Pauli 2

Diskutiere Pauli 2 im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, bin wieder aus dem Urlaub zurück. Mein kompletter Zoo auch. :prima: Als ich die zwei Pennies abholte, hatte ich richtig das Gefühl, daß...

  1. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    bin wieder aus dem Urlaub zurück. Mein kompletter Zoo auch. :prima:
    Als ich die zwei Pennies abholte, hatte ich richtig das Gefühl, daß sie sich freuen. Sie sind direkt zu ihrem Käfig geflogen und haben alles inspiziert. Natürlich hatte ich auch alles voller Leckerlis gepackt.... (Bestechung???)
    Jedenfalls wirken die beiden sehr zufrieden und sind tatsächlich dichter aneinander gerückt, Du hattest recht, Mandy. :) Bonnie sieht zwar jetzt aus wie eine Wachtel, aber es tut ihren Flugkünsten nicht wirklich Abbruch. Sie landet zwar jetzt öfter mal mit einem Bauchplatscher, kommt aber überall hin. Allerdings plustert sie sich viel auf und gähnt, wirkt allgemein müder und weniger unternehmungslustig als sie war. Ich frag mich, ob das die Umstellung ist, oder ob sie einfach eher ermüdet, ohne Schwanz. Irgendwie muß sie das ja jetzt beim Klettern und Fliegen ausgleichen. Falls ich von euch nix höre, werde ich spätestens übermorgen mal zum TA gehen mit ihr. Filou scheint in der Mauser zu sein, er sieht ein bißchen gerupft aus. Paßt das zeitlich?
    Daß Du lachen mußtest, kann ich voll verstehen. Ich hab zwar immer noch ein schlechtes Gewissen wegen ihrer Federn, aber kann's halt jetzt nicht mehr ändern. Ist halt passiert. Dauert das wirklich ein Jahr, bis die Dinger wieder da sind??? 8o
    Ich wünsch Dir jedenfalls noch einen wunderschönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 shyillusion, 16. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Huhu Sonja, ich hoffe du hattest einen schönen, erholsamen Urlaub.

    So viel wie ich weiß, wechseln unsere Süßen ihr Federkleid in mehreren Schüben. Nach einem Jahr, sind die Federn dann komplett erneuert. Wie schnell das bei deiner Süßen geht, bis die neuen Schwanzfedern da sind weiß ich leider nicht :? Aber ein Vogel ist ja normalerweise immer geschwächter in der Mauser. Vielleicht deshalb die Erschöpfung deiner Süßen. Ich hab mal gelesen, dass Kieselerde dem Vögelchen helfen soll. Hoffentlich erholt sich die Süße ganz schnell.

    Am Samstag werde ich unsere Süßen auch wieder abholen. Hab schon gehört, dass unsere Ausbruchsprofis (die Rußköpfchen) mal wieder Erfolg hatten. Bei denen reicht schon das kleinste Löchlein und schwubs sind sie draußen aus dem Käfig, ohne Rücksicht auf Verluste. Selbst wenn da ein Menschlein davor steht, wird der einfach über den Haufen geflogen. Das haben unsere Vogelsitter nun auch gelernt *g*

    Morgen gehts bei uns wieder nach München *snief* Dabei ist es hier sooo schön, das Meer vor der Haustür und das Lieblingsrestaurant, den Seeteufel gleich ums Eck. Schön... *euch mal ein wenig neidig mach* ;)
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Mandy,
    ist gelungen mit neidisch machen...... Klingt super.
    Ich trauere Rougemont auch noch ein bißchen nach. War super einfach mal wieder Skilaufen zu können. Hab's bestimmt 8 Jahre nicht mehr getan. Aber es gibt Sachen, die verlernt man nicht. ;) Und das Essen.......... :beifall:
    Naja, rum ist rum. Bei Dir ja auch fast.
    Meine beiden sind seit gestern wieder fit und unternehmungslustig. Es wird wieder geschreddert, geschwätzt und geknabbert was das Zeug hält. War wohl nur die Umstellung. Muß meinen Freund endlich mal dazu bringen, daß er mir die Bilder herschickt. Und dann mal ein neues Bild von meiner "Wachtel". :s
    Seit heute hängt jetzt der Hund in den Seilen.... Muß ich morgen wohl mit dem zum Tierarzt. Mal schauen. Jedenfalls wünsch ich Dir eine schöne Heimreise.
    Bis bald, liebe Grüße
    Sonja
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Sonja

    Dein Mädel wird in einigen Wochen wieder wunderschöne Schwanzfedern haben . Du hast eine Schreckmauser erlebt beim kompletten Schwanzfederabwurf . In der Natur reagieren Vögel auch so , wenn sie Beute werden könnten . Manche verdutzte Katze hatte nur Federn im Maul, statt eines Vogels . Dem Vogel rettet es das Leben .

