PBFD Chancen und Preis für Kranken Vogel?

Diskutiere PBFD Chancen und Preis für Kranken Vogel? im Für Vögel mit Krankheiten wie PBFD und Polyoma Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo. Leider kann ich im Vogelkrankheitenbereich kein thema eröffnen :traurig:Also bitte evtl verschieben. Ich wollte oder werde nächste...

  1. #1 Palli, 23. Juli 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2008
    Palli

    Palli Guest

    Hallo.

    Leider kann ich im Vogelkrankheitenbereich kein thema eröffnen :traurig:Also bitte evtl verschieben.

    Ich wollte oder werde nächste Woche einen Grauen aus schlechter Haltung übernehmen. (Siehe hier )

    Nun hat er Durchfall und Verdacht auf PBFD. Nun meine Frage: WIe schlecht/gut sind die Chancen bei so einer Krankheit? Ich würde ihn trotzdem aufnehmen, habe nun gelesen, dass er dann nur mit einem weiteren infizierten Tier zusammen sitzen soll. Ok, wäre kein Problem, ein 2. soll ja erst nächstes Jahr dazu kommen. Er soll sich erstmal erholen zumal er mit einem weiteren Grauen zusammen saß und die beiden sich scheinbar nicht leiden konnten.

    Wie sieht die Zukunft mit so einer Krankheit aus? Mein Mann hat mir schon in den Hintern getreten und gemeint, aber 300 € zahle er nicht für einen kranken Vogel! Wie seht ihr das?

    Ergebnisse müssen noch abgewartet werden, also fest steht noch nichts.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleiner-kongo, 23. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo,

    dein mann hat recht und wieder auch nicht. der graue wird euch noch einiges an tierarzt kosten bescheren. die chancen das er ein normales leben führen kann, sind bei guter haltung und pflege sehr gut
    egal was ihr nun bezahlt, er muss es euch wert sein, diesen eindruck habe ich allerdings, immerhin zerbrichst du dir ja den kopf ganz schön, ich habe den eindruck die entscheidung ist längst gefallen. ich wünsche euch viel glück mit dem kleinen und glaube mir er wird es euch danken.

    liebe grüsse kleiner-kongo
    Irmgard
     
  4. Palli

    Palli Guest

    Hallo. Danke dir. Ja, ich möchte ihn schon gern nehmen, möchte mich aber genau informieren was auf mich zukommt. Wie sieht es mit anderen Tieren (außer) Vögeln aus oder dem Menschen? Ist die Krankheit irgendwie gefährlich? (Haben Hunde und Kind)
    Danke dir
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Palli,

    ich habe dein Thema auf deinen Wunsch hin verschoben und hoffe, dass du noch weitere Antworten erhältst.

    Ansonsten kann ich mich Irmgard anschließen. Eventuell könnt ihr beim Preis noch handeln, denn es werden ganz offensichtlich weitere Kosten auf euch zu kommen. Mal zum Vergleich: Bei uns hier erhält man für 450 Euro ein gesundes (handaufgezogenes) Graubaby beim Züchter ....

    Was mir unabhängig von deinem potentiellen neuen Familienmitglied bei der ganzen Sache zu denken gibt: Der jetzige Besitzer scheint ein Händler oder Vermittler oder Zwischenlagerer zu sein... PBFD ist hochgradig ansteckend ... Was ist mit den ganzen anderen Vögeln dort? Was ist aus dem 2. Grauen geworden, der ja sicherlich dann auch PBFD-Träger ist? Darf gar nicht daran denken, wie sich die Sache ausweitet....
     
  6. #5 Sybille, 23. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2008
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Palli,

    PBFD oder auch Schnabel- und Feder-Syndrom ist hochgradig ansteckend für Vögel. Hunde, Menschen, also federlose Lebewesen, haben meines Wissens nichts zu befürchten. Allerdings können sie als Überträger von Vogel zu Vogel dienen, indem an Kleidung, Fell etc. der Gefiederstaub haften bleibt....
     
  7. Palli

    Palli Guest

    Lao laut EMail Kontakt ist der 2. Vogel bereits vermittelt und er hat dieTiere seit ca1 Woche aus schlechter Haltung übernommen.

    Es scheint zumindest jemand mit mehreren Papageien zu sein, denn er hat auch Weißkopfpapageien zur Zeit da.

