von euch so handhaben der seine Vögelchen liebt und viel Zeit mit ihnen verbringt.
     
  7. #26 cookiegirl, 29. April 2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Darum sollte es eigentlich gehen, ja.

    Wie, warum und weshalb du züchtest, ist ganz deine Sache. Ob deine Küken dann handzahm sind, ebenfalls.

    Aber mal angenommen, jemand holt sich Vögel, die nicht annährend handzahm sind. Der sollte zumindest darauf achten, außerhalb des Käfigs mit dem Zähmen anzufangen.
    Dann ein Hineingreifen und Zähmen im Käfig würde vielleicht das Gegenteil von dem auslösen, was eigentlich "gewollt" ist. Statt zahm werden sie verängstig. Hineingreifen sollte man nur, um Wasser und Futter zu wechseln bzw. um den Käfig sauber zu machen.
    Sobald sie nicht mehr umherflattern, wenn man mit den Händen im Käfig ist, kann man versuchen die Vögel an die Tür zu locken und sie dort zu zähmen.
    Ich sehe es wie Le Perruche. Denn ich mache es ebenfalls so. Die Vögel sollen sich aussuchen, wie zahm sie werden wollen. Ich will sie nicht dazu zwingen, zahm zu werden. Sie sollen ganz alleine entscheiden. Ich bin schon zufrieden damit, dass sie für KoHi von sich aus auf meine Hände kommen. Mehr will ich gar nicht. Denn je mehr "welli" sie sind, desto schöner ist es doch. :)


    So... was den Käfig angeht.
    Er sollte an sich nicht zu klein sein. Größer ist immer besser. Wobei er breiter als hoch sein muss, da Wellis eben keine "Hubschrauber" sind.

    Es kann auch ein Nagerkäfig sein. Die sind eigentlich immer breiter als hoch. Und der Gitterabstand wäre bei Hamsterkäfigen optimal. Bei Kaninchen- oder Hasenkäfigen wäre der Gitterabstand zu groß. Die Wellis könnten dann schwieriger Klettern oder sich sogar weh tun, indem sie versuchen, ihren Kopf durch die Gitterstäbe zu bekommen.

    Schön wäre natürlich, wenn sie mehr als eine Stunde Freiflug bekommen würden. Wer ist denn schon gerne eingesperrt? ;)
    Bei ganztägigem Freiflug, kann der Käfig auch mal kleiner ausfallen. Dann wird er eh nur zur Futteraufnahme und zum Schlafen genötigt. :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    @cookiegirl

    :zustimm::zustimm:
     
  10. #28 Le Perruche, 29. April 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    @villakigivaro
    Leider lese ich Deine Antwort auf meine Meinungsäußerung erst jetzt. Ich möchte nun ausdrücklich kein Öl ins Feuer gießen, aber doch antworten.

    Wir haben sicher unterschiedliche Auffassungen von einem Forum. Für mich geht es darum, verschiedene Meinungen abzubilden. Und weil es meist um individuelle Erfahrungen oder Meinungen geht, versuche ich immer deutlich zu machen, dass es sich um meine Meinung handelt.
    Dem Leser ist es dann überlassen, welcher Position er eher folgen möchte.

    Übrigens, dass der Piano 6, bzw.früher der Rekord 6 die Mindestanforderungen erfüllen, bin ich mit Dir einer Meinung. Voraussetzung ist ausreichend Freiflug. Und der Preis liegt in einem Rahmen, der für jeden bezahlbar sein sollte.

    Anders als viele bin ich aber der Meinung, dass eine Voliere gerne 180cm hoch sein, darf, wenn der Käfig eien Breite von 100cm hat. Nach der Formel für eine Hubschraubervoliere, die ja mit höher als breit beschrieben wird, wäre einen Voliere mit diesen Maßen eine Hubschraubervoliere.
    Allerdings sind die 100cm schon breiter als z.B. der Piano 6. Zusätzlicher Vorteil für die Wellensittiche ist auch das größere Volumen. Nach meiner Erfahrung nutzen sie den ganzen Raum, wenn man ihnen verschiedene Ebenen anbietet.

    Vielleicht sollte die Formel höher als breit mal in der Mottenkiste verschwinden. Wenn ein Käfig die Anforderungen für eine Mindestbreite erfüllt, darf er gerne höher als breit sein.
     
Thema:

Passender Käfig für 2 Wellis!

Die Seite wird geladen...

Passender Käfig für 2 Wellis! - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...