Pepper rupft alle anderen

Diskutiere Pepper rupft alle anderen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, seit ein paar Tagen hab ich schon des öfteren gesehen, dass meine Nymphenhenne Pepper den anderen 5 Nymphies mit Vorliebe die...

  1. #1 BuffySnoop, 28. Juli 2003
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen hab ich schon des öfteren gesehen, dass meine Nymphenhenne Pepper den anderen 5 Nymphies mit Vorliebe die Haubenfedern rausrupft. 8o :?

    Bei ihrem Partner Gonzo und meinen beiden Halbstarken Don und Peppone läuft das Ganz so ab, dass sie vermeintlich ihnen den kopf kraulen will, und dann ..... zupf...und kreisch! Die drei sehen besonders zerrupft aus, weil sie sich halt immer wieder das Köpfchen kraulen lassen wollen.

    Bei meinen anderen beiden Weibchen versucht es Pepper immer wieder sobald sie etwas höher auf dem Vogelbaum oder der Voliere sitzt und an die Hauben dran kommt.

    Wieso macht sie das nur?? Sie kriegt seit einiger Zeit Medikamente gegen ihr Dauerbrüten, vielleicht hängt es damit zusammen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 28. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Svenia :0-

    Rupfen ist manchmal auf Vit.K1 Mangel zurück zufüren.

    Vitamintropfen mit K1 erhälltst Du bei www.zoo-winkler.de unter Winfit Produkte. Ich verwende die Winfit aktiv plus Tropfen.
     
  4. #3 BuffySnoop, 28. Juli 2003
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Heidi,

    ich mach immer 2mal im Jahr eine Vitaminkur für alle, und da Pepper ja vor allem seit sie dauernd Eier legt, besonders viel Stress hat, gabs auch schon zwischendurch mal Vitamine ins Wasser. Allerdings benutze ich immer Vitacombex V. Werde mir aber auf jeden Fall mal diese Tropfen mit Vit. K besorgen.
     
  5. #4 Federmaus, 28. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Du kannst auch welche vom TA holen. Das sind dann reine Vit.K. Tropfen (z.B. Konakion) ..
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Svenja,

    eine andere Möglichkeit wäre auch, dass es schlichtweg eine Verhaltensstörung ist. Viele Nymphen machen das und wir wissen leider nicht, was die Ursache dafür ist. Oft rupfen Nymphen ihre Partner, die selber z.B. als Jungtiere von ihren Eltern gerupft wurden. Das geben sie dann manchmal an ihren Partner weiter oder eben an jeden, der ihnen das Köpfchen zum Kraulen hinhält. Abhilfe gibt es da meist kaum, damit muß man leben. Manchmal hilft auch besonders viel Beschäftigung und Ablenkung, wie z.B. mit häufigen Gaben von frischen Zweigen zum Nagen und Schreddern. Aber ein Allheilmittel gibt es leider nicht.
     
  7. #6 M0NE, 28. Juli 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2003
    M0NE

    M0NE Guest

    mmh, macht mir keine angst...
    wir haben nen neuzugang...
    ne süße geperlte WK-Schecke henne. die is von ihren geschwistern gerupft worden, meint ihr das könnte die später auch machen? *hoffenich*8o

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  8. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mone,

    das ist ja eine bildschöne Dame :) ! Leider kann dir das keiner sagen, ob sie das später bei ihren eigenen Jungen genauso machen wird – aber wir haben hier im Forum schon oft von solchen Fällen berichtet bekommen. Da keiner die genaue Ursache dafür kennt, müssen vielleicht verschiedene Faktoren zusammenkommen, damit sie das machen, wer weiß.

    Da hilft nur die erste Brut abwarten und Daumen drücken. Selbst wenn sie es bei der ersten Brut nicht macht, macht sie es vielleicht bei einer späteren oder wirklich garnicht. Also man kann es nur abwarten und hoffen, leider.
     
  9. #8 BuffySnoop, 29. Juli 2003
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo,

    hm, Pepper macht es ja seltsamerweise erst seit kurzem, bzw. ich denke sie macht es, seitdem sie die Medikamente bekommt. Ich hoffe auf jeden fall mal, dass es vielleicht doch vom Vitamin K1-Mangel kommt. Habe Gestern noch 2 Ampullen Konakion beim TA geholt, und 2 Tropfen zusammen mit meinem normalen Vitamintropfen ins Wasser gegeben. Bin mal gespannt was draus wird. werde euch davon berichten wenns hilft.
     
  10. #9 Stefan R., 2. August 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Und, wie schauts bei Dir mittlerweile aus?
    Meine beiden haben jetzt auch mit dieser "Unsitte" angefangen. Das schlimme ist, es können viele Ursachen sein, die eine Rolle spielen, man fühlt sich dann einfach hilflos.
    Bei mir ist es der Hahn, der zu aggressiv beim Kraulen ist. Er hat es anscheinend nicht richtig im Griff.
     
  11. #10 BuffySnoop, 2. August 2003
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallöchen :0-

    Also genau kann ich noch nichts sagen, bin aber der Meinung, dass Pepper es mehr und mehr lässt. Hab vor 2 Tagen das letzte mal gesehen, dass sie gerupft hat. Bilde mir auch ein, dass zumindest bei einem der kleinen Hähne die Haube schon nachgewachsen ist. (na ja, innerhalb von 3 Tagen:~ )
    Morgen hab ich mal endlich wieder mehr Zeit für die Bande, dann kann ich auch mehr beobachten.

