Pfau hat Augengeschwulst!

Diskutiere Pfau hat Augengeschwulst! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde, unser Pfauenmännchen hat ein merkwürdiges Geschwulst direkt unter einem Auge. Das Pfauenweibchen ist bereits vor kurzer Zeit...

  1. Uhufan

    Uhufan Guest

    Hallo Vogelfreunde,
    unser Pfauenmännchen hat ein merkwürdiges Geschwulst direkt unter einem Auge. Das Pfauenweibchen ist bereits vor kurzer Zeit trotz einem Antibioticum an einem ähnlichen Geschwulst gestorben, wir haben zu spät (aus Unwissenheit und in der Hoffnung, dass es von selbst weggeht) eingegriffen, die Schwellung wurde immre größer, bis es wahrscheinlich keine Luft mehr bekam und starb. :traurig:
    Da unser örtlicher Tierarzt versagte, wenden wir uns an euch.
    Was können wir machen damit der Pfau nicht daran stirbt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Hallo...

    wenn ihr wisst, dass das Weibchen daran gestorben ist... SOFORT ab zum TA!
    Noch ist es vielleicht nicht zu spät!
     
  4. Uhufan

    Uhufan Guest

    Hallo X800,
    waren wir doch bereits, der hat uns ja nicht weiterhelfen können da dass Antibioticum nicht gewirkt hat...
    Wir kennen noch einen, haben mit dem schon am Telefon darüber gesprochen, da der aber weiter weg ist und er nicht weiss ob er etwas für das Tier tun kann, und wir den Pfau nicht unnötig der Hitze im Auto aussetzen wollen, fragen wir hier erst nach. Vielleicht weiss ja jemand was man da genau tun kann.
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Schau mal hier:
    http://www.vogeldoktor.de/

    Vielleicht ist ein vogelkundiger TA in Deiner Nähe dabei.

    Wenn Du weißt, dass es tödlich sein kann, solltest Du die Fahrt bei dem Wetter in Kauf nehmen. So würde ich es auf jeden Fall machen. Vielleicht kannst Du auch einen Termin am frühen Morgen vereinbaren. Morgens ist es ja noch nicht ganz so warm.
     
  6. #5 Alfred Klein, 19. Juli 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Uhufan

    Geschwulste am Auge sind bei Vögeln so eine Sache für sich.
    Die Schädelhöhlen bei Vögeln sind anders beschaffen als bei Säugetieren, sie sind weniger gegeneinander abgeschottet.
    Das bedeutet daß ein entzündlicher Vorgang oder eine Infektion in irgendwelchen Nebenhöhlen sich durchaus in solchen Geschwulsten oder Entzündungen am Auge zeigen kann.
    Mir stellt sich die Frage ob die Geschwulst trocken ist oder näßt.
    In letzterem Fall könnte man einen Abstrich im Labor auf Keime untersuchen lassen.
    Sollte die Geschwulst trocken sein wäre womöglich eine Ultraschall- oder Röntgenuntersuchung sinnvoll.
    Oder auch beides zusammen.
    Das wären die Maßnahmen welche ich zur Diagnose zunächst als sinnvoll ansehen würde.
    Aus dieser Diagnose heraus ergibt sich die weitere Behandlung von alleine.
    Allerdings sollte der Tierarzt vogelkundig sein, ein Waldundwiesentierarzt bekommt das mit ziemlicher sicherheit nicht hin.
     
  7. Uhufan

    Uhufan Guest

    @X800:
    Danke für den Link, habe ihn mir mal genauer angeschaut und auch 2 ergebnisse. :lachend:
    sind das alles spezialisierte Vogelärzte? Habe mir die Telefonnummern schon notiert und werde mich informieren.

    @Alfred: danke für deine Hilfe werde auf jeden Fall schnellstmöglich schauen was ich machen kann.
     
  8. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Ich habe Dir nochmal ne PN geschickt... vielleicht findest Du was!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Munia maja, 19. Juli 2006
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Uhufan,

    die "Augengeschwulste" bei Hühnervögeln sind meist Schwellungen und/oder Zubildungen in den Infraorbitalsinussen. Die können einige Ursachen haben: zum einen evtl. einfach nur einen VitA-Mangel, zum anderen aber auch Infektionen. Bei letzteren handelt es sich sehr oft um Mykobakterien (das sind Erreger der Vogeltuberkulose) oder auch um Enterobacteriaceae (z.B. Salmonellen, E. coli). Da die infektiösen Ursachen oft auch eine Gefahr für den Menschen darstellen, würde ich an Deiner Stelle den Hahn (wenn noch möglich) sezieren lassen. Falls nicht, dann stell zumindest die Henne baldmöglichst einem vogelkundigen TA vor...

    MfG,
    Steffi
     
  11. Ardana

    Ardana Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96515 Sonneberg OT Haselbach
    Kuck mal ob die Tiere gleichzeitig niesen, kopfschütteln, schnarchen oder Luftziehen (Schnabelatmung). Dann könnten Mykoplasmen die Ursache sein, die greifen im Moment stark um sich, und wenn man sie einmal im Bestand hat kriegt man sie nie wieder ganz los. Eine Tylanbehandlung hilft aber sehr gut. Allerdings darf man nicht warten bis die Lungen zu sehr geschädigt sind.
     
Thema: Pfau hat Augengeschwulst!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mycoplasmen bei pfauen

Die Seite wird geladen...

Pfau hat Augengeschwulst! - Ähnliche Themen

  1. Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?

    Wie gewöhne ich Pfaue aus Volierenhaltung an den Freigang?: Liebe Vogelfreunde, Ich habe ein Problem und hoffe hier fachkundige Hilfe zu finden. Für unseren drei Hektar grossen Park habe ich mir fünf Pfau...
  2. Pfauenküken mit Gleichgewichtsstörungen

    Pfauenküken mit Gleichgewichtsstörungen: Guten Abend, ich kümmere mich für einen Bekannten um einen etwa 5 Wochen alten Pfau (Pavo cristatus). Er hat die ersten 1 1/2 Wochen draußen mit...
  3. Pfau springt an

    Pfau springt an: Es geht um unseren Pfau, er sprint uns seit einiger Zeit an. Am Anfang war das nicht so, jetzt läuft er einem meistens vor die Füssen oder kommt...
  4. Pfau

    Pfau: Hi, eine Frage zum Thema Pfauenhaltung, Ich habe direkt am Haus eine ca. 15.000qm große Weide welche mit einem 2m hohen Zaun umzäunt ist. Auf...
  5. Pfauenhaltung

    Pfauenhaltung: Hi, eine Frage zum Thema Pfauenhaltung, Ich habe direkt am Haus eine ca. 15.000qm große Weide welche mit einem 2m hohen Zaun umzäunt ist. Auf...