Pauline geht es sehr schlecht, Aspergillose

Diskutiere Pauline geht es sehr schlecht, Aspergillose im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Oooch, das mit den Fernbedienungen kenne ich auch. Spannend vor allem wenn noch bunte Tasten dran sind. Blöd ist nur daß die Hersteller für...

  1. #21 Alfred Klein, 16. November 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Oooch, das mit den Fernbedienungen kenne ich auch. Spannend vor allem wenn noch bunte Tasten dran sind. Blöd ist nur daß die Hersteller für Ersatzfernbedienungen gleich unverschämte Preise aufrufen. Da ich außer dem TV nur Noname-Geräte habe klappt das mit den Universalfernbedienungen auch nicht, die haben nur die Codes für Markengeräte drin. Ist aber immer noch preiswerter als Markengeräte zu kaufen. Mein Sat-Receiver mit Twin-Tuner und 500GB Festplatte hat 270€ gekostet, ein Markengerät wäre auf 600€ gekommen. Da rechnet sich die Ersatzfernbedienung für 80€ immer noch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Heute ist die Endoskopie um 16 Uhr! Ich habe sehr große Angst davor, dass es so viele Granulome sind, dass man sie nicht entfernen kann. Hat übrigens bei Betroffenen auch Jemand festgestellt, dass man bei dem erkrankten Vogel denn Pilz richtig riechen kann? Ich finde nämlich, dass Pauline total nach Hefe ( - Pilz) riecht.
     
  4. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Ich drücke Euch fest die Daumen, dass alles gut geht und das Ergebnis nicht so schlimm ist, wie Du vermutest. Spreche den Tierarzt auf alle Fälle nochmal darauf an, was Du bei Pauline riechst.
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Für die Endoskopie drücke ich dir und vor allem ihr, ganz fest die Daumen.

    ´Mal so ganz nebenbei: Meine Coco, Graupapagei, riecht von klein auf nach Babypuder. Auch meine Micky, Timneh, hat diesen Geruch an sich und beide Tiere sind gesund.

    Evtl. kommt dir das jetzt anders vor, weil du eben mit einer Angst behaftet bist, die verständlich ist. Aber du kannst es ja bei deinem Tierarzt ansprechen.
     
  6. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Meine kleine Prinzessin hat es leider nicht geschafft :traurig::traurig:
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kanada, Québec
    ooh, das tut mir sehr leid.
    Ich wunsche dir viel mut
     
  8. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang 20131117_211431.jpg betrachten Ich kann eigentlich vor lauter Tränen nicht schreiben. Ich brachte Pauline um 16 Uhr zum TA. Wir haben uns noch unterhalten darüber, dass die Behandlung kurz sei wenn er einen zu großen Befund habe. Ich sollte in einer Stunde wiederkommen. Meine Kleine hatte ich vorher noch auf dem Arm. Sie klammerte sich an mich. Ich werde verrückt wenn ich daran denke! Nach einer Stunde ging ich zurück in die Praxis. Die Behandlung war noch nicht beendet und ich hielt es für ein gutes Zeichen. Dann wurde ich ins Behandlungszimmer geholt und dort suchte ich meine Süße! Ich fragte: wo ist sie denn? Der Arzt meinte, ich habe keine guten Nachrichten für sie. Da nahm ich an dass der Befund schlecht sei. Aber er erklärte mir, dass während der Behandlung Paulines Herz aufgehört habe zu schlagen. Ich kann Euch gar nicht sagen wie ich zusammen gebrochen bin. Meine süße Maus, mit der ich den ganzen Tag verbrachte. die mich bei allem begleitet hat, die gern Auto gefahren ist, die ich zu meiner Tochter geben konnte wenn wir mal wenige Tage nicht da waren, die getanzt hat wenn Musik lief und ich dazu gesungen habe. Ich werde wahnsinnig wenn ich mir vorstelle dass all das nicht mehr ist. Mein Mann ist am Boden zerstört. Von ihm habe ich Pauline vor über 7 Jahren bekommen. Nun habe ich ihr Huge zur Seite gestellt und jetzt habe ich wieder einen Einzelvogel der zudem nicht mal zahm ist. Was mache ich jetzt nur? Es tut so unendlich weh!! Noch gestern Abend habe ich das Foto gemacht was ich anhänge!
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich umarme dich mal eben virtuell und kann dir nur sagen, vor einigen Jahren ist es mir ähnlich gegangen. Nur bin ich beim TA gewesen und er meinte, er könne meiner Lisa nicht mehr helfen und ich habe sie einschläfern lasse. Daheim saß Coco und suchte ihn tagelang und ich war über einige Jahre am Boden.

