PERFEKTER Wellensittich Nistkasten

Diskutiere PERFEKTER Wellensittich Nistkasten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe nun meine Zuchtpaare erstanden und mache mir langsam noch mehr Gedanken zur Zucht. Ich will die Nistkästen definitiv selber bauen....

  1. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Ich habe nun meine Zuchtpaare erstanden und mache mir langsam noch mehr Gedanken zur Zucht.

    Ich will die Nistkästen definitiv selber bauen. Sie sollten außerdem von Außen an den Zuchtboxen zu befestigen sein.

    Ich würde gerne Horizontale Nistkästen verwenden. Welche Maße wären Perfekt für Wellensittiche ?

    Ich dachte so an 20 cm x 20 cm x 25 cm ... Also Grundfläche 20 x 20 und Höhe 25 ist das passent ?

    ALLE TIPPS WILLKOMMEN ;)

    Bezüglich einstreu des Nistkastens oder der Mulde auch irgendwelche Tipps ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichfreund, 31. März 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich denke, daß eine "liegende" Ausführung besser geeignet ist, weil der Altvogel nicht direckt auf die Eier oder Kücken plumpst und diese so beschädigen bzw. verletzen kann.

    Die Maße 15x25x15 cm (LxBxH) sind eigentlich ausreichend. Man kann den Kasten aber auch höher machen, dann können zu junge Kücken nicht zu früh aus dem Kasten. Nachteil; wenn die Jungen nicht aus dem Kasten können, dann kann es Streß geben, wenn die Henne wieder legen will.

    Wellensittiche brauchen keine Einstreu. Es kann aber hilfreich sein Hobelspäne einzubringen. Einerseits wird so der Bruttrieb angeregt, weil die Henne versuchen wird die Höhle auszuräumen und andererseits ist die verbleibende Einstreu gut geeignet den Kasten trocken zu halten, wenn die Henne zu naß füttert.
     
  4. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Ok Danke dann werde ich liegende Kästen bauen.

    Wie kann ich die Nistmulde am besten bauen ?

    Und herzlichen Dank für die Antwort :)
     
  5. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Habe früher Standard-WS gezüchtet,die Mulde habe ich wie folgt hergestellt:
    Kleine rechteckige Plastikschale,(ca 15 x 10 x 5 cm/L x B x H)
    hierin ein halbfeuchtes Gemisch aus Sägemehl und Gips,randvoll eingestrichen!

    Dann mit einem kleinem Gummiball die Mulde geformt,und das ganze komplett austrocknen lassen!
    Nach dem Trocknen dann vorsichtig das ganze Gebilde aus der Plastikschale herausgenommen,und dann die nächste Mulde im gleichem Gefäß hergestellt!

    Die Hennen haben dies gerne angenommen,auch mal daran genagt,
    ...die Eier sind so nie im Kasten hin und her gerollt!
    Michael
     
  6. #5 Sittichfreund, 31. März 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das mit dem Bau der Mulde ist - finde ich - eine gute Idee.

    Ich hatte dafür damals fertige Böden gekauft. Die kosteten damals um die 2 DM. Habe jetzt aber lange nicht mehr danach geschaut.

    Es gibt aber auch Kunststoffnistmulden käuflich zu erwerben.
     
  7. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi
    Willst du die Zuchtboxen auch selber bauen?

    Hatte(bin Schreiner/Tischler) damals meine auch selber gebaut(100 x 60 x 60)
    3 Stück nebeneinder + 3 Stück übereinander,so insgesamt 9 Zuchtboxen!
    Unter den Boxen dann in Schrankform ein Podest,damit die Zuchtboxen in "Augenhöhe" angeordnet sind!

    Nur an der Vorderseite fertige(gekaufte) Zellengitter,mit entsprechenden,(auch) Nistkasten-Türchen!
    Die Zellengitter in einer 9 mm U-Form-Aluschiene konnten bei Generalreingung so gänzlich entfernt werden!

    Jeweils 8 cm hohe Schublade,"gefüllt" mit ~2/3 Katzenstreu + ~1/3 Vogelsand,
    der Kot trocknet hier sofort ab,der Vogelsand/Anis sorgte für guten Geruch im Zimmer!

