Pauli 2

Diskutiere Pauli 2 im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Unser "neuer" Pauli ist nun doch schon früher bei uns eingezogen. Für euch, hab ich hier mal 2 kleine, bescheidene Fotos von ihm [IMG]...

  1. #1 shyillusion, 24. Februar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Unser "neuer" Pauli ist nun doch schon früher bei uns eingezogen. Für euch, hab ich hier mal 2 kleine, bescheidene Fotos von ihm

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier ist der Anfang der Geschichte zu Pauli 2 . Neue Liebe mit Mausi ... also brauchte es einen neuen eigenen Thread - nach Absprache mit Pauli 2 (Mandy). Pine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ohhhhhhhhhhhh schönnnn....:))
     
  4. #3 shyillusion, 25. Februar 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Ein hübscher Kerl, gell. Und pfeifen kann der. Super! Ich freu mich schon, wenn du ihn das erste Mal life erlebst kessi. Der Süße ist einfach Klasse. *schwärm*

    Hab nun Mausi neben ihn in die Küche geschoben, da es langsam lautstärkemäßig unerträglich wurde, wie sie sich über 2 Zimmer unterhalten haben :s Mausi tut es auch sichtlich gut endlich wieder einen pennisch sprechenden Gesellen neben sich zu haben. *freu*

    Mit der Medizin geben klappt auch relativ gut. Alles dunkel machen, Mausi rausfangen, ihr im halbdunkel das Medikament einflößen und sie dann zurück setzten. Danach wieder die Rolläden hoch lassen und so tun als wäre nichts gewesen. Sie ist danach wieder ganz normal und scheint nicht mitzubekommen, dass wir die Übeltäter sind 8)
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    na da hat kein tipp dann gut funktioniert gell *freu* ja ich bin auch schon gespanntn auf den den kleinen schatz. stell dir vor alle vier zusammen...das wird ein speckakel geben *hihi*

    schön, dass sich mausi auch an ihn rannähert, dann werden wir bestimmt ´noch mehr von dir hören ...zu zweit macht unsinn machen noch mehr spass :)
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ist der süüüüüüüüüüüß !!!!!!!!!!
    Ich find die ja richtig goldig, mit dem grün drin.
    Meine beiden waren ja schon erwachsen. Die letzten drei Federn von Bonnie sind jetzt auch verschwunden. Dafür wird die Hexe aber immer frecher. Vor der ist nix sicher.....
    Filou ist gaaaanz brav, im Vergleich. Liegt aber bestimmt daran, daß er so ungern fliegt. Bei den Sachen, die er zu Fuß mit Klettern erreicht, sieht es natürlich wieder anders aus. Aber gestern dachte ich wirklich, jetzt hab ich Bonnie in den Haaren hängen: Ich war am Pilze putzen und sie konnte nicht sehen, was ich da mache. ;) Und dafür hat sie überhaupt kein Verständnis......
    Aber ich freu mich riesig für Dich und Dein Mädel, daß es so schnell geklappt hat. Hoffentlich verstehen sich die beiden.
    Und die Nummer mit der Medizin ist echt prima. Ist sie eigentlich zahm?
    Kommt sie zu Dir oder auf die Hand?
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  7. #6 shyillusion, 1. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Unsere Mausi ist soviel wie ich nach ein paar Tagen beurteilen kann, auch die Bravere. War sie auch früher schon. Liegt aber vermutlich daran, dass sie die meiste Zeit des Tages am liebsten mit Lecken verbringt. Sie leckt einfach alles gerne an z.B. Gitterstäbe, Fensterscheiben (man kann an der Fensterscheibe richtig sehen wie groß sie ist, denn alles über *ähm* 35 cm ist sauber, alles darunter ist voll Penniesabber *g*)

    Unsere Mausi ist nicht wirklich zahm. Sie futtert zwar Flachs aus der Hand (für Flachs tut und verzeiht sie fast alles ;) ) aber sonst weischt sie uns lieber aus.

    Pauli ist eine handaufzucht. Die Eltern haben sich nicht um ihn gekümmert, deshalb wurde er von Hand groß gezogen. Nachdem er alt genug war, wurde er in die Außenvolie zu seinesgleichen gesetzt. Da lebte er nun ca. ein halbes Jahr. Deshalb ist er auch nicht mehr handzahm. Man merkt jedoch, dass er zutraulicher als Mausi ist und eher auf einen zukommt. Für mich war es wichtig einen Hahn im Alter von unserem verstorbenen Pauli zu finden. Ich denke, dass macht die Vergesellschaftung leichter *hoff*