    Damals ging es mir alleine um Coco. Sie durfte nicht alleine bleiben, Abgabe ist für mich nicht in Frage gekommen.

    So schaltete ich eine Anzeige, habe es hier im Forum mitgeteilt und man hat mir einige Anzeigen geschickt. Anfangs war ich bei der Vergesellschaftung mental nicht dabei. Doch ich sah, Pauli und Coco, fühlten sich wohl. Hatte höllische Angst vor einer Vergesellschaftung mit adulten Papageien. Diese Angst verflog als wir daheim angekommen waren und Pauli und Coco sofort frei fliegen durften. Sie sahen sich und es war die Liebe auf den ersten Blick.

    Coco konnte so gar nicht in ein tiefes Trauerloch fallen.

    Ich kann dir daher auch nur dringend anraten, trotz aller Trauer, eine Partnerin für Hugo zu holen.

    Im Übrigen, Pauli war anfangs auch nicht zahm als ich ihn geholt habe. war zudem ein misshandelter Wanderpokal und jahrelanger Einzelvogel. Heute lebt er in einem "Paradies" mit der großen Liebe seines Lebens und im Schwarm. Besser kann es ihm fast gar nicht gehen.

    Dir kann ich nur noch viel Kraft wünschen und spende soviel Zeit wie möglich deinem Hugo.

    In Erinnerung und in deinem Herzen wird Pauline immer weiter leben.
     
  10. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die netten Worte. Hugo ist ein sehr lieber. Auch wenn er nicht handzahm ist, er ist einfach lieb, kein Beißer und abgeben kommt für meinen Mann und mich auch nicht in Frage. Er war bei der Vorbesitzerin auch allein die zudem Raucherin war und das im Vogelzimmer! Er saß als ich nach Hause kam und mein Mann und ich uns in die Arme nahmen vor Trauer auf dem Boden der Voliere und hat keinen Pieps von sich gegeben. Er hat genau gemerkt worum es ging, da bin ich mir sicher. Nein Monika, allein bleiben soll er auf keinen Fall. Ich habe eben eine Anzeige von einer 17jährigen Henne gelesen. Das würde gut passen denke ich. Sie ist auch allein nachdem der Partner gestorben ist. Ein Ersatz für meine Pauline wird kein Vogel mehr sein. Aber ich möchte dass es auch Hugo gut geht, das hat er verdient. Er ist nämlich auch so ein armer Wanderpokal!
     
  11. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das tut mir von ganzem Herzen leid :traurig::trost::traurig:
    Es ist schlimm, wenn es so unmittelbar passiert und man nicht damit rechnet.
    Letzte Woche hat mich unsere Ira verlassen, ihr Partner hat nur noch getrauert und geschrien.
    Er hat gestern wieder eine Partnerin bekommen und ist bereits wieder glücklich ( ich noch lange nicht):traurig:
    Aber trotzdem bin ich froh, dass es ihm wieder gut geht.
    Warte ein paar Tage und auch wenn es noch so schwer fällt, schau nach einer neuen Partnerin für ihn.
    Pauline ist deswegen nicht vergessen, im Gegenteil sie wird in Deinem Herzen, in Deinen Gedanken immer bei Dir sein.
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hugo spürt genau wie es euch derzeit geht. Finde es daher auch gut, dass man trotz allem, die zurück gebliebenen nicht vergessen tut. Das darf man auch nicht, die kleinen können ja nichts dafür.

    Bei aller Trauer musst du dennoch dran denken, dass der neue auf ansteckende Krankheiten getestet sein sollte.

    Wie jung ist denn Hugo, wo lebt ihr und wie viele km seit ihr denn bereit zu fahren? Ich würde mich dann auch mal umschauen, ob es irgendwo eine Henne für Hugo gibt.

    Mir wurde 2007 durch die Userin Mone und EinHerzfürTiere mein Pauli mehr oder weniger zugetragen. Das Gleiche wünsche ich euch.
     