    Werde dann berichten, ob sich meine Vermutung bestätigt hat...:)
     
  12. #11 BuffySnoop, 3. August 2003
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo zusammen,

    musste leider eben feststellen, dass Pepper ihren Partner Gonzo fast die ganze Haube abgerupft hat. Muss wohl passiert sein, als sie Gonzo Gestern Abend im Nistkasten abgelöst hat. Leider nimmt Gonzo nun ausserhalb des Nistkastens mehr Abstand von ihr. Ich hoffe, dass sich das noch alles gibt, und ich die beiden nachher nicht noch neu verpaaren muss. 8o

    Ich denke bei Pepper kommt es wahrscheinlich daher, dass sie ja z.Z. das Medikament gegen ihr Dauerlegen bekommt. Wahrscheinlich will sie neue Eier legen, und wegen des Medikamentes gehts ja nunmal nicht.

    Ach so ein sch... da dachte ich das Eier legen nimmt so langsam ein Ende und nun das!
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Den Satz bräuchte ich für mich nur geringfügig abändern:

    Ach so ein sch... da dachte ich Pearls Magenproblem nimmt so langsam ein Ende und nun das!

    Gib die Hoffnung nicht auf, ich habe ihren Durchfall bereits in den Griff bekommen und seit 2 Tagen wird sie nicht mehr ganz so extrem gerupft. Es geht also bergauf...
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hast Du immer noch einen Nistkasten hängen 8o :?
    Da ist klar das die Henne das Eierlegen nicht läßt. Sie wird durch den Kasten ja animiert dazu.

    Und die Rupferei hat sich bei uns auch gebessert als das brüten beendet war.
     
  15. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo nochmal,

    sorry hab den letzten Beitrag gerade erst gelesen....hab irgendwie keine Mail damals bekommen?!:?

    Nein, ich habe keinen Nistkasten mehr hängen. Pepper hat ihre Eier in ein Regal gelegt, hatte mich irgendwie falsch ausgedrückt. Nachdem sie dort ja immer weiter Eier gelegt hatte, und es kein Ende merh nahm, und sie immer schlechter aussah, hat sie ja letztendlich diese Medikamente bekommen, die bewirken sollen, dass sie keine Eier mehr elgen kann, bzw. dass keine Eier mehr entstehen.
    Nun hat sie ja auch vor ein oder zwei Wochen damit aufgehört und ich konnte endlich die Eier entfernen nachdem sie ein paar Tage nicht mehr drin waren. Habe dann natürlich direkt das Regal verbarrikadiert. Eigentlich müsste sie die Medikamente, die sie normalerweise immer einmal in der Woche bekommt, weiter bekommen, aber da sie nicht mehr ins Regal geht, und es so fast unmöglich ist sie einzufangen, hat sie sie letzte Woche nicht mehr bekommen. Außerdem wollte ich auch mal wissen, ob das Rupfen mit dem Medikamnet zu tun hat.
    Nun ist es so, dass ich seit einigen Tagen nicht mehr gesehen habe, dass sie die anderen gerupft hat!!
    Wenn sie nun auch hoffentlich keine Eier mehr legt, wird endlich wieder Ruhe einkehren.

    Übrigens hat eine meiner anderen Hennen, Maggie, nun angefangen im Meerschweinchenhäuschen zu brüten. :~ Aber da bin ich noch guter Dinge, dass das nicht so ausarten wird wie bei Pepper.
    Da kann man nur sagen: Arme Schweine!;)
     
  16. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    :) :p 8) :D :S

    Freut mich das Pepper das Brüten und Rupfen sein lassen hat.
     
  17. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Ich hoffe, das bleibt auch so...*hoff*

    Und hoffentlich sieht sie bald auch etwas besser wieder aus. Z.Z. hat sie noch eine kahle Stelle an Bauch (an der Stelle mit der sie auch immer auf den Eiern hockte) und am Hals. Außerdem wirkt ihr Brustkorb im Gegensatz zum Bauch recht groß. Ich hoffe nun, das kommt noch vom Eier-lege-Stress, und das gibt sich noch. Vielleicht bilde ich mir den großen Brustkorb auch nur ein, weil sie ja auch abgenommen hat.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, kann sein, dass man ein wenig das Brustbein vorne sieht, wenn sie abgenommen hat.
    Ich kann auch nur sagen: Ich drücke die Daumen, dass es weiter bergauf geht.
     
  20. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Danke:~ :)

    Ich denke Pepper wirds schon meistern...
     
Thema: Pepper rupft alle anderen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winfit aktiv plus tropfen

Die Seite wird geladen...

Pepper rupft alle anderen - Ähnliche Themen

  1. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  2. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  3. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  4. Hahn rupft Küken

    Hahn rupft Küken: Hallo! Wir haben in diesem Frühjahr mit unserem Nymphensittichpaar gezüchtet, wobei bei zwei Küken bis jetzt alles relativ gut geklappt hat. Das...
  5. Mohrenkopfhahn krault Henne und rupft ihr dabei die Federn aus

    Mohrenkopfhahn krault Henne und rupft ihr dabei die Federn aus: Hallo Ihr Mohrenkopfliebhaber, wir haben set 3 Wochen ein Pärchen übernommen die der Besitzer aus Zeitgründen abgeben mußte. Wir sind nicht...