Pennantsittiche Hilfe

Diskutiere Pennantsittiche Hilfe im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; :nene:Hi leute habe eine Frage ich habe seid ein Paar Jahren einen Pennantsittich(P. e. elegans)den mir meine Amsel mit ins Haus gebracht hat der...

  1. H.Sch

    H.Sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :nene:Hi leute habe eine Frage ich habe seid ein Paar Jahren einen Pennantsittich(P. e. elegans)den mir meine Amsel mit ins Haus gebracht hat der Besitzer wollte ihn nicht mehr haben jetzt ist die Amsel verstorben und jetzt habe ich mir einen Zweiten Pennantsittich gekauft und stellte fest der ist eine Unterart was ich heute erst gelessen habe Frage:kann ich die Beiden zusammen halten der Große vertreibt den etwas Kleineren habe ihn erst seit gestern0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gandalf10811, 30. November 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,
    woher weisst du denn, dass es eine Unterart ist? Oder meinst du eine Mutation?
    Es gibt die große grüne Art und die kleine rote Art.

    Du kannst die beiden Arten zusammen halten, es ist eh so, dass beide arten häufig vermischt wurden. Bei der Zucht ist auf Artenreinheit zu achten. Wenn es nur um die Haltung geht, dann ist dies im Prinzip egal.
     
  4. H.Sch

    H.Sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort gandalf10811
    Die Sache sieht so aus es gibt drei Arten Groß Pennantsittich (P. e. elegans)Kleine Pennantsittich (P. e. nigrescens)Als dritte Unterart kann der North-Pennantsittich (P. e. melanoptera) Laut aussage des Züchters war der Pennantsittich als Jungtier Grün gescheckt ist jetzt 4 Jahre alt .Der Vogel ist aber gut 3cm Kleiner nur der Groß Pennantsittich (P. e. elegans) hatt Grün gescheckte jungtier die Anderen zwei sind die Jungtiere gleich rot.Hahn und Hänne kann mann nur mit der Blutfeder unterscheiden so wurde mir gesagt.Zurzeit verscheucht mein Großer den kleinen und ich weis nicht ob sich die anderen Arten untereinander vertragen.Ich will nicht züchten aber habe um den etwas kleineren Angst der raum in dem sie leben ist 6m mal 5m sie können aber beide die ganze Wohnung nutzen ca 65 qm
     
  5. Jesse35

    Jesse35 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. November 2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Sind es denn Hahn und Henne? Ansonsten dürfte es eher daran liegen, das sie das gleiche Geschlecht haben. :)

    LG Jesse
     
  6. #5 gandalf10811, 30. November 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    das weiss ich alles h.sch.
    Aber man kann die Unterarten, wenn sie ausgewachsen sind, im Prinzip nur an der Größe unterscheiden, und selbst das ist vage.

    Das mit dem Jugendgefieder bei den Unterarten stimmt. Aber es gibt auch bei der großen grünen Art (elegans elegans) Jungtiere, die gleich rot gefärbt sind (insbesondere wenn sie Hungerperioden durchgemacht haben) (sollte bei einem Züchter aber nicht vorkommen).

    Deswegen die Frage nochmal, woher weisst du (abgesehen von der Größe) dass es zwei Vögel unterschiedlicher Unterarten sind?

    Hahn und Henne lassen sich auch an der Kopfform und am Wangenfleck unterscheiden, geübte Züchter erkennen das. Auf Bildern ist es halt nicht ganz so einfach. Aber trotzdem, stell mal Bilder rein, dann können wir dir vielleicht schonmal mit dem Geschlecht weiterhelfen.

    Welche Unterart es genau ist, ist anhand Bildern nicht mehr zu bestimmen. Da musst du dich im Prinzip auf den Züchter verlassen.
     
  7. #6 gandalf10811, 30. November 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Ach, und ja, die Unterarten vertragen sich normal. Es ist sogar schwer in Deutschland reine Pennanten einer Unterart zu bekommen. Die kleine rote Art (elegans nigrescens) gibt es reinerbig nur noch ganz selten.
     
  8. H.Sch

    H.Sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    erste mal danke an alle Den Anhang Sanny1.jpg betrachten Den Anhang Sanny2.jpg betrachten

    Der rechte ist kleiner soll 4 Jahre sein der linke ist ca.6 jahre
    drei Arten Groß Pennantsittich (P. e. elegans)Kleine Pennantsittich (P. e. nigrescens)Als dritte Unterart kann der North-Pennantsittich (P. e. melanoptera)
    Meine Frage vertragen die arten sich untereinander( das hellblau am federkleid ist bei linken schmaler) noch gibt mein Großer den kleinen noch richtig gas
     
  9. H.Sch

    H.Sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich will nicht züchten nur seit die Amsel tod ist soll er nicht alleine leben und es ist schön wenn mann zwei tiere hat es soll nur keiner verletzt werden es wäre schade wenn die beiden sich nicht verstehen
    Gruß H.sch
     
  10. #9 gandalf10811, 30. November 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    die Unterarten vertragen sich definitiv, daran liegt es nicht.

    Könntest du vielleicht Bilder vom Kopf der beiden machen, wo diese näher zu sehen sind? Hoffe es melden sich noch ein paar Experten wie z.B. sittichmac
    Ich bin mir leider auch nicht ganz sicher.

    Im Notfall würde ich dir wirklich zu einer Federanalyse raten um bei den Geschlechtern sicher zu sein.