    Bitte achte darauf, daß keine Bauchlandungen stattfinden . Sie könnte sich verletzten . Bitte viell. Hilfen an - Seile gespannt von A nach B usw.

    Viele Vitamine und Mineralien jetzt reichen . Kiesesäure - in Gurken , Dinkel und Vogelmiere enthalten unterstützt die Federproduktion .
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Pine,
    herzlichen Dank. Das freut mich, daß es nur ein paar Wochen dauert. Ein Jahr hätte mein schlechtes Gewissen doch noch gewaltig verstärkt. Vogelmiere hab ich gestern schon gegeben, allerdings ohne zu wissen, daß es hilft. Die anderen Sachen werde ich mir gleich besorgen.
    Muß aber sagen, Bonnie's Flugtauglichkeit tut das keinen Abbruch. Sie ist mittlerweile wieder genau so geschickt wie mit Schwanz. Sieht halt nur sehr "wachtelmäßig" aus.
    Jedenfalls noch mal ganz vielen Dank für die Ratschläge.
    Schönen Abend und liebe Grüsse
    Sonja
     
  7. #26 shyillusion, 17. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Guckguck, so da bin ich wieder heil zu Hause angekommen. Es war ein supie schöner Urlaub. *g* Nur der Blick heute auf die Waage *immer noch graus* Schrecklich! Muß unbedingt wieder abnehmen... :s

    Schön, dass es deiner Süßen wieder besser geht Sonja. Nach den Tipps von Pine ja sowieso, gell. Jetzt hoff ich, dass dein Hündchen nichts ernstes hat. *Däumchen drück*

    Ui, das wäre fein wenn dein Freund uns doch mal mit Fotos versorgt. *mal ganz lieb mitfleh* ;)
     
  8. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    willkommen daheim. Ist alles wieder ok bei mir daheim. Mäxchen hat auch nur den einen Tag durchgehängt, ist jetzt wieder fit. :) Er hat wahrscheinlich irgendwelche Überreste gefressen, die die Katzen verschmäht haben. :s
    Und die Vögel sind wie die Irren über die Vogelmiere hergefallen. Wann holst Du denn Deine Süßen wieder ab? Heute morgen war ich im Garten und hab darüber nachgedacht, wo man da eine große Aussenvoliere hinstellen könnte. Am besten wäre wahrscheinlich, über dem Bachlauf. Mal mit meinem Frend sprechen, dem ahnt schon unheimliches..... :p
    Gestern hat sich Filou als Tiefflieger betätigt, er ist fast in meinen Haaren hängen geblieben. Verrückte Bande.... :)
    Heute morgen hab ich ihnen ein riesengroßes Stück Baumrinde zum Schreddern gegeben, mal sehen, was heute abend noch übrig ist.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  9. #28 shyillusion, 20. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    So, jetzt ist meine Rasselbande auch wieder zu Hause. Hat auch alles ganz super geklappt, nur ein wenig Geschimpfe mussten wir ertragen :prima:

    Unserem Pauli hat die Urlaubsvolie (ist eigentlich die gleiche wie zu Hause) überhaupt nicht gefallen. Es hat ihm sehr große Freude bereitet, die Plastikverbindungen zu zernagen. Der kleine Zerstörer :~

    Also musste zu Hause eine Umquartierung vorgenommen werden. Pennies in die Agavolie und Agas in die Pennievolie.