    WAS? Also alle PapageienBabays die ich gefunden habe liegen zwischen 600-1200 €. Wo wohnst du denn? :-p

    Auf meine erste Frage ob das Tier tierärztlich untersucht wurde wurde gar nicht eingegenagen. 1 Tag später hieß es dasTier hat starken Durchfall und Kot und Blutergebnisse müssen abgewartet werden. Nun ja. Gut sieht er ja wirklich nicht aus.

    Na, mal abwarten. Danke


    @Sibylle: Danke dir. Wir haben auch einen Leishmaniosekranken Hund, aber da wurde noch nie eine Übertragung nachgewisen, auch wenn es als Zoonosegilt zudem ist er momentan symptomfrei. Aber dann bin ich da schon mal beruhigter.
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Plli,

    bei mir bleibt ein bitterer Beigeschmack...

    In Thüringen. :zwinker:
    Also du weißt gar nicht genau, ob er überhaupt beim TA war? Wie kommst du oder er dann auf PBFD?


    Ich würde an deiner Stelle auf alle Fälle zur Abholung dorthin fahren und mir das vor Ort ansehen. Ich rate dir unbedingt von einer Zusendung des kleinen geschundenen Kerlchens, auch im Sinne des Grauen, ab...
     
  9. Palli

    Palli Guest

    Er hat die Frage erst übergangen und einen Tag später geschrieben dasTier hat starken wässrigen DF und er war beim Tierarzt mit starker Wahrscheinlichkeit auf diese Krankheit und Blut und Kot wurden eingeschickt.


    Er bot mir auch Grauenbabys an, allerdings von Züchtern die nicht gerne Besuch bekommen. Er würde es dann zu sich holen und ich könnte es dann bei ihm abholen.


    Einen Wink unseriös wirkte das ganze für mich schon, aber ich kenn mich in der Vogel"Branche" nicht so aus

    Link der ANzeige steht ganz oben im anfangsbeitrag
     
  10. #9 kleiner-kongo, 23. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo palli,
    nachdem was du jetzt schreibst, bin ich hin und her gerissen, das hört sich ja nach unseriösen papageienhandel an.
    einerseits, schön für jedes tier was ein gutes neues zuhause findet, andererseits weisst du nicht was wirklich auf dich zu kommt, solche tiere werden in der regel nicht von einem vk tierarzt untersucht und du unterstützt diesen handel. du solltest auf jeden fall das tier selber abholen und dir die haltungsbedingungen genau anschauen. auf keinen fall solltest du vorkasse leisten, denn sonst könnte es sein geld und papagei weg. bei einem etwaigen versand , könntest du einen toten vogel bekommen. ich würde dir raten, sprich noch mal mit deinem mann und überlege dir das ganze nochmal ganz genau. es gibt viele papageien die ein neues zuhause suchen, oft sogar in diesem forum. die entscheidung musst du allerdings ganz alleine treffen.


    liebe grüsse kleiner-kongo
     
  11. Palli

    Palli Guest

    Die jungen Grauen hätte ich auch bei ihm abholen müssen. Ich warte mal was er schreibt. leider hat er sich seit gestern nicht gemeldet. Danke dir.
     
  12. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo,
    also an Deiner Stelle würde ich mir das auch sehr genau überlegen.....sollte es sich um PBFD handeln, würden enorme Kosten auf Euch zukommen.
    Wenn ein Züchter nicht gerne Besuch bekommt, dann stimmt irgendwas nicht.
    Entweder es sieht aus wie auf der Müllkippe (Krankheitserreger), oder es werden krumme Sachen gedreht.
    Ein seriöser Züchter wird Dir alle Fragen beantworten, Dir die Zuchtanlage(n) mit vollem Stolz zeigen und Dich fragen, wie die Vögel bei Dir gehalten werden.

    Kann ja wohl nicht sein, dass Vögel gekauft werden, ohne diese vorher sehen zu dürfen......es wird immer schlimmer :k

    Überlegs Dir also sehr genau.


