Passiert euch das auch manchmal.. ?

Diskutiere Passiert euch das auch manchmal.. ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; oder eher gesagt euren Vögeln: Ab und zu springen sie mitten in der Nacht auf, und fliegen wild umher (im Käfig), dann dauert es eine Weile bis...

  1. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    oder eher gesagt euren Vögeln: Ab und zu springen sie mitten in der Nacht auf, und fliegen wild umher (im Käfig), dann dauert es eine Weile bis sie sich beruhigen und wieder hinsetzten.

    Das raubt mir in manchen Nächten meinen halben Schlaf.
    Passiert aber zum glück nicht sehr oft.


    Doch ich habe eine Vermutung woran es liegen kann:

    Vielleicht erschrecken sie sich wenn eine Mücke in den Käfig direkt an ihrem Ohr vorbei fliegt.. wegen dem Summen.


    Naja wollt mal eure Meinung dazu hören. :~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,

    nein das kenne ich nicht (mehr) ;)

    Versuche es mal mit einem Nachtlicht, was nicht so hell ist, aber hell genug, damit die Tiere sich orientieren können.
     
  4. Smartie003

    Smartie003 Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Halloo :)


    ich hatte damals einen Welli, bei dem war das genauso. Ich habe überlegt - tiere können ja auch träumen - dass sie vllt einen (alp-)traum oder soetwas in der art hatte was sie aus dem schlaf gerissen hat..
     
  5. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ein Nachtlicht wäre bestimmt eine Möglichkeit, aber da sie in meinem Zimmer stehen, würde mich das etwas stören.
    Aber ich werd mal sehn wie ich das geregelt krieg. ^^

    Mh, kann natürlich auch sein. :idee:


    Danke für die Antworten.

    -Voo
     
  6. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo Voo,

    das Nachtlicht ist wirklich nicht so hell.

    Ich kann eigentlich auch nur dann schlafen, wenn alles dunkel ist. Aber das Nachtlicht macht mir garnichts mehr aus.

    Und wenn sie sich doch mal erschrecken sollten, mache ich die Nachttischlampe an, bis sie sich beruhigt haben.
    Bei mir passiert das nur noch sehr selten, dass sie aufschrecken.

    Versuchs doch einfach mal. ;)
     
  7. c-fix

    c-fix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    In dem Fall würde die Henne sagen (ähm.... zwitschern): "Schatz, da is ne Mücke" und nur der Hahn würde daraufhin stundenlang (!!!!) wild rumflattern und die Mücke jagen, bis sie tot ist ;)
     
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Bestimmt ;)
    Das mit dem Nachtlicht lege ich dir aber zu Herzen.
    Daran gewöhnst du dich schnell und die Kleinen können im Käfig sehen und so kann man unnötigen Verletztungen vorbeugen (Brüche, auch Schnabel- und Genickbruch, etc.)
     
  9. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ok, ich habe mir jetzt ein mildes Nachtlicht besorgt. Es ist "angenehm rötlich".
    Dann werd ich mich jetzt wohl darn gewöhnen müssen. :~

    Nochmals danke für die ganzen Antworten. :)

    -Voo
     
  10. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Kein Problem, es wird sich bestimmt bald bessern :)
     
  11. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    das war bei mri auch öfters mal.

    aufgehört hat es bei mir eigentlich nachdem sie nen größeren käfig/voliere bekommen haben.
     
  12. marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Oh jahhhh.... stöhn, :nene: da schieße ich jedesmal aus dem Bett hoch. Ich kann in völliger Dunkelheit auch nicht schlafen, deswegen habe ich im Flur immer eine kleine Lampe brennen und die Tür zum Wohnzimmer immer einen Spalt offen. Und alle 2-3 Monate rumpelt mal einer aus dem Wohnzimmer (ist meinem Schlafzimmer direkt gegenüber) auf den Flur. Bevorzugt so um 3-4 Uhr in der Nacht. Da muss ich dann immer aufstehen und ihn wieder auf die Stange geleiten, damit wir alle weiterschlafen können. Ich denke, dass die sich durch eine Bewegung oder ein Geräusch der anderen erschrecken (meine Wohnung ist mit Fliegengittern verbarikadiert). Diese nächtlichen Flatterattacken hatte schon jeder der Wellies und zwar zu jeder Jahreszeit, also glaube ich nicht an die Mückenthese.
     
