Penannt ohne Federn

Diskutiere Penannt ohne Federn im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich habe einen Penanntsittich übernommen. Aus Trauer? Einsamkeit? Vitaminmangel? oder sonstigen Gründen hat er sich die Federn...

  1. ilona

    ilona Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Penanntsittich übernommen. Aus Trauer? Einsamkeit? Vitaminmangel? oder sonstigen Gründen hat er sich die Federn an Bauch und Rücken ausgerupft und hat auch keine Schwanzfedern mehr.

    Ich habe das Tier seit dem 22.12.2006. Ich habe jetzt in seinen Käfig mehrere Kletterzweige eingebaut, einen Kauknoten - wie es ihn für Hunde resp. Vögel gibt - und eine Kaustange dazugehängt.
    Gestern hatte er einen Strang Hirse. Den hat er restlos abgepickt und aufgefressen. Salatblatt und etwas Möhre frißt er auch.
    Soweit ist es gesehen habe, muß er wohl vorher in einem engen Käfig gelebt haben, denn er dreht sich gerne auf der Stelle - kann aber auch falsch liegen mit meiner Annahme.
    Der Vogel ist von 1999.
    Nachdem ich hier nun ziemlich viel gelesen habe in diesem Forum wollte ich mal fragen, ob ihr hier bei dieser Schilderung findet, daß ich etwas falsch mache oder noch etwas verbessern könnte.
    Abends wird der Vogel abgehängt, das kennt er wohl. Er pfeifft und "brabbelt" ein wenig vor sich hin, ist jetzt ein wenig mehr "aufgetaut", aber immer noch sehr scheu-zurückhaltend.
    Ganz schrille Schreie stößt er eher selten aus. Fliegen lassen habe ich ihn noch nicht, da ich Sorge habe, daß er ohne die Schwanzfedern sich evtl. den Kopf bei einer Fehllandung anschlägt - bin ich zu vorsichtig? -.
    Sollte ich ihm eine Frau dazugesellen? Wird dann die Geräuschkulisse sehr viel höher?

    Sollte ich im Vitakombex ins Trinkwasser geben?

    Ach, ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

    Liebe Grüße Ilona, die schon mal Wellis hatte aber noch nie so einen hübschen großen Vogel (hoffentlich bekommt er bald wieder Federn).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Ilona

    Willkommen im VF .

    Schön das der Pennant nun bei Dir ist. Das wichtigste ist die Ursache zu ergründen . Einsamkeit , Fehlernährung , Parasiten oder Organschäden kommen in Frage .

    Dazu braucht es viel Geduld und Zeit . Suche Dir bitte unbedingt einen vogelkundigen TA .

    Ich habe Dir eine Beitrag zum Federrupfen rausgesucht . Klick

    Ist das Geschlecht den sicher ?Beide Geschlechter sehen sich bei Pennanten sehr ähnlich .
    Der Hahn ist größer als die Henne , der Kopf kantiger und der Schnabel kräftiger . Ein Indiz ist es nicht hundertprozentig .

    Mittels DNA- Analyse kann das genaue Geschlecht geklärt werden . Zum DNA- Beitrag in unserer Vogel-FAG.

    Auf Dauer braucht er/sie einen Partner/in . Es sollte sich um das Gegengeschlecht handeln . Denn im Gegensatz zu Wellensittichen würden sich 2 männliche Pennanten nicht vertragen .

    Der oder die Partnerin sollte mindestens 16 Monate alt sein . Damit hat der sittich dann die Geschlechtsreife erreicht .

    Hähne der Vogelart bilden Reviere . Andere Hähne oder andere Sittche werden in der Zeit der Balz und Brut nicht geduldet .

    Kläre in Ruhe erst mal die Ursache ab .

    Nun bringe ihm /ihr in Käfignähe einen Kletterbaum an . Mittels einer Aus/einstieghilfe sollte der Pennant lernen selbst raus zu kommen . Auf dem Kletterbaum kann er lernen zurecht zukommen .

    Stelle den Käfig so , das der Sittich nicht abstürzt . Leitern und Kletterseile sind auch hilfreich .

    Betrachte die Umgebung aus Vogelsicht . ;)

    Auch wenn die Federn langsam nachwachsen . Fühlt sich der Pennant sicher bei Dir , kommt er mit seiner " Behinderung " auch zurecht . Ich bin mir recht sicher , das auf Dauer sich das Gefieder erholt .

    Du kannst bei der Ernährung das Federwachstum unterstützen .

    Viel Obst und Gemüse sind wichig . Aus dem Großsittichfutter die Sonnenblumenkerne und Nüsse entfernen . Diese sind zu fetthaltig . ;) Bitte achte beim Körnerfutter auf eine gute Qualität.

    Kieselsäure hift bei der Federbildung . Diese ist in Gurke , Melone Vogelmiere , Dinkel ,Hafer und Weizen enthalten . In Weizen ist u.a. Schwefel enthalten . Auch das hilft bei der Federbildung .

    Kieselerde ohne Zusatzstoffe kannst Du auch anbieten . Diese bekommst Du in der Drogerie/Apotheke .
     
  4. ilona

    ilona Guest

    Hallo Karin,

    danke für deine Tips.

