Pennantis eingewöhnen

Diskutiere Pennantis eingewöhnen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; :beifall: Ja hallo erstmal, erstmal muß ich als Neumitglied sagen das mir diesen Forum ausserordentlich gut gefällt,:D . Ich hoffe auf Eure...

  1. pennantis

    pennantis Guest

    :beifall: Ja hallo erstmal,
    erstmal muß ich als Neumitglied sagen das mir diesen Forum ausserordentlich gut gefällt,:D .
    Ich hoffe auf Eure hilfreichen Antworten zu meinem kommenden Projekt:
    Am 29.10. 2005 werde ich mir von einem Züchter eine junge Pennanthenne abholen diese dann bei mir eingewöhnen, um Sie dann mit einem Pennantmännchen, das ich von meiner Schwiegermutter erbe zu vergesellschaften. Der Hahn ist relativ zutraulich, soll heissen er fliegt einen an, nimmt Futter aus der Hand, hat aber trotzdem Angst direkt auf die Hand zu kommen.
    Nun Möchte ich gerne wissen, ob jemand praktische Erfahrungen hat mit oder zueinem der folgenden Themen:
    -Eingewöhnung
    -Handzähmung
    -Clickertraining
    -Vergesellschaften
    -Volierenbau
    PS: ich habe selber Erfahrungen bei Sittichen und Papageien, jedoch noch nicht speziell mit Pennantsittichen. Die Meinungen in Büchern etc. gehen doch sehr auseinander, wie ich finde.:~
    Daher interessieren mich Eure Erfahrungen am meisten.
    Danke im vorraus für alle Antworten::freude: Euer Pennantis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo und Herzlich Willkommen hier im Forum,

    als erstes habe ich eine Frage... wie alt ist die Henne und wie alt ist der Hahn den du Erben wirst??
    Der Altersunterschied sollte nicht all zugroß sein!

    Da du ja schon Erfahrungen mit Sittiche und Papageien hast, sollte das Thema "Eingewöhnung" ja bekannt sein!
    - Den Vogel die ersten Tage in Ruhe lassen, damit er sich an die neue Umgebung gewöhnen kann
    - Leise und ruhig mit ihm sprechen und hier und da Leckerlis anbieten um +Punkte zu sammeln ;)
    - den Käfig am besten in einem Eck aufstellen wo nicht zuviel "Durchgang" herscht!
    - und ansonsten - GEDULD haben!

    Voliere:
    kommt nun ganz darauf an, ich habe 3 Aussenvolieren + 3 Innenvolieren, welche Art von Voliere willst du denn bauen?? -Mindestanforderungen beachten (!http://www.landkreis-aschaffenburg.de/Filedown/Merk_Abt9_Papageien) !-
    http://www.vogelforen.de/forumdisplay.php?f=46

    Handzähmung/Clickertraining:
    Kann man eigentl. zusammenfassen, mit viel Geduld und Zeit wird so ziemlich jeder Vogel zutraulich, nähere Infos zu dem Thema gibts im Clickerforum, ich persönlich habe keine Erfahrungen damit! :)
    http://www.vogelforen.de/forumdisplay.php?f=91 oder
    http://www.vogel-faq.de/index.php?sid=103627&aktion=anzeigen&rubrik=002

    Vergesellschaften:
    Meinst du das mit anderen Arten? Da gibts ein klares Nein von mir! Pennanten sind Plattschweifsittiche die am liebsten als Paar und alleine (ohne andere Vogelarten) zusammen leben!! Die Hähne können während der Brutzeit sehr aggresiv werden und ein weiteres Paar oder andere Vögel würden nicht geduldet werden!!

    P.S. sorry für die langen Links, kann das momentan nicht anders einfügen!! ;)
     
  4. pennantis

    pennantis Guest

    Re: Famflieger

    :beifall: Danke für die promte Antwort,
    Ich möchte nur die 3 mon. junge Henne und den etwa 2 jährigen Hahn vergesellschaften.
    :freude: Ansonsten interessieren mich Erfahrungen mit Pennantsittichen, die direkt mit dem Clickertrainig Erfolge hatten, sowie Tip`s und Trick`s die vielleicht besonders gut funktioniert haben etc.;) , sozusagen als Ansporn für mich und die nächsten Wochen.:)
    Und zur Voliere könnte ich noch Tip`s brauchen, wo ich z.B. preißwert Aluprofile und Gitter von der Rolle bestellen kann, da ich vor habe eine Aussenvoliere mit einer Innenvolliere zu kombienieren, und dann sollen die beiden auch noch zwecks Familienanschluß von der Innenvoliere ins Wohnzimmer kommen. Vielleicht gibt es da ja möglichkeiten, um die Volieren geschickt zu verbinden. Ausserdem muß ich ja dann noch durch eine Rigipswand zum Wohnzimmer. Eure Anregungen sind jedenfalls herzlich wilkommen, meistens kommt man ja auf die einfachsten Dinge nicht selber.:~
     
  5. pennantis

    pennantis Guest

    Re: Eingewöhnung;v. pennantis

    ps: habe leider in meinem eigenem Frageforum geantwortet.:traurig: Muß wohl noch etwas lernen in diesem Forum. Aber trotzdem Danke, schau doch nochmal rein.:freude:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pennantis eingewöhnen

Die Seite wird geladen...

Pennantis eingewöhnen - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  3. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  4. Wellensichtich Eingewöhnung klappt nicht.

    Wellensichtich Eingewöhnung klappt nicht.: Hallo Leute, Ich habe seit 5 Tagen 2 Wellensitiche aus dem Zoogeschäft gekauft. Ich habe tausende von Ratgebern gelesen doch es klappt einfach...
  5. Eingewöhnung ins neue Zuhause - Wie verhält man sich?

    Eingewöhnung ins neue Zuhause - Wie verhält man sich?: Hallo zusammen, unsere Sittiche haben um 18Uhr das neue Zuhause entdeckt. Nach 30min. Fahrt und dem Fang mit dem Kescher sicherlich sehr viel...