Pennantsittiche in Gemeinschaftsvoliere

Diskutiere Pennantsittiche in Gemeinschaftsvoliere im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo,wer hat eigene Erfahrungen gemacht mit jungen Pennantsittichen 1,1 in einer Gemeinschaftsschauvoliere mit Nymphies und Ziegensittichen.Größe...

  1. Norbi

    Norbi Guest

    Hallo,wer hat eigene Erfahrungen gemacht mit jungen Pennantsittichen 1,1 in einer Gemeinschaftsschauvoliere mit Nymphies und Ziegensittichen.Größe der Voliere 4x2x2m mit schutzhaus1,5x1,5x2m ,alter der Pennanten 10 monate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 18. April 2006
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ich hab jetzt schon öfters gelesen, dass es ab zwei Jahren problematisch wird, spätestens dann, wenn sie geschlechtsreif werden.

    Dann soll besonders der Hahn ziemlich bissig werden:+schimpf

    Aber da sollen sich lieber nochmal die Halter selbst äußern, ich kann nur Theoretisches berichten und was mir Züchter erzählt haben.
     
  4. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Vergess es... Die meisten Platycercus werden mit Erlangung der Geschlechtsreife arg ruppig - und dann fliegen die Fetzen...
     
  5. #4 selinamulle, 19. April 2006
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Ziegen zum Frühstück?

    Hallo Norbi,
    das kann 363 Tage im Jahr gut gehen und am 364. Tag wird einer Skalpiert, Füsse/Krallen abgebissen etc.

    Ich rate jedem dringend davon ab!!! :nene:

    Es gibt auch Züchter/Halter die davon berichten, dass es bei Ihnen klappt, aber bei uns funktioniert es gar nicht!!! Im Jungvogelflug (das ist die einzige Voliere wo nicht nur Paare bei uns sitzen) gibt es ab und zu auch derbe Keilereien, die z.T. auch blutig enden (Meißt wenn eine Henne sich in die Hahnenvoliere geschlichen hat). Allerdings werden sie hier auch nach Geschlechtern getrennt untergebracht. Daher nur Paarweise und doppelte Verdrahtung!

    Hier noch ein Bericht über Pennantsittiche

    http://www.osnanet.de/az-agz-igplattschweifsittiche/Pennantsittich.htm

    Gruß
    Sabine
     
  6. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,
    vergiss dieses experiment, denn es endet mit toten. ich hatte 2 jahre lang einer paar in gemeinschaftsvoliere, als sie geschlechtsreif wurden, wurden sie zu killern :+schimpf . sie attakierten alloes und jeden ununterbrochen. das war mir schon vorher bekannt, ich hatte sie nur in der voliere. weil ihre ´´privatbehausung´´ noch besetzt war.

    mfg steffi
     
  7. pennant

    pennant Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Ich halte seit 5Jahren Pennanten mit Welli und Rosenköpfchen zusammen und es gab weder Tote noch abgebissene Körberteile.Selbst beim Brüten sind alle (auser die Rosenköpfchen,die machen Ärger, aber nur an der Brut) zusammen.Allerdings haben meine Wellis eine Ausweichmöglichkeit in eine seperate Innenvoliere und was vieleicht am Wichtigsten ist, viel Platz zum ausweichen.
     
  8. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    zu wellensittichen waren meine sehr friedlich, aber nicht zu größeren sittichen!
    mann muss auch bedenken das agas sich sehr wehrhaft sind und die pennanten vieleicht selber angst vor ihnen hatten. nymphen und ziegen attackieren sie irgentwann auf jeden fall ( ausnahmen bestädigen die regel:zwinker: )
     
  9. #8 Désirée, 19. April 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Nun, dazu gibt es schon unzählige Threads. Einfach mal häufiger die Suchfunktion betätigen!
    Sicherlich unterscheidet sich das Aggressionspotenzial zwischen den einzelnen Plattschweifern, aber generell sprechen Erfahrung und Theorie konsequent gegen eine Vergesellschaftung mit anderen Arten.

    Fotos von zerrupften Wellensittichen und Nymphen gibts es, habe ich aber nicht und würde ich wohl nicht einstellen. Glaub es einfach.
     
