Paule ist entwischt

Diskutiere Paule ist entwischt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Also nicht was ihr jetzt denkt...... Beim täglichen frischem Wasser und Futter geben, ist er mir aus der Zimmervoliere entwischt und flattert...

  1. honeybee

    honeybee Guest

    Also nicht was ihr jetzt denkt......

    Beim täglichen frischem Wasser und Futter geben, ist er mir aus der Zimmervoliere entwischt und flattert nun hier in der Wohnung herum. Nach einigen Bruchlandungen, hat er dann doch den Freiseitz auf der Zimmervoliere entdeckt und da hockt er nun.

    Ihm scheints zu gefallen dort, denn er putzt sich recht ausgiebig und "plaudert" ein wenig.
    Nur was mich ich denn nun? Einfangen wollte ich ihn nicht, da er sowieso immer noch sehr ängstlich ist.
    Leckerlies habe ich ihm schon die die Voliere getan und er beäugt von oben, was dort so zu holen ist.
    Das Problem an der Sache ist, das ich in ein paar Stunden arbeiten muss und dann keiner da ist, der ihn beaufsichtigen kann.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Kannst du das Zimmer abdunkeln, so dass man wirklich so gut wie nichts sieht?
    Wenn ja Licht anschalten und mit Kescher/ Tuch,... sich bereit machen in Richtung Vogel, Licht aus und ihn fangen und gleich in Voliere setzen, Tür zu und Licht an....
    Problem behoben und er bekommt nicht wirklich mit dass du es warst, wird nicht gejagt und alles ist ok.
     
  4. honeybee

    honeybee Guest

    Danke für den Tip, aber leider kann ichd as Zimmer nicht abdunkeln:nene:

    Unter lautem Gezeder fliegt er seine Runden um dann immer wieder auf dem Freisitz zu landen. Langsam habe ich schon ein pfeifen im Ohr :k
    Unser Hund hat sich schon unter den Tisch verzogen, denn sie hatte mal böse Erfahrungen mit unserer damaligen Amazone gemacht:+schimpf

    Ich gebe ihm mal noch 2,5 Stunden. Vielleicht tut er mir ja den Gefallen und geht von alleine wieder rein. Sonst bleibt mir nix anderes übrig als ihn einzufangen.:traurig:

    Ich bin aber auch blöd......bei einer seiner Bruchlandungen wollte ich ihm schon meinen Pulli drüber werfen. Kurz und schmerzlos, hab aber dann doch gezögert.
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Dann Leckerlies im Käfig verteilen, sich auf den Boden in die Nähe der Tür setzen, oder Schnur am Türchen anbringen zum schnell schließen, du solltest auf jeden Fall nicht für ihn in der Nähe sein um ihn davon abzuhalten.....
    Ruhe hilft meist am meisten....
    Evtl auch einen Vorhang über ihn werfen, aber ist alles mit Stress für ihn verbunden, am leichtesten wäre wirklich er ginge selber rein das macht dann der Hunger und die Leckerlies kann aber auch noch eine ganze Weile dauern.
     
  6. honeybee

    honeybee Guest

    Der Paule iss ein ganz ein lieber :freude:
    Soeben hat er die Zimmervoli von alleine betreten und ich saß nur 50cm daneben und konnte die Tür schliessen.

    Natürlich ging das ganze nicht ohne Geschrei. Jeder Blick in die Voliere wurde mit Geschrei begleitet. Kleiner Schisser :D

    Aber nun ist er ja drin und alles ist gut. Jetzt kann ich es auch mal wagen, ihn bewusst und mit voller Absicht Freiflug zu gewähren.....
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Je öfter er das macht und so besser kann er das und das wird dann auch für dich entspannter sein.
    Glückwunsch zum positiven Ausgang dieses Ausflugs......:freude:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da hab ich gerade aber einen Schreck bekommen 8o. Zum Glück ist Paule ja nicht richtig entwischt, lol :D !!!

    Schön, dass sich das Problemchen recht schnell gelöst hat :prima:.
     
  10. #8 Mohren-Freundin, 27. August 2006
    Mohren-Freundin

    Mohren-Freundin Guest

    Mit der Zeit....

    Im Laufe der Zeit habe ich meinen beiden beigebracht wenn sie wieder ind en Käfig sollen auf den Kescher drauf zus teigen...also sich auf den Rand zu setzen udn dann kann ich die beiden bis zur Käfig Tür tragen und dann hüpfen sie von alleine rein!
     
Thema:

Paule ist entwischt

Die Seite wird geladen...

Paule ist entwischt - Ähnliche Themen

  1. Lotta und Paul

    Lotta und Paul: [ATTACH] Es ist soweit, die kleine Lotta ist seit Samstag da. So unkompliziert hab ich mir das nicht vorgestellt. kein Geflatter, kein...
  2. Paule und Frauchen brauchen Hilfe

    Paule und Frauchen brauchen Hilfe: Hallo Leute! Wir haben vor acht Jahren den Paule als Scheidungskind zu uns genommen. (jetzt ca 14 Jahre alt) Er war krank (Aspergillose) und...
  3. Neues von Urmel und Paul

    Neues von Urmel und Paul: Hallo, meine Rasselbande hat sich vergrößert☺:-) Vor 2 Wochen habe ich einen Notfall übernommen... 5 verwaiste Wellensittich Babys. Die Mutter...
  4. HILFE mein welli ist nicht mehr "zahm"

    HILFE mein welli ist nicht mehr "zahm": Hallo liebe welli freunde. ich habe mir vor 3 Wochen einen welli (Loppel) gekauft vom Züchter. Ich weiß das man wellis nie alleine halten soll...
  5. Wir und Paul sind trauig

    Wir und Paul sind trauig: Hallo liebe Freunde, jetzt nach meinem Schlaganfall finde ich mal die Gelegenheit zu schreiben. Vorgestellt hatte ich mich schon im letzten...