***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da!

Diskutiere ***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Sperligemeinde, mir ist mein wirklich über alles geliebter Paul entflogen, ich weis gar nicht wohin mit meiner Tauer deswegen schreib ich...

  1. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    Hallo Sperligemeinde,

    mir ist mein wirklich über alles geliebter Paul entflogen, ich weis gar nicht wohin mit meiner Tauer deswegen schreib ich mir das hier mal von der Seele. Er war einfach mein Vogel, keiner wird wieder wie Er werden. Ein kleiner frecher Freigeist, kam immer auf die Hand oder auf die Schulter, hat mit mir erzählt oder mit aus spiel in die Nase geknabbert. Paulchen hat auch an einem Tag meine ganze CD Sammlung alle Pappcover von hinten aufgefressen und ich war Ihm nicht böse. Ich hab diesen Vogel wirklich geliebt und jetzt kann ich Ihn nicht mal begraben, Er war aber auch immer der Freigeist "wie da sol ich nicht hin, dir geb ich das schaff ich anderst" :+schimpf
    Samstag morgen ist Er durch unser dreilagiges Fliegengitter an der Balkontüre geschlüpft, er hat es wiklich darauf angelegt da raus zu kommen, hat sich durch ein 20 cm langes enges Netzteil gezwängt wo Er von beiden Seiten eingewickelt war. Ich hatte das alles sogar an den Seiten und unten fixiert..... Ich hab Ihn da sitzen sehen unsere Nele auf richtigen Seite und er drausen. Hab Ihm dann noch das Gitter zur Seite weg geschoben, aber er wollte einfach nicht mehr rein und ist schon einen Meter auf den Balkon geflogen. Und dann ist Er abgehoben und ich heulend zusammengebrochen. Keine Chance seine Nele hat gerufen und gerufen....Ich hab Ihn dann gesucht und noch einmal auf einem Baum gesehen, da ist Er aber auch wieder weg, und später am Nachmittag ist er noch einmal in 50 Meter Entfernung vorbeigeflogen.
    Wir habn alles Probiert Nele stand mit dem Käfig auf dem Balkon und hat geschrien, ich hab sogar Sperli Rufe aus einem Lautsprechen verstärkt um Ihn anzulocken, nichts.
    Das schlimmste ist das ich weis das er irgenwann sterben wird, aber ich dann nicht einmal Abschied nehmen kann.

    In tiefer Trauer

    Ingo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zwergpapagei, 26. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2010
    zwergpapagei

    zwergpapagei Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmallenberg
    Das tut mir wirklich sehr Leid für dich.Das ist sehr traurig. Ich hoffe du kannst es trotzdem verkraften.
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ingo,
    das ist wirklich sehr traurig :trost:
    Vielleicht habt ihr ja Glück und er fliegt irgendwo zu.
     
  5. Tirika

    Tirika Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ingo,

    gib die Hoffnung nicht auf. Einer Bekannten ist auch einer ihrer Sperlis vor kurzem entflogen. Sie hatte sie in einer Außenvoliere. 5 Tage ließ er sich nicht blicken. Sie hatte extra einen kleinen Käfig mit Futter und Wasser rausgestellt.

    Plötzlich saß er am 6. Tag im Käfig und aß genüßlich. Wahrscheinlich war er die ganze Zeit in der Nähe im Gebüsch!!!

    Hier hatte es ein gutes Ende genommen. Ich hoffe sehr, dass Dein Paulchen auch den Weg nach Hause findet!!!

    Toi, toi, toi

    LG
    Tirika
     
  6. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Hallo Ingo,

    das ist ja entsetzlich! Mir fehlen die Worte!

    Ich würde aber dennoch die Hoffnung nicht aufgeben. Vielleicht kommt er doch wieder zurück. Er ist doch so clever.

    Sobald es das Wetter zulässt, würde ich Nele wieder auf den Balkon setzen. Vielleicht hört er ihre Rufe.

    Wie wäre es mit Zetteln in der Nachbarschaft? Vielleicht fliegt er irgendwo zu den Nachbarn?

