PBFD-Timnehs

Diskutiere PBFD-Timnehs im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Grau, bist mir zuvorgekommen. Selbst wenn ich ewig testen lasse, kann negativ kommen. Und das heißt aber nicht, dass der Vogel nicht krank...

  1. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Grau, bist mir zuvorgekommen. Selbst wenn ich ewig testen lasse, kann negativ kommen. Und das heißt aber nicht, dass der Vogel nicht krank ist.
    Wie gesagt, habe mich mit vielen Betroffenen über PBFD unterhalten. Jahrelang ist der Hahn positiv und die Henne hat nix. Was ja nach neuesten Erkenntnissen und den Übertragungswegen nicht möglich sein kann.
    Und ich hatte keine Schutzkleidung an, also habe ich das Virus selbst in den Wintergarten getragen. Mit meinem schlechten Gewissen muß ich nun klarkommen, und alles für die Papageien tun, was möglich ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Sabine, rede dir bitte keine Schuldgefühle oder schlechtes Gewissen ein.:trost:
     
  4. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    So, der kleine Mutzel ist ein freier Hahn......
     
  5. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    So, der kleine Mutzel ist ein freier Hahn..... die Henne wollte wohl noch im Käfig bleiben.
     

    Anhänge:

  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Ach wie süß :D !
    Freut mich das Mutzel sich schon mutig rausgetraut hat.
    Was sagen denn Deine anderen drei alteingesessenen Gräulinge zu dem Familienzuwachs ?

    Glatze wird sicher auch bald nachkommen ;).
    Dem tollen Geierreich kann sie bestimmt nicht lange wiederstehen :zwinker:.
     
  7. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Süsse Bilder,

    na weisst doch die Männer müssen erst die Gegen erkunden ob auch kein Feind in der Nähe ist. Dann kommen die Mädels erst und fangen mit der Verschönerung an.


    Grüssle
    Corinna
     
  8. #27 Claudia5124, 16. Februar 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Bei mir waren es immer die Mädels, die zuerst raus mussten um zu sehen, ob es die Hähne nicht umbringt:D

    Freu mich für den Süßen, dass er jetzt ein Freigänger ist und die Henne kommt bestimmt schnell nach.
     
  9. #28 Zwergara, 19. Februar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2007
    Zwergara

    Zwergara Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    mutzel und Glatze

    so nun möchte ich mich mal vorstellen und outen nachdem ich das ganze nun verfolgt habe
    Ich bin die vorbesitzerin der beiden und finde schade dass das alles so stilles schreiben ist
    Selbst wenn das nun alles so ist und schlimm genug ist es so dass ich meine grünen kongos hab testen lassen und sie haben nichts. Also kann die seuchengefahr nicht soo gross sein
    Den Hahn bekam ich nachweislich schon vor 12 jahren so gerupft und wie er nun aussieht
    Er war in tierärztlicher behandlung und wurde gechipt
    Ich weisse darauf hin dass ich nicht unbekannt bin und hobbyzüchter war der sich so was nicht erlauben kann
    Das timneh weibchen war krank ok ,denn der vogel hatte ein geschwollenens hinterteil wo auch ich in der woche zum arzt gegangen wäre sie aber auch als sie sie holte dass der vogel unter umstanden zum tierarzt muss.hätte das weibchen nicht das gehabtr wäre sie wegen dem nur gerupften auch sicher nicht zum tierarzt , denn sie war total glücklich so einen gerupften vogel zu bekommen .
    Da sie hier im forum über diese krankheiten liest hätte sie ja auf grund dessen dass der vogel so aussieht die tiere garnicht nehmen brauchen. Ausserdem hat sie einen vertrag unterschrieben in dem steht dass sie sich bewusst ist problemvögel zu übernehmen
    man hätte sich da aber einigen können wenn sabine sich bei mir geoutet hätte und mir wie versprochen arztberichte etc zugeschickt hätte. nichts in irgendeiner weise hat sie getan
    Was ich weiss weiss ich aus dem Forum da ich das verfolge was mit meinen vögeln ist
    Man sollte nicht so schnell verurteilen wo andere keine stellung nehmen können. Die timnehs sind allerlöiebst und ich schlug Sabine vor meine vögel wieder zu holen , und ihr ihr geld wieder zu geben was sie aber garnicht wollte. Sie sagte das wäre zusätzlicher stress. ich versichere wenn die Krankheit da sein sollte die tiere diesbezüglich unwisend der krankheit abgegeben zu haben . Weil ich einige berichte las mit dem vorbesitzer in verbindung zu setzen.
    Was ich über den verlauf weiss weiss ich hier aus dem Forum.
    Tierfraek die Noderatorin hat ein Mohrenkopfpapagei der auch kerngesund ist .Bei fragen wendet euch bitte an mich. Ich nehme gerne stellungman liest ja immer nur die eine seite . Ich finde es toll dass es das netzwerk gibt
     
