Passender Partner für 18 Monate alte Amazonenhenne?

Diskutiere Passender Partner für 18 Monate alte Amazonenhenne? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen wir sind gerade auf der Suche nach einem Papageienpäarchen für unseren Onkel und dachten eigentlich daran, eher den etwas...

  1. #1 Birdslover, 9. Februar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen

    wir sind gerade auf der Suche nach einem Papageienpäarchen für unseren Onkel und dachten eigentlich daran, eher den etwas "traurigeren" Gesellen einen guten Platz zu vermitteln. Damit dachten wir an scheue oder Problem-Vögel (zB. Rupfer, Schreier).

    Leider ist dies garnicht so einfach und ich habe so das Gefühl, dass man mit Argwohn und Misstrauen betrachtet wird.

    Deshalb haben wir auch Kleinanzeigen durchforstet und haben jetzt eine Amazonendame gefunden, die 18 Monate alt ist und deren Besitzer einen guten Platz für sie suchen. Den Besitzern liegt ein guter Platz am Herzen und würden auch gerne den Vogel persönlich vorbeibringen (auf meinen Wunsch hin, aber nicht um die Fahrtkosten zu sparen, sondern weil ich gerne möchte, dass sich die Besitzer sicher sein können, dass es ihrem Schätzchen gut gehen wird). Aufgrund dessen würden sie die Amazone auch für 350 Euro und ich denke mal auch Schutzvertrag abgeben.

    Aber eigentlich entspricht die junge Dame garnicht unserem Problem-Vogel-Profil

    Nichtsdestotrotz behalten wir die junge Dame im Auge und möchten uns gerne nach einem geeigneten Partner umschauen, denn wenn sie zu meinem onkel kommt, wäre es doch schöm, wenn sie ihren "Zukünftigen" alsbald kennenlernen würde.

    Jetzt die eigentliche Frage: Welches Alter sollte der Hahn mind. bzw. höchstens haben? Welche Tipps könnt ihr mir bezüglich Verpaarung noch geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Partner...

    Hallo Birdslover,

    da das Amazonenmädel noch recht jung ist (18 Monate sind ja noch kein Alter :D ), würde ich es nicht mit einem älteren Hahn zusammen bringen, da der Hahn schon in der Geschlechtsreife sein könnte. Dadurch kann sich das Amamädel überfordert fühlen.
    Wir sind auch auf der Suche nach einem Partner für unsere Ronja, aber leidert gibt es nur ältere Hähne und das möchten wir ihr nicht antun.
    Ich würde ihr entweder einen gleichaltrigen Partner suchen oder einen Hahn, der etwas jünger ist.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  4. #3 thorstenwill, 9. Februar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi,

    bin auch auf der suche nach einem passenden gegenstück zu meinem neo (weiß nicht ob männchen oder weibchen) ist wirklich nicht einfach. die vogelburg bietet eine partnervermittlung an.

    wahrscheinlich werde ich mir doch einen jungvogel kaufen oder ich warte noch, bis ich einen passenden vogel gefunden habe.

    worauf du achten solltest, kann ich dir nicht sagen. da haben hier schon viele darüber geschrieben, einfach mal über die suchfunktion schauen

    lg thorsten
     
  5. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Birdslover!

    In der Tat, über Verpaarungsstrategien ist schon viel geschrieben worden. Ich wiederhole dir aber gern noch mal meine persönliche "Hitliste".

    1. Die besten Chancen auf eine harmonische Beziehung sehe ich bei gegengeschlechtlichen Amazonen der selben Amazonen-Art, also Blaustirn-Hahn zu Blaustirn-Henne usw.

    2. Wie Julia zu bedenken gab: Keinem Amazonen-Mädchen einen geschlechtsreifen Hahn vorsetzen. Das könnte zu Aggressionen führen, wenn der balzende Bursche seiner Süßen nachsteigt und diese sein Interesse nicht erwidert. Also besser umgekehrt: etwas ältere Henne zu jüngerem Hahn. Es sei denn, beide sind bereits geschlechtsreif, dann entfällt diese Alterspufferzone.

