Passt jung und alt zusammen?

Diskutiere Passt jung und alt zusammen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ich habe seit einem guten Jahr eine Graue Henne, für die ich einen Partner suche. Sie ist handzahm und 6Jahre alt. Einen etwa...

  1. #1 Andreasl200, 4. November 2004
    Andreasl200

    Andreasl200 Guest

    Hallo

    Ich habe seit einem guten Jahr eine Graue Henne, für die ich einen Partner suche. Sie ist handzahm und 6Jahre alt. Einen etwa gleichaltrigen handzahmen Partner zu finden ist mir bis jetzt leider nicht gelungen. Nun habe ich überlegt einen jungen dazu zu holen, habe aber bedenken das (falls sie harmonieren) sie ihn zu stark bedrängt(weil sie ja geschlechtsreif ist).

    Hätte gern eure Meinung dazu gehört.

    MfG
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    also ich hab ungefähr den gleichen unterschied bei mir!
    chucky ist fast ein jahr und lora ist schon 6!
    allerdings haben wir lora aus ziemlih schlechter haltung bekommen, sie kannte also ger keine anderen grauen und sie wusste somit auch net was sie mit anderen anfangen soll, somit konnte sie chucky auch nicht wirklich bedrängen, es ist da er so das chucky sie bedrängt, weil er sie ständig kraulen will :D

    ich weiß jetzt auch nicht wozu ich dir raten soll, wahrscheinlich kann es auch gewaltig in die hose gehen! ich würde auch immer vorher ausmachen ob du den vogel bei disharmonie zurückgeben kannst! wenn ja, würde ich es probieren! ich meine was hast du dann schon zu verlieren, entweder es klappt oder es klappt nicht!
     
  4. #3 Andreasl200, 4. November 2004
    Andreasl200

    Andreasl200 Guest

    Hallo

    Mein Zorro (inzwischen weiß ich das es eine Zorroline ist) hat bis jetzt auch noch keinen anderen Grauen gesehen. Der Vorbesitzer hat sie abgegeben weil er keine Zeit mehr für sie hatte. Vieleicht sollte ich es wirklich probieren.

    MfG
    Andreas
     
  5. Rappy

    Rappy Guest

    Hallo.

    Meine beiden Männchen sind 2 und mind. 6 Jahre alt - es funktioniert wunderbar, von normalen Streitigkeiten mal abgesehen :D
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Andreas

    Ich habe verschiedene Altersklassen zusammen, bei mir gibt es keine Probleme.
     
  7. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    man sollte wirklich nur ein geschlechtsreifes tier zu einem erwachsenen vogel setzen.
    ein kücken kommt doch mit der situation gar nicht zurecht.-das arme baby!!!

    ich kann nur empfehlen ein älteres(ab 4 jahre) vögelchen dazuzugeben.
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Andreas!
    Also meistens wenn der Hahn jünger ist als die Henne gibt es kaum Probleme wegen der Geschlechtsreife, was ungekehrt schon mal sein kann.
    Ich z.B. habe ien Pärchen da ist die Henne über 20 Jahre alt und der Hahn gerade mal 7 Jahre alt und die Beiden sind ein echtes Ehepaar!
     

    Anhänge:

  9. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Ein Küken habe ich z.B. auch nicht gemeint, sondern Altersunterschiede von 11 J. bis 3 J. Mir den Grauen hatte ich bisher keine großen Probleme.
     
  10. #9 Andreasl200, 6. November 2004
    Andreasl200

    Andreasl200 Guest

    Hallo

    Mir währe es ja auch lieber einen älteren hahn dazu zu setzen.
    Es ist halt nur nicht so einfach einen handzahmen zu bekommen.
    Ich war heute zur 1. Intern.Vogel-u. Nagerbörse in Leipzig, da war leider auch nichts zu bekommen.
    Naja, entweder ich suche weiter oder ich versuche es mit einem jungen :?

    MfG
    Andreas
     
  11. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo andreas,
    warum suchst du gerade einen handzahmen hahn?wenn du einen findest der mit dem alter hinhaut und noch nicht so zahm ist,aber deine henne schon,bin ich sicher,daß ihr den hahn mit geduld und liebe zahm bekommt.die schauen sich das immer ab und wenn deine henne als vorbild dient,hast du da schon halb gewonnen(bei merilyn ,leider wf ,hat das gut funktioniert).
    lg beate
     
  12. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Andreas

    Ich stehe vor dem gleichen Problem.Ich habe einen 4 Jährigen Hahn dem im August die Henne abgehauen ist.Nun bin ich mir auch nicht sicher, was ich dazu holen soll.


    Gruss Katrin
     
  13. #12 Andreasl200, 7. November 2004
    Andreasl200

    Andreasl200 Guest

    @papillon
    ich dachte nur das sie dann leichter an einander zu gewöhnen sind. ein nicht so zahmer geht vieleicht nicht in einen käfig (kommen ja meist aus außenvolieren). lienchen (aus zorro wurde dann zorroliene,jetzt sagen wir alle lienchen zu ihr) hat zur zeit einen montana manhatten, der neuzugang sollte bis sie sich aneinander gewöhnt haben in einen open3. wenn alles klappt sollen sie dann in eine innen-außenvoliere(die bis jetzt nur auf dem papier exsistiert). also in der theorie ist alles fertig :idee: ,jetzt liegt es nur noch am geeigneten partner.

    @katrin
    unsere zwei würden ja prima zusammen passen :D
    es ist echt schwer den passenden partner zu finden.

    mfg
    andreas
     
  14. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Andreas

    Ich habe eine ZH angeboten bekommen.Aber das ist soweit weg und ich würd sie halt gern sehen bevor ich sie nehme.Jo, passen würden sie super, aber ich könnt meinen dicken nicht weggeben, nachdem schon die Kleine weg ist.Also heisst es weiter suchen.

    Gruss Katrin
     
  15. #14 Andreasl200, 8. November 2004
    Andreasl200

    Andreasl200 Guest

    hallo katrin,

    währe natürlich besser wenn du einen in deiner nähe finden würdest, falls du sie bei unverträglichkeit zurück geben musst.
    anderer seits leidet dein geier doch sicher stark,weil er ja an eine partnerin gewöhnt war.

    mfg
    andreas
     
  16. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
     
  17. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Andreas

    Ja, ich suche wenn dann hier im Umkreis nach einer Henne.Ob er trauert, kann ich nicht sagen.Jedenfalls macht er es nicht offensichtlich.Er futtert wie immer, pfeift mehr wie sonst, und er rupft nicht.Ich möchte aber nicht, das er allein bleibt, auch wenn es ihm augenscheinlich gut geht.ich kann nur hoffen, das er eine neue Partnerin genauso akzeptiert, wie seine erste.

    Gruss Katrin
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Andreasl200

    Andreasl200 Guest

    hallo,

    ich wünsch dir viel glück bei der suche. habe gestern mit einem züchter in meiner nähe gesprochen, ich werde nun einen jungen aus nb nehmen, wenn er einen hahn dabei hat(weiß ich dann in 2wochen).

    mfg
    andreas
     
  20. Katrin S.

    Katrin S. Papageienmutti

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Andreas

    Dann drücke ich die Daumen das ein Hahn bei ist und es klappt mit den beiden.

    Gruss Katrin
     
Thema:

Passt jung und alt zusammen?