    Werde jetzt mal versuchen der Reihe nach bei mir aufkommende Fragen zu stellen :-)

    Den Beitrag zum Federrupfen habe ich gerade gelesen. Sehr interessant. Nun wurde in einem weiteren Beitrag zu dem Thema gesagt, daß es auf australische Vögel wohl nicht so zutrifft. Gibt es da eine Erklärung?

    Das Geschlecht steht fest. Es ist ein Hahn. Das ist aber auch das Einzige, was feststeht.

    Wenn ich einen Sittich dazusetze und der Hahn kennt nun seit nahezu 8 Jahren keinen anderen Vogel als den Zweibeiner, wie reagiert er darauf?
    Sollte man die Tiere dann in zwei verschiedenen Käfigen sich annähern lassen oder, wie ich es bevorzugen würde, gleich eine Voliere bauen und die Tiere dort zur gleichen Zeit reinsetzen?
    Ich hatte überlegt, daß ich ein Vogelzimmer auf dem Dachboden einrichten könnte. Dort könnte ich eine Voliere erstellen, deren Grundmaß 200 x 150 x Zimmerhöhe sein kann. Ist das ausreichend für zwei Vögel?
    Wäre er dem zweiten Vogel nicht hilflos ausgesetzt, wenn er dann immer noch keine Federn hat?
    Im Winter ist das Zimmer nicht geheizt, würde dann eine andere Lösung besser sein (etwas kleinerer Käfig und dafür Freiflug im Zimmer)?
    Wie niedrig dürfen die Temperaturen sein, bei dem sich ein Pennant wohl fühlt. Im Sommer hätten die Vögel dann Südseite mit Versteckmöglichkeit vor der Sonneneinstrahlung.


    Welches Gemüse darf der Vogel? Ich habe hier durch Hamster und Meerschweinchen immer einen gewissen Gemüseanteil übrig (Rote Beete, Salat von der Fensterbank z.Zt., also nicht gespritzt, Paprika, Banane, Apfel, Chiccoree, Schlangengurke, Wassermelone (rot und gelb), Kürbis (verschiedene Arten), Rosenkohl, Grünkohl, Möhre).
    Das ist das, was mir jetzt so einfällt.

    Ich hatte ihm eine Erdnuss in den Käfig gegeben, aber da weiß er nicht, was er damit anfangen soll. Ich befürchte, daß er auch die anderen Sachen erst lernen muß zu mögen. Wobei ich bei ihm Nüsse eher für überflüssig halte :-)

    Dinkel, Hafer und Weizen in Körnerform oder gebrochen? Mein Sohn hat mit mir geschimpft, ich solle doch kein Meerschweinchenfutter in den Käfig geben, da lag ich ja dann garnicht so falsch damit. Ich hatte extra Weizenkörner herausgesucht. Aber da ging er nicht dran.

    Kieselerde werde ich besorgen, ist auch für den Menschen ab und an mal gut :-) Das kann man doch bestimmt als Kur geben. 3 Wochen Kieselerde übergestreut über das Futter, dann mal wieder pausieren und dann wieder eine Kur nach 1-2 Monaten. Oder sehe ich das falsch?

    Vogelmiere haben wir hier reichlich in den Anlagen (auch an Stellen wo Hunde nicht drüberpieseln) :-)

    Ich ja mal wieder etwas lang geworden, aber der kleine Kerl mit dem nackten Bauch und Rücken tut mir so leid und ich möchte ihm gerne helfen.

    Würde auch ein Bild von ihm einstellen, damit du dir mal ansehen kannst, wie der arme Kerl ausschaut, weiß aber nicht, ob es gestattet ist.

    Ganz liebe Grüße Ilona
     
  5. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hi
    Wenn die Vögel immer in der Voliere am Dachboden sind, sind auch niedere Temperaturen kein Problem, da sie sich daran gewöhnen, Es darf nur nicht ziehen oder feucht sein.
    Ich füttere auser Körner, Äpfel, Karotte, Rote Rüben, Petersilie samt grün, rote Paprika, Kirschen, Weintrauben, Gurke, Zuchini, Maiskolben, Birnen.
    Du solltest nichts mit Kohl füttern , Blumenkohldas usw. und keine Avokado die bekommen den Vögeln nicht.


    lg
    Ernst
     
  6. ilona

    ilona Guest

    Hallo Ernst,

    die Vögel würden dann auch erst zum Sommer hin umziehen, so jedenfalls, daß sie sich an die Temperaturen gewöhnen können.
    Früher war es ein Gästezimmer, geeignet zum übernachten. Also keineswegs zugig. Wir haben im vorigen Jahr neue Fenster einsetzen lassen.

    Bei der Kirschfütterung dürfen die Kerne mit dabei sein, oder sollte man sie vorher auspulen?

    Liebe Grüße Ilona
     
  7. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hi Ilona
    Ich habe die Kerne noch nie entfernt. Du könntest ev. ein Gitter vor das Fenster montieren. Ich habe in einem Raum wo ich keine Ausenvoliere dabei habe. Die Vögel genießen es wen die Sonne rein scheint, der Nachbar pfeift herüber die Vögel zurück und alle freuen sich:D

    Wen du mir eine PN mit deiner mail adr. schreibst kann ich dir ein paar Bilder schicken.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Penannt ohne Federn

Die Seite wird geladen...

Penannt ohne Federn - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...