  13. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    [COLOR="#800080"[I][SIZE=3][COLOR="#800080"]]Danke Bettina. Es ist so schrecklich. Wir werden Pauline morgen im Garten begraben. Hugo wird nicht allein bleiben. Mein Mann und ich können uns nicht beruhigen. Als ich mit Pauline in der Box nach Hause gefahren bin habe ich immer gehofft dass die wieder aufwacht. Sie war noch ganz warm als ich zu Hause alkam. Wir haben sie gestreichelt. Ach Mensch, es tut so schrecklich weh!!!:traurig: [/COLOR] Also so 100 km wären kein Problem. Hugo ist bereits 20 Jahre alt, aber ein richtig strammer Hahn und immer beschäftigt. Er hatte es auch nie schön und hat sich hier so gut eingelebt. Er liebt seine Voliere, kommt raus und geht selbst wieder rein. Er ist total durcheinander, was aber wohl an unserer Trauer liegt. Pauline war ja die letzten Wochen zweimal stationär, da musste er auch allein sein. Als wenn er das verstanden hätte war er nicht so drauf wie heute. Ich bin überzeugt dass er versteht was geschehen ist. Wir leben in Bayern auf dem Land.[/COLOR][/SIZE][/I]
     
  14. #33 binie und seppi, 18. November 2013
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Oh nein, mir ist eben mein Herz stehengeblieben als ich das gelesen habe!!! Das tut mir so leid!:trost:
    Ich habe meine Jule auch am 26.09. verloren, sie hatte auch Aspergillose und war Herzkrank. Ich weiß genau wie du dich jetzt fühlst. Ich habe auch schon wieder Tränen in den Augen.:heul:
    Ich weiß es gibt keine passenden und tröstenden Worte in dieser Situation.:traurig:
     
  15. #34 charly18blue, 18. November 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Les es eben und es tut mir unendlich leid um Deine Kleine :heul: :traurig: :trost: . Ich weiß nicht was ich sagen soll .... :traurig:
     
  16. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Es tut mir unendlich leid. Sie wird eine grosse Lücke in Eurem Leben hinterlassen. Ich wünsche Euch viel Kraft für die kommende Zeit ! Tröstet den armen Bub, er wird jetzt Eure ganze Liebe brauchen.
     
  17. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    Auch mir tut es sehr leid, hab hier immer aufmerksam mitgelesen, und nach den guten Besserungsnachrichten und den neuen Fotos dann so ein Schlag! Ich wünsche Euch ganz ganz viel Kraft.
     
  18. Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Ich kann mich den anderen nur anschliessen,es tut mir so leid!!! Das ist so schrecklich, lass Dich mal drücken! :trost:
    Ich wünsche Dir und Deinem Mann viel Kraft und denkt an Hugo, der ist auch sehr traurig. Es wäre wirklich schön wenn ein ein anderes Mädchen bekäme. Ich drück die Daumen dass es schnell funktioniert und wenigstens Hugo wieder froh sein kann!
     
  19. MCGraupi

    MCGraupi Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz ;-)
    Ich wünsche Dir/Euch ganz viel Kraft !!!

    Ich habe immer mitgelesen, mitgehofft und kann es nun kaum glauben ....:-(.

    Grüessli MCGraupi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pauline1

    Pauline1 Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank allen die an uns gedacht haben! Heute haben wir Pauline begraben. Wir laufen hin und her wie aufgezogen. Weder mein Mann noch ich können uns auf irgend etwas konzentrieren. Jetzt habe ich Hugos Käfig gründlich gereinigt. Er saß dabei und hat mir zugeschaut. Und jetzt gibt es eine gute Nachricht: Hugo bleibt nicht allein. Ich habe eine Henne gefunden, 17 Jahre alt, auch "verwitwet" und gesund, die werden wir holen. Sie wird Pauline auf keinen Fall ersetzen können, aber so sind wir etwas von der Trauer abgelenkt. Ich werde weiter berichten.
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Das ist gut, dass ihr so schnell eine Henne für Hugo gefunden habt. So musste er nun wirklich nicht lange alleine bleiben, was ihn und euch ablenken wird.

    Jetzt drücke ich euch ganz fest die Daumen, dass die Vergesellschaftung ohne Probleme verlaufen wird.

    Euch weiterhin viel Kraft.
     
Thema:

Pauline geht es sehr schlecht, Aspergillose

Die Seite wird geladen...

Pauline geht es sehr schlecht, Aspergillose - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  4. Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend

    Aspergillose ... Graupapagei - Probleme mit VFend: Meine kleinste Papageienhenne 15 Jahre alt, die bei mir geboren wurde, wurde letze Woche geröntgt, sie hat Aspergillose, wiegt unter 400 Gramm und...
  5. Partner verstorben, so geht es weiter....

    Partner verstorben, so geht es weiter....: hier ist der Anfang: klick So, Hildi ist da :) Der Halter hat doch noch eine Transportkiste aus Holz gekauft und uns noch ein paar Infos über...