    3. Darauf achten, dass beide Partner mit Amazonen sozialisiert sind. Das betrifft vor allem Handaufzuchten, die ja bekanntlich auf Menschen geprägt sind. Wenn so eine Amazone dann auf eine andere Amazone trifft, kann es sein, dass sie mit dem Artgenossen nicht viel anzufangen weiß und sich trotzdem weiter an ihrem Halter orientiert. Das ist aber natürlich nicht Sinn einer Vergesellschaftung, denn dort sollen sich die Vögel ja in erster Linie untereinander gut verstehen. Naturbruten bringen solche Hemmnisse meist nicht mit, weil sie ihr Amazonensein von den Eltern gelernt haben. Allerdings würde ich persönlich Handaufzuchten nicht ganz verdammen. Es kommt nur darauf an, wie diese Vögel ihre Kindheit verbracht haben. Mein Max z.B. ist mit einem Geschwister aufgewachsen, zwar nicht in der Voliere bei den Eltern, sondern im Haus des Züchters, aber immerhin war ein Artgenosse da, mit dem sich Max auseinandersetzen musste. Er hat also trotz Status als Handaufzucht den Amazonen-Knigge gelernt und hatte daher auch keine Verständigungsprobleme mit Mia, als er zu uns kam und plötzlich einen anderen Artgenossen vorfand, mit dem es sich zu arrangieren galt.

    4. Dass ihr einem vom Schicksal gebeutelten Vogel ein neues Zuhause geben wollt, ist ehrenhaft. Allerdings halte ich das nicht für unproblematisch, zumindest solange der neue Halter Amazonen-Anfänger ist. Ich weiß nichts über deinen Onkel, kann also nicht sagen, wie viel Erfahrungen er schon mit Amazonen hat. Aber generell würde ich sagen, ein Problemvogel wie ein Rupfer oder erst recht ein Schreier kann einem das Leben zur Hölle machen, wenn man nicht die notwendigen räumlichen Bedingungen und auch eine stabile Gemütsverfassung mitbringt. So genannte normale Amazonen können ja schon ihre Halter auf dem Zahnfleisch gehen lassen, wie kann das erst bei geflügelten Neurotikern ausarten? Man sollte also ganz genau wissen, worauf man sich einlässt - oder dann doch lieber einen "normal" anmutenden Jungvogel nehmen. Es hilft schließlich keinem der Beteiligten, wenn man sich in seinem Willen zum Helfen übernimmt.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  6. #5 Birdslover, 9. Februar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen

    danke für Eure Antworten.

    Und genau das habe ich befürchtet: der Hahn darf ebenfalls noch nicht geschlechtsreif sein. Das heisst am Besten unter 4-5 Jahre, oder? Habe mal gehört/gelesen, dass Amazonen in diesem Alter geschlechtsreif werden, der eine früher, der andere später.

    Tja....irgendwie weiss ich jetzt echt nicht was ich machen soll. Irgendwie finde ich es doof, verpflichtet zu sein, einen jüngeren Herrn zu finden.

    So traurig es für die Dame ist, aber vielleicht sehen wir dann von ihr ab. So blöd wie es klingt, aber sie wäre für Wohnräume eher geeignet und wir möchten gerne Vögel aufnehmen, die nicht so einfach in der Wohnung gehalten werden können.
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Birdslover!

    Unter 4-5 Jahre? Das könnte schon zu alt sein. Mein Amazonen-Mädchen ist mit exakt 2 Jahren in die Pubertät gekommen. Andere Amazonen sind da sicher langsamer, doch wenn du auf euer 18-monatiges Mädel abzielst, dann sollte der Junge gleichaltrig sein oder vorsichtshalber noch jünger.

