Petpark

Diskutiere Petpark im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ara zu versteigern was kann man tun hier der link. http://www.petpark.de/item3933.html ich finde so was einfach scheise gruss

  1. gotcha1

    gotcha1 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61381 friedrichsdorf
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.
    Verstehe die Aufregung nicht. Anders als bei eBay ist PetPark ein Auktionshaus extra für Tierbedarf und lebende Tiere.
    Dort dürfen Tiere legal versteigert werden. Allerdings besteht keine Verkaufspflicht an den Verkäufer (wie bei eBay) und man hat keine rechtliche Handhabe.

    Es wird viel über Tierauktionen diskutiert, aber wenn man es mal genauer betrachtet, was ist daran so schlimm ??? Weil man den Käufer nicht kennt ???
    Den kennt man auch nicht, wenn man sein Tier über eine Annonce verkauft.
    Ich habe des öfteren auch schon Tiere (Reptilien) über PetPark erworben und verkauft. Und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Denn wenn man das Tier abholt, sieht man ja die Haltungsbedingungen und kann dann immer noch entscheiden. Und beim Verkauf kann man auch vereinbaren, dass das potentielle neue zu Hause vorher besichtigt wird.
    Vögel würde ich aber auch nicht kaufen, denn da sollte man doch lieber vor Ort sein.
    Letztendlich finde ich PetPark eine gute Lösung. Im Prinzip ist es sowieso eher ein Kleinanzeigen-Markt wie z.B. DHD oder E.nimal, da KEINE rechtliche Verkaufspflicht besteht.

    Wie gesagt, das ist meine Meinung.
     
Thema:

Petpark