Penannt zu Nymphensittichen?

Diskutiere Penannt zu Nymphensittichen? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin neue in diesem Forum. Erst einmal guten Tag und ich wünsche allen einen guten Start ins Jahr 2007. Jetzt zu meiner Frage. Nächste...

  1. #1 Chrisme, 30. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Dezember 2006
    Chrisme

    Chrisme Guest

    Hallo,
    ich bin neue in diesem Forum. Erst einmal guten Tag und ich wünsche allen einen guten Start ins Jahr 2007.
    Jetzt zu meiner Frage. Nächste Woche bekomme ich einen Pennantsittich aus Einzelhaft. Er lebt dort seit 8 Jahren und muß wegen Krankheit abgegeben werden. Da ich 8 Nymphen habe, in einem kleinen Vogelzimmer, hat man mich gefragt. Könnte ich den Penannt mit meinen anderen zusammen halten? Wie sind da die Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    habe dir im Nymphenforum geantwortet!!
    Diese Vergesellschaftung solltest du lieber lassen! ;)
     
  4. Chrisme

    Chrisme Guest

    Danke!

    Werde hier im Forum einen neuen Platz suchen!

    Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!
     
  5. Chrisme

    Chrisme Guest

    Pennant Jacki endlich da!

    Hallo,
    heute endlich durfte ich den Vogel abholen!! Er ist ca 16 bis 17 Jahre alt und
    hat sein ganzes Leben in diesem Käfig verbracht. Mit Sicherheit durfte er ihn seit 9 Jahren nicht mehr verlassen, da ein Hund in die Familie kam und die Leite Angst um den Vogel hatten.
    Diese schlechte Haltung einfach aus Unwissenheit und keiner richtigen Beratung vom Händler. Er verkaufte damals den Vogel mit diesem " passenden
    Käfig und Innenausrüstung"!!! Ernährt wurde er mit Papageienfutter.
    Jetzt habe ich erst einmal die Einrichtung geändert und ihm auch anderes Futter angeboten. Er hat leichte Schwierigkeiten mit seinen Füßen,durch die anderen Sitzstangen- es wird aber schon besser. Manchmal richtet er sich auch schon auf.
    Hier einige Bilder.
     

    Anhänge:

  6. #5 FamFieger, 8. Januar 2007
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,
    sieht mir sehr nach einem Mädel aus!!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Chrisme

    Chrisme Guest

    Ja, denke ich auch. Der Kopf ist ziemlich flach und der Schnabel auch nicht so groß. Allerdings hat er wenig Gün im Gefieder.
    Ich werde ihn nach einigen Tagen der Beobachtung allein in eine der Volieren meiner Nymphis setzen, damit er endlic mehr Raum hat.
    Ich denke er wird nicht gleich böse meinen Nymph.in die Beine zwicken, weil die ja dann oben auf der Voli sitzen können. Natürlich nur nach Gewöhnung!!

    Vielleicht findet sich ja hier im Forum ein lieber Mensch, der diesem Tier eine
    bessere Unterkunft und passende Gesellschaft bieten kann!?
     
  9. #7 Chrisme, 9. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Januar 2007
    Chrisme

    Chrisme Guest

    Pennant 17 Jahre Einzelhaft!!

    Vielleicht kann hier im Forum ihm oder eher ihr ein artgerechte Unterkunft bieten?
     

    Anhänge:

Thema:

Penannt zu Nymphensittichen?