Paul ist eingezogen

Diskutiere Paul ist eingezogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr alle! Lucy-News Ging schneller als erwartet ... die Spannung hat sich etwas gelegt, die Nerven liegen blank, die Süßigkeiten sind...

  1. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr alle!

    Lucy-News

    Ging schneller als erwartet ... die Spannung hat sich etwas gelegt, die Nerven liegen blank, die Süßigkeiten sind aufgefuttert ... und dann war es endlich MONTAG!!!

    Am Montag ist der kleine Paul doch schon bei uns eingezogen. Er ist jetzt fast 10 Wochen alt. Eigentlich wollten wir ihn nur mit Lucy bei der Züchterin besuchen.
    Er sollte generell noch dort bleiben, aber Lucy war so faziniert von ihm, daß wir alle es ihr nicht antun konnten sie für drei Wochen nochmal alleine nach Hause zu bringen.

    Wir haben Lucy mit zu der Züchterin genommen ... war ein voller Erfolg!
    Lucy's Reaktion bei der Züchterin war super, sie ist nach einer Aufwärmphase von 10 Minuten direkt zu den kleinen auf den Tisch und von da an waren alle Personen abgeschrieben.

    Schockierend war Mitte Februar nur, daß sich nach dem DNA-Test rausstelle, daß von sieben Babys nur eins männlich sei. Dabei wollten wir doch unserer Lucy die Möglichkeit geben sich selbst einen "Mann" auszusuchen. Nun gut, sie hat sich letztlich doch für den kleinen Paul entschieden :D . Sie hat sich zwar mit den anderen Mädels auch verstanden, aber Paul hat sie gefüttert (das macht sie jetzt übrigens ständig). Ihre Lieblingsbeschäftigung ist Paul zu füttern oder die kleinen Federhülsen zu knacken.

    Momentan haben wir in unserem neuen Käfig (der Umzug war im Übrigen kein Problem für Lucy *staun*) noch die Trennwand drinne. Werden sie aber heute abend, spätestens morgen Abend mal rausmachen. Die beiden verstehen sich wirklich prima :prima: und hoffentlich bleibt das auch so.

    Hab Euch, da ich ja weiß, daß Ihr so gerne Bilder schaut, welche angehangen.
    Das schmale Hühnchen ist unsere Lucy und der kleine Moppel ist der Paul. :D

    Jetzt hoffen wir, daß das Ganze auch wirklich gut geht und dann ist alles noch viel schöööööööööööner.

    Übrigens ... mit zwei Geiern ist es einfach nur klasse!
    Den Fernseher können wir abschaffen, schauen lieber den beiden zu :D
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ui das ging ja super fix.....und was süß der kleine doch ist.....und vor allem das sie sich schon gleich auf anhieb verstehen.....:trost: :zustimm:


    einfach super klasse..:zustimm:
     
  4. #3 LinaLotti, 9. März 2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Das freut mich für euch,
    und ich weiß auch ganz genau, wie ihr euch gerade fühlt... :D

    Ist doch immer wieder schön, zwei Graue miteinander zu sehen!
     
  5. #4 Reginsche, 9. März 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ach Gottschen ist das niedlich.

    Das hat ja super geklappt mit der Vergesellschaftung.

    Macht bloß schnell das Trenngitter weg.
    Das braucht ihr gar nicht.

    Wirklich klasse die Beiden. Glückwunsch.:zustimm:
     
  6. #5 Tierfreak, 10. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, das ging ja fix mit den beiden, einfach klasse :zustimm: :zustimm: :zustimm: !

    Echt zu süß die Bilder, bitte noch ganz vieeeeeeeeeeeele davon :gott::D !!!!
    Hihi, mir ging es genauso.
    Gibt doch nix über Geier-TV, lach :D !

    Ich würde übrigens das Trenngitter auch entfernen. Bei den Kuschelgeiern wird es kaum noch nötig sein :zwinker:.
     
  7. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Gestern abend haben wir es leider nicht mehr geschafft das Gitter rauszumachen. Sind zu spät heimgekommen :(

    Aber heute abend! :D

    Paul kann noch nicht sooo gut klettern und sitzt die meiste Zeit aufm Boden oder der kleinen Leiter.
    Lucy wird so langsam auch zum Bodenhocker. Sie sitzt zwar nicht ständig neben ihm, aber sie läßt ihn keine Minute aus den Augen.
    Sie versucht ihn oft zu füttern und würgt ihr Futter hoch.
    Ist das eigentlich gefährlich für Lucy??? Hab mal irgendwo gelesen, daß zuviel Hochwürgen des Futters zu einer Kropfentzündung führen kann ...
    Aber Papageien-Eltern füttern doch auch ihre Babys???