  10. #9 FamFieger, 20. April 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Hallo,

    viell. könntest du uns noch verraten wieviele Nymphen und Ziegen in der Voliere leben...

    Von einer Vergessellschaftung mit Pennanten rate ich, wie meine Vorredner auch schon, ab!
    Bei der o.g. Volierengröße sowieso, da man Ausweichmöglichkeiten der anderen Arten hier mit Sicherheit nicht bieten kann (drum auch meine Frage nach dem momentanen Besatz!!)

    Ziegensittiche sind sehr agile und freche Zeitgenossen ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die kräftigeren und ruhigeren Pennanten da lange auf der Nase rumtanzen liesen!!
    Selbst eine Vergesellschaftung mit Nymphen ist nicht immer einfach (eigene Erfahrungen!) da die Ziegen den Nymphies gern mal auf die Nerven gehen.... (hier kommts aber eben wieder auf Größe der Voliere + Besatz an! ;) )
     
  11. Norbi

    Norbi Guest

    Vielen Dank für eure Ratschläge.Also in der voliere sind 1,1 ziegen und 2,2 nymphen.Seit November sind die 8 zusammen und bis heute gab es keine Probleme.Manchmal scheuchen die Penannten die anderen von ihren Plätzen oder vom Futter weg aber angriffe habe ich nicht beobachten können.Der Penanntenhahn jagt aber seine Henne häufig,und schimpft dann viel.vieleicht ist das auch nur toben weil sie noch jung sind.
     
  12. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    mit wegscheuchen anderer vögel fängt es meistens an, der rest kommt noch 8o .

    mfg steffi
     
  13. Norbi

    Norbi Guest

    Hallo.Nachdem ich mich auch noch woanders umgehört habe,haben wir uns entschlossen die beiden lieber abzugeben. Anschließend werden wir uns nach einer friedfertigeren Art umsehen.Falls jemand intresse hat kann er sich ja melden.Da die beiden kein Pärchen sind können wir sie auch einzeln abgeben.
     
  14. #13 DEA&Pleitegeier, 14. Juni 2006
    DEA&Pleitegeier

    DEA&Pleitegeier Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sukow
    hallo norbi

    hey,

    habe deinen beiden gesund und munter erhalten danke dir nochmal, es geht ihnen gut und sie machen sich in der gv wunderbar.

    gruss dea
     

    Anhänge:

  15. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hä? Das versteh ich nicht, sind die Beiden jetzt wieder in einer Gemeinschaftsvoliere?
    Wenn ja, hatte die Abgabe ja null sinn.
     
  16. #15 FamFieger, 15. Juni 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Sandra,

    öhm, *koppkratz*

    ja sieht so aus als wären da Nymphies mit drine, *brillesuch*

    Viell. kann man die Voliere unterteilen????

    DIESEN Zug verstehe ich nun auch nicht.... 8o
     
  17. Richard

    Richard Guest

    Hallo Jessy,

    und mindestens ein Schwarzköpfchen.
     
  18. #17 Angie-Allgäu, 15. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Also wenn ich Vögel abgeb, achte ich darauf, das es im neuen zuhause
    nicht vorprogramiert die selben Probleme gibt wie bei mir.

    Halte selber auch verschiedene Sitticharten, aber Pennant in der GV... :+klugsche das geht maximal bis zum Erreichen der Geschlechtsreife.
    Alles andere ist grob fahrlässig. Meine sind getrennt von den Wellis und Nymphen und bleiben das auch.

    Sowas kann ich nicht verstehen....die Vögel werden zwangsläufig zu Wanderpokalen, ausser DEA hat eine 2. Voliere und kann die Vögel trennen. Schade um die schönen Tiere.:traurig:
     
  19. #18 DEA&Pleitegeier, 17. Juni 2006
    DEA&Pleitegeier

    DEA&Pleitegeier Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sukow
    boah na ihr habt probleme

    nabend!

