Pauli

Diskutiere Pauli im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Die Sache mit dem "Schiß" vor Neuem ist bei meinen Hennen nicht anders ! Allerdings hab ich jetzt das neue Spielzeug endlich in ihrer Ecke LIEGEN...

  1. #161 Fridolin12, 2. Juni 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Die Sache mit dem "Schiß" vor Neuem ist bei meinen Hennen nicht anders !
    Allerdings hab ich jetzt das neue Spielzeug endlich in ihrer Ecke LIEGEN - das ist ein toller Fortschritt, ich hab´s blauäugig gleich aufgehängt, da kreischte Finian gleich los, und da Mayren es nachmacht, hatte ich dann zwei Graue möglichst weit weg von dre Gefahr am Gitter picken .... Also hab ich das Ding nach draußen unten verfrachtet und es nur beim Füttern mit rein genommen, sonst lag es in Sichtweite draußen. Nun muß ich es nur noch bis zum eigentlichen Platz schaffen ...
    Dabei ist es doch ein Ding das sie kaputt machen dürfen - seufz :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    tja, meine haben vor neuem ja keine Angst und daher wird alles sofort begutachtet, wenn es mal aufgebaut ist.

    Aber gestern haben sie mir tatsächlich den Rest von der Tapete in Ruhe gelassen.

    Nur haben sie gestern einscheinend gemeint, sie müssen Cocos Geburtstag feiern. Ha, aber nicht im Flur, wo sie sonst so rumtollen, nein, in der Küche.

    Gestern abend bin ich nachhause gekommen, dachte noch "ups, die waren aber lieb. Alles so sauber.". Habe mich umgesehen, keine Papageien gesehen und weiter Ausschau gehalten. Als ich meinen Blick nach links schweifen gelassen habe, fiel ich schier um. Da waren in der gesamten Küche Kartonagenschnipsel und ich dacht nur "Oh Gott wie sieht es denn hier aus?".

    Da haben die sowohl auf den Schränken, dem Boden und den Küchentheken Party gehabt. Sämtliche Kartonagen waren angeknabbert, diverse Dinge verschoben oder nach unten befördert worden.

    Denke, die hatten ihren Spass und ich keine Langeweile. Denn ich durfte die Küche gestern abend noch komplett putzen, nachdem die ihre Party gehabt haben.

    Muss aber auch sagen, die hatten wirklich ihr Vergnügen und müssen auch alle sehr beschäftigt gewesen sein, da sie recht früh müde waren.

    Tja, nicht jeder Graupapagei feiert so seinen 10. Geburtstag.
     
  4. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    hallo moni,

    deine bande weiß wie man unter papageien eine ordentliche party feiert :+party: !

    ich wäre wohl aus den latschen gekippt,naja oder bei dem anblick der tapete vorher schon.
    das ist aber auch ärgerlich,da renoviert man alles schön und dann entdecken die vögel die tapete wieder für sich :+schimpf.
    die monatelang mit dem popo nicht angesehen worden ist :~.

    zu meiner schande muß ich aber gestehen das die bilder von deiner tapete mich etwas beruhigt haben.
    das deine muster-geier auch mal blödsinn machen und dinge zerlegen :+schimpf.
    ich hätte dir sonst meine bande mal für ein paar wochen zur erziehung gegeben....aber jetzt sehe ich das deine auch ganz viel blödsinn im kopf haben.:zwinker:
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Melanie,

    ja, da gab es Monate, wo ich wirklich Muster-Geier hatte und ich mich absolut auf sie verlassen konnte. Aber ich bin in Hoffnung, dass diese Zeit wieder zurückkehren wird. Die Tapetenresten bleiben zumindest mal wieder in Ordnung - die Frage ist nur für wielange.

    Aber glaube mir, deine süßen hätte ich hier aufgenommen und sie mal für ein paar Wochen verwöhnt. Das Vogelzimmer steht ja unbenutzt zur Verfügung. :zwinker:

    @all

    Seit einigen Tagen haben sie sich meine Küche als ihren Lieblingsplatz auserkoren. Jeden Abend komme ich nachhause und finde Kartonagestücke auf dem Boden und der Küchentheke. Hinundwieder wurde auch mal eine Dose auf den Boden befördert, die da so auf den Hängeschränken stehen. Gestern abend bin ich nachhause gekommen, schaute in die Küche, ob alle dort sind und dachte nur "Die Bombe hat eingeschlagen". Dort waren sämtliche Dosen, die einmal auf den Schränken gelagert haben, nach unten befördert worden. Aber nicht nur das, nein, sie müssten auch alle Beschreibungen der Inhalte entfernen. So habe ich nun silberne Dosen hier stehen, nicht-wissend, welcher Inhalt darin ist und kann zukünftig auf Gut-Glück etwas daraus machen. Daher beschloss ich, die Dosen müssen in eine Holzkiste gepackt werden und die restlichen einfach anders stellen. Nun harre ich der Dinge, ob sie den neuen Platz genauso für sich einnehmen werden.