  10. Zwergara

    Zwergara Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    mutzel und glatze

    hallo , zu den lebenserwartungen kann ich nur sagen , dass das ganze hingestellt wird wie wenn für die beiden schon das todesurteil gesprochen wird.

    Davon denke ich kann mal keine rede sein denn meine beiden grünenn kongos sind nachweislich gesund.Auch wenn die krankheit schlimm und traurig ist heisst es nicht dass wenn einer es hat die anderen es auch bekommen müssen.
    ich verfolge hier das ganze von anfang an
    Ich bot sabine an die vögel direkt wieder zu holen und hätte ihr zu dem zeitpunkt das geld zurückerstattet ohne frage.
    Sie wollte mir tierarztberichte zuschicken die ich bis heute nicht bekam . Also sollte man vorsichtig sein was man schreibt
    Ich finde es auserdem schade dass die tiere nicht ihren namen behalten durften
    Bei fragen werde ich gerne antwort stehn und erkundigungen über mich über die haltung meiner tiere kann man gerne holen
    Ich habe 10 jahre lang 14 vögel gehabt meine eigenen und war sehr angagiert was problemvögel anbelangt.
    Tierfraek unsere Moderatorin hat ebenfalls einen Mohrenkopfpapagei der nachweislich kerngesund ist
    Bei fragen , oder problemen fragt mich , dass ich als verurteilte auch stellung nehmen gann und die sache nicht ganz einseitig bleibt
    liebe grüsse
    an alle papageienliebhaber
     
  11. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo und Willkommen,

    Doch, das ist sie leider. :traurig: PBFD ist hochgradig ansteckend.
    Was nicht heißt das jeder Vogel daran erkrankt bzw. anfällig für den Virus ist, sodaß die Krankheit zum Ausbruch kommt.
    Das hängt immer vom Allgemeinzustand des einzelnem Vogel ab.
    Aber.....ein Vogel kann zum Ausscheider des Virus werden, obwohl er Antikörper gegen den Virus gebildet hat und bei ihm die Krankheit somit nichts mehr anrichten kann.


    Wäre das eine Folge einer PBFD-Erkrankung dürfte er eigentlich nicht mehr befiedert sein bzw. müßte er im Laufe der Zeit die Auswirkungen von PBFD zeigen, sofern in der Richtung nichts unternommen wurde z.B. das Immunsystem zusätzlich zu stärken.


    Häh...man freut sich tierisch darüber einen gerupften Vogel zu bekommen? :? :nene:

    Was ist in Deinen Augen ein Problemvogel?
    Eine evtl. tödlich verlaufende und ansteckende Krankheit muß nicht unbedingt dazu gehören.
    Ferner muß das Aussehen des Vogels nicht zwangsläufig mit so einer Krankheit in Verbindung gebracht werden. ;)


    Zu akzeptieren, was aber nicht heißt sich dann im Nachhinein darüber zu "beschweren" das man nun solche Vögel hält bzw. hätte man den Bericht anders darstellen können.:zwinker:
     