    Wir haben nun auch Pauli und Mausi zusammengesetzt, da die Beiden in unserem Urlaub häufiger die Flucht gelungen ist und sie zusammen das Zimmer unsicher gemacht hatten. Beide vertragen sich sehr gut. *freu* Mir ist nur aufgefallen, dass Mausi sich nicht ganz so leicht von ihm vertreiben lässt. Sie faucht auch mal kräftig zurück. Na mal schaun, wie die Pennieliebe weitergeht. *gespannt sei*

    Mausi musste heute Morgen nach dem anstrengenden Umzug gleich ein ausgiebiges Bad im Trinknapf nehmen, während Pauli damit beschäftigt war die Plastikhalterung an dem Vogelbad zu zernagen. Oh Mann... 0l

    Hach ja, ne Außenvoliere wär schon was feines *ganz neidig sei* Was hat denn dein Freund gesagt, Sonja?
     
  10. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    na, da hast Du ja Deinen Spaß mit dem "Zerstörer". :p
    Aber vor Bonnie ist auch nix sicher, neuerdings hat sie sich dazu entschlossen, die Blumentöpfe umzugraben.... :s Bei mir sieht's aus.....
    Naja, vielleicht kann man diese Fähigkeit ja in Zukunft nutzen.
    Du, das lief ganz prima mit meinem Freund. Ich hab erstmal gar nichts gesagt. Gestern stand er dann erst am Fenster und dann im Garten und hat mir erklärt, wo man am besten wie eine Voliere hinbaut, nämlich rund ums Fenster, damit sie dann auch rein können, Hauswand, Gartenmauer und das Ganze über dem Anfang des Bachlaufs, damit sie auch baden und trinken können. Genau so, wie ich mir das vorgestellt hatte. Jetzt muß er nur noch in Gang kommen. :freude:
    Und ganz viele Bilder hat er mir auch auf CD mitgegeben. Wenn's hier nachher ruhiger wird, stelle ich sie dann ein.
    Bis später, liebe Grüsse
    Sonja
     
  11. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    so ein Mist, wird heute doch nix mehr mit Bildern!!!
    Sind Songs auf der CD und ich dachte, er hätte mir endlich mal die Geier drauf gezogen. 8(
    Heute abend gleich mal nachhaken.....
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  12. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hy

    Hy
    ich bin seit ein paar Wochen auch mal wieder im Forum. Habe heute die ganze Leidensgeschichte(n) hier gelesen und mit gebibbert. Da kann ich auch schon ein Lied von solchen Problemen singen:
    1. hatte vom Züchter ein paar Schwalbensittiche gekauft (noch ganz jung - sprich nur ein paar Wochen alt), bei denen der 1. nach 5 Tagen von der Stange gefallen ist wegen Spulwürmer. Mit dem 2. bin ich dann fast täglich zum Tierartz, der hat ihn aber auch nicht durchbekommen. Nach einem martirium von ca. 2 Wochen ist er dann (ich musste schon leider gott sei dank sagen) gestorben. Das war vielleicht ein Elend mit anzuschauen. Ich könnte heute noch Heulen.

    Aber so bin ich dann zu meinem eigentlichen Wunsch - nämlich 2 Stanleys gekommen. Leider ist uns da nach ca. 1 Jahr auch mal ein super Scheiss passiert, dass wir die Jungs einfangen mussten (mit dem Kescher). Dabei haben wir einen so unglücklich verletzt, dass er gestorben ist. Er musste wenigstens nicht leiden. Ich habe mir solche Vorwürfe gemacht und der Kescher ist jetzt ganz ganz weit verbannt. Es muss also immer irgendwie ohne gehen. Habe dann auch lange geheult und überlegt, ob ich es wert bin, Vögel zu haben. Mein Mann hat mich dann wieder aufgebaut, dass es ein Unfall war...
    Dann brauchten wir wieder einen 2. Stanley. Wir brauchten aber ein Mädchen. Haben überall nachgefragt und keines bekommen. In Holland haben wir dann ein angebliches Mädchen gekauft und mitgebracht (waren dort im Urlaub). Da haben wir dann das Drama mit der Schreckmauser mitbekommen. Die angebliche Dame hat auch alles was da hinten herauskam weggeworfen. Aber wie schon in einem Bericht erwähnt, kamen die Federchen nach wenigen Wochen wieder. Leider hat sich dann nach ein paar Tagen herausgestellt, dass die Dame doch keine Dame ist, was dann auch die Mauser ergeben hat (soviel zum Thema Züchter).

    Ich kann also die Leidensgeschichten hier ganz gut verstehen und fiebere und bete mit.