  13. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    mal ne andere these.

    gehen wir mal davon aus das alle, bei dennen nachts die wellis schon flatterten, rolläden an den fenstern haben.wäre es da nicht logischer damit sich die kleinen vielleicht daher erschrecken weil vielleicht ein leichter windschlag gegen den rolladen geht un ein leichtes knirschen zu hören ist?
     
  14. marika66

    marika66 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91217 Hersbruck
    Dann müßten meine im Frühjahr und Herbst Dauerflugstunden nachts nehmen. Mir ist aufgefallen, dass sowas wohl nur dann vorkommt, wenn zwei auf einer Stange sitzen. Ich sehe ja abends immer, wo sich die Herrschaften niederlasssen. Obwohl ich für jeden Wellie 'zig Schlafstangen habe, sitzen öfter welche nebeneinander. Und wenn sich da einer nachts umdreht und den anderen mit dem Schwanz streift, dann kann der erschrecken...
     
  15. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    das könnte ne möglichkeit sein marika,
    allerdings trifft dies bei mir nicht zu.
    den komischerweise als ich noch nen kleineren schwarm hatte (4 wellis) un alle in nem anderen eck vom käfig waren, war das nächtliche geflatter am meisten.
     
  16. .limou*

    .limou* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dornbirn
  17. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Also ich hab Stoffrollos, die innen am Fenster hängen. Und ich hab ein Nachtlicht an. Und trotzdem passiert es hin und wieder mal.

    Vielleicht träumen sie ja doch blödes Zeug und erschrecken sich dann. :idee:
     
  18. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Also seit ich mein Nachtlicht habe passiert es bei mir gar nicht mehr :)! Da habe ich dann auch ein besseres Gefühl wenn ich mal eine Nacht nicht zuhause bin.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe hier ein recht helles Nachtlicht, aber dennoch kommt es gelegentlich mal vor, dass aus dem Vogelzimmer Geflatter und Getschilpe zu hören sind. Wenn es mehr als nur ein paar Sekunden dauert, schaue ich nach, mache kurz das große Licht an, damit jeder wieder auf einen sicheren Platz finden kann, und lasse die Lütten dann weiterpennen.
     
  21. Voo

    Voo 2,1

    Dabei seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mh, es scheinen wohl schlechte Träume oder halt irgendwelche Geräusche zu sein. Wenn sie dann aber was sehen können beruhigen sie sich schneller und flattern nicht gleich wild herum.
     
Thema:

Passiert euch das auch manchmal.. ?

Die Seite wird geladen...

Passiert euch das auch manchmal.. ? - Ähnliche Themen

  1. Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?

    Sperlis paaren schon seit Monaten aber nix passiert!?: Hallo zusammen, Unser Sperlipaar ist schon seit Monaten eifrig am Paaren, sie ist dauerhaft im Nistkasten und kommt nur zum fressen und trinken...
  2. Was passiert mit Mischlings-Hennen?

    Was passiert mit Mischlings-Hennen?: Hallo, hier in der Gegend gibt es jemanden, der etliche Mischlings-Hähne aller möglicher Arten anbietet. Da stellt sich die Frage, wo die meist...
  3. Mein männliche 6 Monate junge Amazone macht manchmal ein merkwürdiges Verhalten

    Mein männliche 6 Monate junge Amazone macht manchmal ein merkwürdiges Verhalten: Habe vor etwa 3 Wochen einen jungen Amazonenmännchen dazu geholt natürlich mit den Vorhaben ihn später zu verparren. Aber mir fällt ab und zu auf...
  4. Gelbrustara Hahn schreit manchmal

    Gelbrustara Hahn schreit manchmal: Hallo ersteinmal. Hiermit stelle ich mich und Gelbrustara Hahn Tieka vor. Er lebt seit dem 23.12 bei uns und hat sich gut eingewöhnt. Wir haben...
  5. Hilfe was ist mit ihm passiert?!

    Hilfe was ist mit ihm passiert?!: Hallo, Ich habe heute in den Kasten der Nymphen gesehen, sie haben 2 Küken. Das eine lag mit aufgedunsenen Kropf am Rand des Kastens....