    Ich drücke dir trotzdem die Daumen. Eigentlich haben sie ja Angst vor der großen, weiten Welt da draußen. Vielleicht kommt er wieder nach Hause!

    LG Ute
     
  7. Mucha

    Mucha Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Osten
    Ich wünsch euch mega viel Glück! Und der Ratschlag mit dem Käfig ist super. Auf die Art und Weise hab ich mal aus 2 Wellensittichen 3 gemacht ;0)
    und wenn es bei Wellensittichen geht, dann müsste es bei den "gscheiten" Sperlis erst recht klappen!
     
  8. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    ***hurra er ist wieder da***

    Juhu,

    mein Paulchen ist wieder da, ich kann gar nicht die ganze Storry des Wiederbekommens hier reinschreiben, das wäre fast schon ein Roman oder ein gute Filmgeschichte mit min. 10 verschiedenen Handlungssträngen.
    Kurzfassung:
    Paulchen wurde einen Tag später 500 Meter entfernt von Kindern beobachtet als er auf einem Gartenzaun auf und ab patrouliert ist, war wohl ganz schön fertig nach der Nacht im freien und ohne Futterschale. Er hat sich mit der Hand nehmen lassen. Die Familie war so nett und hat Ihm ein schönes Zuhause gegeben. Und einen Zettel aufgehängt welchen die Bekannte meines Nachbarn gesehen hatte. USW.
    Auf jeden fall bin ich so was von happy das ich meine Freund wieder hab...:dance::dance::dance::dance:
    So jetzt kommt der nächste chaos Punkt ich habe für Nele schon einen Partner gekauft, eine schönen Blauen (Sid) er ist 1 Jahr alt, leider was zu erwarten war, haben wir Ihn sofort nach dem Paul wieder eingezogen ist separiert.
    Nele und Paul waren sofort wieder ein Herz und eine Sele und der arme Sid bekam nur auf die Mütze. Da er dort wo wir Ihn bekommen haben leider auch nur das dritte Rad am Wagen war soll er dort aber auch nicht wieder hin. Was nun ???:nene::traurig:
    Ich werde wohl mal im Forum unter abzugben versuchen eine nette Partnerin für Ihn zu finden, da wir bei uns keinen Platz für eine zweit Voli. haben.

    Vielen, vielen Dank auch an Euch alle für die lieben Worte und Tipps.

    Grüße

    Ingo
     
  9. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    eine Geschichte mit happy end :zustimm::zustimm:

    könnt ihr nicht eine größere Voli holen, z.B. die MadeiraDouble von Montana ( es gibt auch einen wesentlich preiswerteren Nachbau ) ? Dann holt ihr ihm noch ein Weib.

    Aber echt schön, das er wieder da ist. :freude:
     
  10. #9 zwergpapagei, 26. Juli 2010
    zwergpapagei

    zwergpapagei Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmallenberg
    Das ist ja schön das der kleine Wieder da ist. Dann ist die Geschichte ja doch noch glücklich ausgegangen, nach all der Aufregung.
    Liebe Grüße, Mika
     
  11. UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Klasse, dass er wieder da ist! Hätte ich nicht gedacht, dass er sich von fremden Menschen mit der Hand greifen lässt! Das ist echt super. Und dass die so nett waren und Zettel aufgehängt haben !!! Findet man auch nicht oft. Da habt ihr echt Glück gehabt. Ich freue mich für euch. :dance:

    Ich würde aber auch überlegen, ob ihr nicht eine größere Voliere anschaffen u. stellen könnt. Geht da nicht noch etwas? Jetzt hat sich Sid doch schon bei euch eingelebt !!!! Der arme Kerl.

    Liebe Grüße
    Ute
     
  12. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    ***Evtl. kann Sid bleiben***

    Hallöchen zusammen,

    ja der arme Sid sitzt schon in einzelhaft bei uns weil er von Nele uns Paulchen sofort richtig vermöbelt worden ist. Schade.
    Ich hätte eigentlich auch schon ein Weibchen welches ich zu Ihm setzen könnte. Muss alles aber noch gut durchdacht werden.

    Kann mir jemand einen link geben wo ich die "Billigversion der Madeirs double" herbekomme ???