    Hach ja, hoffentlich verstehen die Beiden sich auch noch zusammen in einer Volie. Sie stehen ja nun schon seit voriger Woche zusammen in der Küche und dürfen sich beschnuppern. Mal schaun, ob der Tierarzt bald das OK gibt und wir sie endlich zusammensetzen dürfen.
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    so, da weiß ich das auch mal. Hatte nämlich keine Ahnung, ob Pennies zahm werden und wenn, wie sehr. Aber im Vergleich zum Anfang hat sich bei uns schon ganz viel gewandelt. Keine nervösen Anfälle mehr, keine direkte Flucht wenn ich den Käfig aufmache usw.
    Nur zuuuu dicht ran darf ich halt nicht ran.
    Tja, dann halt ich mal weiter die Daumen, daß die beiden bald zusammen dürfen und sich dann auch verstehen.
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    und was meinst du wann wird der grosse tag sein?
     
  10. #9 shyillusion, 2. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Das wird wohl noch dauern... :traurig:

    Hab gestern mit der TA telefoniert und irgendwie schein ich ihr wohl Anfangs nicht die richtigen Fragen gestellt zu haben. Denn, so schnell kann man noch nicht erkennen ob die kleinen Biester bekämpft sind.

    Zeitraum zwischen der Infektion und der Nachweisbarkeit beträgt drei bis vier Wochen 8o Also kann man bei Mausi erst in ca. 3-4 Wochen mit Gewissheit sagen, dass sie wurmfrei ist. Bei Pauli übrigens auch. Wir werden zwar vorsorglich mit ihm zum TA fahren, aber dieser kann noch nicht zu 100% feststellen ob er Würmer hat. Er war ja bis vorige Woche Mittwoch noch in der Außenvolie. Also könnte er auch welche haben. Sollte er sich erst am Mittwoch angesteckt haben, so kann dies der Arzt erst in 3-4 Wochen erkennen.

    Ich werde sie also nicht zu dir geben können kessi, da ja noch nicht sicher ist ob die Beiden wirklich gesund sind. :(
     
  11. Ifirn

    Ifirn Guest

    oh mein Beileid noch das tut mir echt leid. Ja so schnell kann es gehen mit diesen Würmern :trost:
     
  12. #11 shyillusion, 3. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Danke Ifirn. Ich bin nur froh, dass sie erkannt sind und wir nun auch was dagegen tun können. Hab hier im Forum nun auch schon einige Threats darüber gefunden. Diese Vögelchen haben es ja auch überstanden. Dann werden wir das auch schaffen!

    Ich habe mal ein paar Fotos geschossen. Bin zur Zeit krank und kann also meinen Vogies so richtig auf die Nerven gehen :D

    Ich hoffe sie gefallen euch.

    Pauli hatte jedoch darauf bestanden, erst ein Bad zu nehmen bevor ich ihn knipse ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann musste erstmal genau die Kamera ins Auge genommen werden, ob die auch OK ist.

    [​IMG]

    Actionfotos wollte er auch unbedingt machen. Hier spielt er gerade eine Fledermaus auf der Flucht...

    [​IMG]

    Die Äste leben nicht wirklich lange. *g*

    [​IMG]

    Und zu guter letzt, seine Schokoladenseite. Süß, gell.

    [​IMG]
     
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    mensch sind die bilder und der kleinen süss...ohh so süss

    mehr bilder bitte...

    badet er in der grossen schale? uns sitzt mausi schon mit da?
     
  14. #13 shyillusion, 3. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Das Baden ist super lustig. Er badet natürlich nicht in seinem Bad sondern in seinem Wassernapf. 0l Mausi hatte ich zu dem Zeitpunkt gar kein Bad reingestellt. Hatte ich irgendwie vergessen. Aber weil es ja unheimlich Spaß macht alles nach zu machen, hat sie sich in ihren Wassernapf (ist kleiner als Paulis) auch reingequetscht und gebadet. :~
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Mandy,
    der ist ja echt süüüüüüß.
    Bin ja schon mal neugierig, wie Mausi und er sich verstehen werden, wenn sie endlich zusammen kommen. Der sieht ja schon wieder total zutraulich aus. Ich werde meine beiden heute abend mal in Urlaub bringen, da wir nächste Woche ein paar Tage wegfahren wollen. Bin ja mal gespannt, wie sie das aufnehmen werden. Wahrscheinlich stinksauer, da der Käfig leider um einiges kleiner ist als ihr normaler. Aber der ist so groß, den krieg ich beim besten Willen nicht ins Auto. Ich hoffe nur, sie tragen es mir dann nicht persönlich nach, daß ich meinen Zoo vorübergehend aufteile.
    Ich wünschte nur, ich hätte sie schon gefangen...........
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  16. #15 shyillusion, 3. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Das habe ich auch noch vor mir. Ich fahre auch nächste Woche in den Urlaub. Da muss ich am Samstag meine Süßen auch noch mit viel Überredungskunst (Leckerlie oder doch mit nem Kächer) in die Transportkäfige bekommen. Ich schwitz jetzt schon *lach*
     