    :0-Falls du keine eigenen Ideen/Baupläne hast,zeichne ich dir(kostenlos) gerne am PC entsprechende Baupläne!
    Gruß
    Michael
     
  8. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Hey Danke, die Zuchtboxen habe ich schon gekauft sind selbstgebaute aus einem Alu Form rohr und Hohlkammerplatten mit Vorsatzgittern. Die Maße sind 100 x 70 x 50

    Ich will nur die Nistkästen selbst bauen mir wurde oben aber die liegende Ausführung empfohlen die ich auch bauen werde ! Die Nistkästen werden 25 x 16 x 16 cm werden.

    Passt diese Größe ?

    Achja ich habe KEINE Standardwellensittiche sondern normale Hansi Bubi
     
  9. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Na klar...für Hansi-Bubis immer!
    Michael
     
  10. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Ich werde deine Super geniale Idee mit dem Gips defintiv verwenden. Ich werde die Nistkästen bauen und dann eine Form mit 25 x 16 x 3 cm bauen und dort dann die Mulde gießen und dann in die Nistkästen reinlegen ... so kann ich sie auch wechseln bzw. entsorgen wenn sie alt sind ;)

    Klasse Idee !!

    Eventuell mache ich die Kästen dann etwas höher 17 oder 18 cm da ja die Mulde ca. 2 -3 cm in Anspruch nimmt...

    Was sagt ihr zur Größe wenn ich ihn etwas Höher mache ? Sonst noch Tipps ?
     
  11. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Danke für die Blumen:blume:
    Würde die Form in Höhe von 5 cm anfertigen,ansonsten bricht das Gebilde unter der Mulde leicht auseinander!
    Dann die Form genau Innenbreite Kasten,so ruscht nichts mehr hin und her!

    Bei Kastenform waagerecht,...links das Einschluploch..rechts innen dann die Gipsmulde!
    Besser so für Henne und Jungtiere,
    die Henne landet beim einschlüpfen nicht direkt auf den Eiern...die Jungen verlassen nicht zu früh den Kasten!
    Gruß
    Michael
     
  12. Birdy20

    Birdy20 Guest

    Alles Klar Danke vielmals ;)

    Hast du eventuell Lust mir noch ein paar Tipps zur Zucht zu geben ?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Da muss ich leider passen,ist schon über 30 Jahre her,das ich noch selber gezüchtet habe!
     
  15. #13 Sittichfreund, 2. April 2014
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Für die Mulde solltest Du auf jeden Fall einen größeren Ball nehmen, damit die Mulde größer wird. Mindestens 10cm Durchmesser sollte sie schon haben. Und tiefer sollte sie auch sein.

    Bei der gegossenen Variante kommt es sicherlich auch auf das richte Mischungsverhältnis an. Vielleicht kann Michael diesbezüglich noch ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. Ansonsten mußt Du halt selber experimentieren. Wenn Du dann die richtige Mischung hast, solltest Du Dir gleich ein paar Böden auf Vorrat gießen, denn manche Hennen füttern arg naß, dann ist es gut, wenn Du sie - ich meine die Einlegeböden - austauschen kannst.

    Wegen weiteren Tipps zur Zucht solltest Du mal die Suchfunktion des Forums benutzen - heißt es hier immer - ab geht irgendwie nicht zuverlässig oder manchmal auch gar nicht. Der beste Weg sich Wissen anzueignen ist es einen erfahrenen Züchter zu besuchen und dem "über die Schulter" zu schauen und mit Fragen zu bombardieren. Auch ein gutes Fachbuch kann Dir weiter helfen. Ich denke dabei an "Das Wellensittichbuch" von Theo Vins. Dieses kannst Du bei der AZ beziehen. Letztendlich wird es aber die eigene Erfahrung sein die Dich weiterbringt und Dir Sicherheit im Umgang mit Deinen brütenden Vögeln verschafft.
     
Thema: PERFEKTER Wellensittich Nistkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten wellensittiche weiß mit herausnehmbare schublade tür verschließbar

    ,
  2. wellensittich brutkasten bauen

    ,
  3. nistkästen ohne schublade

    ,
  4. kunststoffnistmulden,
  5. wellensittich nistkasten mit schublade,
  6. standard wellensittich nistkasten
Die Seite wird geladen...

PERFEKTER Wellensittich Nistkasten - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...