Paula, unser Täubchen...

Diskutiere Paula, unser Täubchen... im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo, seit Freitag letzter Woche haben wir eine kleine bräunliche Taube. Meine Tochter hat sie auf dem Gehweg gefunden (schon das vierte...

  1. Piri

    Piri Guest

    Hallo,

    seit Freitag letzter Woche haben wir eine kleine bräunliche Taube.
    Meine Tochter hat sie auf dem Gehweg gefunden (schon das vierte Findelkind diesen Sommer)

    Freitags dann gleich zum Tierarzt, der ihr ne Spritze gegeben und gemeint wir sollen sie an den Fundort zurück bringen, ist nur erschöpft vom fliegen lernen.
    Naja, den ganzen Nachmittag hat sie sich nicht groß bewegt und Alttier kam auch keines. Dafür fand unsere Nachbarskatze und unsere Katze den Vogel recht interessant, das Wasseraus dem Gartenschlauch weniger :D

    Die Taube dann über nacht ins Haus genommen, nichts gegessen oder getrunken.

    Sonntags dann beim Sonntags-Tierarzt gewesen, eine sehr liebe und freundliche Ärtzin. Diese hat gemeint ob wir es wirklich probieren wollen, da der Vogel sehr schwach aussieht und kaum reagiert, und Tauben zudem Salmonellen übetragen können (meine Frau hat erechneten ET 16.09.04, aber noch ales ruhig)

    Nach dem ich ihr klar gemacht habe daß ich das Tier ihr nicht zum einschläfern (was für ein Wort 8( ) gebracht habe, und Salmonellen auch an jedem Hühnerei dran sind und wir uns die Hände waschen, gab´s erstmal eine Spritze gegen den Durchfall (seit Samstag abend) und eine Anleitung wie wir die zwangsernähren.
    Dazu noch ein paar Futtertips und eine Resttube mit Astronautennahrung.
    Und den Hinweis daß sie nicht glaubt uns am Dienstag zur zweiten Antibiotika Spritze zusehen. :(

    Naja, was soll man sagen, Paula (den Namen hat ihr meine Tochter gegeben) ißt seit Montag abend selber, nur das Trinken geht noch nicht.

    Die Tierärtzin hat sich richtig gefreut (hatte sogar eine Freudenträne im Aug!!!) und wünschte uns alles Gute.
    Für die komplette Behandlung wollte sie kein Geld!!!
    Hab ihr dann gestern einen Käsekuchen, und verschiedene Backwaren aus der Bäckerei meines Vaters gebracht, da hat sich mal jemand gefreut.

    So, nun meine Fragen.

    Wie halte ich eine Taube als Haustier?!
    Sie ist richtig handzahm, wenn man den Finger hinhebt setzt sie sich sofort drauf. ist auch shcon wo wir sie aufgenommen haben nicht davon, obwohl sie anfangs noch recht fit war.
    Wir haben ein Haus mit Garten, also ein Taubenschlag wäre kein größeres Problem, aus meiner Sicht.

    Fühlt sich eine Taube alleine überhaupt wohl?

    Essen ist eigentlich klar, wenn sie denn auch taubenspezifische Sachen essen würde. Zu Zeit ist Katzenfutter ihr absolutes Lieblingsessen, nach Körner u.ä. pickt sie zwar, aber meist ohne großen Erfolg.
    Wir stellen ihr aber beides bereit, wird wohl noch erst das picken lernen müssen.

    Fliegen kann sie auch schon ein bischen (vom Katzenbaum in den Wäschekorb mit der frischen Wäsche :D )

    Gruß Pi
     
  2. #2 Moppelchen, 16.09.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo piri

    super daß du die taube in pflege genommen und nicht einfach sitzen gelassen hast.

    ich rate aber davon ab, sie zu behalten. sobald sie alles gelernt hat (fliegen, fressen), solltest du sie freilassen. wenn sie sich bei dir wohlfühlt, wird sie ohnehin immer zu dir zurückkommen. wenn du glück (oder pech ?? :D ) hast, bringt sie einen partner mit, nistet sich bei dir ein und segnet euch mit jungen tauben :D. mit einem wort wenn es ihnen wo gefällt sind sie wieder schwer loszubekommen :) . du brauchst sie also höchstwahrscheinlich nicht einsperren.

    und NEIN - sie fühlen sich alleine ganz sicher nicht wohl !! tauben sind schwarmvögel und leben noch dazu in einehe mit einem partner. außerdem werden sie ur-alt, 15 jahre sind locker drin, 20 jahre auch möglich und noch länger gibts auch.

    lg
    mop
     
  3. #3 barneyg, 16.09.2004
    barneyg

    barneyg Guest

    Hallo Piri,

    generell sind Tauben keine Haustiere sowie Katzen oder Hunde, denn stubenrein bekommt man sie nie. Ein Gartenschlag mit Foliere oder Freiflug ist da schon was anderes. So kannst du sie artgerecht halten.
    Als Futter solltest du ihr ein Taubenmischfutter (Weizen, Gerste, Erbsen, Dari, Wicken, Milo ... gibt es fertig gemischt zu kaufen) anbiehten. Das sie mit dem Aufpicken noch Probleme hat ist normal für ein Jungtier. Du solltest sie allerdings von dem Katzenfutter entwöhnen, wenn sie wieder bei kräften ist, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Futter auf die Dauer gut für ihr Verdauungssystem ist. Zusetzlich musst du ihr mich Gritt oder einen Taubenpickstein zur freien Verfügung anbieten, das brauch sie zur Verdauung.