  17. #16 Sonya0_7, 4. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2005
    Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Wie peinlich............

    nur um meine Dummheit ganz vorsichtig zu umschreiben!!!!
    Ich fang aber am besten von vorne an:
    Bin nach dem Büro heim gefahren und hab mich dieser Aufgabe gestellt. Naja, ich muß sicherlich nicht betonen, daß ich umsonst geredet und gelockt habe. Also, Handschuhe an, erst Filou, dann Bonnie gefangen und ab in den kleineren Käfig. Ungläubige, entsetzte Blicke!!! Ich hab mich richtig schuldig gefühlt, Tuch drüber, ab ins Auto und los. Bis auf zwei "Krähenschreie" war die Fahrt wohl auch ok.
    Meine Freundin kam runter um mir beim Tragen zu helfen, alles sofort hoch ins Warme. Futter ausgepackt, Tuch abgedeckt, ungläubige Blicke der Beiden auf die neue Umgebung und auf mich. Mea culpa, mea maxima culpa......
    Naja, ich hab dann meiner Freundin erklärt, wie der Käfig aufgeht, am besten von oben, da vorne das Loch zu klein ist...........
    Bonnies große Chance, sie ist ja echt blitzschnell!!!! Rausgeschossen, losgeflogen, wohin? Ah da, ein Kleiderständer, Bonnie gelandet. Empörter Schrei ! Der Mann meiner Freundin mußte um fünf Uhr auf der Arbeit sein, hat schon geschlafen (War schon 22.00 Uhr). Naja, ich auf Zehenspitzen hinterher, Pullover über die Hände gezogen, (es gibt Sachen, die passieren mir nur einmal, gebissen werden bis aufs Blut gehört dazu) Bonnie gegriffen. Natürlich ungenau, wegen des Pullovers, die schaut mich an und hüpft los, als sei sie an einem Bungeeseil befestigt. Bruchlandung auf dem Boden, die Schwanzfedern segelten diskret hinterher...... Ich sie (Bonnie) dann aufgesammelt, wieder in den Käfig gesteckt und mir meine Schandtat betrachtet!!! Unglaublich, welche Ähnlichkeit ein Pennie ohne Schwanz plötzlich, um die Hinternpartie herum, mit einem Huhn entwickelt. Mein Gott, sieht das arme Ding aus. Ich fühle mich immer noch so was von schuldig.....
    Naja, jedenfalls ist es passiert, das arme Huhn hat keine einzige Schwanzfeder mehr. Sie wird sich jetzt wohl gewaltig umgucken beim Fliegen, Steuerung weg. Zum Glück wächst es ja nach, aber wird wohl seine Zeit dauern. Meine Freundin hat die Federn aufgesammelt, in eine Vase gesteckt und meinte, ich könnte sie mitnehmen, wenn ich meine beiden Suppenhühner wieder abhole. Ich hab dann nur gefragt, ob sie denkt, ich könnte sie dann wieder zurückstecken...
    Ich hab dann jetzt wohl für's Erste zwei Fußgänger. Ich kann euch gar nicht sagen, wie elend ich mich fühle: 1. die beiden weggegeben (zeitweise, aber das wissen die ja nicht), 2. die arme Kleine um ihren Schwanz gebracht.
    Und mit so einem schlechten Gewissen soll man dann Skilaufen gehen......
    Aber ich wünsch Dir auch einen wunderschönen Urlaub, Mandy, und mehr Erfolg beim Verpacken und Abliefern als ich ihn hatte. (Das nächste Mal gibt's einen Haussitter und die Viehcher bleiben da!!!!!!!!!!!)
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  18. #17 shyillusion, 4. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Och Mensch, das arme halbnackte Hühnchen. Ist zwar eigentlich nicht zum Lachen, aber ich konnte mir trotzdem ein kleines Lächeln nicht verkneifen. Dabei hat meine Mama schon immer gesagt, dass man sich gerade im Winter warm anziehen soll. Das geht doch nicht so ohne *ähm* Höschen :D Obwohl, vielleicht gefällt es ja Filou *g*

    Pass nur auf, wenn du aus dem Urlaub kommst erkennst du deine Beiden nicht wieder. Die werden bestimmt kuscheln was das Zeug hält wie ein supie verliebtes Pärchen. Schließlich muss ja Bonnie warm gehalten werden. So schweißt man auch Pärchen aneinander. Muss ich mal im Hinterkopf behalten, falls meine Beiden sich doch nicht so gut verstehen ;)

    Ui, bin ich heut wieder gemein. :~

    Na zum Glück wachsen Federn wieder nach. In einem Jahr ist sie wieder die Alte. Lass dich trotzdem drücken. :trost: Ich weiß, der Schock nach so was sitzt ganz schön tief.