    Sollten Sid und ??? erst mal allein vergesellschaftet werden bevor sie dann zu Nele und Paulchen kommen. Und wie lange kann ich das in einem kleinen Notkäfig machen???

    Und wie bekomme ich 4 Sperlis nach dem Freiflug wieder in den Käfig, auf die Hand kommt nämlich nur einer.

    Bitte helft mir mit Erfahrungen weiter.

    Grüße aus Karlsruhe

    Ingo
     
  13. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hallo Ingo,

    in die Madeira Double kannst du - wenn ich mich richtig erinnere - eine Trennwand einschieben. Ich weiß nicht, obs da spezielle Trennwände gibt, oder ob du hier auch ein zugeschnittenes Holzbrett verwenden kannst. Somit wäre dann der Käfig in 2 gleich große Teile geteilt.

    Für das Reinbringen in den Käfig gibts 2 gute Varianten.
    1. Die Geier haben ein Klettergestell / Baumwollringe etc. die irgenwo aufgehängt sind, und die sie sich auch zum schlafen aussuchen. Wenn sie dann schon am dösen sind, dann einfach mit dem Gestell abhängen und in den Käfig hängen oder am Käfig umsteigen lassen.
    2. Du hast ein Stöckchen, auf die die Herrschaften umsteigen und mit dem du sie dann zum Käfig tragen kannst. Funktioniert auch am besten, wenn sie schon am dösen sind.

    Für alle Varianten muss man aber auch etwas üben.

    In den Käfig gehen sie auf alle Fälle, wenn sie Hunger haben. Insofern bietet es sich an, wenn ihr den ersten Freiflug am Wochenende macht, wo man sie zu Not auch über Nacht und am nächsten Tag noch draussen lassen kann.
     
  14. NaPa

    NaPa Katzenguru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hatte vor kurzem erst nach Meinungen zu der Madeira Double (billige Variante) gefragt für meine Diamanttäubchen,Zwergwachteln und Zebrafinken und mir wurde gesagt,das der Käfig ungeeignet ist,da zu klein.
    Ich weiß ja nicht,aber hat ein Sperlingspapagei nicht noch mehr Ansprüche an einer Voliere als meine genannten Tiere?
    Dann wäre der Käfig ja doch nicht so schlecht,oder?

    Verwirrte Grüße.
     
  15. #14 UteS, 27. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2010
    UteS

    UteS Nachteule

    Dabei seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822
    Ich erinnere mich an die Frage und die entsprechenden Antworten. Klar ist der Käfig zu klein für deine genannten Vögel, vor allem mit den Zwergwachteln auf dem Boden! In die Richtung gingen auch damals die Antworten.

    Für unsere ist die genau richtig für nur 2 Pärchen.
    Und auch für die billigere Nachbau-Variante, die meines Wissens alle bei Ebay kaufen, gibt es ein Trenngitter in der Mitte, so dass man 2 Käfigteile hat.
    Wäre also ziemlich ideal, auch falls es mal Ärger untereinander gibt!

    Es wäre ja toll, wenn Sid bleiben könnte und noch eine Partnerin bekäme. Ich drücke die Daumen.
     
  16. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich weiß jetzt nicht, wie groß deine Tiere sind... aber ich gehe mal davon aus, dass deine Täubchen zu groß sein dürften und die Wachteln mehr auslauf brauchen. Für die Zebrafinken könnte der Gitterabstand zu groß sein (sind ja wimre sehr klein).

    Für die Sperlingspapageien (Welligröße) stimmt die Größe für 2 Pärchen + Gitterabstand passt.