    Aber jetzt scheint bei euch allen ja wieder alles im Lot zu sein. Ich hoffe nur, dass das mit den Würmern auch bald vorbei ist. Das ist so ein Elend mit denen. 0l
    Mich würde mal interessieren, welches Medikament der TA jetzt so gibt? Da soll es ja auch gewaltige Unterschiede geben. Bei unserem Schwalbi hatte ich den Eindruck, dass das Medikament zu stark für den Kleinen war.
    Liebe Grüße aus dem Schwabenland
    Corry
     
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    trautes glück daheim bei euch :) *miteuchfreu*

    das ist schön, du könntest dich jetzt an pauli heranmachen und versuchen ihm von nagen abzuhalten. clickertraining, viel äste und so. vielleicht ein stück von unsrem band? *smile* thimmy ist süchtig danach er brauch das und das ist mir lieber als wenn er plaste fressen würde.

    oder was habt ihr so vor?
     
  14. #33 shyillusion, 22. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen ihr Lieben!

    Och Schade, dabei hab ich mich schon so gefreut Sonja. Aber wie sagt man so schön, vorfreude ist die schönste Freude. Dann warten wir halt noch ein wenig *gespannt sei* Das mit der Außenvolie ist ja supie gelaufen. Hehe, hast du einen Frauenversteher als Freund *g*

    Oh Mann Corry, das ist ja auch ne traurige Geschichte... :( Ich werde heute Abend mal zu Hause nachschauen, wie das Medikament heißt was ich meinen Süßen gegeben habe. Sie scheinen dieses jedoch gut zu vertragen. Die Ärztin hat auch vorher meine Süßen gewogen und am Körpergewicht ausgerechnet, wieviel ich den Süßen geben darf. Sie hatte nämlich auch davor gewarnt zuviel zu geben, da es ja durch den Abgang von zu vielen Würmern auch zum Darmverschluss kommen kann. Jetzt müssen wir ein paar Wochen warten und dann nochmals Kotproben zum untersuchen sammeln. Das Warten ist halt das Schlimme. Man weiß halt nicht, hat er sie jetzt los oder doch nicht...

    Naja kessi, zum Nagen hat er schon einiges da. Nur, sobald etwas aus Plastik in seine Nähe kommt, ist alles andere vergessen. Ich glaube er ist plastiksüchtig. :s Das mit dem Band muss ich mal probieren. Vielleicht mag er das ja.

    Nun sind die Süßen seit 2 Tagen wieder zu Hause und Mausi macht den Anschein als hätte sie die "Hosen" an. Muss, bei Pennanten eigentlich immer der Mann das Sagen haben, oder kann es sein, dass auch mal das Weiblein die Chefin ist :?
    Vielleicht liegt es ja auch daran, dass er ja noch ganz neu ist. Mausi versucht vielleicht den Heimvorteil zu nutzen? Ach ich weiß nicht. Oder ist gar Pauli II ein Weibchen? Fragen über Fragen, die ich mir derzeit stelle. Aber ich werde mal weiter beobachten...
     
  15. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hiya,
    also ich glaube, daß bei uns daheim, jedenfalls außerhalb des Käfigs, Bonnie die Hosen anhat. Im Käfig, wenn's um den Schlafplatz geht, Filou. Vielleicht liegt's ja bei Deinen daran, daß Pauli noch ziemlich jung ist. Bei mir ist wahrscheinlich der Grund, daß Bonnie (auch ohne Schwanz), die bessere Fliegerin ist. Heute morgen hatte ich Spaß: Vor dem Fenster gibt es so eine Kordel, von einem Rollo oder so. Jedenfalls saß da konstant eine Meise und hat über den ganzen Vormittag versucht, mit unseren beiden Kontakt aufzunehmen. War zu süß!!!
    Ja, Mandy, hast recht. Ich hab da wirklich ein Goldstück: Für meine Tiere und mich nur das Beste!!! (Glück gehabt!!!)
    Haste gesehen? Hat doch endlich noch geklappt mit den Bildern (hab gestern die falsche CD gegriffen, schäm...)
    Oh, und mit Bonnie muß ich mich beeilen, wenn ich sie noch als Wachtel einstellen will, wächst nämlich schon was! :freude:
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  16. #35 shyillusion, 22. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Da wächst schon was? Super. Da strengt sich aber eine mächtig an, mit ihrem neuen Federkleid :freude:

    Pauli I war genauso alt wie Pauli II. Und früher hatte eindeutig er das Sagen. Aber gut zu wissen, dass auch andere Penniedamen die Hosen anhaben *beruhigt sei*

    Ui, die Meise ist wohl ein Penniefan. ;)

    Werd gleich mal nach deinen Fotos schauen.
     