    Mal schaun wie sich unsere Morgen anstellen. Dir auch schon mal vorab einen supie Urlaub.
     
  19. #18 shyillusion, 6. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen ihr Lieben!

    Wollte euch mal über Gestern (den Tierarzt- und Urlaubsumzugstag) berichten. Also vorweg, ich bin mir ziemlich sicher, den Tag gestern verzeiht uns Pauli nie. :(

    Erst fing alles relativ gut an. Transportbox auf, Flachs in der Hand und damit alle "in die Box lock Künste" angewandt, Pauli geht rein und Tür wieder zu. Super! Er konnte es zwar nicht wirklich verstehen, wie ich es wagen konnte die Tür hinter ihm zuzumachen. Aber naja... :prima:

    Dann der große Moment.
    Blickkontakt mit dem TA wurde hergestellt. Ein mürrischer "fass mich ja nicht an" Blick, der nicht wirklich funktioniert hat. Die Tierärztin holt ihn raus zum untersuchen und Pauli schreit und schreit und schreit und schreit und schreit... Er hat solange nicht aufgehört, bis sie ihn wieder zurückgesetzt hat. Erstes Untersuchungsergebnis: gesunder, wohlgenährter kleiner Kerl

    Wir also, nachdem wir noch die Kotproben abgegeben haben, wieder nach Hause gefahren und die Transportbox an die Tür der Transportvolie gehalten. Nichtsahnend, dass das klitzekleine Löchlein was wir versehentlich gelassen haben viel interessanter ist. Erfolg: Pauli war aus der Transportbox; Misserfolg: Pauli freifliegend in der Küche

    Alle Lockversuche scheiterten. Also einfangen mit Käscher. Leider konnten wir es in der Küche nicht dunkel machen, so dass das ganze eher einer kleinen Jagd glich

    Da hatten wir es dann glaub ich bei Pauli so richtig verschi... gehabt.

    Mausi war richtig lieb. Sie ging schon vor Stunden wegen Hunger freiwillig in die Transportvolie. Die Agas einfangen, war schon Routine und ab gings in Richtung Chiemgau.

    Dort nahm der eingeschnappte Pauli dann auch wieder mal ein Sonnenblumenkernchen aus meiner Hand. Kann ja schließlich nicht sein, dass ich unsere anderen Vogies so verhätschel und er bekommt nichts. Das Eifersuchtssyndrom. *g*

    Dann kam jedoch gestern Abend mal wieder eine Horrormeldung. Die Tierärztin (ein echtes Goldstück, sie spricht sogar kessi Samstagabends auf die Mailbox, weil sie mich nicht erreichen konnte) gab an, dass sie verschiedene Wurmeier in Paulis Kot gefunden hat und er das Medikament auch umgehend bekommen muss. Oh Mann. Vögel im Chiemgau, Medikament in München, Wir ab Montag an der Ostsee ...

    OK, Medikament fahren wir heute runter. Dann zeigen wir den Eltern meines Schatzis, wie sie das Mittel verabreichen müssen und hoffen, dass sie sich das auch zutrauen... So schnell wird aus der Vogelsitterstation eine Penniekrankenpflegestation.

    Hach ja, irgendwie freu ich mich nun gar nicht mehr so richtig auf den Urlaub. Dabei hat mir der Züchter gesagt, dass Pauli ne Wurmkur bekommen hat. So wie alle seine Vögel. :?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    huhu

    und hat es geklappt? können seine Eltern das medikament verabreichen?

    Und hast du den züchter schon erreicht, schliesslich sollte er die TA kosten dann übernehmen oder?

    geniesst euren Urlaub!
     
  22. #20 shyillusion, 15. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Dem Internetcafe sei dank, bin ich auch mal wieder online. :freude:

    Pauli geht es ganz gut. Er mag die Medizin zwar überhaupt nicht, aber Stefan´s Eltern bekommen die Fütterung gut hin. Zum Glück, so macht der Urlaub doch noch Spaß *g* Er hat es nur auch satt, die ganze Zeit in der Volie zu sitzen. Er ist halt einfach kein Stubenhocker.

    viele Grüße von der Ostsee
     
Thema:

Pauli 2

Die Seite wird geladen...

Pauli 2 - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...