Paulchen, Jacob und Jacob 2 stellen sich vor

Diskutiere Paulchen, Jacob und Jacob 2 stellen sich vor im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi Beate, Lilly hat auch Eigenschaften eines Timnehs, die sie auch immer wieder zeigt. Wie sie sich bewegt, wie sie sich für manche Dinge...

  1. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Hi Beate,

    Lilly hat auch Eigenschaften eines Timnehs, die sie auch immer wieder zeigt. Wie sie sich bewegt, wie sie sich für manche Dinge interessiert, auch ihr Dominanzverhalten gehen mehr nach einem Timneh.
    Dafür hackt sie aber eher auf unsere Timnehs, auch ein Grund warum diese erstmal aus dem Zimmer raus sind.
    Es scheint so das sie weiss, dass sie im Herzen mehr Timneh ist, hasst aber diese Art. Sie ist da nicht anders wie manch menschliche Mischlinge.

    Ich bin mittlerweile zum Schluss gekommen, auch nach Gesprächen mit sehr erfahrenen Papageienhaltern die schon mit Hybriden zu tun hatten/haben, dass der richtige Partner für Lilly auch ein Hybride wäre. Mit Jacob geht nicht wirklich was zusammen. Ich denke mit einem ihrer Art könnte schnell was klappen.

    Gruss

    Kai
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    Hallo Kai,

    danke für deine Antwort.
    Also Woody ist ein sehr verträglicher Vogel,ich glaube ,er würde mit Merlin was anfangen,wenn die kleine Zicke es zulassen würde.
    Ich denke ,Woody hat sehr viel von einem Timneh,ich finde kaum einen Unterschied zum Verhalten,gegenüber Merlin.

    Wenn ich eine Verpaarung für ihn in Betracht ziehe,dann würde ich nur nach eine Timnehhenne für ihn Ausschau halten.
    Aber gleichzeitig müsste ich dann für Merlin einen älteren Timnehhahn zugesellen.

    Dann ist aber noch nicht gesagt,dass sich die Viere vertragen werden.
    So geht es mit den Beiden sehr friedlich zu .
    lg beate
     
  4. #143 Angie-Allgäu, 5. September 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Kai;

    was wurde denn nun aus den Eiern?
    Hast Du die abgekocht und wird noch fleissig gebrütet?

    Bin doch neugierig :zwinker:
     
  5. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Eier abgekocht gehabt.

    Eines haben die beiden im Eifer des Gefechts platt gedrückt, habe das dann in einer ruhigen Minute wie Coco draussen war entfernt. Sie schon das Ei eh zur Seite.
    Auf dem Anderen sitzt sie noch brav, lässt sich 1-2 mal am Tag sehen (Früh Morgens oder spät Abends). Ei ist warm und die beiden glücklich.

    Mal sehen wann sie freiwillig das Ei verlässt.

    Gruss

    Kai
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui 8o , da hat sich ja viel bei Euch getan :zustimm: !

    Einfach toll, Euer Liebespaar anzuschauen.
    Ach was ist Liebe doch so schön :D .
    Wünsch Euch weiterhin alles Gute für Eure Geierschar ;) .
     
  7. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei uns ist richtig was los.

    Gestern hat Jacob I den Fehler seines Lebens gemacht.

    Ich hörte plötzlich lautes Geschrei im Vogelzimmer. Als das nach 30 Sekunden nicht aufhörte bin ich rein und was sah ich da? Hinter Cocos Nistkasten in der Ecke zwischen Wand und Nisthöhle lag Jacob I auf dem Rücken und Coco über ihm. Er kam der Nisthöhle wohl zu nahe, wollte wohl auch dran rumnacken und klettern. Das gefiel der Scheinmama natürlich garnicht und hat ihn kurzerhand verprügelt. Jacob I war erstmal geschockt und lag noch ein paar Sekunden auf dem Rücken bis er verdutzt weg trabte. Coco flog zu ihrem Jacob II und tat so als wenn nichts gewesen wäre. Wie ich das Zimmer verlies war sie schon wieder auf dem Weg zurück in die Höhle.

