PBFD bei Graupapagei

Diskutiere PBFD bei Graupapagei im Für Vögel mit Krankheiten wie PBFD und Polyoma Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo! Bin total fertig.Hatte Grade einen Anruf vom Tierarzt.Habe mir am 5.2.2010 einen zweiten Graupapagei gekauft.(Geb.Okt2009)Unser Mädchen...

  1. Gundi

    Gundi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44369 Dortmund
    Hallo!

    Bin total fertig.Hatte Grade einen Anruf vom Tierarzt.Habe mir am 5.2.2010 einen zweiten Graupapagei gekauft.(Geb.Okt2009)Unser Mädchen ist4Jahre und sollte nicht länger alleine gehalten werden.Schon nach einer Woche konnte ich sie zusammen frei Fliegen lassen.Die ganze Familie hat an Theo großen Spaß und alle haben ihn richtig gerne.Am 25.2.habe ich ihn untersuchen lassen.Und heute das Ergebnis bekommen.Er hat PBFD.
    Was nun??????????Was würdet ihr machen?Ich weis mir keinen Rat.Der Tierarzt meinte bei 80% der jungvögel wäre der Verlauf Tödlich.Stimmt das?
    LG
    Gundi
    (Ich muß erst noch eine Runde Heulen.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist leider so :(. Versucht, das Immunsystem so hoch wie möglich zu halten, das ist euere einzigste Chance. Lass dich von deinem Tierarzt beraten, er gibt dir diesbezüglich bestimmt Unterstützung.

    Ich drücke fest die Daumen, daß Theo Antikörper gegen diesen Virus entwickeln wird, eine Chance besteht - wenn auch nur gering.

    Eine Frage noch: ich habe in deinem Profil gesehen, daß du noch 40 Wellensittiche hast. Werden sie in der Nähe der Graupapageien gehalten?
     
  4. Gundi

    Gundi Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44369 Dortmund
    Pbfd

    Hallo
    Nein,die Wellis sind draußen in einer großen Voliere.Sie haben keinen Kontakt
    mit meinen beiden Grauen.
    LG
    Gundi
     
  5. #4 allsunshine, 25. Juni 2010
    allsunshine

    allsunshine und die Sonne geht auf...

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    Hallo Gundi!

    Bei mir lief es so ähnlich. Meine Henne war 1 Jahre alt als sie einen Partner bekam (auch 1 Jahre alt). Er brachte mir viel Freude und leider auch PBFD ins Haus. Leider verstarb er, nachdem er 1 Jahr bei mir war an einer Sekundärerkrankung, er wurde von den Vorbesitzern falsch ernährt und hatte auch noch Aspergilose. Daran verstarb er zuguter Letzt.
    Als er verstarb und alles darauf hin deutete, dass er auch PBFD hatte, hab ich die Henne natürlich testen lassen. Positiv im Alter von 2 Jahren.
    Durch gesunde Ernährung und viel Liebe und Aufmerksamkeit hat sie ein Immunsystem erlangt, welches bisher die Krankheit nicht hat ausbrechen lassen. Jetzt ist sie 4 Jahre alt und ich habe einen Partner mit PBFD für sie gefunden, welcher bereits 14 Jahre alt ist und niemand weiß, wie lang er schon mit dem Virus lebt. Beide Tiere sind topfit, haben ein super Gefieder und jeder der sie sieht, meint es wären kerngesunde Tiere.
    Da Dein Theo ja wirklich noch in der kritischen "Lebens"Phase ist und er wirklich alles mögliche an Immunsystem - stärkenden Mitteln benötigt, kann ich Dir nur raten, Dich genau darüber zu informieren. Ich kann Dir den Tip geben, mal in den Shop von Frau Warnke zu gehen (www.papaso.de).
    Dort findest Du alles, wirklich nur die besten Mittel, angefangen vom Futter bis zu Aufbaupräparaten und super Spielzeuge, um Deine Tiere gesund und fit zu halten. Mir hat dieser Kontakt sehr geholfen und meine Tiere bislang vor dem Ausbruch der Krankheit gerettet.
    Ich wünsche Deinen beiden alles Gute und dass sie so viel Glück haben wie meine beiden.
    Andrea
     
  6. calvin

    calvin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gundi! Hallo alle anderen!

    Erst einmal tut es mir natürlich Leid! Auch wir haben im August 2010 das positive Ergebniss erhalten. Und seitdem schreitet die Krankheiten unserer Süßen immer
    weiter fort. Aber tu dir und in erster Linie deinem kranken Vogel den Gefallen und zeige nicht deine Trauer. Vögel sind wie ein Schwamm die deine Schwingungen
    aufsaugen, insbesondere deine negativen.
    Das dumme an der Sache ist, du kannst es nicht aufhalten, oder die Zeit zurück drehen... nutze die verbleibende Zeit und ernähre sie richtig, kein Stress und viel
    viel Liebe.Wir bekommen es am eigenem Leib zu spüren wie schwer es ist, und glaub mir es ist sehr schwer das zu sehen.

    Hier unsere Geschichte:
    Als wir in Urlaub fahren wollten suchten wie eine zeitliche Pflegeunterkunft und haben diese auch gefunden. Man verlangte einen PBFD Test den wir aber schon vorher
    2 malig mit negativem Erbenis erhalten hatten. Nach unserer Rückkehr und der nächsten Mauser fing bei unserer Henne das Unglück an und der Test ergab leider eine
    positive Antwort... da wird sich die kleine wohl angesteckt haben...Und seit der Mauser schreitet die Krankheit immer weiter fort.

    Und hier bitte ich euch alle um einen Gefallen:
    Ich weiß das hier im Vogelforum jemand gepostet hatte das er einen Papagei gekauft hat der PBFD hatte aber angeblich sauber war.(Finde diesen Beitrag leider nicht mehr)
    Es war irgendwann im April bis Juli 2009) in einem Geschäft im Ruhrgebiet. Da unsere Maus zur gleichen Zeit da war, und sich da auch engesteckt hat würde ich mich freuen
    wenn ich mit der oder dem jenigen in Kontakt treten könnte.

    Viele liebe Grüße
    Calvin
     
Thema:

PBFD bei Graupapagei

Die Seite wird geladen...

PBFD bei Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Graupapagei hat kahle Stelle

    Graupapagei hat kahle Stelle: hallo. Mein Graupapagei hat eine Kahle Stelle unter dem Flügel und ist nachts manchmal unruhig und kratzt sich am Schnabel. Termin hab ich erst am...
  3. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  4. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  5. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...