    Aber zum guten Glück, durfte ich heute abend meine Wohnung antreffen, ohne, dass ich einen Schrecken bekommen habe. Sie haben mir wohl Besserung gelobt.

    Am frühen Morgen haben meine Flugmonster nichts besseres zu tun, als sich erst einmal auf einen Plausch zu treffen:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Hier müssen sie mal schauen, was es da zu gucken gibt.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Pauli will schaukeln

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Kalle will in das Schrankfach klettern und das auf Teufel-komm-raus.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    "mal schauen wie ich das anstelle"

    [​IMG][/URL][/IMG]

    "Wenn nicht so, dann vielleicht so?"

    [​IMG][/URL][/IMG]

    "Man, da muss es doch einen Weg hinein geben!"

    [​IMG][/URL][/IMG]

    "Ha, dann probiere ich es so aus"

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Madame hat es nicht geschafft, denn sie ist bei ihrer letzten Aktion abgerutscht und landete stattdessen hier:

    [​IMG][/URL][/IMG]
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Pauli platzt ja vor Neugierde und hat nun endlich entdeckt, dass es an diesem Freisitz eine Kletterhilfe auf die untere Etage gibt, wo auch noch ein Javaast darauf liegt. Wie erstaunt er darüber ist, könnt ihr diesem Bild entnehmen.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Klettern macht Spass:

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Und hier der Grund, warum Pauli überhaupt nach unten klettern wollte: Kissen sind einfach nur lecker.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Aber auch Coco hat das Sofa und die vielen Kissen für sich entdeckt. Und wie Coco so ist, muss auch sie überall nachschauen gehen, ob es da etwas für sie gibt.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Pauli:
    Papageienliebe ist eigenartig. Hier sieht man eindeutig, dass Coco seinem Pauli die Federn zu doll putzt und diese nicht nur putzt, Nein, sie müssen gleich gerupft werden.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Während ich den Pauli begutachtet habe wieviele Federn da schon fehlen, streckt der Knabe mir doch glatt die Zunge raus. Leider war die Kamera zu langsam, sodass ich nicht die komplette Zunge erwischt habe. Aber immerhin, mal wieder einen Teilauschnitt davon.

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Pauli noch einmal auf der Schaukel

    [​IMG][/URL][/IMG]

    Heute abend hatte ich mal wieder mit Pauli ein Erlebnis. Der kleine Kerle verfolgt mich ja neuerdings, um ja zu wissen, was ich so tue. Als ich im Bad war, um Wäsche in die Waschmaschine zu legen, ist er zu mir hergelaufen und von dort auf die Badewanne zu fliegen. Der Grund war einfach, dass er die Blumensprühflasche gesehen hatte und mit dieser wollte er spielen. Er fing damit an und ich dachte mir "Ok, du scheinst duschen zu wollen". So füllte ich lauwarmes Wasser in die Flasche und fing an, den Pauli anzusprühen. Dabei rutschte Pauli ab und landete in der Badewanne. Für mich perfekt, denn so hatte ich mit keiner Überschwemmung im Bad zu rechnen. Ich sprühte Pauli absolut ein und er fing zu quietschen an und spreizte die Flügel. Für mich und wohl auch für ihn, ein schönes Erlebnis.

    Die Tage sind gezählt und dann ist Pauli schon drei Jahre hier. Wenn ich so überlege wie sehr der kleine Mann sich entwickelt hat, finde ich das schon toll. Alleine, was das Vertrauensverhältnis anbelangt, alleine daran, was aus ihm wurde und wie toll die Liebe zw. Coco und Pauli ist, macht mich einfach nur glücklich, ihn vor drei Jahren aufgenommen zu haben.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    liebe moni,

    ganz tolle bilder !

    deine beiträge dazu....:prima:
     
  9. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Moni,
    HAMMER! Unglaublich schöne Bilder!:beifall:
    Bitte mehr davon!

    Ganz liebe Grüsse
    Sydney und Anja
     
Thema: Pauli
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei & körnerallergie