    Weitere Bilder werden folgen ... momentan ist nur leider die Batterie vom Foto leer, der Foto mußte seit Montag echt leiden :D
     
  8. #7 Tierfreak, 10. März 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das ist wirklich nicht gefährlich für Lucy und gehört auch mit zum ganz normalen Sozialverhalten der Grauen :zwinker:.

    Das was Du sicher meinst passiert mehr beim suchtähnliche Hochwürgen, was gerade Einzelvögel oft an Spiegeln oder auch Plastikvögeln zeigen.
    In diesem Fall versucht der Vogel immer und immer wieder sein Spiegelbild zu füttern und manchmal steigern sich solche Einzeltiere dermaßen ins Hochwürgen und Füttern rein, dass es dann auch evtl. zu einer Kropfentzündung kommen kann. Der Vogel versteht ja nicht, warum sein gegenüber im Spiegel nicht entsprechend reagiert und wirbt so fleißig vergebens, was den Kropf auf Dauer reizen kann :( .
     
  9. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort ... jetzt bin ich beruhigter! :)
    Hab mir da schon Gedanken gemacht und hab sie auch letztens versucht abzulenken.
    Wollt sie aber nicht, Paul füttern nämlich wohl toll :D
    Vorher hat Lucy das noch nie gemacht, erst am Montag als wir bei der Züchterin waren.

    Ich bin echt total happy, daß das bis jetzt so toll funktioniert hat mit dem beiden.

    Ihre Reaktion bei der Züchterin war total rührend. Sie ist auf die kleinen zu, als wäre es das normalste auf der Welt. Ich hatte ja schon ziemlich Angst gehabt wie sie reagieren könnte, da sie bei uns seit 2 1/2 Jahren alleine war. Lucy ist seit Montag auch wie ausgewechselt ... sie hatte noch nicht mal Angst in dem neuen Käfig, obwohl da auch neues großes Spielzeug und zwei riesiggroße Java Perches drin sind!
    ... nur nicht mir gegenüber, bin immer noch zu zerhacken und putzen da :( .

    Aber trotzdem ist es super und wir könnten den beiden den ganzen Tag zuschauen :D
     
  10. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silke,

    schön, dass es bei euch so schnell und problemlos geklappt hat :zustimm: !
    Freue mich für euch!!!

    ...typisch Kerl....bedienen und kraulen lassen :D :zwinker:

    Niedliche Fotos von den zwei Rackern....
     
  11. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Bin ich ja gewohnt ... :zwinker:

    Gestern abend hatten wir das erste Mal die Trennwand draußen, hat auch einwandfrei funktioniert mit den beiden ... keine Streiterei, gar nix.

    Paul wollte irgendwann zu seinen Futterschälchen marschieren, daß hat Lucy aber nicht zugelassen. Sie hat sich dann ordentlich ihren Bauch an Paul's Schälchen vollgefüttert und dann die Fütterung übernommen.

    Nachher haben wir die Wand wieder reingemacht. Der kleine Paul war hundemüde und Lucy wollte ihn immer weiter putzen :) .

    Heute abend kommt sie wieder raus und bleibt dann wahrscheinlich auch draußen. Momentan ist es mir zwar noch nicht so einerlei, wer weiß was die beiden anstellen, wenn wir nicht daheim sind :? Aber irgendwann müssen wir es ja wagen ...
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich würde die Trennwand auch ganz rauslassen und evtl würde ich die Näpfe der beiden zunächst etwas weiter auseinander platzieren.
    Ansonsten brauchst Du Dir echt weiter keine Sorgen zu machen, laß die Zwei einfach mal machen :zwinker: .
     
  13. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Huhu!

    Die Näpfe sind ja mehr oder weniger auseinander. Lucy sind in ganz normaler Höhe und Paul futtern noch auf dem Boden.
    Er klettert zwar schon munter rum und macht auch Flugübungen, aber bis zu den Näpfen reicht die Kraft dann doch noch nicht, deshalb stehen die noch unten.
     