    Gruss

    Kai
     
  8. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Es hat sich wieder einiges getan. Vor 3 Wochen sind unsere Timnehs wieder im Vogelzimmer eingezogen. Sie können zwar beide immernoch nicht richtig fliegen, sind aber kräftig genug und vor allem ein fester Verband. Weiter zeigte sich, das Coco die Beiden unter ihren Schutz genommen hat. Die Timnehs dürfen sogar auf ihrem Stammplatz sitzen oder sie am Schwanz zupfen, Königin Coco findet das also in Ordnung und sorgt dafür, wenn sie nicht in ihrer Höhle verweilt, dass Lilly oder Jacob 1 die beiden ärgern. Wir sind sehr glücklich drüber, dass nun alle 6 gemeinsam und friedlich im Zimmer leben und dort ihren Spass haben.

    Der Luftbefeuchter wurde natürlich vor ein paar Wochen auch wieder aufgestellt und läuft nun gesteuert durch einen Feuchtigkeitsregler. 60% sind nicht zu schaffen (wie lüften relativ viel und halten im Winter die Temperatur im Vogelzimmer niedrig, aber 45-50% sind drin, trotz gekippten Fenster am Tag.

    Anbei noch ein paar Bilder für "zwischen die Tage":

    [​IMG]
    Lilly (hinten) und Jacob beim Ausflug. Die beiden sind jetzt immer gemeinsam unterwegs, wenn Jacob irgendwo hin geht - Lilly rennt hinterher. Sie sind insgeheim ein Paar. Was heisst das? Jacob (HZ) tut nur immer so, als wenn er Lilly nicht kennen würde, wenn einer von uns Menschen anwesend ist. Ganz schlimm ist es, wenn er Selina sieht, dann hackt er auch nach Lilly. Klar, Selina war seine auserkorene Partnerin in der Zeit wo er zu uns kam und dann nach und nach die Hennen kamen. Es ist bei ihm einfach nicht ganz aus dem Kopf zu bekommen, dass er kein Mensch ist. Ein trauriges Beispiel, wie durchgeknallt HZ werden.

    [​IMG]
    Links Jacob 2, rechts seine Dame Coco. Die beiden machen auch gerne einen Ausflug, wobei sich Coco immer bei Jacob 2 hält. Ausserhalb vom Vogelzimmer ist sie recht ängstlich, orientiert sich an ihm. Aber im Zimmer ist sie Chef. Mittlerweile ist sie auch recht zutraulich, lässt einen bis auf 30cm ran, ohne wegzufliegen. Wie wir sie bekamen konnt man ihr nicht auf 1m nahe kommen, da fing sie das schreien und wild wegfliegen an.

    [​IMG]
    Lilly auf der neuen Grossraumschaukel.

    [​IMG]
    Hinten Coco, Mitte Jacob 2 und rechts Paulchen. Wie man sieht, habe ich nun eine grosse Birdlamp Neonröhre montiert und die einzelne Birdlamp auf die andere Seite vom Zimmer versetzt, wo die Ecke von Jacob 1 und Lilly ist.

    [​IMG]
    Ruby bei ihrer Lieblingsbeschäftigung: Fressen. Wenn es nur was ansetzten würde, sie hat in knapp einem Jahr nur 20g zugenommen und wiegt immer noch unter 300g, ist sehr mager am Brustbein. Aber langsam wird es, vor allem Palmfruchtpellets werden von ihr mit Wonne verschlungen und die haben richtig Power drin.

    [​IMG]
    Jacob 1 unser Oberclown wünscht Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2007!

    Gruss

    Kai
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön mal wieder neues von Eurer Meute zu hören :D !

    Die Bilder sind mal wieder einfach klasse :zustimm:!

    Am meisten freut es mich, das die 6 nun alle zusammen im Vogelzimmer hausen :prima:.

    Aber mal was anderes, woher bekommst Du denn Palmfruchtpellets :? .
    Wußte gar nicht, dass es davon auch Pellets gibt, die würden unseren Banausen sicher auch freude machen :~ !
     
  10. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Die Palmfruchtpellets sind von Dr. Harrison, schimpfen sich "Power Treats" (with organic palm fruit oil).
    Beziehen kann man die über Dr. Janezcek, der Generalimporteur für Dr. Harrison https://www.avifood.com/

    Ich bin eigentlich kein Fan von Pellets, vor allem mögen unsere Graue die alle nicht. Aber die Palmfruitpellets sind der Renner. Wenn ich welche mit reingebe, dann sitzten innerhalb von 5 Minuten alle Vögel mit einem Pellet in der Kralle da und geniessen die Pellets.
    Es sollten von denen nicht mehr wie 5-6 pro Vogel gegeben werden, eher 2-3 pro Vogel pro Tag, wenn sie gut genährt sind - entsprechend mehr bei untergewichtigen. Sind als Leckerlie und Ergänzung gedacht, sicher auch gut geeignet als Belohnung.