    Also
    1. ist meine Voliere ist um das mehrfache Grösser wie die vom Norbert,
    2. ist die voliere mit einer milchscheibe unterteilt, somit können die sich aus ausser sicht gehen. weiss gar nicht was ihr für Probleme habt, denke mal auch bei Vögeln gibt es solche und solche, die beiden sind bisher nicht aufgefallen und wenn dann kann ich sie ja immer noch in die andere Voliere setzen.
    3. habe ich auch schon Geschlechtsreife Vögel in der GV gehalten und war nie was passiert. sicher kannn aber wenn man immer so denkt naja wo kommen wir denn dann hin? Morgen kann mich auch ein auto überfahren-also geh ichmal nicht raus???

    denke man kann es auch ein wneig übertreiben-leider


    angie - hat Norbert getan, aber wer sagt das es die gleichen Probleme geben wird???Und schön sind die beiden wirklich

    gruss dea

    ich halt euch aufm laufenden:dance:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    zu toten vögeln
    wie andere vor mir, sage ich dir auch: es passiert. nicht heute, nicht morgen, aber die zeit wird kommen wo es passiert.
    wären es meine, würde ich sie zurück holen. :(

    grüße von gisi
    die auf grund solcher leute keine vögel mehr züchtet 8(
     
  22. #20 SabineundZiegen, 17. Juni 2006
    SabineundZiegen

    SabineundZiegen Guest

    Ich war inspizieren.gg. und ich kann euch sagen: die habens gut, und man könnte sie jederzeit trennnen. Norbert: mach dir keine Gedanken und lass dir nichts einreden: hast schon richtig gemacht so. Schick mir mal nochmal deine mailadresse..wenn magst.
    Schön, die beiden zu sehen mit den neuen Freunden. :freude:
    Und Andrea hat recht: morgen kann ich überfahren werden, geh ich deswegen nie mehr raus? Andreas Voliere ist riesig, die haben viel Platz, die sind auch dadurch denk ich, sowas von friedlich, wenn ich erzähl, wer da noch drin sitzt, fressen mich die "Bösen" hier. :zustimm:
    Ich denk einfach: Neid der Besitzlosen. "Jedem das seine, mir das meine"
    Weiter so, Andrea!:D
    :beifall:
     
Thema: Pennantsittiche in Gemeinschaftsvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pennantsittich vergesellschaftung

    ,
  2. pennantsittich und ziegensittich

    ,
  3. pennantsittiche haltung

    ,
  4. KAN MAN ZEGENSITTICHE MIT PENNANTSITTICHE,
  5. KAN MAN ZEIGENSITTICHE MIT PENNANDSITTICHE HALTEN,
  6. pennantsittich alter,
  7. pennantsittich geschlechtsbestimmung,
  8. ab wann sind pennantsittich geschlechtsreif,
  9. ziegensittich vergesellschaften,
  10. Edelpapageien in einer Gemeinschafs Voliere,
  11. pennantsittich ist zerrupft und blutig,
  12. Pennantsittiche voliere,
  13. kann man pennantsittiche umpaaren,
  14. vergesellschaftung pennantsittich,
  15. vergesellschaftung von pennantsittichen
Die Seite wird geladen...

Pennantsittiche in Gemeinschaftsvoliere - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Gemeinschaftsvoliere

    Gemeinschaftsvoliere: hallo, hat jemand Erfahrungen in der gemeinsamen Haltung von Aras und Amazonen in einer gemeinsamen Voliere? Größe Außen 40qm, Schutzhaus 20qm...
  3. Pennantsittich

    Pennantsittich: Hallo zusammen, Wir haben seit 3 Wochen ein Pennantsittich Pärchen. Leider fressen diese über der Türzarge Tapete. Was können wir tun????
  4. Frage zu Pennantsittich

    Frage zu Pennantsittich: Hallo, wir haben seit letztem Jahr einen Pennantsittich im Büro. Mein Kollege hat ihn leider angeschafft, ohne sich vorher über die Haltung zu...
  5. Elterntiernachweis in Gemeinschaftsvolieren

    Elterntiernachweis in Gemeinschaftsvolieren: Hallo, ich möchte in Zukunft zusätzlich zu meinen Sittichen auch gern heimische Arten (Erlenzeisige) züchten. Jetzt ist mir folgende Frage durch...