  12. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Zwergara!
    Wo habe ich Dich denn schlecht gemacht? Habe hier doch nur geschrieben, dass ich zwei kranke Vögel übernommen habe. Und dass sie krank sind, ist nicht von der Hand zu weisen. Wie Du gelesen hast, ist die Henne ja operiert und es geht ihr wieder gut. Sie muß allerdings weiter in Kontrolle bleiben und Hormone gespritzt bekommen.
    Da der Hahn sehr viel erzählt (unter anderem auch seinen "richtigen" Namen und den seiner Henne), haben wir sie hier zu Hause natürlich auch mit ihrem richtigen Namen gerufen. Die "neuen" Namen erschienen uns damals nur treffender. Aber bei der Henne trifft er sowieso nicht mehr zu, da sie keine Glatze mehr hat.
    Warum ich mich nicht mehr gemeldet habe?? Ich war nach unserem letzten Telefonat einfach ein wenig sauer, mehr nicht. Ich behaupte doch nicht ohne Grund, die Henne wäre todkrank, habe ja aus der Klinik angerufen.
    Das Deine anderen Vögel gesund sind freut mich.
    Leider habe ich VOR den Timnehs die Berichte über PBFD nur am Rande gelesen, meine Grauen waren ja getestet und gesund, also hat es mich nicht persönlich betroffen. Hätte ich vielleicht mal gründlicher lesen sollen.......
    Wie dem auch sei, jetzt sind sie hier, ich habe sie lieb und werde mich weiter um sie kümmern.
    In diesem Sinne
    LG Sabine
     
  13. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Sabine und Zwergara,

    würdet ihr das bitte in PN`s austragen. Ich fand den Thread bisher sehr interessant und aufschlussreich und ich meine der muss doch jetzt nicht runter gezogen werden.

    Dafür haben wir ja die PN-Funktion.

    Danke.


    Grüssle
    Corinna
     
  14. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Alles klar, Corinna.....ich glaube, das ist auch besser.
    LG Sabine
     
  15. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Madame Timneh hat sich heute mal erbarmt, ihre Freiheit zu genießen. Sie traut sich noch nicht so recht aus dem Käfig. Aber ich lasse sie in Ruhe machen, sie kommt schon noch raus.
    Der Schnappschuß ist durch die Glastür gemacht......wenn ich mit der Kamera in den Wintergarten komme, ist sie weg.
    Seht ihr den üppigen "Haarwuchs"??
     
  16. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    .....Bild vergessen.....
     

    Anhänge:

  17. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Und der Mutzelmann spielt unterdessen mit dem Holzklotz
     

    Anhänge:

    • mutz4.JPG
      Dateigröße:
      34,7 KB
      Aufrufe:
      39
  18. #37 Claudia5124, 21. Februar 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Hallo Sabine,
    schön, dass es den Beiden so gut bei dir geht und die Federn wieder spriessen. Ist aber auch kein Wunder, bei dem vielen Platz, den sie haben:)
     
  19. #38 Bianca Durek, 21. Februar 2007
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Aber hallo Zwergara,

    alleine schon diese Aussage macht mich stutzig !

    Wieso bist du nicht schon längst mit dieser Henne zum TA ?
    Es hätte ja auch Legenot sein können und da wartet man nicht.

    Es wirft kein besonders gutes Bild auf einen Züchter, wenn er vorsätzlich Tiere leiden lässt und das war ja nun einmal hier der Fall.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Super, das Glatze sich nun auch rausgetraut hat. Sie hat Mutzel gewiß vorgeschickt, um so sehen ob die Luft rein ist, lach :D !

    Und ihre Frisur sieht auch echt klasse aus.
    Die Zwei scheinen sich richtig wohl zu fühlen :zustimm: !
     
  22. sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Wer könnte das wohl sein??
    Richtig, Glatze ist vom Käfig weg. Und zwar GEFLOGEN !!! Knappe 6m !!
    Sie war sicher selber ganz erstaunt, so hat sie wenigstens geschaut. Im Watschelgang zurück zum Käfig, zwischendurch mal auf der Hand meiner Tochter Platz genommen und ein Leckerchen bekommen (trotz Diät).
     

    Anhänge:

Thema:

PBFD-Timnehs

Die Seite wird geladen...

PBFD-Timnehs - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  3. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  4. Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht

    Bleiben nun doch in ihrem Zuhause- 26954 Pflegestelle für 2 Timneh-Graupapageien gesucht: Schwerem Herzens muss ich mich heute an Euch wenden. Ich habe meine beiden Timneh-Graupapageien seit mittlerweile 11 Jahren und liebe beide...
  5. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...