    Grüssle SyS
     
  13. Palli

    Palli Guest

    Ich dachte erst Vogelbesitzer sind vielleicht etwas komisch :-p Aber ja da hast du Recht. Wie gesagt er hat sich seither nicht mehr gemeldet. Die ANzeige stand gestern erneut drin obwohl ja abgemacht war das ich den grauen nehme! Auf meine Frage hin hatte er nur geschrieben er inseriere nicht. Aber wie es dem Vogel geht bekam ich keine Antwort. Er bestand vorher auf Anzahlung da ich erst nächste Woche das volle Geld habe, aber als er sagte der vogel sei krank sagte er gleich ich solle NICHTS überweisen erst mal.Das hat mich dann wieder besser gestimmt. Aber vielleicht ist es ja nur falscher Alarm... Mal sehen.

    Bis morgen Abend warte ich ansonsten werde ich mich nach einem anderen grauen umsuchen.
     
  14. #13 kleiner-kongo, 23. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    meistens sind wir für nicht vogelhalter etwas mehr als komisch, was du da aber gerade erlebst ist noch viel mehr.
    es könnte sein, das der vogel nicht mehr lebt und der mensch sich deswegen nicht mehr meldet, der beschreibung nach, ist oder war der vogel wohl sehr krank, du hast recht, warte ab, aber melde du dich nicht mehr, wenn du unbedingt einen abgabe vogel willst, helfen dir hier im forum sicher einige weiter, du musst nicht auf unseriöse anzeigen rein fallen.

    liebe grüsse kleiner-kongo
    Irmgard
     
  15. Palli

    Palli Guest

    Ich werde mich auch nicht mehr melden. Habe heute morgen nochmal geschrieben wie es ihm denn nun geht und wann die ergebnisse da sind.

    Ich warte bis morgen nachmittag und wenn nicht werde ich mich mal weiter umhören. Habe ein paar "Angebote" für Graupibabys, mal sehen ob dann eben da noch welche zu haben sind. Morgen Abend sagt mir eine der Züchter, sogar hier in der Nähe, bescheid, ob einer wieder frei geworden ist.


    Ob es ein Abgabetier ist, ist mir "sorry" egal. ich freue mich wenn es ein Baby ist und ich es wachsen sehen kann oder ob ich einem Grauen ein neues Zuhause schenken kann.
    Ich hab nun mal ein herz für Kranke, schwache und Abgeschobene. Aber natürlich nehm ich auch gern ein Baby ;-)

    Ich halte euch auf dem laufenden
     
  16. #15 weissgundi, 23. Juli 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    palli..
    wie zum teufel heist dieser mensch ?hast du die adresse ?schick mir bitte dringend die tel.nr. per PN !!!

    ich habe eine henne aus baunatal...alles sehr dubios war,vorgeschichte unbekannt..stark gerupft,NGEBLICH EINGEFANGEN ?!

    dieser kerl ist dem amt bestens bekannt..,nimmt vögel auf..angeblich um sie zu behalten..verkauft aber weiter...usw.

    wüsste gern obs der selbe ist,er ist in papageienkreisen bekannt..führt sogar einen stammtisch !

    grüsse gudrun
     
  17. #16 kleiner-kongo, 23. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo gudrun,
    wenn so ein mensch den behörden bekannt ist, wieso kann er weiter machen. gibt es da keine handhabe dicht zu machen oder läuft das alles illegal ab und der name wird immer wieder geändert, nicht zu fassen.

    lg. kleiner-kongo
     
  18. Palli

    Palli Guest

    hast pn. ist nicht der selbe. aber vielleicht gehört es doch zusammen.

    er verkauft den vogel nun anderweitig und meldet sich bei mir nicht mehr. hab ihn mit 2. mail addy angeschrieben und ich könnte das gesunde tier sofort haben
     
  19. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Das darf ja wohl nicht wahr sein......... :(

    Palli, würdest du mir bitte den Namen etc. per PN zukommen lassen, damit ich in Zukunft potentielle Käufer warnen kann.


    PS: Mir kommt auch der Verdacht, dass ein Zusammenhang zwischen Gudruns und deinem Verkäufer besteht... Eventuell liest er ja auch hier im Forum ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hätte den Namen auch gerne per PN.

    Danke
     
  22. Palli

    Palli Guest

    Ich werde definitiv die Finger davon lassen.. Man hatte mich so gefreut... :-(
     
Thema: PBFD Chancen und Preis für Kranken Vogel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pbfd gefährlich für menschen

    ,
  2. pbfd ansteckend für menschen

    ,
  3. pbfd ansteckend menschen

Die Seite wird geladen...

PBFD Chancen und Preis für Kranken Vogel? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...