    Da Tauben keine Einzelgänger sind ist es Ratsam, dass du für einen Partner sorgst, denn in der Natur sind die Tier ja auch immer im Schwarm unterwegs.

    Außerdem brauchst du dir wegen Taubensalmonellen keine Sorgen machen. Zum lösen sie beim Menschen keine Krankheitssymptome aus und zum anderen müsstest du den Taubenkot schin essen um dich zu infizieren. Anders sieht es da bei den Tauben selber aus. Wenn sie mit Paratyphus (der Taubensalmonellose) infiziert sind und nicht rechzeitig mit Antibiotika behandelt werden bedeutet das für sie meist den sicheren Tod.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Schöne Grüße

    Barneyg
     
  4. Piri

    Piri Guest

    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Mach ich eigentlich bei jedem "bedürftigen" Lebewesen

    Ich habe sie nicht vor "einzusperren", wer hat schon ein Taubenschlag im Wohnzimmer ;)
    Wo bekomme ich denn entsprechende Lektüre und Tipps zum bau eines Schlages?
    Beim "Dehner" haben die nur Bücher über Sittiche und sonstige Ziervögel.

    Das mit dem Katzenfutter war die Idee von der Tierärztin, Ebly´s und Reis mag sie wohl auch, aber sämtliche Körner die wir in der Backstube haben findet sie wohl nicht so toll, egal ob am Stück oder geschrotet.

    Mach ich doch auch nicht?!

    Gruß Pi
     
  5. #5 barneyg, 16.09.2004
    barneyg

    barneyg Guest

    Hier solltest du dir eigentlich genügent Anregungen holen können.

    Geflügelställe und Ausläufe
    von Günter Stach

    Amazon-Preis: EUR 19,90

    Gruß

    Barneyg
     
  6. Piri

    Piri Guest

    Danke :0-

    Paula kann mittlerweile immer besser picken. Ihr fallen nur noch ein paar Körner aus dem Schnabel.

    Noch eine Empfehlung für ein Taubenbuch?

    Gruß Pi
     
  7. #7 Vogelklappe, 16.09.2004
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    probier's 'mal mit 5-6-Kornmischung (geschrotet) aus dem Reformhaus, zu Brei angerührt. So nimmt sie auch Flüssigkeit mit der Nahrung auf. Danach kann man gequollene Hirse und Hanf anbieten sowie grober geschrotete Körner. Immer ein bißchen Kalk dazu mischen. Katzenfutter vertragen Tauben gar nicht. Man sollte es nicht einmal fleischfressende Vögeln geben, weil der Proteingehalt für ein Jungtier viel zu gering ist. Literatur über Schlagbau kann Dir sicher ein Taubenzüchter empfehlen.
     
  8. #8 Moppelchen, 17.09.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo piri

    also wenn du der taube nur "unterschlupf" bieten willst, ist es gar nicht nötig gleich sowas kolossales wie einen schlag zu bauen :). außer du legst auch wert auf die optik :D. für mein pärchen am balkon habe ich einfach eine holzkiste aufgestellt, so daß sie auf der seite steht und die öffnung zur seite zeigt. die öffnung habe ich zu 3/4 mit einer folie abgeklebt. der boden wird in regelmäßigen abständen mir zeitungspapier ausgelegt, eine flache tonschale für blumen habe ich auch reingestellt, die wird als netzt benützt. auf diese tonschalen fahren sie voll ab :D.

    du siehst; wenig aufwand - glückliche taube :) und frei fliegen könnense auch.

    lg
    mop
     
Thema: Paula, unser Täubchen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taube als haustier halten

    ,
  2. taube als haustier

    ,
  3. tauben als haustiere halten

    ,
  4. taube haustier,
  5. tauben als haustiere,
  6. tauben haustier,
  7. tauben als haustier halten,
  8. kann man eine stadttaube als haustier halten,
  9. Tauben als Haustier,
  10. brieftaube als haustier,
  11. tauben artgerecht halten,
  12. tauben artgerecht fuettern,
  13. tauben weiß als haustier,
  14. wie halte ich eine taube,
  15. taube haustiere katze,
  16. brieftaube haustier,
  17. wie halte ich tauben
Die Seite wird geladen...

Paula, unser Täubchen... - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittich Paula - Federverlust, krackelige unbeholfene Bewegungen...

    Katharinasittich Paula - Federverlust, krackelige unbeholfene Bewegungen...: Hallo, hier geht es um meinen Katharinasittich Paula, der/die krank ist. Zu aller erst aber: ich habe auf diversen Seiten nach vogelkundigen TAs...
  2. Paula ist bei uns eingezogen.

    Paula ist bei uns eingezogen.: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt schon eine Weile nicht mehr gemeldet habe kommt hier die Zusammenfassung. Wie ich ja schon erzählt habe...
  3. Warzenente Paula brütet - ich brauch eventuell ein paar Infos!

    Warzenente Paula brütet - ich brauch eventuell ein paar Infos!: Hallo Ihr! Ich konnte vor einiger Zeit beobachten, wie Paulchen unsere Paula bestieg - das auch mehrmals - ich dachte, das die beiden es nie...
  4. Paula möchte euch ihre Geschichte erzählen

    Paula möchte euch ihre Geschichte erzählen: Hallo, ich möchte euch gerne die Paula vorstellen, ein kleines Gelbbrustara Mädchen, was es bis jetzt nicht so einfach hatte... Also, sie...
  5. Neues von der kleinen gerupften Paula :-)

    Neues von der kleinen gerupften Paula :-): Huhu, ich hab mir ja vor ca. 7 Wochen die kleine Paula in mein Haus geholt (neben Walter also Nr. 2) ! Die war ja sehr gerupft aber ansonsten sehr...