    Gruss

    Kai
     
  11. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein Hinweis, bei der Bestellung extra sagen das ihr die "with organic palm fruit oil" haben wollt. Es gibt auch Power Treats ohne.
    Am besten also telefonisch bestellen und sagen die mit Palm fruit Oil für grause fliegende Mäuse :D

    Gruss

    Kai
     
  12. Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Hallo Kai,
    das sind ja super schöne Bilder von deinen Grauen. Wenn meine Timnehs sich auch endlich mal verstehen würden, aber ich hab ja Zeit und die beiden auch.

    Hast du noch mehr so schöne Bilder????
     
  13. #152 kleen_Julschn, 30. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2006
    kleen_Julschn

    kleen_Julschn Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    269***
    Hi Kai,
    also echt super wie Du die gesamte Verkupplungsgeschichte hier im Forum festgehalten hast... :prima:
    Wenns nur bei meinem Timneh auch bald so weit ist in Sachen Partner.. Habe ihn erst seit ein paar Monaten, aber habe schon in der kurzen Zeit festgestellt dass es ziemlich schwer ist für einen Timmy einen Partner zu finden...
    Bin ja schon seit dem ersten Tag -wo er hier ist- auf der Suche...
    Aber insbesondere weil er noch sehr jung ist gestaltet sich das so schwer.... und ich (noch) nicht weiß ob Männlein oder Weiblein-der Züchter meinte vom Aussehen her wäre es wohl ein m (aber darauf kann man sich ja auch net verlassen)- aber dank Zuraten hier aus dem Forum ist die DNA Analyse am Laufen :freude:
    Weiterhin wollte ich net unbedingt einen Züchter unterstützen sondern eher einem ungewollten Vogel ein neues Zuhause geben, aber mein Kleiner ist gerade mal n bisl mehr als ein halbes Jahr alt und da gibt es weniger Vögel die ungewollt sind.... Mal schaun, wichtig ist dass mein Poldi net mehr lange allein ist

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
     
  14. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Kai,

    meine Palmfruchtpellets sind heute gekommen aber meine Geier sind alles andere als begeistert davon.
    Sonst stürzen die sich auf alle Pellets weil ich die ja auch füttere aber die Teile lassen sie sofort fallen bzw. schmeissen sie aus dem Napf.

    Hast Du vielleicht einen Trick wie man es ihnen schmackhaft machen kann ?

    Danke im voraus.

    Corinna
     
  15. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach langer Zeit auch mal hier was neues.

    Mittlerweile ist bei uns eine Katze eingezogen, natürlich auch Grau (unser Lieblingsfarbe :zwinker: ).

    Tja und was soll ich sagen, sie hat verstanden das Papageienschnäbel sehr gefährlich sein können und akzeptiert mit grossen Respekt die Papageien.

    In der Praxis sieht das dann so aus:
    [​IMG]

    Gruss

    Kai
     
  16. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo Kai,
    das ist ja ein tolles Foto...
    bei uns ist auch vor kurzem so ein kleiner Tieger eingezogen.
    Das sieht bei uns aber so aus:
    LG
    Gaby
    tja Kimba muss noch viel lernen...
     

    Anhänge:

  17. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Unser Jacob (der auch auf dem Bild ist) jagt mittlerweile die Katze und die haut ab. Verdrehte Rollen. Und wenn die Katze im Vogelzimmer ist, dann sind schon alle Grauen kurz vorm angreifen. Sie hat einen riesen Respekt. Eure Kleine wird das schnell lernen und dann braucht man sich auch nie Sorgen machen wenn die gemeinsam in der Wohnung unterwegs sind.

    Gruss

    Kai
     
  18. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Kai,

    schön, mal wieder was neues von Euch und Eurer Geierschar zu lesen und zu sehen :D !

    Das Kätzchen ist echt zu süß. Ich selbst hab ja auch Stubentiger und bei uns klappt das Zusammenleben auch super und genau wie bei Euch haben die Geier im Zweifelsfall die Hosen an und sagen, wo es lang geht :+knirsch:.

