Pennant- oder Rosellasittich zugeflogen - Wie Besitzer ermitteln?

Diskutiere Pennant- oder Rosellasittich zugeflogen - Wie Besitzer ermitteln? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Heute hat mich ein Arbeitskollege angesprochen da bei ihm vor 4 Wochen ein Vogel zugeflogen ist. Seiner Beschreibung nach wie er aussieht...

  1. #1 Masterfloh, 20. Juni 2007
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Hallo

    Heute hat mich ein Arbeitskollege angesprochen da bei ihm vor 4 Wochen ein Vogel zugeflogen ist. Seiner Beschreibung nach wie er aussieht und dem Pfeifen müsste es sich um einen Pennant oder noch wahrscheinlicher einen Rosella handeln. Nun haben die schon eine Meldung bei der Polizei gemacht und auch in der Tageszeitung inseriert - leider alles erfolglos. Der kleine war ziemlich mitgenommen und abgemagert, jedoch ist er jetzt wieder fit da diese Leute Tauben haben und ihm Futter für Großsittiche besorgt haben und sich auch etwas mit solchen Piepsern auskennen.

    Nun stellt sich mir eine Frage, ob man nicht über die Ringnummer herausfinden kann wer der Züchter war und an wem der Piepmatz weitergegeben wurde?

    Würde mich freuen wenn wir ihn/sie wieder an den ursprünlichen Halter zurückvermitteln könnten. Sollte er dort aber in Einzelhaltung gewesen sein wäre es in meinen Augen vielleicht sogar sinnvoller ihn an neue Vogeleltern zu vermitteln die ihm ein Leben im Schwarm ermöglichen würden. Was meint ihr? Das wäre doch (falls er in Einzelhaltung gewesen wäre) für den Vogel absolut gut wenn er Gesellschaft von Artgenossen hätte und es ihm gut gehen würde, als wie wenn das alte Herrchen glücklich ist aber der Vogel wegen Einzelhaltung traurig...

    Wie und wo kann man da Infos bekommen woher der kleine stammt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reginsche, 20. Juni 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hier kannst du den Züchter erfragen.

    http://www.zzf.de/ringstelle/suchdienst/

    Rechts steht die Telefonnummer von der Frau Birth.

    Sie sagt dir dann von welchem Züchter der Vogel stammt.

    Dann kannst du beim Züchter nachfraen an wem er den Vogel verkauft hat.

    Viel Erfolg.:zustimm:
     
  4. #3 Masterfloh, 20. Juni 2007
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Das ist ja absolut klasse - ich danke recht herzlich! :zwinker: :trost:

    Gruß
     
  5. #4 selinamulle, 20. Juni 2007
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo,
    was steht denn drauf auf dem Ring? Schick mir mal ne PM und evtl kommen wir damit dann schon weiter...

    Gruß
    Sabine
     
  6. #5 Reginsche, 20. Juni 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Gern geschehen.:)
     
  7. #6 Masterfloh, 22. Juni 2007
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Durch die Hilfe eines Users habe ich die Anschrift des Züchters herausgefunden, aber wie es aussieht ist der arme Vogel seit 2000 schon durch viele Hände gegangen und nun hier bei uns im bayr. Wald gelandet. Der Züchter meinte daß es nur ein Pennant sein kann, da er 2000 nur noch solche hatte. Ich selber habe ihn noch nicht gesehen, jedoch heute ein Foto aus einer Handykamera bekommen. Die Leute denen er zugeflogen ist meinten daß sie im Internet geschaut hätten und der Vogel nicht genauso aussieht wie die Pennant die sie im Internet gefunden hätten. Werde mich wohl mal auf den Weg machen und da selber mal den kleinen anschauen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Flitzpiepe, 22. Juni 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hm, könnte das ein Königssittich sein?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Ja, er ist ein Königssittich-Hahn.;)
     
  11. #9 Masterfloh, 22. Juni 2007
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Habe mich mal telefonisch mit den Leuten wo der Sittich jetzt ist in Verbindung gesetzt und die haben mir heute gesagt daß sie auch im Internet geschaut haben und der Königssittich der einzige wäre der auch so aussieht!
     
Thema: Pennant- oder Rosellasittich zugeflogen - Wie Besitzer ermitteln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosellasittich zugeflogen

Die Seite wird geladen...

Pennant- oder Rosellasittich zugeflogen - Wie Besitzer ermitteln? - Ähnliche Themen

  1. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  2. Rosellasittich

    Rosellasittich: Hallo, ich bin neu hier, denn ich brauche dringend Hilfe. In unserem garten sitzt seit 2 Wochen ein Rosellasittich in den Apfel und birnenbäumen....
  3. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...
  4. Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx

    Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx: Heute Morgen ertönten komische Laute - ein Graupapagei saß im Garten auf dem Baum. Wir haben ihm Weintrauben, Mais und frisches Wasser gegeben....