  17. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hiya,
    ja, find ich prima, daß sie so Gas gibt. Damit verschwindet dann nämlich auch mein schlechtes Gewissen. Sie kriegt aber auch alles, was Pine empfohlen hat. Bei jedem Spaziergang mit Hund bring ich Vogelmiere mit, Dinkel gibt's auf's Futter und die Gurken gehen auch nicht mehr aus. Die lieben die beiden aber auch ganz besonders. Und da Filou gerade jede Menge Federkiele überall stecken hat, kommt ihm das Ganze auch zugute. :zwinker:
    Ja, die Meise war echt süß. Hab jetzt heute und morgen Frühschicht, mal sehen, ob sie am Freitag immer noch zu Besuch kommt.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  18. #37 shyillusion, 23. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    So Corry, jetzt hab ich auch mal nachgesehen. Das Medikament, das wir den Süßen gegen die Würmer gegeben haben heißt Panacur. Was hattest du deinen denn gegeben?

    Hach ihr Lieben, heute ist was tolles passiert. Das muss ich euch einfach erzählen und auch zeigen ;)

    Aber erst mal die Erzählung *räusper*

    Wir haben bei Pauli in den letzten Tagen bemerkt, dass er "immer mal auf den Mensch flieg Manöver" startet. Vorallem wenn wir was zum Essen in der Hand halten. Heute habe ich mich, wie fast jeden Abend mit meinem Abendessen auf die Couch im Wohnzimmer gesetzt, um wie immer dabei fernzusehen *g* Nur irgendwie kam immer wenn ich in mein Brot biss, was auf mich zugeflogen, drehte sich in der Luft und schwirrte wieder davon. Ich habe meinen Schatzi gleich mal gebeten, dass mit der Kamera zu fotografieren. Also, ich ins Brot gebissen, Pauli flog an, Schatzi fotografiert, Pauli flog wieder weg...

    und das ist ist das Foto... :+party:

    [​IMG]
     
  19. #38 shyillusion, 29. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen, ich hoffe ihr habt Ostern gut verbracht.

    Bei Pauli sind pünktlich zu Ostern, ein wenig die Frühlingsgefühle ausgebrochen. Er hat nämlich mehrmals versucht Mausi zu füttern. :freude:

    Mausi war davon jedoch nicht wirklich soooo angetan. Sie öffnete zwar auch den Schnabel, jedoch rannte sie damit auf Pauli zu und verscheuchte ihn. Manchmal jedoch stibitzte sie erst was aus seinem Schnabel und verscheuchte ihn dann... :+schimpf

    Hach, Pauli wird sich auch denken ..."diese verdammte Emanzipation, wie schön war es als früher noch wir Männer das Sagen hatten"... ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    das ist ja lustig. dann wird das mit den beiden bestimmt noch was, braucht halt zeit :)

    und pauli könnte zahm werden, will er was vond einem abendbrot? hast ihm mal käse oder nudeln gegeben?
     
  22. #40 shyillusion, 29. März 2005
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Gestern Abend gabs bei uns Salat. Er ist auch gleich angeflogen und hat sich bei meinem Schatzi aufs Knie gesetzt. Zur Belohnung gabs dann Flachs für ihn und weg war er wieder. Bei einem Landemanöver (da wollte er direkt auf der Schüssel landen) wäre er fast reingefallen, weil mein Schatzi ja auch gerade was rausfuttern wollte. :prima:

    Wir werden wohl demnächst eine Schüssel mit Dressing für uns und eine ohne für ihn machen. Jedoch glaube ich, dass nur das was wir essen interessant für ihn ist :D

    Nudeln müssen wir mal probieren. Käse ist doch ungesund? Oder täusch ich mich da :?

    Ich freu mich riesig, dass er Mausi füttern wollte. Hoffentlich ist sie bald nicht mehr so zickig zu ihm :~
     
Thema:

Pauli 2

Die Seite wird geladen...

Pauli 2 - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...