    Aber nochmal an den Unterarten kann es eigentlich nicht liegen.
     
  11. #10 sittichmac, 30. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ich möchte da eigentlich noch weite gehen und sagen das es garkeine reinen unterarten mehr in deutschland gibt.

    das mit dem größenverhältnis kann durch die zucht erklärt werden. es gib immer wieder züchter die der meinung sind die vögel müssen sehr groß sein um als "gut" angesehen zu werden. und es gibt genug leute die durch unwissenheit oder neugier pennants mit anderen plattis kreutzen und die jungen dann fleißig weiter verjaufen. so kommt es ebend dazu das es unterschiedlich große vögel gibt. für einen züchter ist es wichtig ein ausgewogenes paar zu bilden aber nur für die haltung ist das völlig egal.

    von den bilder aus würde ich schon auf ein paar tippen. links der hahn und rechts die henne.

    aber pennants sind recht revierbezogen und verteidigen es gegen eindringlinge.
    du kannst deine wohnung etwas umgestallten damit es für deinen ersten vogel auch eine neueingewöhnung ist oder lass den beiden zeit und pass bei freilug auf die beiden auf. pennants können richtig brutal werden und sich gegenseitig schwer verletzen oder sogar töten. am besten du lässt sie erstmal in 2 getrennten käfigen stehen so das sie sich sehen können aber noch getrennt sind. die verpaarung/ vergesellschaftung kann bis zu mehreren woche dauern aber in der regel haben sie sich nach wenigen tagen arangiert.
     
  12. Jesse35

    Jesse35 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. November 2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Ich glaube, ich kann ein bisschen mitreden, da ich auch zwei Wohnungsvögel halte.

    Das mit dem getrennt halten halte ich sowieso erstmal für eine gute Idee. Es ist eine große Umgewöhungsphase für beide Tiere. Wenn Du beide Käfige nebeneinander stellst, wirst Du sehr schnell merken, ob sie zueinander wollen oder sich gar nicht leiden können. Da Dein großer Pennant sehr dominant zu sein scheint, wäre es auch wichtig im Raum alles umzudekorieren, damit er dieses Reviergehabe nicht mehr so ganz hat. Schlafen sie denn im Käfig oder bleiben sie auch nachts draussen in dem Zimmer? Wenn Du noch deutlichere und dichtere Bilder einstellst, können Dir die Experten hier fast sicher sagen, ob es Hahn und Henne sind. Das rechte Tier ist für mich auch eine Henne, sie hat einen schönen runden Kopf.

    LG Jesse
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Souldier

    Souldier Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Also ich hab auch zwei Pennanten und muss den bisherigen "Geschlechtsandeutungen" widersprechen. Der Schnabelform nach, ist in meinen Augen, das Linke (auf der Tür) die Henne. Das kann aber auch an der bereits erwähnten "Evolutionsförderung" liegen. Die Gewissheit bringt nur ein DNA-Test, hab das auch hinter mir. Holst dir am besten die Feder von dem Vogel den du schon länger hast, er erlangt eher wieder das Vertrauen als der neue der dich kaum kennt. Ich bin übrzeugt, dass du 1.1.0 hast.

    Für die DNA kann ich Tauros Diagnostik wärmstens empfehlen. 15€ auf Rechnung und du bekommst eine Geschlechtsurkunde auf Holländisch ;) Die Feder ziehen ist weniger spassig, kannst davon ausgehen, dass ca. eine Woche lang null Vertrauen da ist. Aber sie kommen darüber weg, musst nur lieb sein ;) Bei mir hat eine Schwanzfeder gereicht, wenn du Füssigkeit im Kiel siehst (ja nicht hin langen!) dann ist es eine gute.

    Am Anfang ist es wichtig die beiden getrennt zu halten, und zwar doppelt bedrahtet! Sie könnten sich durch das Gitter gegenseitig an den Krallen verletzen, und die "Unerreichbarkeit" gibt dem eingeschüchterten ein sichereres Gefühl (aus eigener Erfahrung, je weiter umso besser). Hier ist meine Geschichte, wenn du da noch nicht warst, denke als Neuling findest du da nützliche Informationen. Hier ist die von Jesse das fand ich damals auch hilfreich.

    Gruss
    Souldier
     
  15. H.Sch

    H.Sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen erst mal danke an euch das ihr mir so schnell geholfen habt
    ob er nun Hahn oder Hänne ist egal hauptsache sie verstehen sich und das scheint so.Ich habe die Zimmer umgebaut mal sehen was kommt die Beiden haben drei zimmer. Was mich wundert ist das mein erster(Sanny) jetzt öfter zu mir kommt beide haben jetzt einen Käfig aber es wird nur einer genutzt konnte den neuen nicht einfangen,habe mich aber auch aus den zimmer endfernt schlafe sonst immer in den zimmer.Werde Bilder machen wenn sie mehr zutrauen haben.
    Und was mich stört sind die Ringe Sanny hat jetzt einen dicken Fuß werde den ring endfernen lassen ist mir jetzt erst aufgefallen.
    Anbei Sanny liebt Pinnenkerne und käse klaut mir immer den käse
     
Thema: Pennantsittiche Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pennantsittich nigrescens art

    ,
  2. pennantsittich vertrauen

    ,
  3. pennantsittich nigrescens

    ,
  4. kleine pennantsittich