    Was macht denn Lilly ?
     
  19. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manuela,

    nun, es hat sich in den letzten Monaten einiges getan.

    Lilly hat sich gut eingelebt und ist nicht mehr die Kampfzicke wie bei Azrael. Zusammen mit Jacob 1 bildet sie ein heimliches Paar, soll heissen Jacob tut immer so als wenn er nichts mit ihr zu tun hat, sobald er einen Menschen sieht. Das sind halt seine HZ Verhaltensprobleme, die wird man wohl auch nie richtig wegbekommen.

    Dann hatten wir auch einen Trauerfall, vor ca. 2 Monaten ist Jacob 2 gestorben. Wie er aus dem TH zu uns kam hatte er ja schwerste Aspergilose, musste gespühlt werden und alles. Mit Coco hatte er ja auch ein Mädel gefunden und hat ein tolles Jahr bei uns verbracht, aber die Lunge und Organe waren doch soweit geschädigt, dass er eines Morgens auf unseren Händen völlig kraftlos wurde und keine Luft mehr bekam. Er ist dann innerhalb einer Minute eingeschalfen und es war vorbei. Ein sehr trauriger Moment, da Jacob 2 mein Darling war und der viel Herz in unseren Schwarm gebracht hatte, er hat es ja geschafft den Schwarm zu einen und dem Timneh Paulchen Selbstbewustsein zu geben.
    So ist also leider Jacob 2 von uns gegangen.
    Ich hatte dann mit Annette Dau gesprochen, die noch einen Grauen aus unserem TH zur Pflege und Verpaarung hatte. Der konnte sich bis dahin nicht für eine Dame entscheiden und so beschlossen Annette und ich diesen Grauen namens Coco wieder zu uns zu holen. Nun, was soll ich sagen, es dauerte genau 2 Wochen und nun ist die Henne von Jacob 2, names Coco, mit Coco zusammen! Wieder eine Traumliebe die da entstanden ist, wie schon vorher zwischen Jacob 2 und Coco. Coco ist ein würdiger Nachfolger und macht sich sehr gut.

    Tja, dass sind so die Neuigkeiten die sich bei uns während meiner langen Abwesendheit hier im Forum zugetragen haben.

    Gruss

    Kai
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh weh Kai :traurig: , tut mir wirklich sehr leid, dass Jacob 2 verstorben ist.
    Laßt Euch mal ganz doll drücken :trost: .

    Naja, er durfte aber zumindest bei Euch einen wunderschönen Lebensabend verbringen, wurde verwöhnt, umsorgt und war noch mal so richtig doll verliebt.
    Das sollte Euch ein wenig trösten und er wird Euch für die schöne Zeit sicher sehr dankbar sein :trost:.

    Um so mehr freu ich mich aber auch gerade, dass seine Witwe Coco wohl schon wieder in den neuen Coco verliebt ist :prima: .

    Auch das Lilly und Jacob 1 heimlich verliebt sind, freut mich natürlich riesig :zustimm: :D !
     
  22. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manuela,

    danke für Dein Mitgefühl.

    Wir sehen es auch so, er hatte noch 12 Monate wo wir versucht haben ihm alles Glück zukommen zu lassen was sich ein Grauer wünschen kann und das hat sicher die 30 Jahre davor mehr als aufgewogen. Wir hatten jeden Tag Spass mit ihm und haben uns an seiner Lebensfreude erfreuen können.

    Die beiden Cocos sind ganz wilde, wie gesagt, nach zwei Wochen hatte es schon Klick gemacht und die schönste Nebensache der Welt können sie auch schon wie die Wilden.

    Ja, das mit Lilly und Jacob ist schön, gerade Azrael freut sich darüber auch sehr.

    Alles in allem sind wir sehr zufrieden wie es mit unserer Bande so läuft. Jetzt muss nur noch das Volieren-/Schutzhausprojekt umgesetzt werden, dann ist es perfekt.

    Gruss

    Kai
     
Thema:

Paulchen, Jacob und Jacob 2 stellen sich vor

Die Seite wird geladen...

Paulchen, Jacob und Jacob 2 stellen sich vor - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  5. Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht

    Dauerunterkunft für meine 2 Grauen gesucht: Vor diesem Problem wird wohl jeder einmal stehen wen es darum geht, wohin mit meinen Grauen wen es im Alter nicht mehr geht und man sich Gedanken...