    VG Elmo
     
  17. Portschi

    Portschi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linkenheim (bei Karlsruhe)
    ***Jetzt sind wir erst mal zu viert***

    Hallöchen,

    so gestern also von einer Freundin ein kleine Voli geschenkt bekommen 70X70X150, geputzt, eingerichtet (Boha ich wusste gar nicht das ich mittlerweile so viel Sperli Spielzeug hatte) hatt locker gereicht um ein sehr schönes Zuhause zu bauen.
    Danach Einzug von Sid, rein, alles begutachtet war sofort sehr glücklich.
    Dann mal noch schnell 150 km Autobahn runtergespult und einen einsamen Sperli der jetzt Elli heist befreit. Zuhause, mittlerweile war dann auch schon 20.30 Uhr, zu Sid gebracht. Reaktion, die ganze Familie sitzt andächtig vor dem Käfig und beobachtet einen völlig im balzen aufgelösten Sid und ein hingerissenen Elli. Heute morgen 5.30 Uhr. sitzen zwei weiter bunte Blälle zusammengekuschelt auf einer Stange in meiem Wohnzimmer.
    Also aus 2 mach 4.
    Mal sehen wie es weitergeht. Plan ist der, einen Woche bleiben beide Päärchen erst mal in Ihrem Zuhause, dann gemeinsamer Freiflug zusammen und dann.....
    Was haltet Ihr von dem Plan ???


    Viele liebe Grüße an alle

    Ingo :freude:
     
  18. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Ingo,
    erstmal: Glückwunsch zu dem neuen 2. Paar!

    Der weitere Plan mit dem gemeinsamen Freiflug hört sich gut an. Sie können sich da kennen lernen und anfreunden. Vielleicht gehen sie nach dem Freiflug zusammen in einen Käfig.

    Hast du einen passenden großen Käfig für alle zusammen?
    Die Turmvoliere (ich gehe davon aus, dass die 150 cm die Höhe sind) ist ja nicht geeignet, du brauchst einen Käfig, der mindestens 150 cm breit ist für die beiden Paare.
     
  19. Vigeo

    Vigeo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Hallo,
    bei Ebay gibts den Nachbau von den Verkäufern teuroknacker und 4mypet321 (und bestimmt noch anderen).

    Sie die, die den Nachbau haben, mit der Qualität zufrieden? Ich überlege nämlich auch....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Also ich habe den Nachbau (Teuroknacker - Flavio Cages) auch und bin damit sehr zufrieden. Nirgends bröckelt die Beschichtung und ist in meinen Augen leicht zu reinigen und auch recht ordentlich verarbeitet natürlich ist die von Montana da noch ein wénig hochwertiger aber kostet eben auch deutlich mehr. Der Nachbau wird auch immer als Auktion angeboten, wo sie oftmals für deutlich unter 100,00 € weg geht, wenn man ein wenig Geduld hat.
     
  22. Vigeo

    Vigeo Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Hallo Bastian,
    danke für den AUktions-Tipp! Ich hab bisher nur Sofort-Kauf gesehen.
    Geduld hab ich; es eilt bei mir im Moment nicht...
     
Thema:

***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da!

Die Seite wird geladen...

***Paulchen ist geflohen*** Und wieder da! - Ähnliche Themen

  1. Unser Paulchen

    Unser Paulchen: So ihr lieben, nun finde ich endlich mal wieder die Ruhe euch zu schreiben. Es gab viel zu tun die letzte Zeit. Ich habe euch bestimmt schon...
  2. (vermittelt) 65936 Frankfurt/Main Ziegensittich Paulchen sucht neue Futterspender

    (vermittelt) 65936 Frankfurt/Main Ziegensittich Paulchen sucht neue Futterspender: Hallo, Ziegensittich Paulchen sucht dringend ein neues Zuhause bei erfahrenen Ziegensittichhaltern. Ich kenne seine Vorgeschichte leider nicht,...
  3. Sammy und Paulchen

    Sammy und Paulchen: Erinnert ihr euch noch an Paulchen, mein Graupapageienbaby vom Januar, das beide Beinchen gebrochen hatte? (Thread Graupapageienbabys) Ich hatte...
  4. Paulchen auf seinem Schlafplatz ...

    Paulchen auf seinem Schlafplatz ...: Hallöchen, auf dem Bild seht ihr Paulchen auf seinem lieblings Schlafplatz :-) Leider nicht ganz scharf...
  5. Paulchen singt

    Paulchen singt: Hallihallo!!:freude: Hier mal ein Link von Paulchen dem Sänger. LG Kathrin http://www.youtube.com/watch?v=tG-wtC_p4GA...