    Wenn ihr Probleme beim Suchen habt: Wieso versucht ihr es dann nicht gleich mit zwei schon geschlechtsreifen Amazonen? Dann wäre es egal, ob der eine fünf Jahre alt ist und der andere sieben oder zehn.

    Außerdem: Wenn die Amazonen-Art egal ist - probiert es doch mit Blaustirns. Die werden am häufigsten gehalten und daher auch am häufigsten angeboten.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  8. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo alle zusammen,

    meine Ama wird in einen Monat 2 Jahre und mein Mann und ich suchen schon seit einem Jahr nach einen Partner. Wir haben´eine Blaustirnama und wir haben gedacht, dass es nicht lange dauern wird einen passenden Partner zu finden. Aber da lagen wir falsch. Junge Vögel werden nicht so häufig abgegeben als die älteren Vögel. Wir hätten schon ein Männchen bekommen können, aber leider waren die zu alt und jemand anderes wollte für einen jungen Hahn, der zu Hause nicht mehr erwünscht war eine utopische Summe haben. Also, so einfach ist es nicht einen Partner zu finden. Mein Mann und ich warten jetzt ab, bis unsere Ronja in die Geschlechtsreife gekommen ist und dann geht die Suche weiter, denn einen älteren Hahn zu finden ist nicht so schwer.
    Birdlover, geb nicht auf, denn der passende Hahn, kommt auch zu Eurer kleinen Ama.

    Liebe Grüsse aus dem Schwabenland.

    Julia
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Birdslover, 9. Februar 2005
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    @ Rinus: Ja die Amazonendame ist auch eine Blaustirnamazone.
     
  11. #9 vosd_franziska, 9. Februar 2005
    vosd_franziska

    vosd_franziska Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    ich hatte jetzt vor kurzem (wie viele ja sicher gelesen haben) großes Glück bei der Partnersuche. Bei mir ging alles ziemlich schnell, an einem Montag war ich bei einer Geschlechtsbestimmung, am Freitag hab ich das Ergebnis bekommen und am Sonntag hatte ich schon den passenden Vogel gefunden (nochmal ein ganz großes Danke an Nina).
    @Die Geier, aus welcher Gegend kommt ihr denn? Ich bin aus Berlin und bei mir gibt es z.B. eine Papageienpartnervermittlung. Ich hab zwar jetzt nicht so tolle Erfahrungen mit denen gemacht, aber da meine Vogelärztin sie mir empfohlen hat, wird sie wohl nicht so schlecht sein. Außerdem gibt es hier für Berlin und Brandenburg noch die "Zweite Hand", eine Zeitung, wo auch Tiere angeboten werden. Die gibt es dreimal die Woche und da sind vor allem Samstag immer viele Angebote. Sonst fragt einfach mal in Tierheimen nach, die haben ganz selten auch mal Amas, manchmal wissen sie auch wer eine private Auffangstation hat oder wer gerade seinen Vogel abgeben will.
    Ich finde es sehr schön, dass ihr nur einen Abgabevogel, sogar Problemvogel nehmen wollt. War bei mir so ähnlich, ich war zwar nicht unbedingt auf nen Problemvogel aus, wollte aber nur Abgabetiere und keine vom Züchter, damit die nicht zu nem "Wanderpokal" werden.
    So einen "Problemvogel" zu finden kann aber schwer sein, weil viele Leute von diesen "Problemen" garnichts sagen werden, weil sie denken, dann verkaufen sich die Tiere schlechter.
    Vielleicht solltet ihr einfach mal eine Anzeige in die Zeitung setzten, dass ihr ne Ama sucht und auch "Problemfälle" nehmt, da das Tier sowieso verpaart werden soll. Vielleicht ist es so leichter was zu finden.
    Sonst kann ich euch leider nicht viel mehr helfen.

    Viel Glück noch bei eurer Suche!
     
Thema:

Passender Partner für 18 Monate alte Amazonenhenne?

Die Seite wird geladen...

Passender Partner für 18 Monate alte Amazonenhenne? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...