  14. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen,

    hab nochmal ne Frage ...
    Lucy dreht momentan ein wenig am Rad. Sie kümmert sich rührend um Paul. Die Trennwand haben wir noch drin, wenn wir auf Arbeit sind ... sicher ist sicher. Allerdings fing sie gestern abend an und hat meinen Mann (den liebt sie normal abgöttisch) zweimal ordentlich gehackt und ich bin ja sowieso "böse" und seit Paul da ist, bin ich sogar noch viiiiel "böser" :traurig:

    Mir macht es den Eindruck, als wolle sie Paul vor uns (gerade vor mir) beschützen. Ist das normal? Legt sich das wieder? :?
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich würde die Zwei erst mal machen lassen und sie besser in Ruhe lassen.
    Sie haben ja jetzt Ihre Liebe gefunden und da möchte sie nun auch gern etwas ungestört sein :zwinker:.

    Meine Henne Pino hatte frisch nach der Verpaarung auch eine Phase, wo sie uns gegenüber zurückhaltend war und etwas Abstand gesucht hat.
    Mit der Zeit hat sich das aber wieder gelegt und heute kommen beide ab und zu von sich aus zu einer kleinen Schmuseeinheit vorbei.
     
  16. Backy

    Backy Guest

    Ha, da kann ich auch was zu beitragen! Unser Timmy saß mit Lara bei mir und unser Mäxchen (Salomonen-Papagei) kam auch noch und wollte sich bei mir häuslich niederlassen! Jedenfalls hat Timmy alle noch vorhandenen Federn aufgestellt und ist auf den Max los wie eine Furie! Als er ihn vertrieben hatte, war ich dran, so nach dem Motto: "Wenn Du den noch mal ran lässt an meine Lara, dann aber.......! Jedenfalls hat er mir derartig ins Ohr gebissen, dass ich fast einen zweiten Ohrring hätte anbringen können! So was hat er noch nie gemacht (auf Max losgehen) und deshalb denke ich mal, findet er die Lara wohl sehr super:zustimm: und da darf halt kein Anderer in die Nähe! Und Deine Süsse beschützt den Kleinen halt genauso, da darf kein Blatt Papier mehr dazwischen ;)!
     
  17. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Gestern abend hatten wir beide draußen. Ich war mit Paul zur Fütterung in der Küche und Lucy saß auf der Küchentür und schaute zu. Dann kam sie runter auf die Arbeitsfläche ... Paul war sich noch genüßlich den Schnabel an meiner Hand am abputzen als Lucy sogar auf ihn los ging, sie versuchte ihn in den Flügel zu beißen!?!?!? Vorher im Käfig waren sie total friedlich am füttern und am putzen. Sie nervt es scheinbar, Paul mit jemandem zu teilen.

    Sie ist wahrscheinlich total gereizt, weil sie mich nicht leiden kann und Paul immer ganz aufgeregt ist, wenn ich komme. Das scheint ihr wohl nicht zu passen :traurig:
    Naja, daß kann ja noch heiter werden. :+schimpf
     
  18. Theo2006

    Theo2006 Guest

    Hallo,

    mei wenn das mit der Vergesellschaftung bei uns auch so wird - da wäre ich echt froh :freude:
     
  19. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Neue Bildaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Teil 1 ...
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lucy2004

    Lucy2004 und Paul2007

    Dabei seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Neue Bildaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Teil 2 ...

    Auf dem letzten Bild mußte ich mich schnell wieder aus dem Staub machen :(
     

    Anhänge:

  22. folke

    folke Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Göttingen
    Der Paul im Pot ist ja schnuckelig!

    Gruß Folke
     
Thema:

Paul ist eingezogen

Die Seite wird geladen...

Paul ist eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Neu eingezogen...

    Neu eingezogen...: Hier ein paar Fotos meiner "neuen" ..: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]
  2. Enten

    Enten: Hallo, mein 6 Wochen alter Laufentenerpel hat heute plötzlich einen eingezogenen Hals (mach ihn also nicht mehr lang , sondern zieht ihn vor die...
  3. Täubchen eingezogen

    Täubchen eingezogen: Hallo erstmal, ich bin seit gestern neu in dem Forum, da ich auch seit gestern drei Diamanttäubchen bei mir zuhause habe. Zu den drei Süßen bin...
  4. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...
  5. Königssittiche eingezogen

    Königssittiche eingezogen: Hallo zusammen, Wollte mich mal mit meinem Thema an die Allgemeinheit wenden. Ich habe letzte Woche Samstag mir eine Königssittichhenne zugelegt....